Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Flo » 11.08.2018, 14:54


Zweite Niederlage in Folge: 0:2 in Halle

Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 3. Liga die zweite Niederlage in Folge kassiert. Am 4. Spieltag verlor die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck beim Halleschen FC mit 0:2 (0:1).

Vor 8.133 Zuschauern waren die Hallenser in der ersten Halbzeit klar die bessere Mannschaft. Bentley Baxter Bann erzielte nach 13 Minuten per Foulelfmeter die Führung für den HFC. Aufgrund ihrer zahlreichen Möglichkeiten hätten die Gastgeber zum Pausenpfiff aber höher führen können. Lukas Spalvis vergab die beiden besten Chancen des FCK (26. und 39. Spielminute).

HFC verwaltet - K.O. kurz vor Schluss

Nach der Pause verwaltete der Hallesche FC den Spielstand und lauerte auf Konter. Außer einem Albaek-Freistoß, den Halles Keeper Eisele abwehrte (53.), brachte der FCK nichts zu Stande und kassierte in der 85. Minute den K.O.-Schlag durch einen Kopfball von Sebastian Mai.

Am kommenden Samstag (15:30 Uhr) spielen die Roten Teufel im DFB-Pokal zuhause gegen Bundesligist TSG Hoffenheim.

Welche Note gebt Ihr den FCK-Profis? Hier geht's zur Spielerbenotung nach dem Gastspiel beim Halleschen FC.

Bild

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?


Ergänzung, 17:29 Uhr:

Bild

Frontzeck: "Werden Dinge klar ansprechen"

Große Ernüchterung im Lager des 1. FC Kaiserslautern: Mit "zu wenig", beschrieben Trainer Michael Frontzeck und seine Spieler die Leistung beim Halleschen FC. Der Coach kündigte an, Klartext zu sprechen - aber nur intern.

"Ich bin kein Freund davon, danach das große Beil öffentlich rauszuholen. Das machen wir intern", sagte Frontzeck nach der verdienten 0:2-Niederlage in Sachsen-Anhalt. "Wir werden die Dinge klar ansprechen."

Grundsätzlich sei es "ein normaler Gang", auch mal ein schlechtes Spiel dabei zu haben. In Halle hätten aber "viele, viele Dinge gefehlt". "Gerade bei eigenem Ballbesitz haben wir teilweise gedacht, wir wären alleine auf dem Platz. Ich weiß nicht, wie viele Ballverluste wir in der ersten Halbzeit hatten", sagte Frontzeck.

"Drei, vier Spieler mit Normalform"

"Ich habe vielleicht drei, vier Spieler, die Normalform abgerufen haben. Das ist zu wenig. Egal gegen wen du spielst. Das ist gegen jeden Gegner in der Liga zu wenig." Wichtig sei nun, so der Coach, dass "nicht nach Ausflüchten gesucht wird". "Man steht auf und fängt dann wieder von vorne an."

Auch Kapitän Florian Dick betonte, dass es wichtig sei, eine Reaktion zu zeigen und hatte dabei vor allem die mitgereisten Fans in Sinn. "Die fahren hunderte Kilometer und sehen dann so einen Dreckskick. Etwas anderes kann man dazu nicht sagen." Timmy Thiele erklärte: "Wir nehmen uns jedes Mal so viel vor und bringen es dann nicht auf den Platz. In den anstehenden Heimspielen "müssen wir ein ganz anderes Gesicht zeigen."

Quelle: Der Betze brennt



Beitragvon westkurve08 » 11.08.2018, 14:56


Was ist denn das.Hier stimmt aber gar nichts. Kein Kampf, keine Einstellung , kein Wille einfach nur peinlich.ich frage mich wer die 3 Liga angenommen hat.denke nur die Fans . Auf jeden Fall die Mannschaft nicht.



Beitragvon mazz » 11.08.2018, 14:56


Warum ist die Mannschaft heute überhaupt dort hin gefahren?

Absolute Leistungsverweigerung und Alibi-Fußball.

Halle musste nichtmal besonders gut spielen. Das war gar nix. Kein Mittelfeld, schwache Abwehr, Sturm lustlos.

Das war heute Abstiegsreif. Heute.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon Saarteufel77 » 11.08.2018, 14:57


Lächerlich
Erbärmlich

Mehr gibt's nichts zu sagen


Frontzeck raus



Beitragvon godmK » 11.08.2018, 14:57


Wir hatten

0 Torchancen
0 Taktik
0 Chance

Und das war jetzt das dritte schlechte Spiel in Folge. Dieses 442 mit langen Bällen kann nicht ernsthaft unser ernst sein.

ES KANN NICHT DEREN ERNST SEIN SICH SO IN LIGA3 ABSCHLACHTEN ZU LASSEN
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt! Realität oder doch nur alternative Fakten?


Beitragvon godmK » 16.12.2017, 14:54
Können wir Notzon bitte symbolisch am 24.12 feuern?



Beitragvon Mathias » 11.08.2018, 14:57


Wo ist nur die Spielfreude des ersten Spieltags geblieben die so große Euphorie und Hoffnung geweckt hat?

Oder ist es nun der abgehobene Anspruch nun, dass man nur vor knapp 42000 Zuschauern bestehen kann? :?

So wie heute kann man den Laden dicht machen.
Zuletzt geändert von Mathias am 11.08.2018, 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon RedDevil16 » 11.08.2018, 14:58


Das war kein Zufall das Lieberknecht im Stadion war. Zwischen Trainer und Mannschaft hat es geknallt. Ich denke wegen Löhmannsröben, der liebling in der Mannschaft.



Beitragvon Nuitary » 11.08.2018, 14:58


Mir fehlen die Worte... Ich will eigentlich immer positiv bleiben, aber das heute versteh ich einfach nicht. Ich glaube nicht, dass die Mannschaft so schlecht ist, wie sie auftritt... Frust ist da auch mit drin... Das sieht man. Die sind völlig ratlos... Die haben überhaupt keine Antwort, auf nichts... Fehlpässe, Schüsse aus der Ferne, usw... Wieso spielen wir nicht offensiv? Wieso gehen wir nicht mehr Risiko? Na ja.. Ich betrachte mir den I zergang des Fck seit der letzten Meisterschaft... Jedes Jahr neue Dämpfer und immer wieder keinen Plan... Es tut mir einfach nur noch leid... Ich hoffe, das wird sich noch ändern... Egal wie



Beitragvon BavariaDevil74 » 11.08.2018, 14:59


Soso, das war HOCHVERDIENT für den HFC!!

Das einzig GUTE,
bei ne Klatsche gegen Gelbfiesler und dem vorletzten Tabellenplatz ist MF WEG, oder der Baum brennt lichterloh.



Beitragvon Märtzeher » 11.08.2018, 14:59


Danke das ich wenigstens eine Woche die Euphorie spüren durfte. Frontzeck raus aber sofort!!!!



Beitragvon Christian82 » 11.08.2018, 15:00


Frontzeck RAUS!!

Frontzeck RAUS!!

Keine Struktur und emotionslos. Das darf nicht wahr sein



Beitragvon yoyoma » 11.08.2018, 15:00


Ich hab' doch lieber einen bis zum letzten Spieltag spannenden Abstiegskampf als einen souveränen Aufstieg.
Bekommt man wenigstens was für Geld. Erstligapreise und so.



Beitragvon rockland » 11.08.2018, 15:01


Läuferische sehr deutliche Unterlegenheit, spielerisch sehr, sehr schwach. Halle war deutlich besser. Kombinationen waren nach längstens 3 Stationen beim Gegner. Hoffentlich das schlechteste Saisonspiel :( :( :o



Beitragvon Ostseeteufel » 11.08.2018, 15:01


Äußer „hoch und weit“ keine Spielidee! 1 Punkt aus drei Spielen und das gegen Halle, Münster und GrA. Einfach unfassbar. Innerhalb einer Woche ist die Euphorie über den tollen Hauptsponsor, die 41.000 gegen 1860 und die positve Grundstimmung verflogen. Nein, wir haben keine Zeit und wir können Frontzeck auf nicht einfach mal „machen lassen“. Er hat in den entschiedenen Spielen am Ende der letzten Saison und auch nun bewiesen, dass er es nicht kann.
Frontzeck raus und zwar JETZT! Dann hat der neue Trainer 2 Wochen bis zum nächsten Ligaspiel Zeit, um der Mannschaft einen Hauch Spielwitz zu vermitteln!



Beitragvon FckSchrat » 11.08.2018, 15:02


Der große FCK, vor dem alle zitzern!
Wann merken die Verantwortlichen,dass dieses Jahrzehnte vorbei ist. Hochmut kommt vor dem Fall nur fallen wir seit Jahren!
Zuletzt geändert von FckSchrat am 11.08.2018, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.
Wie schnell Du auch läufst -
DU SCHLÄGST ALLE,
die zu Hause bleiben!



Beitragvon EchterLauterer » 11.08.2018, 15:04


Ich kuck mir gleich um 18:00 Uhr noch PHOENIX Nagelsberg - Tura Untermünkheim an (Pokalspiel) ... da gehts bestimmt spannender zu als heute in Halle.

Ich bin sowas von enttäuscht, das war ja fast wie einige der tollen Auftritte in der letzten Saison, da stimmte ja gar nichts. :shock:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon FightForBetze » 11.08.2018, 15:04


Ostseeteufel hat geschrieben:Äußer „hoch und weit“ keine Spielidee! 1 Punkt aus drei Spielen und das gegen Halle, Münster und GrA. Einfach unfassbar. Innerhalb einer Woche ist die Euphorie über den tollen Hauptsponsor, die 41.000 gegen 1860 und die positve Grundstimmung verflogen. Nein, wir haben keine Zeit und wir können Frontzeck auf nicht einfach mal „machen lassen“. Er hat in den entschiedenen Spielen am Ende der letzten Saison und auch nun bewiesen, dass er es nicht kann.
Frontzeck raus und zwar JETZT! Dann hat der neue Trainer 2 Wochen bis zum nächsten Ligaspiel Zeit, um der Mannschaft einen Hauch Spielwitz zu vermitteln!


Genau so sieht’s aus.
Wenn Bader vor der 2 Wochen Ligapause nicht handelt, kann er gleich mitgehen.



Beitragvon Teufel51 » 11.08.2018, 15:05


Ich habe eine Mannschaft gesehen die nicht GEWINNEN wollte.
Mittelfeld wurde dieregt überspielt als wenn es garnicht da wäre.
Ganze Mannschaft war schläfrig,überhaupt kein zusammenspiel.
Als Stürmer bis du Bei uns auf verlorenem Posten.
So werden wie Liga 3 nicht halten können.



Beitragvon rainero61 » 11.08.2018, 15:05


Das war heute gar nichts! :nachdenklich:
Warum wurd erst so spät gewechselt?
Kein Spielsystem zu erkennen! Doch hoch und weit ist auch ein Spielsystem, sorry! :nachdenklich:
Unsere System ist so leicht zu durchschauen, früh anlaufen, pressen und schon läuft nichts mehr und die Mannschaft kann sich nicht auf solche Spielsituationen einstellen.
Einzigster Lichtblick war für mich heute Sternberg! :daumen:

Pick, Fechner Albaek und Ödzdemir einfach unterirdisch.
Noch 2 Niederlagen gegen TSG Hoffenheim (die ist so gut wie sicher) und gegen den KSC und MF wird ganz schön Gegenwind verspüren.
Ich muss das Spiel heute erstmal verdauen :shock: :o

Jetzt geh ich unsere AH-Mannschaft anschauen! Die kann wenigstens vernünftig kicken :)
Zuletzt geändert von rainero61 am 11.08.2018, 15:09, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Hannes1938 » 11.08.2018, 15:06


Ich kann einfach nicht verstehen warum so viele Leute mit dieser Kloppertruppe quer durch Deutschland reisen und ihr Geld für nichts raushauen.



Beitragvon Rubert 1848 » 11.08.2018, 15:06


Wehrlos, hilflos, planlos, emotionslos, lustlos. Da stimmt doch in der Mannschaft was nicht.Einfach peinlich und unwürdig. Nach so einem Auftritt kann man nicht zur Tagesordnung übergehen. Das hat mit Betze nichts zu tun. Ich schäme mich.
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon Hatschongelb » 11.08.2018, 15:06


Özdemir nicht drittligatauglich. Der Rest lustlos und unmotiviert. Topfavorit? Da kann man nur lachen...



Beitragvon Veedaa » 11.08.2018, 15:07


Frontzeck hat in seiner gesamten Karriere als Trainer oft genug nachgewiesen, dass er keinen nüchternen Aufbau kann. Er kann keine Spielidee und kein Konzept vermitteln. Jeder Fußballfan in Deutschland weiß das, nur die Herren Bader und Notzon scheinbar nicht. Die zwei nutzlosen Siege zum Saisonende letzte Saison, brechen uns in dieser das Genick.

Der Kader ist mal wieder eine absolute Katastrophe. Außer Biada und (ich gehe mal davon aus) Bergmann, kann da keiner Fußball spielen. Münster und Halle haben uns richtig schön hergespielt. Da war schon ein riesiger Unterschied von der spielerischen Klasse. Und das mit diesem Etat. In Köln ging es so richtig bergauf, als sie Notzon los wurden. Wir befördern ihn brav immer weiter.



Beitragvon roterteufel1879 » 11.08.2018, 15:07


Nun sind wir in Liga3 angekommen.
Auch heute spielerisch das schlechtere Team gewesen .
Ebenso hatte man auch heute zu keine zeit das Gefühl das Spiel drehen zu können. Nach vorne geht nunmal leider garnix. dazu kommt das Spieler in der defensive komplett überfordert sind. Glaub özdemir is froh wenn er wieder auf der Bank sitzt.
Noch schlimmer das MF nicht mal reagiert. keine Umstellung, da wird einfach so planlos weiter geeiert und wenn gewechselt wird ab min 80 und das dann auch nur positionstreu .

So werden wir es gegen jede Mannschaft schwer haben. Warte nur wieder auf die ausreden von wegen " wir sind eine neu fornmierte Mannschaft" bla bla

Mit diesem Team und dieser Einstellung an liga 3 spielen wir maximal zwischen Platz9-13 mit .


So und nun könnt ihr bei Instagram wieder bilder hochladen wie toll ihr euch doch lieb habt ...



Beitragvon Bud » 11.08.2018, 15:07


Zum Glück funktioniert die Spielerbenotung wie immer nicht. Hätte nur 6er vergeben.

Ein Grottenkick!!!!
Don´t marry. Be happy!




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste