Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon RedDevil16 » 27.06.2017, 12:41


Bild
Foto: FCK

Lukas Spalvis zum FCK? Stürmer absolviert Probetraining

Wie der 1. FC Kaiserslautern auf seinem Twitter-Kanal mitteilt, bestreitet derzeit Litauens Nationalspieler Lukas Spalvis ein einwöchiges Probetraining auf dem Betzenberg. Der Stürmer von Sporting CP (Lissabon/Portugal) sollte in der Rückrunde der vergangenen Saison an CF Belenenses ausgeliehen werden, bestritt aber aufgrund einer Verletzung kein Saisonspiel oder kehrte wieder zu Sporting zurück.

Spalvis zog im Alter von sechs Jahren in die Schweiz und spielte unter anderem in der Nachwuchsabteilung des SC Freiburg. Einen Namen als Torjäger machte er sich vor allem in seiner Zeit bei Aalborg BK. In der ersten dänischen Liga schoss er in 53 Spielen 26 Tore.

Hier geht's zum Spielerprofil bei tm.de: Lukas Spalvis
Quelle: FCK Twitter
Zuletzt geändert von Thomas am 27.06.2017, 16:09, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Text etwas ausgeführt, vielen Dank fürs Einstellen!



Beitragvon RedDevil16 » 27.06.2017, 12:53


Laut dieser Quelle wurde er im Februar nochmals ausgeliehen zu Rosenborg Trondheim (Norwegen):
https://www.transfermarkt.de/fix-rosenb ... ews/264263

Finde dazu aber keine Informationen oder Statistiken.



Beitragvon paulgeht » 27.06.2017, 12:58


Ich wollte es gerade schreiben, die ganze Kiste ist etwas undurchsichtig: Spalivs wurde im Sommer 2016 zu Sporting geholt, kam in der Hinrunde 16/17 aber nicht zum Einsatz. Es folgte die von Sporting bestätigte Ausleihe zu CF Belenenses (hier im englischen Wortlaut die PM des Klubs). Laut Transfermarkt kehrte er allerdings nach nur wenigen Tagen wieder zu Sporting zurück.

Im Februar schließlich bestätigte Sporting offiziell (hier im englischen Wortlaut) die Ausleihe zu Rosenborg. Doch weder dort, noch bei tm.de oder sonst wo taucht Spalvis, der laut Sporting bis Ende 2017 dort spielen sollte, auf. :?:
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon RedDevil16 » 27.06.2017, 13:02


Hier ist ein Artikel:
http://www.adressa.no/100Sport/fotball/ ... 0217b.html

sieht so aus als gab es Probleme beim Medizincheck. Den er wohl nicht bestanden hat aufgrund seiner Kreuzbandverletzung. Daher ist der Transfer letztendlich doch nicht zustande gekommen.


Hier zwei weitere Artikel (Google Übersetzer):
Für ein wenig vor zwei Wochen wurde es von portugiesischen hold bekannt, dass Rosenborg die litauischen Spitze von Sporting Lissabon genommen hatte.

- Es war nicht wir bekannt gegeben , dass Spalvis für RBK bereit war. Es war Sporting Lissabon, der ging hinaus und sagte , dass er hier war. So gaben wir bekannt , dass er bereit war - wenn er den medizinischen Test bestanden. Es gibt einen signifikanten Unterschied, sagt Kåre Ingebrigtsen zu Adresseavisen .

- Nicht frisch
Adresseavisen schreibt auch , dass Spalvis nicht den medizinischen Test in Trondheim bestanden hat. Es wird falsch zu sagen, sagt Sportdirektor Stig Inge Bjørnebye NRK.

- Er ist nicht frisch und war es nicht von einem Tag. Aber er ist gesund, sagt er.

- Wir müssen vorsichtig sein, hier geht es um die gesundheitliche Situation eines Individuums, und es ist nicht etwas, was wir in den Medien diskutieren wollen. Aber wir sind nicht besorgt, und wir betrachten ihn zu halten (Spalvis), sagt Bjørnebye.

https://www.nrk.no/trondelag/bjornebye_ ... 1.13378067


Sporting versteckt Spalvis
Die litauische 22-jährige aus Aalborg ging für 15 Millionen Kronen (1,6 Millionen Euro) im vergangenen Sommer Sporting. Wo nachhaltig sich früh eine Kreuzbandverletzung, die Spalvis aus dem Spiel gesetzt hat.
Spalvis im Januar früher sein hat bei Belenenses, auch in der portugiesischen Liga zu einem Leihbasis auf den Weg gewesen. Dieser Leihbasis gestrandet, und es wird behauptet, dass der Grund dafür war, dass Spalvis nicht bereit zu bekämpfen war. Jetzt Rauch Übergang auch zu Rosenborg.
Bruno Fernandes, ein Journalist für Record (Die größte Sportzeitung in Portugal), sagt Sporting Lissabon auf Spalvis Situation kommentieren verweigert.
- Die Tatsache, dass Spalvis zurück zum Sporting wieder gesendet wird, ist ein großes Problem für den Verein. Jetzt hat es zweimal in sehr kurzer Zeit passiert ist. Der Club versteckt Spalvis für uns jetzt, sagt Fernandes Trønder-Avisa.
Halten Sie die Tür offen
Um Adresseavisen bestätigt Bjørnebye Rosenborg die Tür offen für noch abrufen Spalvis nach Trondheim hält - trotz dass er den medizinischen Test nicht bestanden.
- Ja, es kann sein, dass wir hier interessiert sind, ihn zu haben. Dann können wir Rehabilitation steuern, während Spalvis Zeit mit dem Club vertraut zu machen. Wir sind überzeugt, dass er geheilt wird, und dass er sein „Top-Pflege.“ Aber wir sind noch nicht abgeschlossen. Die Entscheidung dringlich ist nicht wie das am Tag, sagt Bjørnebye - Hinzufügen zugleich eine Voraussetzung für die Lösung:
- Sporting muss dann die Rechnung bezahlen. Natürlich. Und ich denke, wir werden es herausfinden, sagte er.

http://www.t-a.no/sport/2017/02/14/Var- ... 222662.ece



Beitragvon Excelsior » 27.06.2017, 13:21


paulgeht hat geschrieben:Ich wollte es gerade schreiben, die ganze Kiste ist etwas undurchsichtig


Die offizielle Mitteilung auf der vereinseigenen Facebook-Seite schließt sich da nahtlos an.

1. FC Kaiserslautern hat geschrieben:Lukas Spalvis zu Gast beim FCK

In dieser Woche steht FCK-Cheftrainer Norbert Meier ein Spieler mehr zur Verfügung: Lukas Spalvis wird für eine Woche am Trainingsbetrieb der Profimannschaft der Roten Teufel teilnehmen.

Der 22-jährige Mittelstürmer steht aktuell bei Sporting Lissabon unter Vertrag. Aufgrund der guten bestehenden Kontakte zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und den Portugiesen ergab sich für Spalvis, der im vergangenen Jahr aufgrund eines Kreuzbandrisses längere Zeit pausieren musste, die Möglichkeit, für eine Woche am Betzenberg die Fußballschuhe zu schnüren.

Im Trikot von Aalborg BK wurde der litauische Nationalspieler nicht nur dänischer Meister und Pokalsieger, sondern war 2016 mit 18 Treffern auch der Torschützenkönig der dänischen Superliga.


Aufgrund der guten bestehenden Kontakte zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und den Portugiesen? Hab ich da irgendwas verpasst?

Nehmen jetzt die Spieler je nach Wetterlage mal hier mal da am Traininsbetrieb teil? :p

Oder teilt sich der FCK künftig den Hauptsponsor mit Sporting? 8-)

Liest sich in der Form noch nichtmal hundertprozentig nach "Probetraining".
Könnte genauso gut eine Art von Gefallen sein, den man Sporting tun will ... warum auch immer.



Beitragvon Pestilence » 27.06.2017, 13:45


Excelsior hat geschrieben:Aufgrund der guten bestehenden Kontakte zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und den Portugiesen? Hab ich da irgendwas verpasst?


Verhandlungen um Ewerton. Denke da hat man Kontakte geknüpft.



Beitragvon RedDevil16 » 27.06.2017, 13:50


Gute Kontakte zu Sporting Lissabon ist jedenfalls mal nicht so verkehrt :D . Wenn wir der erste Ansprechpartner sind für ihre aussortierten Spieler oder junge Talente die sich noch nicht durchsetzen konnten, dann wäre das Top. Vielleicht geht ja doch noch was mit Ewerton :daumen: .
Lukas Spalvis wäre aufjedenfall ein richtiger Kracher für die 2.Liga, vorausgesetzt er ist fit. In Dänemark eine super Torquote. In Sporting nur nicht zum Einsatz gekommen wegen seiner Verletzung. Der norwegische Meister wollte ihn auch haben.
Wenn Sporting ihn für nächste Saison nicht benötigt, dann wäre eine Leihe garnicht mal so unrealistisch.
Mit der Ewerton-Leihe haben sie ja auch gute Erfahrungen bei uns gemacht.



Beitragvon gari » 27.06.2017, 14:06


Da hätten wir dann wohl den vermeintlichen "Kracher" in der Offensive. Mal schauen, ob sich dies bewahrheitet und er mit KO ausgeliehen wird / gekauft wird.

Ich bin mal gespannt, was im Trainingsfred auf TM.de steht und freue mich, dass sich auf der Position was tut. :)
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon Saarlänna » 27.06.2017, 14:27


Wenn er verletzugsfrei bleiben würde..
Dann wärs wohl ein Top-Transfer! (Ordentliche Leihe)
Würde mich über den Jungen freuen :teufel2:
Aber Mooooment laut TM hat er noch einen Vertrag bis 2018 (?), d.h. wenn er käme, würde er gekauft werden, denn Leihe wäre somit nicht möglich oder liege ich da falsch :?:
..schau in den Block und hör' und schrein, Kaiserslautern du bist nie allein!



Beitragvon AlterFritz1945 » 27.06.2017, 14:32


Warum nicht Klos und ! Spalvis ? Dazu die jungen Wilden Müsel, Mustafa, Osawe,Borello
Die restlichen sog. Stürmer abgeben und wir wären im Sturm auch gut aufgestellt.



Beitragvon strecker » 27.06.2017, 15:03


Hier auch noch ein Artikel + Video zu Spalvis

http://sport-90.de/fussball/transferger ... erslautern



Beitragvon FightForBetze » 27.06.2017, 15:18


Für unsere Verhältnisse ein absoluter Topspieler, der kaltschnäuzig vor dem Tor ist und dazu auch noch sehr stark bei Kopfbällen . Mit seinen 22 Jahren auch noch viel Potenzial. Wäre mir lieber als Klos :daumen:



Beitragvon Teufel85 » 27.06.2017, 15:24


Kennt ihr den wirklich?oder nur durch seine Daten?

Mir sagt der Spieler gar nichts und ich lese hier und in diversen Foren das es der absolute toptransfer wäre...dann glaube ich euch mal :teufel2:



Beitragvon Hellboy » 27.06.2017, 15:26


Teufel85 hat geschrieben:Kennt ihr den wirklich?oder nur durch seine Daten?

Mir sagt der Spieler gar nichts und ich lese hier und in diversen Foren das es der absolute toptransfer wäre...dann glaube ich euch mal :teufel2:


Abgesehen vom letzten Satz waren das eben genau meine Gedanken.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Betzepumper » 27.06.2017, 15:26


AlterFritz1945 hat geschrieben:Warum nicht Klos und ! Spalvis ? Dazu die jungen Wilden Müsel, Mustafa, Osawe,Borello
Die restlichen sog. Stürmer abgeben und wir wären im Sturm auch gut aufgestellt.


Prinzipiell ne gute Idee. Glaube aber zum einen dass Przybylko und Zoua diesen Sommer schwer an den Mann zu bringen sind (P. ist dauerverletzt, Zoua keine Sekunde beim Confed Cup gespielt :-| ) und zum anderen dürften Ablösen für die beiden neuen Stürmer schwer zu bezahlen sein. Es sei denn man hat wirklich die ganze Pollersbeck-Ablöse zur Verfügung.
:teufel2:



Beitragvon ChrisW » 27.06.2017, 15:42


Probetraining und mal die Knochen anschauen und dann wird man sehen. Klingt aber nicht alles so eindeutig. Wollte der nicht oder konnte der nicht? Noch ein Zoua muss nicht sein. Bei Klos weiß man, was man hat.



Beitragvon SEAN » 27.06.2017, 15:54


RedDevil16 hat geschrieben:Gute Kontakte zu Sporting Lissabon ist jedenfalls mal nicht so verkehrt :D . Wenn wir der erste Ansprechpartner sind für ihre aussortierten Spieler oder junge Talente die sich noch nicht durchsetzen konnten, dann wäre das Top.

Sporting hat einen fast unersättlichen Pool an Quellen für junge Talente, vor allem auch aus Südamerika. Auch wenn gleich ein paar mächtig meckern werden, ich hätte nix dagegen, wenn wir als eine Art "Farmteam" für Sporting agieren würden. 2-3 Talente zur Leihe im Jahr, die uns ohne Kosten von denen für Spielpraxis überlassen werden, und den ein oder anderen, der dort den Sprung nicht schafft für einen vernünftigen Preis, da könnte man pro Saison bestimmt ne siebenstellige Summe am Kaderetat einsparen und hätten gut ausgebildete Fussballer.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon WolframWuttke » 27.06.2017, 15:58


ChrisW hat geschrieben: Bei Klos weiß man, was man hat.


Der Satz klingt naiv, trotzdem würde ich ihn jederzeit genauso unterschreiben :wink:

Kauft Klos und von mir auch Spalvis. Allerdings muss/kann dann auch im Sturm ausgemistet werden. Leider würde keiner unserer Stürmer eine akzeptable Ablöse generieren.

Zoua (war es jetzt gut oder schlecht, dass er nicht beim Confed-Cup gespielt hat?) bitte verleihen - am besten zur Winterpause, wenn er halbwegs fit ist. VERLEIHEN.

Görtler hat noch 1Jahr Vertrag. Wie wohl jeder hier, mag ich ihn und seine Einstellung. Aber ich weiss wirklich keine Position auf der ich ihm einen Stammplatz zutraue. VERKAUFEN/HALTEN

Osawe kann ein starker Konterstürmer oder Sturmpartner sein. Als Einzelspitze überzeugt er micht nicht. VERLEIHEN/HALTEN

Pritsche mag ich eigentlich. Wenn er fit ist, macht er unheimlich Meter. Vor dem Tor schwankt er zwischen Bundesliga-und Kreisliganiveau. Durch seine Verletzung wird er frühestens gegen Ende der Hinrunde wieder kommen. Für einen Ersatzmann (neben Klos z.b.) ist er zu teuer. Zur Winterpause VERKAUFEN.

Sollten Mustafa;Müselund Tomic keine A-Jugend mehr spielen dürfen und den Sprung vorausichtlich nicht direkt packen würde auch hier die ein oder andere Ausleihe Sinn machen. Manni hat vor seinem Jahr in Aspach ein verschenktes Jahr bei uns hinter sich.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon deiwel13 » 27.06.2017, 16:01


https://youtu.be/IvHEwUaiF88

Habe gerade mal geschaut



Beitragvon CrackPitt » 27.06.2017, 16:07


deiwel13 hat geschrieben: https://youtu.be/IvHEwUaiF88

Habe gerade mal geschaut

schöner Freistoss den er da geschossen hat
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon GerryTarzan1979 » 27.06.2017, 16:09


Habe auf YouTube mir den Spalvis mal angeschaut. Sieht ja echt nicht schlecht aus.

ABER, wenn der so ne Granate ist, warum hat den dann kein anderer Verein auf dem Zettel??? Mir ist seine Krankengeschichte etwas suspekt. Der Transfer könnte einschlagen oder total in die Hose gehen.

Für mich (auf den ersten Blick) nicht der Königstransfer im Sturm. Dann eher Klos.

Der Gedanke womöglich BEIDE zu bekommen wäre für mich sympatisch. Dann müssten wir aber Pritsche und noch 1-2 andere Stürmer abgeben. Und da sehe ich das Problem. Die will keiner (aufgrund von Verletzungen oder Form)
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Forever Betze » 27.06.2017, 16:16


Man kann eigentlich auch bei Tor Compilations entnehmen, ob jemand Qualitäts Potenzial hat, oder das eher Zufälle sind. (Kommt jetzt bitte nicht wieder mit Schechter).
Oft waren wir an Spielern aus der Moldawischen, Polnischen, Albanischen oder sonst wo Liga dran. Man sah, dass das Abwehrverhalten der Gegner eine Katastrophe war. Meist ist der Spieler an dem wir dran waren, dann frei aufs Tor gelaufen oder Zufallstreffer, die jeder 2. Liga Keeper gehalten hätte.
Sporting hat mit eine der Besten Nachwuchsjugend Akademien der Welt und ein sehr gutes Scouting. Die holen sich nicht irgendeine Flasche an Land. Dänemark ist jetzt auch nicht so eine Thekenmannschaft Liga, wie manch andere Ligen.
Bei Spalvis sieht man schon, eine gewisse Qualität. Der ist körperlich ziemlich robust, hat eine ordentliche Schusskraft, aber auch Technik. Haut die Dinger präzise ins Eck. Mit einem Team wie Litauen 5 Länderspieltore schießen, ist jetzt auch nicht gerade ein Selbstgänger.
Ich denke der Typ hat eine Menge Qualität.
Es könnte ein Knaller sein. Ein Spieler den wir NIEMALS bekommen hätten, hätte er sich nicht verletzt. Der nun Champions League spielen würde. Wenn holen, dann kaufen. Kann nach hinten los gehen, aber stelle sich einer vor, der Typ kommt zur alten Form? Und macht 30 Buden kommende Saison und ist erst 22 Jahre Alt? Was der für eine Ablöse generieren würde.
Aber Meier ist der Trainer und der hat am meisten Ahnung und Erfahrung. Ich vertraue dem Norbert und bin gespannt, wie sich Spalvis im Training zeigt. Wird er alte Stärke zeigen und besteht den Medizincheck, dann hoffe ich, dass wir die guten Beziehungen zu Sporting spielen lassen :lol:



Beitragvon Stormer » 27.06.2017, 16:24


Spalvis kann es mit dem Fuß und mit dem Kopf.
Am besten man schaut sich das Video von Spalvis an und dann eine Goal-Compilation von Zoua.



Beitragvon AlterFritz1945 » 27.06.2017, 16:28


Forever Betze hat geschrieben:Man kann eigentlich auch bei Tor Compilations entnehmen, ob jemand Qualitäts Potenzial hat, oder das eher Zufälle sind. (Kommt jetzt bitte nicht wieder mit Schechter).
Oft waren wir an Spielern aus der Moldawischen, Polnischen, Albanischen oder sonst wo Liga dran. Man sah, dass das Abwehrverhalten der Gegner eine Katastrophe war. Meist ist der Spieler an dem wir dran waren, dann frei aufs Tor gelaufen oder Zufallstreffer, die jeder 2. Liga Keeper gehalten hätte.
Sporting hat mit eine der Besten Nachwuchsjugend Akademien der Welt und ein sehr gutes Scouting. Die holen sich nicht irgendeine Flasche an Land. Dänemark ist jetzt auch nicht so eine Thekenmannschaft Liga, wie manch andere Ligen.
Bei Spalvis sieht man schon, eine gewisse Qualität. Der ist körperlich ziemlich robust, hat eine ordentliche Schusskraft, aber auch Technik. Haut die Dinger präzise ins Eck. Mit einem Team wie Litauen 5 Länderspieltore schießen, ist jetzt auch nicht gerade ein Selbstgänger.
Ich denke der Typ hat eine Menge Qualität.
Es könnte ein Knaller sein. Ein Spieler den wir NIEMALS bekommen hätten, hätte er sich nicht verletzt. Der nun Champions League spielen würde. Wenn holen, dann kaufen. Kann nach hinten los gehen, aber stelle sich einer vor, der Typ kommt zur alten Form? Und macht 30 Buden kommende Saison und ist erst 22 Jahre Alt? Was der für eine Ablöse generieren würde.
Aber Meier ist der Trainer und der hat am meisten Ahnung und Erfahrung. Ich vertraue dem Norbert und bin gespannt, wie sich Spalvis im Training zeigt. Wird er alte Stärke zeigen und besteht den Medizincheck, dann hoffe ich, dass wir die guten Beziehungen zu Sporting spielen lassen :lol:

Guter Beitrag. Sehe ich auch so.



Beitragvon gari » 27.06.2017, 16:50


deiwel13 hat geschrieben:https://youtu.be/IvHEwUaiF88

Habe gerade mal geschaut


Mit wem er dann seinen Torjubel mit dem Anspringen macht? Gerry?

Dann hat er ja direkt wieder eine Verletzung. Ganzkörperbruch oder so.

In dem Video sieht man, wie leicht er sich an der Abseitslinie von seinem Verteidiger lösen kann und so Lücken generiert. Ich bin echt auf die Nachrichten der Trainingskiebitze gespannt!
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste