Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 20.05.2017, 22:26


TV-Tipp: FCK-Vorstände bei SWR-Flutlicht

Der Vorstandsvorsitzende Thomas Gries und Finanzvorstand Michael Klatt sind am Sonntag, 21. Mai 2017, zu Gast in der SWR-Sportsendung Flutlicht.

Im Anschluss an die letzte Zweitligabegegnung der Roten Teufel der Saison 2016/17 sind die beiden FCK-Vorstände Thomas Gries und Michael Klatt zu Gast im SWR-Fernsehen. Im Anschluss an die Partie gegen den 1. FC Nürnberg geht es für die FCK-Führung also direkt weiter ins Mainzer SWR-Studio, wo SWR-Moderator Christian Döring auf die beiden wartet. Auch der Mainzer Innenverteidiger Stefan Bell wird in der Sendung zu Gast sein.

Flutlicht wird am Sonntagabend von 22:15 - 23:00 Uhr live im SWR-Fernsehen Rheinland-Pfalz ausgestrahlt.

Quelle: fck.de
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon de79esche » 21.05.2017, 08:55


Man beachte den Satz "Nach dem letzten Zweitligaspiel 2016/17..."
Genau So! siehts nämlich aus!
Es werden keine Spiele dazu kommen.
Ich hatte einen Traum, wir schrieben die 92. Min., Spielstand 0:0. 60 und Bielefeld sind fertig und haben beide gewonnen. 60 mit 7:1!
Letzter Einwurf Mwene, Kopfballverlängerung Glatzel und Kerk nimmt ihn Volley und haut ihn in den Winkel!
Ich wurde wach und hatte Tränen in den Augen.

Auf geht´s!!!
#StrongerThanFear



Beitragvon Betze_FUX » 21.05.2017, 09:31


Rieslingschorle hilft :)

Wenn diese Situation tatsächlich so käme, würde unser Siegtor grade noch von 11356 Zuschauern gesehen werden. Der Rest hätte wahrscheinlich schon die Heimreise angetreten.

Wäre zwar ein geiles Erlebnis. Vor allem für kerk, aber ich könnte auf dieses Szenario dankend verzichten!
Da nehme ich lieber das 7:0 oder das 6:0 von Bielefeld. Natürlich für den FCK!
"Das geht nur in lautern" - T. Gries 2016

Wir haben keine Fanfreundschaft mit dem VfB !!!



Beitragvon TheSence » 21.05.2017, 12:34


Letzte 2. Liga Spiel ist ja auch korrekt.
Wenn wir in die Relegation gehen ist es kein 2. Liga spiel mehr, sondern gegen einen 3. Ligist ;)
Bild



Beitragvon Devil's Answer » 21.05.2017, 13:22


Ausgliederung und Investor werden sicher auch ein Thema sein. Hierzu ein interessanter Artikel aus dem Manager Magazin:

Diese Investoren drängen in die Bundesliga

Daraus 2 - aus meiner Sicht - wichtige Sätze:

- Auch die kulturellen Unterschiede zwischen Club und Investor sollten stets berücksichtigt werden.
- Gerade an einer unzureichenden Berücksichtigung der Faninteressen entzündet sich oft der Unmut. Die Anhänger müssen bei einem Investoreneinstieg unbedingt frühzeitig kommunikativ eingebunden werden, um negative öffentliche Debatten zu vermeiden.

Schaun' mer mal, was unsere Vorstände zu sagen haben.
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon Eilesäsch » 21.05.2017, 18:57


Schau ich mir fjedn an, was die Herrschaften zu berichten haben.
Themaabend!? Habt ihr schon ein Thema? Eija f...e!
Ich glaub da kannste mit mir rechne. :D

Mögliche Ab -und Zugänge? Schau mer ma.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon Devils-Supporter » 21.05.2017, 19:37


Die Ankündigung eben nach RLP-Aktuell war ja schon wieder zum Kotzen: Döring kündigt an: Über die Ausschritungen von Teilen der Fans des FCK trotz des Klassenerhalts wird zu reden sein!
WAAS?
Die meinen jetzt nicht im Ernst die 3 Wunderkerzen?
Nachdem mir zuletzt ja vorgeworfen wurde, ich würde beim SWR arbeiten, weil ich deren journastische Arbeit verteidigt hatte, muss ich mich umso mehr über diese polemische Kackscheisse aufregen.
Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon Lonly Devil » 21.05.2017, 20:01


Wie oft vom SWR (Döring) wohl die drohende Insolvenz angesprochen wird?
Darauf hatte der SWR doch sehr "besorgt" hingewiesen.


Nein, ich werde mir auch die heutige Sendung nicht ansehen.
Passt :shock: https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Weiter geht die wilde Fahrt, hart auf Kante zum Abgrund. Möge sie heil überstanden werden.



Beitragvon Seit1969 » 21.05.2017, 20:43


Devils-Supporter hat geschrieben:Die Ankündigung eben nach RLP-Aktuell war ja schon wieder zum Kotzen: Döring kündigt an: Über die Ausschritungen von Teilen der Fans des FCK trotz des Klassenerhalts wird zu reden sein!
WAAS?
Die meinen jetzt nicht im Ernst die 3 Wunderkerzen?
Nachdem mir zuletzt ja vorgeworfen wurde, ich würde beim SWR arbeiten, weil ich deren journastische Arbeit verteidigt hatte, muss ich mich umso mehr über diese polemische Kackscheisse aufregen.

Ob der Döring über die Dummheit so mancher selbsternannter FCK Fans reden möchte.... Scheissegal.
Wir Fans sollten über diese hirnlosen Dummköpfe reden. Ich habe mich heute kopfschüttelnd aus dem Stadion begeben. Und mit mir etliche normale Fans.
Die Chaoten machen alles kaputt und kriegen zum Teil hier noch Unterstützung. Unfassbar.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon jürgen.rische1998 » 21.05.2017, 20:48


Ich bin in dem Moment auch raus. Erst das Banner( Tarnung für die Pyro Aktion wie sich dann gezeigt hat) "Fangruppierung mit Leidenschaft und eine Truppe ohne Charakter" Und dann noch die Pyros. Ich schätze das Banner haben sie für den Fall gemacht, dass es in die Relegation geht aber als Tarnung musste es dann trotzdem herhalten. Kasperhaufen.
Dauerkarte 2017/2018 (Südtribüne)



Beitragvon ExilDeiwl » 21.05.2017, 21:41


Laut Bericht soll demnächst also doch ein Sportvorstand kommen, Gries gibt sich unwissend und verweist auf den AR...
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 21.05.2017, 21:47


Stieber soll seinen Berater entlassen haben weil der ihn zum FCK transferiert hat... grandios!
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! Schorle statt RedBull!



Beitragvon RichardHoerner » 21.05.2017, 21:47


Was für ein nutzloses Interview mit beiden (nicht missverstehen: Ich mag den Klatt und auch den Gries), aber solche nichtssagenden Statements zu allen möglichen Themen kann man sich wirklich sparen!



Beitragvon Hellfire » 21.05.2017, 21:54


RichardHoerner hat geschrieben:Was für ein nutzloses Interview mit beiden (nicht missverstehen: Ich mag den Klatt und auch den Gries), aber solche nichtssagenden Statements zu allen möglichen Themen kann man sich wirklich sparen!


In der Tat. Da kam der Vorgänger in der Vergangenheit teil schon mit klareren Aussagen daher.
Gut, es sind halt irgendwo auch zwei Technokraten, kann man zur Not auch mit leben...
Eine Abwehr aus Granit - so wie einst Real Madrid -
und so zogen wir in die Bundesliga ein, und wir werden wieder Deutscher Meister sein!



Beitragvon ExilDeiwl » 21.05.2017, 21:56


@RichardHoerner: Ja, was sollen sie heute auch großartig sagen außer, dass die Saison jetzt ausgewertet werden muss. Heute gab es wohl einfach nichts relevantes zu verkünden, aber der SWR muss sein Programm ja voll kriegen...

Zu Stieber: Ich frage mich, ob nicht der Berater eher Stieber entlassen hat, so lustlos wie dieser Knilch hier aufgetreten ist. Das ist ja geschäftsschädigend für den Berater... Aber wahrscheinlich ist der FCK nicht schillernd genug für den Superstar... :nachdenklich:
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon matzemayer » 21.05.2017, 21:57


FCK-Enklave-Bayern hat geschrieben:Stieber soll seinen Berater entlassen haben weil der ihn zum FCK transferiert hat... grandios!


Ich hab mich auch kaputtgelacht :lol:
Weltklasse!!!



Beitragvon Fettt-Man » 21.05.2017, 22:09


Der Anfang wo Gries darüber redet, wie man es schafft wieder eine Mannschaft aufzubauen die mit Betze-Fussball das Stadion hinter sich bringt und ein paar Zuschauer im Hintergrund sehnsüchtig genickt haben war ja schön, aber danach ham beide nicht grad das tollste Bild abgegeben... :cry:



Beitragvon Thomas » 21.05.2017, 22:22


Hier gehts weiter:

» Fünf Neue im Anflug - und ein Sportvorstand?

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste