Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 24.05.2014, 10:56


Markus Schupp als neuer Sportdirektor vorgestellt

Gestern angekündigt, heute vorgestellt: Vor wenigen Minuten wurde Markus Schupp als neuer Sportdirektor des 1. FC Kaiserslautern präsentiert. Der 48-jährige, der mit sofortiger Wirkung seine Arbeit aufnimmt, unterschrieb einen Vertrag bis 2016 und ist formal in seiner Tätigkeit dem Vorstand untergeordnet.

Der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz zeigte sich erfreut über die Einigung mit seinem früheren FCK-Mitspieler: „Wir möchten einen Philosophiewechsel durchführen und Spieler haben, die die Fans begeistern und richtig heiß auf den FCK als nächsten Karriereschritt sind. Diesem Vorhaben möchten wir ein neues Gesicht geben und sind zu der Überzeugung gekommen, dass Markus Schupp der Richtige dafür ist.“

Auch Schupp gab sich voller Tatendrang: „Wir haben in den vergangenen sieben Wochen sehr ausführliche und gute Gespräche geführt. Ich bin sehr glücklich, heute hier sein zu dürfen und freue mich auf die Arbeit in der Pfalz.“

Markus Schupp stand als Sportdirektor zuletzt in Diensten des VfR Aalen (von 2011 bis 2013), zuvor arbeitete er als Trainer beim Karlsruher SC. Als Spieler war er unter anderem aktiv für Sturm Graz, Bayern München, Wattenscheid 09 und den 1. FC Kaiserslautern, mit dem er 1991 die Deutsche Meisterschaft und 1990 den DFB-Pokalsieg feierte.

Ein ausführlicher Bericht inklusive Fotos von der FCK-Pressekonferenz, bei der auch die vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem Vorstand bekanntgegeben wurde, folgt heute Mittag auf „Der Betze brennt“.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:
- Pressemitteilung: Markus Schupp ist Sportdirektor des FCK (fck.de)
- Markus Schupp im Portrait (fck.de)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon ikea68 » 24.05.2014, 11:00


Vertrag von Kuntz ohne Not um 2 Jahre verlängert. Dieser AR ist nicht mehr tragbar!!!!!



Beitragvon Dropkick » 24.05.2014, 11:05


Das der Vertrag von SK verlängert wurde, freut mich besonders!

Das dürfte für einige Ratten hier wie das Zuschnappen der Falle wirken :D



Beitragvon Belize » 24.05.2014, 11:06


Viel Glück und ein gutes Händchen wünsche ich dir :love: :teufel2: :daumen: :daumen:



Beitragvon jürgen.rische1998 » 24.05.2014, 11:07


Find ich auch eine Sauerrei. Ganz neutral Kuntz
gegenüber, aber JETZT den Vertrag zu verlängern
und nicht die nächste JHV abzuwarten ist ein
dreckiges Spiel dieses angeblichen AR.
Omnia vincit amor



Beitragvon Matt » 24.05.2014, 11:08


ikea68 hat geschrieben:Vertrag von Kuntz ohne Not um 2 Jahre verlängert. Dieser AR ist nicht mehr tragbar!!!!!


Bei Kuntz kann ich mir auch vorstellen, dass durch das Einsetzen eines Sportdirektors sich das Aufgabengebiet auch ihm ändert. Und da dieses vertraglich geregelt ist muss man auch seinen Vertrag ändern...



Beitragvon naheteufel93 » 24.05.2014, 11:09


Herzlich willkomen und viel Erfolg Markus Schupp! Ich hoffe, dass er ein glückliches Händchen bei zukünftigen Transfers besitzt und in Zukunft der Philosophiewechsel vollzogen wird! Hoffentlich besitzt er ein großes Netzwerk in Sachen Transfers! Stehe dieser Verpflichtung sehr positiv gegenüber, weil dies der nächste richtige Schritt ist in Sachen Zukunfstplanung und Vereinsmodernisierung! So wird SK in Zukunft entlastet um sich um Sponsoring,Finanzen und Vereinsrepräsentation zu kümmern und MS hat in Aalen schon gezeigt, dass er mit wenig Mitteln großes erreichen kann! Finde die 3-er Konstellation SK,MS und CK wirklich gut!
Bin auch sehr froh,dass SK bis 2017 verlängert hat! Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg, in Zukunft für die alleinigen Aufgaben des VV!!
Und für Frank Lelle in Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei der neuen Aufgabe außerhalb des FCK!!



Beitragvon Veedaa » 24.05.2014, 11:11


Herzlich Willkommen!




ikea68 hat geschrieben:Vertrag von Kuntz ohne Not um 2 Jahre verlängert. Dieser AR ist nicht mehr tragbar!!!!!

Leistung wird beim FCK eben noch belohnt!



Beitragvon oOoBetzebubOoO » 24.05.2014, 11:11


Matt hat geschrieben:
ikea68 hat geschrieben:Vertrag von Kuntz ohne Not um 2 Jahre verlängert. Dieser AR ist nicht mehr tragbar!!!!!


Bei Kuntz kann ich mir auch vorstellen, dass durch das Einsetzen eines Sportdirektors sich das Aufgabengebiet auch ihm ändert. Und da dieses vertraglich geregelt ist muss man auch seinen Vertrag ändern...


Sehe ich genauso. Es wurde doch auch mal gesagt, dass Kuntz Vertrag keinen SD zulässt. So wird das grüne Licht des AR für einen SD auch eher die vertagsverlângerung / -anpassung gewesen sein.



Beitragvon kepptn » 24.05.2014, 11:12


Thomas hat geschrieben:... Auch Schupp gab sich voller Tatendrang: „Wir haben in den vergangenen sieben Wochen sehr ausführliche und gute Gespräche geführt. ...“ ...


lol
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon ikea68 » 24.05.2014, 11:14


Matt hat geschrieben:
ikea68 hat geschrieben:Vertrag von Kuntz ohne Not um 2 Jahre verlängert. Dieser AR ist nicht mehr tragbar!!!!!


Bei Kuntz kann ich mir auch vorstellen, dass durch das Einsetzen eines Sportdirektors sich das Aufgabengebiet auch ihm ändert. Und da dieses vertraglich geregelt ist muss man auch seinen Vertrag ändern...


Das kann man auch machen ohne den Vertrag zu verlängern. Dieses Jahr sind AR Wahlen. Warum wurde der Vertrag von diesem unfähigen AR dann verlängert? Stell dir vor es gäbe einen neuen AR mit einer anderen Philosopie, denen sind doch jetzt schon die Hände gebunden. Oder sie müssten Kuntz eine Abfindung zahlen, da er ja dann noch 3 Jahre Vertrag hat...

Wenn das nicht nach Vetternwitschaft riecht, dann weiß ich auch nicht.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 24.05.2014, 11:15


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Find ich auch eine Sauerrei. Ganz neutral Kuntz
gegenüber, aber JETZT den Vertrag zu verlängern
und nicht die nächste JHV abzuwarten ist ein
dreckiges Spiel dieses angeblichen AR.


Bin sprachlos. Einfach nur noch kaltes Entsetzen. Kuntz versagt seit Jahren auf der ganzen Linie und bekommt zur Belohnung eine vorzeitige Vertragsverlängerung. Wir könnens uns ja leisten.

Was wir gebraucht hätten, wäre ein Sportdirektor statt Kuntz, nicht einen Sportdirektor mit Kuntz. Schupp plus Kuntz macht überhaupt keinen Sinn.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Veedaa » 24.05.2014, 11:16


Rheinteufel2222 hat geschrieben:Schupp plus Kuntz macht überhaupt keinen Sinn.

Wenn man es richtig umsetzt, macht es schon Sinn.



Beitragvon wat » 24.05.2014, 11:16


ikea68 hat geschrieben:Vertrag von Kuntz ohne Not um 2 Jahre verlängert. Dieser AR ist nicht mehr tragbar!!!!!

Ist echt ein Witz, verdiente Spieler werden zum Teufel gejagt und unser Vorstandspraktikant kriegt einen Rentenvertrag. Bananenrepublik FCK :lol:
**** ** ****



Beitragvon Jearh » 24.05.2014, 11:17


Ich versteh hier einige nicht. Ihr habt wohl schon vergessen was vor Kuntz hier los war. Ein riesen Sauhaufen (HSV lässt grüßen). Jetzt ist seit ein paar Jahren zumindest Ruhe in der Führungsetage.
Das nicht alles zu Gold wird was Stefan anfasst ist auch klar.
Der FCK muss sich öffnen und nicht auf uralte Werte beziehen wenn er überleben will.
Ich finde die Sache mit Markus Schupp klasse.



Beitragvon Ozelot » 24.05.2014, 11:18


Hat jemand vielleicht das Interview von Schupp bei Sky vom 29. Spieltag vor dem Spiel Kaiserslautern - Bochum? Kann mich erinnern, dass ich den Auftritt und seine Meinung zum FCK sehr erfrischend fand.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 24.05.2014, 11:19


kepptn hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:... Auch Schupp gab sich voller Tatendrang: „Wir haben in den vergangenen sieben Wochen sehr ausführliche und gute Gespräche geführt. ...“ ...


lol


Dabei wusste Rombach kurz nach Saisonende doch
gar nichts davon :lol:
Omnia vincit amor



Beitragvon naheteufel93 » 24.05.2014, 11:22


Ozelot hat geschrieben:Hat jemand vielleicht das Interview von Schupp bei Sky vom 29. Spieltag vor dem Spiel Kaiserslautern - Bochum? Kann mich erinnern, dass ich den Auftritt und seine Meinung zum FCK sehr erfrischend fand.


Hoffentlich bleibt es unter seiner Regie als SD in Zukunft erfrischend!



Beitragvon Betzebu^^ » 24.05.2014, 11:23


Hier kann man es auch keinem mehr recht machen, es wird jeder Transfer schon im vorhinein kritisiert ... Kritisch zu sein ist ja gut und schön, aber man muss auch nicht immer alles schlecht reden.. Jedenfalls wird hier nur noch schlechte Laune verbreitet.. stattdessen sollten wir vllt versuchen positiv in die Zukunft zu schauen und unseren Teil dazu beitragen, dass dieser Verein wieder nach oben kommt. Also DK kaufen und das Stadion vollmachen und endlich mal wieder während des Spiels den Mund aufbekommen, nicht vor und nach den Spielen !!!



Beitragvon Skorpion311 » 24.05.2014, 11:24


Passt zwar irgendwie nicht hierhin, da es schließlich um den neuen SD geht, aber trotzdem. Von dem was hier über Kuntz geschrieben hat könnte man meinen dass er der personifizierte Teufel (im negativen Sinne) ist :o
Klar hat er Fehler gemacht, aber mMn ist er nicht der Alleinverantwortliche für diese Situation. Und, wenn man Bilanz zieht, hat er mit Sicherheit auch nicht die Note "mangelhaft" verdient :!:
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!
Fritz Walter



Beitragvon ww-devil » 24.05.2014, 11:26


Klingt gut und stimmig, incl. Vertragsverlängerung für SK.

Herzlich Willkommen Markus Schupp!!

Ich freue mich auf junge, Draufgänger-Powerfussballer, die heiß auf den FCK sind!



Beitragvon FCK-PETER » 24.05.2014, 11:27


Ich finde alle, die die heutige Entscheidung für die Zukunft negativ sehen, als schlechte Verlierer.
Herzlich Willkommen Markus Schupp und Glückwunsch an SK zur Vertragsverlängerung, um die Chance zu haben, den FCK in 3 Jahren wieder erstklassig spielen zu sehen.
Zuletzt geändert von FCK-PETER am 24.05.2014, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
FCK-PETER



Beitragvon kepptn » 24.05.2014, 11:27


jürgen.rische1998 hat geschrieben:...
Dabei wusste Rombach kurz nach Saisonende doch
gar nichts davon :lol:


Bingo. Noch vor drei Wochen wirkte der Aufsichtsratschef davon überzeugt, dass man in Ruhe die Saison beendet und sich dann ordentlich um eine Lösung kümmert, also ob man überhaupt einen SD braucht.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon allar » 24.05.2014, 11:29


Er ist dem Vorstand unterstellt und der Vertrag von Kuntz wurde verlängert.

Das reicht mir schon.
Gute Entscheidungen resultieren aus Erfahrungen und Erfahrungen resultieren aus schlechten Entscheidungen.



Beitragvon sportreport78 » 24.05.2014, 11:32


Welcome back, Schuppi. Gib Gas wie frueher auf dem Platz. Wenn's iwie moeglich ist, bitte mit Flo verlaengern, waere nicht gut, einen solchen Charakter im Team zu verlieren. Bin gespannt auf die naechsten Wochen, wer uns fuer naechste Saison helfen wird. Erwarte keine grossen Namen, aber elf kaempfende Teufel auf dem Platz.
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: joff, Newtrial, OstToifel und 51 Gäste