Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 02.09.2011, 13:16


Fanversammlung vor dem Heimspiel gegen Mainz

Vor dem Heimspiel am Samstag, den 17. September 2011, gegen den 1. FSV Mainz 05 findet in der Nordtribüne des Fritz-Walter-Stadions die zweite Fanversammlung statt.

Alle FCK-Fans sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Im Rahmen dieser Fanversammlung, welche zweimal jährlich durchgeführt wird, soll den Fans die Möglichkeit gegeben werden, ihre Anliegen, Wünsche und Fragen direkt der Vereinsführung vorzutragen, sich zu Fanthemen auszutauschen oder sich aktiv in die Fanarbeit einzubringen.

Nachdem bei der ersten Fanversammlung im Februar 2011 neben der Fragerunde an den Vorstand die Wahl der Fanvertretung im Vordergrund stand, sollen dieses Mal spezifische Fanthemen im Vordergrund stehen. Die Fanversammlung wird voraussichtlich um 11.00 Uhr mit einer Fragerunde an den FCK-Vorstand beginnen. Im Anschluss an diese Fragerunde ist ein Rückblick von Seiten der Fanbetreuung geplant, wo u.a. die Arbeit der Fanvertretung seit Amtsantritt vorgestellt wird. Danach sollen diverse Themen mit den Fans diskutiert werden und Meinungen ausgetauscht werden.

Das Ende der Veranstaltung ist gegen 14.30 Uhr geplant, so dass es keine Überschneidungen mit den Abläufen am Spieltag gibt. Zur Teilnahme an der Fanversammlung ist kein Besitz einer Eintrittskarte zum Spiel notwendig.

Bis Freitag, 09. September 2011, können die Fans vorab Diskussionsthemen oder Fragen einreichen (fanbetreuung(at)fck.de), welche mit in die Tagesordnung einfließen sollen. In der Woche vor der Versammlung wird eine vorläufige Tagesordnung der Veranstaltung auf der FCK-Homepage veröffentlicht. Wir freuen uns auf Euer Kommen und auf anregende Diskussionen rund um unseren FCK!

Quelle: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... mainz.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Amancio » 02.09.2011, 13:26


Total unnötig!



Beitragvon Peter Gedöns » 02.09.2011, 13:34


Amancio hat geschrieben:Total unnötig!

Dein Beitrag? Absolut. Du solltest eher mal darüber nachdenken, was die Fanvertretung schon geleistet hat. Wenn jetzt von dir "Nichts, weil ich von nichts weiß" kommen sollte, dann geh zu der Versammlung. Dann wirst du nämlich sehen, dass diese Versammlung allein deswegen schon ihr Existenzrecht hat.
Ich finde es hervorragend, dass hier eine Plattform zur direkten Kommunikation von Fans und Verein geschaffen wurde. Und die Terminierung am Spieltag nimmt vielen Nörglern die Butter vom Brot! Prima.
When you're feeling too close to the bottom. You know who it is you can count on. Someone will pick you up again!



Beitragvon jeffsmart » 02.09.2011, 13:35


Wieso unnötig?
Musst ja nicht hingehen.

Vor allem könnte ja zumindest mal ein Teil derer, die hier seit geraumer Zeit ihre ... emmm ... "Verbesserungsvorschläge" posten, ihr Anliegen mal direkt vor Ort an den Mann bringen.
Ist doch eine gute Gelegenheit... :wink:
Con la voluntad de lucha y la meta! Rojo Blanco Rojo, para toda la vida!



Beitragvon Kosmo2311 » 02.09.2011, 13:44


Wer sowas unnötig findet ist unnötig!!! Konnte das letzte mal leider net aber diesmal werd ich dabei sein, find das ne feine Sache!!! :applaus:



Beitragvon 71198 » 02.09.2011, 13:53


Peter Gedöns hat geschrieben:Und die Terminierung am Spieltag nimmt vielen Nörglern die Butter vom Brot! Prima.


Findest du? Und wie soll dann der normale Spieltags-Bierkonsum gehalten werden?

Im Ernst: Vollste Zustimmung zu deinem Beitrag.



Beitragvon kulak » 02.09.2011, 13:57


dont feed the troll



Beitragvon Yogi » 02.09.2011, 14:53


ok dann mal die Frage :

Werden Bilek und Micanski nochmal eine Chance bekommen...?

oder plant MK definitiv ( so sieht es wohl aus) nicht mehr mit den beiden....?

danke
Gruß Yogi



Beitragvon K-Town-über-alles » 02.09.2011, 15:10


Yogi hat geschrieben:ok dann mal die Frage :

Werden Bilek und Micanski nochmal eine Chance bekommen...?

oder plant MK definitiv ( so sieht es wohl aus) nicht mehr mit den beiden....?

danke
Gruß Yogi

.... wenn nein, WARUM???



Beitragvon daredevil » 02.09.2011, 15:12


Ich finde das auch eine super Sache und werde auf jeden Fall da sein. Sonst ist es mit Terminen immer schwierig, aber an dem Tag passt das auf jeden Fall :-).

Nörgeln ist ja nicht verboten, aber warum nicht konstruktiv bei der Versammlung (kann man konstruktiv nörgeln? ... bestimmt).
Wir wolln keine Randale, wir wollen guten Fußball sehn. Wir wollen nur, dass die Pokale in Kaiserslautern stehn.



Beitragvon jeffsmart » 02.09.2011, 15:24


daredevil hat geschrieben:...Nörgeln ist ja nicht verboten, aber warum nicht konstruktiv bei der Versammlung (kann man konstruktiv nörgeln? ... bestimmt).

Konstruktive Kritik bedeutet ja, dass man den Ist-Zustand kritisiert, und im Anschluss einen Verbesserungsvorschlag macht, den man mit guten Argumenten untermauert.
Anders isses nicht konstriktiv, sondern einfach nur genörgelt :wink:
Con la voluntad de lucha y la meta! Rojo Blanco Rojo, para toda la vida!



Beitragvon Piranha » 02.09.2011, 16:13


Konstruktive Kritik ist auch Kritik ohne Verbesserungsvorschlag, wenn man die Angesprochenen mit seiner Kritik zum Nachdenken bringen will, der sogen. "Wachrüttel-Effekt", sie also in Distanz zu ihrem alten, erfolglos gewordenen Gewohnheitsdenken bringen will. Die "Verbesserungen" können durchaus den Wachgerüttelten überlassen werden.
Wir wollen doch unseren "Machern" die Gelegenheit geben, den Mist, den sie gemacht haben, wieder zu beseitigen. Der Verkauf von Ilicevic war da schon mal ein guter Anfang. Bleibt zu hoffen, daß sie mit ihren Verbesserungen das Rennen bis zur Winterpause offen halten können, um das vereinnahmte Kapital dann ausgeben zu können.



Beitragvon chris » 02.09.2011, 16:14


ab 14.30 uhr abmarsch in die stadt .. mainzer jagen! :lol:



Beitragvon jeffsmart » 02.09.2011, 17:04


Piranha hat geschrieben:Konstruktive Kritik ist auch Kritik ohne Verbesserungsvorschlag...

was Du da machst ist scheisse ... das wäre demzufolge konstruktive Kritik, weil dies ja zum wachrütteln dient?
:lol:
Con la voluntad de lucha y la meta! Rojo Blanco Rojo, para toda la vida!



Beitragvon Westkurvenveteran » 02.09.2011, 17:16


jeffsmart hat geschrieben:Wieso unnötig?
Musst ja nicht hingehen.

Vor allem könnte ja zumindest mal ein Teil derer, die hier seit geraumer Zeit ihre ... emmm ... "Verbesserungsvorschläge" posten, ihr Anliegen mal direkt vor Ort an den Mann bringen.
Ist doch eine gute Gelegenheit... :wink:

Hab ich zwei Mal. Beide Male wurde ich frech angelogen .....auch die Regiositzungen. Von den Vertretern gut gemeint, ansonsten auch frech ins Gesicht gelogen von Offiziellen.

Ich bin, was den Sinn solcher Versammlungen angeht, weitestgehend desillusioniert ....



Beitragvon devil-enzo » 02.09.2011, 17:56


in welcher Form bist Du angelogen worden?
Zuletzt geändert von Thomas am 02.09.2011, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote gelöscht. Bitte auf ein angemessenes Verhältnis zwischen Zitat und eigenem Beitrag achten - danke



Beitragvon Westkurvenveteran » 02.09.2011, 18:17


Konkrete Fragen zu Catering, fliegende Händler, Viagogo.



Beitragvon dede » 03.09.2011, 08:25


Piranha hat geschrieben:Konstruktive Kritik ist auch Kritik ohne Verbesserungsvorschlag, wenn man die Angesprochenen mit seiner Kritik zum Nachdenken bringen will, der sogen. "Wachrüttel-Effekt", sie also in Distanz zu ihrem alten, erfolglos gewordenen Gewohnheitsdenken bringen will. Die "Verbesserungen" können durchaus den Wachgerüttelten überlassen werden.
Wir wollen doch unseren "Machern" die Gelegenheit geben, den Mist, den sie gemacht haben, wieder zu beseitigen. Der Verkauf von Ilicevic war da schon mal ein guter Anfang. Bleibt zu hoffen, daß sie mit ihren Verbesserungen das Rennen bis zur Winterpause offen halten können, um das vereinnahmte Kapital dann ausgeben zu können.



also mit anderen worten"Hauptsache geblubbert ohne Inhalt und Zweck"
Sitzt du eigentlich im Bundestag? :D
Denn wer blubbert kommt ins Aquarium :teufel2:



Beitragvon Westkurvenveteran » 03.09.2011, 09:42


Konstruktive Kritik, die Sinn machen soll, gehört auf die JHV oder per Antrag in den Aufsichtsrat, sofern der das annehmen würde.

Fanversammlungen sind Opium für's Volk, und es ist kein Zufall, dass jetzt eine einberufen wird.....



Beitragvon Steini » 03.09.2011, 09:50


Um ein ein für allemal klar zu stellen:

Pfäzer nörgeln nett, wenn überhaupt knoddern wir. :wink:

Bei nachfrageb PN an den Westkurvenveteran oder an mich.

@All
Uffbasse geht doch diesem Deppentroll von ganz oben nett uff de Leim.
Total unnötig sind Beiträge seiner coleur.



Beitragvon rob17 » 03.09.2011, 11:20


Steini hat geschrieben:Um ein ein für allemal klar zu stellen:

Pfäzer nörgeln nett, wenn überhaupt knoddern wir. :wink:

Bei nachfrageb PN an den Westkurvenveteran oder an mich.

@All
Uffbasse geht doch diesem Deppentroll von ganz oben nett uff de Leim.
Total unnötig sind Beiträge seiner coleur.


RECHT haste!




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste