Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Thomas » 12.04.2011, 18:26


Regionalliga: FCK II nur Unentschieden gegen Wiedenbrück

Das war's wohl mit den Aufstiegsträumen! Im Nachholspiel der Regionalliga West kam der 1. FC Kaiserslautern II am Nachmittag nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den SC Wiedenbrück hinaus. Vor 210 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion gingen die Gäste durch Robert Mainka spät in Führung (80.), Torjäger Andrew Wooten konnte zumindest noch einen Punkt retten (85.).

Nach dem zweiten Heim-Unentschieden gegen einen Abstiegskandidaten innerhalb von vier Tagen steht der FCK II weiter auf dem vierten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den souveränen Spitzenreiter Preußen Münster ist auf neun Punkte angewachsen.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon paulgeht » 12.04.2011, 18:30


macht nichts. Trotdem eine tolle und vielversprechende Saison. :)
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon rmpa77 » 12.04.2011, 18:51


grausames Spiel , Not gegen Elend.
stulin hinter den Spitzen ziemlich überfordert und auch die beiden anderen Profis Bugera und Micanski blieben sehr blass.
Für mich schwer vorstellbar, dass einer dieser Jungs sich für höhere Aufgaben empfiehlt.
I solemnly swear that I am up to no good.



Beitragvon Schenkel8 » 12.04.2011, 19:05


Da ich noch kein Spiel von unserer 2. gesehen habe frage ich hier mal:
Was ist eigentlich mit Andrew Wooten? Ist der nicht eine Option für die erste Mannscgaft (falls wir nächste Sasion einen Stürmer brauchen)?
Wunderkerzen sind kein Verbrechen!!



Beitragvon Hell » 12.04.2011, 19:27


rmpa77 hat geschrieben:grausames Spiel , Not gegen Elend.
stulin hinter den Spitzen ziemlich überfordert und auch die beiden anderen Profis Bugera und Micanski blieben sehr blass.
Für mich schwer vorstellbar, dass einer dieser Jungs sich für höhere Aufgaben empfiehlt.


Gut, dass jemand da war. Ich wollte nämlich grade fragen, ob Micanski sich nicht langsam mal für unsere erste empfehlen konnte. Aber nun denn... dann scheint er davon zur Zeit ja eher weit entfernt. :nachdenklich:

War irgendwie absehbar mit dem Aufstieg, irgendwann klappt's vielleicht :)



Beitragvon tütch3n » 12.04.2011, 19:47


Schenkel8 hat geschrieben:Da ich noch kein Spiel von unserer 2. gesehen habe frage ich hier mal:
Was ist eigentlich mit Andrew Wooten? Ist der nicht eine Option für die erste Mannscgaft (falls wir nächste Sasion einen Stürmer brauchen)?



Das frage ich mich auch, wäre der Wooten einer für die 1.?
Einen Verein sucht man sich nicht aus - man wird hineingeboren



Beitragvon mosie17 » 12.04.2011, 19:49


der aufstieg ist immernoch drin... :teufel2:



Beitragvon Anditeufel78 » 12.04.2011, 19:49


Einen Aufstieg in die 3. Liga kann sich der FCK gar nicht leisten.
Von daher wollen sie, wie jedes Jahr, gar nicht aufsteigen.



Beitragvon Hell » 12.04.2011, 19:57


mosie17 hat geschrieben:der aufstieg ist immernoch drin... :teufel2:


Klar, und wir holen uns noch Platz 5 :nachdenklich:
Du bist aber ganz schön optimistisch :wink:



Beitragvon Kuntz » 12.04.2011, 19:58


An alle die immer meckern, dass kein Amateur in der Ersten spielt: Schaut euch die Spiele an, dann wisst ihr es. Da sind einfach zu viele Idividuelle fehler.



Beitragvon Schenkel8 » 12.04.2011, 20:30


m4d hat geschrieben:
tütch3n hat geschrieben:

Das frage ich mich auch, wäre der Wooten einer für die 1.?


Und wieso sollte er das sein? Micanski hat zuletzt auch 2 oder 3 mal getroffen. Anscheinend sieht das aber trotzdem nicht nach BuLi aus.
Nicht jeder, der in der Regio mal ein paar Tore schießt, taugt was für die Bundesliga.
Wenn man über ihn nachdenken würde, warum hat dann Zellner den Vertrag bekommen? Der spielt zwar auch nicht, aber das war wohl vorher klar. Aber so hätte man das doch sinnvoll verbinden können.


Deshlab wollte ich ja ne Antwort von denen, die die 2. Manschaft öfter sehn. Ich weis, dass man einen Stürmer nicht gleich als Star bezeichnet wenn er ab und zu mal ein Tor schießt. Vielleicht macht er ja auch so tolle Spiele (Vorlagen, einer der für 2 rennt,...) ohne mal zu treffen.
Wunderkerzen sind kein Verbrechen!!



Beitragvon rot_weißer_Partybus » 12.04.2011, 20:58


Also ich habe zwar noch kein Spiel der Amas gesehen, aber wie gut ein Spieler ist, hängt ja auch von den Mitspielern ab. Wenn Wooten 12 Treffer macht, scheint er ja einigermaßen zu wissen wo die Bude steht. Ich finde man sollte ihn dann wenigstens mal nächste Saison die Vorbereitung und ein paar Testspiele mitmachen lassen.



Beitragvon Hans Dampf » 13.04.2011, 06:53


Kuntz hat geschrieben:An alle die immer meckern, dass kein Amateur in der Ersten spielt: Schaut euch die Spiele an, dann wisst ihr es. Da sind einfach zu viele Idividuelle fehler.


Ich hab mir das Spiel gestern mal angesehen und kann das nur bestätigen. Stellenweise grausam.
!! druff un dewedder !!



Beitragvon rmpa77 » 13.04.2011, 09:34


Hans Dampf hat geschrieben:
Kuntz hat geschrieben:An alle die immer meckern, dass kein Amateur in der Ersten spielt: Schaut euch die Spiele an, dann wisst ihr es. Da sind einfach zu viele Idividuelle fehler.


Ich hab mir das Spiel gestern mal angesehen und kann das nur bestätigen. Stellenweise grausam.

Das spielten Jungen gegen Männer. Unsere sehen aus als ob sie gerade frisch aus der B jugend befördert wurden. Mit einer Ausnahme: Der "rote" Hamann auf der Rechtsverteidiger Position - habe diese Saison leider nur drei Spiele der Amas sehen dürfen da sie meist zeitgleich mit den Profis laufen aber da hat er mich jedesmal begeistert. Er kann flanken, rennen , kämpfen - doch ob er Profimaterial ist sollen andere bewerten. Ich mag den Jungen.
Der hier oft vielgelobte Stulin ist ein ungemein guter Techniker, hatte aber gestern enorme schwierigkeiten im Zweikampf. Offensives Mittelfeld (seine Position aus der Polnischen Nati) durfte er wohl nur spielen da Bugera im Kader war. Auf LV ist er aber auch mMn besser aufgehoben. Wiedenbrück wirds übrigens auch schwer haben die Klasse zu halten.
I solemnly swear that I am up to no good.



Beitragvon OttoR » 13.04.2011, 12:53


Kuntz hat geschrieben:An alle die immer meckern, dass kein Amateur in der Ersten spielt: Schaut euch die Spiele an, dann wisst ihr es. Da sind einfach zu viele Idividuelle fehler.

Aber einen jungen Stürmer kann man doch mal zum Schluss bringen, oder?
Als Stürmer kannste doch nicht viel verkehrt machen, außer die Chancen nicht zu nutzen.

Klar ist nat. auch, dass wir uns das in unserer Situation nicht erlauben können, dafür haben wir ja noch Hoffer als Edeljoker.

Und btw, ein Mario Götze ist in der letzten Saison 5x nur kurz zum Schluss reingekommen, und da hab ich mich schon gewundert, wieso das ein Supertalent sein soll ;)

Seine Statistiken in unteren Ligen sahen dagegen sehr gut aus, und jetzt hat er noch die nötige Bundesliga-Härte, um sich durchzusetzen, sodass er "Götzinho" wurde ;)

Irgendwann klappt es mit dem Sprung in die Bundesligamannschaft beim FCK auch bei unseren Amateuren. Davon bin ich fest überzeugt.
"Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen."



Beitragvon LauteRn FaN 4 ever » 16.04.2011, 09:12


Sehr schade wäre das i Tüpfelchen einer Super Saison gewesen !!!




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast