Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 14.08.2015, 12:26


Stefan Mugosa vor Wechsel zu 1860 München

Nach neuen Informationen von Der Betze brennt steht Stefan Mugosa vor einem Wechsel vom 1. FC Kaiserslautern zu 1860 München. Der 23-jährige Nationalspieler von Montenegro wird demnach einen Dreijahresvertrag bei den Löwen erhalten.

Erst gestern hatten die Rheinpfalz und weitere Medien darüber berichtet, dass der FCK ein erstes Angebot von 1860 abgelehnt habe. Laut dem Münchner Online-Magazin dieblaue24 war der Knackpunkt die vom FCK geforderte Ablösesumme in Höhe von 300.000.

Mugosa war vor einem Jahr für kolportierte 180.000 Euro von FK Podgorica in die Pfalz gewechselt, wo er sich jedoch nicht durchsetzen konnte. Für den FCK kam er lediglich zu zwei Kurzeinsätzen und stand zuletzt, nach der Verpflichtung des Hoffenheimers Antonio Colak, nichtmal mehr im Spieltagskader der Roten Teufel. In der vergangenen Rückrunde war er mit größerem Erfolg an Erzgebirge Aue ausgeliehen (15 Spiele, 4 Tore).

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfergerücht: Stefan Mugosa zu 1860 München? (Kicker, 02.07.2015)
- Übersicht: Alle Updates von der Wechselbörse im Transfer-Ticker
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Runnin'WithTheDevil » 14.08.2015, 12:30


Was soll man dazu noch sagen. Er hat sich eigentlich schon eine Chance beim FCK Verdient. Aber wirklich gegeben hat man sie ihm nicht. Hoffentlich haben diese Wechseltheater bald ein Ende. :(

Und immer noch kein vernünftiger rechter offensiver Außenspieler in Sicht. :nachdenklich:



Beitragvon Rheinteufel2222 » 14.08.2015, 12:34


Ich schreib mal nix. Ich ärger mich gerade zu sehr.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon sandman » 14.08.2015, 12:38


Jawohl, immer schön Platz schaffen...für neue Leihspieler :nachdenklich:

Schade.... ich hätte mich gefreut, wenn er WIRKLICH mal ne Chance bekommen hätte.
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Raudo » 14.08.2015, 12:39


Äußerst bedauerlich! Ich finde Mugosa hat gute Ansätze gezeigt und in Aue bewiesen, das er weiß, wo das Tor steht. Leider hat er beim FCK keine langfristigen Einsatzzeiten erhalten.

Also Stefan, alles Gute auf Deinem weiteren Weg. Ich traue Dir noch eine große sportliche Entwicklung zu!
Nur Mut, erheb' Deine Arme! Etwas später, die Laune sich mit.



Beitragvon simba » 14.08.2015, 12:40


300.000..im Zeiten von England und was sonst so gezahlt wird eher enttäuschend, finde es auch generell schade dass er keine Chance bekam



Beitragvon CGS » 14.08.2015, 12:41


Er hatte in jedem Training eine Chance. Er hatte in Aue eine Chance - und im Gegensatz zu der Meinung einiger hier, hat er auch die nicht richtig genutzt. Er wurde gewogen - und für zu leicht befunden.



Beitragvon Betzi191 » 14.08.2015, 12:42


Vollkommen unverständlich. Man hat hier einen jungen und hungrigen Stürmer, der zu seiner Leihzeit im Erzgebirge schon gezeigt hat, dass er zweite Liga kann. Den verramscht man jetzt und verpflichtet einen Leihspieler ohne KO, von dem keiner weiß, ob er uns weiterbringen kann.

So richtig die Leihe nach Aue war, so falsch sehe ich nun den Verkauf an...
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon DevilDriver » 14.08.2015, 12:44


Eine wirkliche Chance hatte er bei uns nicht wirklich gehabt. Schade.

Sehe in diesem Wechsel aber auch die Chance für Wekesser auf mehr Einsatzzeiten in der 1. Mannschaft.

Aus wirtschaftlicher Sicht:
Gekauft für ca. 180.000 -> 1 Jahr später für ca. 300.000 verkauft. Passt schon.



Beitragvon karsten » 14.08.2015, 12:46


Bei dieser Meldung kocht mir jetzt richtig der Kessel.

Wenn ich dann noch lesen muss, er konnte sich bei uns nicht durchsetzen, dann sei doch mal die Frage erlaubt, ob man ihm überhaupt eine Chance dazu gegeben hat.

Naja, etwas Gutes hat es ja dann doch noch.
Jetzt kann Stefan Mugoša mit jedem Tor für unsere Freunde von 1860 zeigen, welche Koryphäen in der sportlichen Leitung beim FCK angestellt sind.
Auch das " Fernduell " mit Herrn Čolak wird sehr " interessant ".



Beitragvon godmK » 14.08.2015, 12:47


Könnte Bitte auch der letzte hier aufhören fantasiezahlen einer fanseite zu zitieren und zum wiederholten Male hier mit (wenn überhaupt) halb-Wahrheiten gegen unsere vereinsführung zu schießen. Wenn der Deal über die Bühne gehen sollte werden wir in den nächsten tagen vllt die echte Summe erfahren und wenn nicht dann nicht. Wenn einzelne hier jedoch zwanghaft alles glauben wollen lege ich mir bald nen Twitter Account zu, nenne mich fck Insider und behaupte bei jedem Transfer es wären 5mio geflossen.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon rudideivel » 14.08.2015, 12:48


Kein Plan.
Kein Konzept
Keine Vereinsführung
Keine Transferpolitik
FCK endgültig vor Absturz in die Bedeutungslosigkeit!!!



Beitragvon Rheinteufel2222 » 14.08.2015, 12:49


CGS hat geschrieben:Er wurde gewogen - und für zu leicht befunden.


Dann hoffen wir mal, dass die, die die Waage bedient haben, ausreichend Ahnung von Fußball haben. Immerhin sind das die selben, die ihn letzten Winter nach Aue verliehen haben und sich dann, nachdem sie den Aufstieg vergeigt haben, beschwert haben, dass wir keinen gefährlichen Stürmer mehr im Kader hatten. Ob Mugosa hier richtig gewogen wurde, wird seine weitere Karriere zeigen. Ich wünsche dem Jungen jedenfalls alles Gute in München, vor allem dass er dort Leute im Verein findet, die mehr an ihn glauben, als das bei uns der Fall war.
Zuletzt geändert von Rheinteufel2222 am 14.08.2015, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon tomberti » 14.08.2015, 12:50


Unglaublich was da oben abgeht, am beschte nemmscht de annere Stefan glei mit!



Beitragvon PeacefulHooligan » 14.08.2015, 12:50


Es gibt an der Sache gar nichts was mich freuen kann.

- guter Spieler (auch charakterlich), der mehr als nur eine Alternative wäre, ist weg
- 300k ist viel zu wenig

Jetzt noch 2 Spieler fürs DM holen und einen IV. :nachdenklich:



Beitragvon simba » 14.08.2015, 12:51


@Karsten : auch wenn ich den Wechsel persönlich bedaure musst du aber nicht so tun als verkauften wir grade Miro..in Aue hat er 4 (!) Tore geschossen und die sind abgestiegen, ob es bei 1860 mehr werden muss man erst noch sehen..vlt gibts ja auch ein zweiter Micanski..ich sehe demnach wenig Grund deshalb der Vereinsfürhung nun völlig Blindheit zu unterstellen



Beitragvon sandman » 14.08.2015, 12:58


CGS hat geschrieben: Er wurde gewogen - und für zu leicht befunden.


Damit steht der nächste Abgang schon fest-> Erik Thommy :wink: ...

Fett fressen hätte ihm der Kosta doch bestimmt beibringen können :D :lol:(sorry, der musste sein :| )
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon PeacefulHooligan » 14.08.2015, 12:59


weg mitm Burschen!!!!
Letzte Saison spielte er für uns 13 Minuten in der Liga und schoß nicht mal 1 Tor. Diesmal gab ihm Kosta - der Gnädige fast das doppelte an Spielzeit (25 Minuten) und das A-Loch hat wieder nicht getroffen.

Also jetzt langs aber mit den Chancen. :?: :?: :?:



Beitragvon karsten » 14.08.2015, 12:59


simba hat geschrieben:..ich sehe demnach wenig Grund deshalb der Vereinsfürhung nun völlig Blindheit zu unterstellen


Das hört sich ja auch nicht so überzeugend an. Ansonsten hättest Du schreiben müssen, keinen Grund ...
Ich habe vorhin geschrieben, jetzt kann Stefan Mugoša zeigen ...

Am Besten, am Sonntag vor dem Spiel " Stefan Mugoša " Sprechchöre anstimmen. Ich bin dabei :)
Zuletzt geändert von karsten am 14.08.2015, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon simba » 14.08.2015, 13:00


@Hooligan : Wenn das witzig sein sollte...gähn

50 zeichen bla bla
Zuletzt geändert von simba am 14.08.2015, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon godmK » 14.08.2015, 13:01


Ich gönne den Löwen dass er bei ihnen 10 Tore macht und bin glücklich darüber dass wenn er schon gehen muss dann zumindest zu einem sympathischen verein. Und nun entschuldigt Bitte dass ich ein paar positive Dinge anspreche. Jeder Erfolg bei 60zig wird ja leider hier nur zu extremen rumgeweine führen
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon Calvados » 14.08.2015, 13:05


.....
Damit steht der nächste Abgang schon fest-> Erik Thommy :wink: ...

hatte so eben den gleichen Gedanken.
Er ist doch auch geliehen,wie ist denn da die Regelung, kann er von uns weiter verliehen werden, oder nicht??
C'

Es geht von Spiel zu Spiel, von Woche zu Woche. Heute der Held, morgen der Depp. N.Meier



Beitragvon Marc222 » 14.08.2015, 13:08


Die 300.000 direkt an Viking Stavanger überweisen und Bödvarsson direkt verpflichten.



Beitragvon Westkurvenalex » 14.08.2015, 13:08


Der Wechsel ist noch nicht mal bestätigt, geschweige denn, dass irgendeine offizielle potentielle Ablöse genannt wird und schon flippen hier alle aus.
Ja mein Gott, uns verlässt nicht der neue Ronaldo. Ihr tut gerade so als ob uns hier DER Topstürmer verloren geht. Der Mann hat es nicht geschafft sich in den letzten Jahren bei uns die 1. Reihe zu spielen und verlässt nun ggf. den Verein. Unsere Verantwortlichen sind doch nicht so blind und lassen einen Aufstiegsgaranten an einen Konkurrenten ziehen :nachdenklich:
Irgendetwas scheint ja nicht zu stimmen, sonst würde er ja immer in der Anfangself sein.
Also mal ein wenig Ruhe bewahren und nicht gleich bei jeder Meldung der Führung Ahnungslosigkeit vorwerfen.



Beitragvon fcksince93 » 14.08.2015, 13:09


Entweder sind wir auf das Geld und den freiwerdenden Spieleretat angewiesen, oder irgendwas ist zwischen Mugosa und dem FCK vorgefallen. Anders kann ich mir die Personalentscheidung, vorallem im Hinblick auf den Leihspieler nicht schönreden.

Immerhin wechselt er zu einem mir sympatischen Verein. Schieß die 60ger wieder in den einstelligen Tabellenbereich Stefan!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste