Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon MahonY* » 15.06.2015, 17:19


Das mit dem fixen Wechsel ist ja so ne Sache. Wenn wir die goldene Wage anlegen, spielt der Dosenjunge auch theoretisch nächste Saison noch bei uns und Halfar und Görtler dagegen nicht.

Trotzdem wird eine andere Mannschaft, die Interesse an den beiden hatte sich jetzt nach anderen Alternativen umgucken und nicht da sitzen und warten bis die Absage dann getätigt wird bzw. die offizielle Verkündung erfolgt.

Mal davon abgesehen werden die Löwen sicherlich nicht weniger Geld annehmen, damit Wood eine sportlich bessere Alternative wählen kann. Und die kolportierten Ablösesummen weit über 1 Millionen sollten für den FCK eh nicht zu stemmen sein.

Ich nehme doch schwer an, diese kurze Randbemerkung von Schupp ist ein weiterer taktischer Schachzug im Ablösepoker um eine Alternative zu Wood - einfach das Angebot an Spielermaterial hoch halten um den Preis zu drücken.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon hierregiertderfck » 15.06.2015, 17:21


Was wollen wir denn mit dem für diese Ablöse, die im Raum steht? Habe irgendwo etwas von 1,2 Mio. gelesen. Und für so unrealistisch halte ich das nicht, dass tatsächlich jemand so blöd ist und das zahlt.

In der heutigen Zeit gibt es genügend Vereine, die nach zwei guten Länderspielen meinen, vollkommen überteuerte Ablösen zahlen zu müssen.

Ganz ehrlich: Der hat bis jetzt nicht einmal in Liga 2 den Durchbruch geschafft. Wieso soll man für den so viel Geld hinlegen? :nachdenklich:



Beitragvon shaka v.d.heide » 15.06.2015, 17:28


Bobby wood und der vfb-das passt :daumen:
Lieber VfB,bitte legt brav die scheine auf den Tisch damit dieser Kelch(in dem Fall:wood)an uns vorbei geht.
Dieses Jahr war euer Abstiegskampf noch nicht spannend genug.....
Braucht ihr nicht noch nen Chris Löwe,Karim matmour oder nen anderen bremsklotz wie z.b.Markus Karl....
Könnt ihr von mir aus gerne verpflichten.......dann klappts auch mit der berechtigten abstiegsangst :teufel2:

Nächstes Jahr seid ihr fällig :lol:



Beitragvon Meister_Propper » 15.06.2015, 19:47


Lieber Ludovic D,
die Spieler die du da aufzählst, sind allesamt schön und gut, aber was wollen die denn bitte bei uns auf dem Berg? Der Kroate gilt als Jahrhunderttalent und wird mit allen Topklubs aus Europa in Verbindung gebracht. Des weiteren dürfen die glaub ich erst mit 18 Jahren ins Ausland wechseln! Und der Uth ist doch angeblich mit der halben Bundesliga in Verbindung gebracht worden. Dachte der hat bereits bei Hoppenheim unterschrieben!?
Ich denke wir müssten uns da um andere Kaliber bemühen... Sorry fürs Off Topic! :teufel2:



Beitragvon LudovicD » 15.06.2015, 20:26


Meister_Propper hat geschrieben:Lieber Ludovic D,
die Spieler die du da aufzählst, sind allesamt schön und gut, aber was wollen die denn bitte bei uns auf dem Berg? Der Kroate gilt als Jahrhunderttalent und wird mit allen Topklubs aus Europa in Verbindung gebracht. Des weiteren dürfen die glaub ich erst mit 18 Jahren ins Ausland wechseln! Und der Uth ist doch angeblich mit der halben Bundesliga in Verbindung gebracht worden. Dachte der hat bereits bei Hoppenheim unterschrieben!?
Ich denke wir müssten uns da um andere Kaliber bemühen... Sorry fürs Off Topic! :teufel2:


Kein Problem. Vielen Dank für die Ernüchterung! Ich vorschlage kein Ronaldo oder Messi. Ich vorschlage Spieler, die nicht noch etabliert sind. Ich versuche realistisch zu bleiben, aber dein Beitrag zeigt, ich bin zu optimistisch. Meine Vorschläge sind vielleicht lächerlich, aber ich habe den Gefühl, dass wir wie Verlierer denken. Heute hieltet ihr ein Zugang von Idrissou, Baumjohann, Bunjaku oder Weiser für unmöglich. Wo ist der Ehrgeiz für den FCK? Kann der FCK nur Spieler wie John Verrückt verpflichten? Mugosa ist ein sehr vielversprechender Spieler und er hat sich für den FCK entschieden. Kann der FCK nur ablösefreie mittelmässige Spieler verpflichten? Ich finde deine Reaktion traurig, aber ich verstehe.
Franzose, aber Pfälzer mit meinem ganzen Herz ! Der unumstrittene französische FCK-Anhänger.



Beitragvon Roterteufel-france » 15.06.2015, 20:44


LudovicD hat geschrieben:
Meister_Propper hat geschrieben:Lieber Ludovic D,
die Spieler die du da aufzählst, sind allesamt schön und gut, aber was wollen die denn bitte bei uns auf dem Berg? Der Kroate gilt als Jahrhunderttalent und wird mit allen Topklubs aus Europa in Verbindung gebracht. Des weiteren dürfen die glaub ich erst mit 18 Jahren ins Ausland wechseln! Und der Uth ist doch angeblich mit der halben Bundesliga in Verbindung gebracht worden. Dachte der hat bereits bei Hoppenheim unterschrieben!?
Ich denke wir müssten uns da um andere Kaliber bemühen... Sorry fürs Off Topic! :teufel2:


Kein Problem. Vielen Dank für die Ernüchterung! Ich vorschlage kein Ronaldo oder Messi. Ich vorschlage Spieler, die nicht noch etabliert sind. Ich versuche realistisch zu bleiben, aber dein Beitrag zeigt, ich bin zu optimistisch. Meine Vorschläge sind vielleicht lächerlich, aber ich habe den Gefühl, dass wir wie Verlierer denken. Heute hieltet ihr ein Zugang von Idrissou, Baumjohann, Bunjaku oder Weiser für unmöglich.
Wo ist der Ehrgeiz für den FCK? Kann der FCK nur Spieler wie John Verrückt verpflichten? Mugosa ist ein sehr vielversprechender Spieler und er hat sich für den FCK entschieden. Kann der FCK nur ablösefreie mittelmässige Spieler verpflichten? Ich finde deine Reaktion traurig, aber ich verstehe.


:daumen:



Beitragvon salomon » 15.06.2015, 20:49


Bitte kein Geld für einen Phlegma-Kicker mit schwierigem Charakter investieren (...mit denen kann Runjaic ohnedies nicht bzw. schlecht) - schon gar nicht eine "Million plus". Weshalb auch? Weil er in einem Freundschaftsspiel als >Last-Minute-Einwechslung< gegen müde deutsche Urlaubskicker ein Tor erzielt hat? Und deshalb ist sonderbarerweise auch gleich noch sein Marktwert in die Höhe geschnellt?
Lächerlich, einfach nur lächerlich - ...ich hoffe tunlichst, unsere Verantwortlichen "schnappen" nicht nach diesem inszeniert ausgeworfenem Köder.



Beitragvon Calvados » 15.06.2015, 21:43


shaka v.d.heide hat geschrieben:Bobby wood und der vfb-das passt :daumen:
Lieber VfB,bitte legt brav die scheine auf den Tisch damit dieser Kelch(in dem Fall:wood)an uns vorbei geht.
Dieses Jahr war euer Abstiegskampf noch nicht spannend genug.....
Braucht ihr nicht noch nen Chris Löwe,Karim matmour oder nen anderen bremsklotz wie z.b.Markus Karl....
Könnt ihr von mir aus gerne verpflichten.......dann klappts auch mit der berechtigten abstiegsangst :teufel2:

Nächstes Jahr seid ihr fällig :lol:




Warum denn nicht die ganze Mannschaft ??
Oh Mann Mann Mann,Oh Herr ist Dein Tierreich groß.
C'

Es geht von Spiel zu Spiel, von Woche zu Woche. Heute der Held, morgen der Depp. N.Meier



Beitragvon LudovicD » 15.06.2015, 22:23


On n'a que ce qu'on mérite. On pense comme des Zweitligist alors qu'on est le FCK merde!!! Est-ce que Rehhagel a joué le maintien en 1997-1998? Est-ce qu'on s'est résigné au match retour contre le Barça en 1991-92? Est-ce que Fritz s'est dit: "merde! C'est la Hongrie en finale. C'est mort! On a perdu d'avance." On retentera notre chance en 1958?" Faut se révolter! Oui, on est pauvre, mais on peut tout renverser avec de la volonté. Ca me fout les boules tant de pessimisme et de résignation! Faut se révolter! Il ne s'agit pas d'être des béni-oui-oui et de soutenir toutes les décisions de la direction. Il s'agit de respecter notre ADN et ce que nous sommes. Moi, je suis fier de supporter ce club, même si, comme tout le monde, j'ai du mal à supporter l'échec. Redressons la tête et soyons fiers de nos couleurs et de notre équipe. :schild:
Franzose, aber Pfälzer mit meinem ganzen Herz ! Der unumstrittene französische FCK-Anhänger.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 15.06.2015, 23:08


LudovicD hat geschrieben:On n'a que ce qu'on mérite. On pense comme des Zweitligist alors qu'on est le FCK merde!!! Est-ce que Rehhagel a joué le maintien en 1997-1998? Est-ce qu'on s'est résigné au match retour contre le Barça en 1991-92? Est-ce que Fritz s'est dit: "merde! C'est la Hongrie en finale. C'est mort! On a perdu d'avance." On retentera notre chance en 1958?" Faut se révolter! Oui, on est pauvre, mais on peut tout renverser avec de la volonté. Ca me fout les boules tant de pessimisme et de résignation! Faut se révolter! Il ne s'agit pas d'être des béni-oui-oui et de soutenir toutes les décisions de la direction. Il s'agit de respecter notre ADN et ce que nous sommes. Moi, je suis fier de supporter ce club, même si, comme tout le monde, j'ai du mal à supporter l'échec. Redressons la tête et soyons fiers de nos couleurs et de notre équipe. :schild:


Ich sehe es wie du, aber du und ich haben hier halt auch nicht die Verantwortung. Das Problem ist, dass man an dem von dir propagierten Siegeswillen als Verantwortungsträger dann auch gemessen wird. Wenn es am Ende nicht klappt, ist man der Arsch. Das dürfte auch der Grund sein, warum der FCK keine aggressiven Zielsetzungen mehr ausgibt. Das ist feige, aber gemütlicher für diejenigen, die letztlich dafür gerade stehen müssen. Denen geht es ja gut bei uns. Wer weiß, was die sonst für einen Job im Fußball hätten, wenn es nicht den FCK gäbe? Vielleicht einen viel unsicheren irgendwo bei einem Verein am anderen Ende von Deutschland, vielleicht sogar gar keinen. Stefan Kuntz war jahrelang arbeitslos. Er weiß wie das ist. Da möchte man den guten Job nicht unnötig aufs Spiel setzen, in dem man das Umfeld unnötig mit ehrgeizigen Zielsetzungen anheizt. Da wird dann auch der zum dritten Mal in Folge knapp verpasste Aufstieg offiziell nicht zu einer Niederlage, sondern zur Normalität erklärt. Man hätte ja immer auch noch schlechter abschneiden können. Du hast Recht. Die von dir zitierten hatten den Mut und den Optimismus trotzdem immer gewinnen zu wollen, egal wie schlecht die Chancen standen. Aber l'ADN des Vereins ist leider nicht zwangsläufig identisch avec l'ADN der Vereinsführung.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon bagaasch 54 » 17.06.2015, 11:28


Schupp hat mit Sicherheit einige Alternativen zu Wood im Köcher.
Davon gehe ich einfach aus- weil ich es optimistisch sehe.
Finanziell werden wir keinen Spakat veranstalten.
Unsere Schmerzgrenze liegt wohl weit unter 1 Million Euro.
Noch ist der Poker mit Pauli ja auch noch offen.
:teufel2:



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 18.06.2015, 17:35


Also Herr Klinsmann sagt der VfB käme zu früh...

aus Kicker.de von heute:

"Der VfB Stuttgart beschäftigt sich bekanntlich mit US-Nationalstürmer Bobby Wood (22) - und so erkundigte sich Sportdirektor Robin Dutt einfach mal bei Nationaltrainer Jürgen Klinsmann über den Youngster. Die Antwort des früheren VfB-Torjägers fiel eher ernüchternd aus: Noch sei Wood kein Mann für den VfB und die Bundesliga. Entscheidung also vertagt"

vielleicht sollte er doch zum Ausbildungsverein 1.FCK?
Und dann zum großen Weltclub VfB?

:wink:
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon AlbiundIssi » 18.06.2015, 23:38


FCK-Enklave-Bayern hat geschrieben:
aus Kicker.de von heute:

"Jürgen Klinsmann [...] Wood kein Mann für den VfB und die Bundesliga."



wenn er einer für die us-mannschaft werden will, wird ihm die tribüne/reservebank beim vfb nichts nützen -
beim fck könnte er den durchbruch schaffen.

tja, lieber bobby:
wer ist nun dein herzblatt - der smarte millionär mit bank-garantie? oder doch lieber der schnoddrige ausbildungsfritze mit wunsch nach kampfeslust richtung liga 1?

klinsi, du hast ja ahnung?!
:shock:



Beitragvon Thomas » 24.06.2015, 23:23


Aus dem neuen Kicker: Bobby Wood ist dem FCK zu teuer und das gleiche gilt für Havard Nielsen (Salzburg), an dem man offenbar ebenfalls interessiert war.

Kicker hat geschrieben:Wood und Nielsen zu teuer

Die Suche nach Verstärkung für die Offensive hält Kaiserslauterns Sportdirektor Markus Schupp auf Trab. Bobby Wood (1860 München), Havard Nielsen (RB Salzburg) oder Franck Etoundi (FC Zürich) sind nur einige Namen, die auf dem Betzenberg zur Behebung der großen Baustelle Angriff gehandelt werden. Hohe Ablösesummen lassen viele gute Ideen frühzeitig im Sande verlaufen. (...)

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 25.06.2015


Zum neuen Transfergerücht Franck Etoundi haben wir einen separaten Thread eröffnet: viewtopic.php?f=4&t=19875
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Veedaa » 24.06.2015, 23:27


Könnte der Kicker dann langsam mal schauen, dass sie Informationen über Spieler bekommen, die auch Kandidaten sind und nicht nur über jene, die es nicht sein können? Im nächsten Artikel dann "Messi ist Schupp zu teuer."



Beitragvon ! » 24.06.2015, 23:30


in diesem Forum findet sich bestimmt auch einer der Messi vorschlägt. wer so klein ist braucht schon mal nicht so viel zu essen.
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon BetzeBubFT » 25.06.2015, 02:03


Ich habe eben gelesen, das Hofmann 2 Tage später ins Training einsteigen wird, weil er von Gucci als neues Unterwäschemodel gebucht wurde. Er ist am Überlegen, seine Fußballkarriere an den Nagel zu hängen, da er sieht, das es mit dem Modeln gut funktioniert.
Die ersten Talentscouts hat er überzeugt, als er den Catwalk auf dem Betze nutzte. Nur war da etwas wenig Laufbereitschaft. Die Models laufen mehr auf der Modenschau, als Hofmann auf dem Feld. Den internationalen Durchbruch schaffte er jetzt bei der U21. Hat sich im Hotelzimmer mit Meyer gegenseitig immer die Haare gegelt.

Hätten wir mit Schönling Nielsen, Hofmann 2.0 am Hals. Überhaupt nicht überzeugend in Braunschweig gespielt.



Beitragvon Hochwälder » 25.06.2015, 10:12


Veedaa hat geschrieben:Könnte der Kicker dann langsam mal schauen, dass sie Informationen über Spieler bekommen, die auch Kandidaten sind und nicht nur über jene, die es nicht sein können? Im nächsten Artikel dann "Messi ist Schupp zu teuer."



Der Kicker entwickelt sich auch immer mehr zu einem Blatt wie Bild und Sport Bild. Da werden auch nur noch Gerüchte gestreut damit man die Seiten voll bekommt und jeder Anhänger von einem Verein etwas über seinen Verein lesen kann!



Beitragvon lautrelautre666 » 25.06.2015, 10:41


BetzeBubFT hat geschrieben:Ich habe eben gelesen, das Hofmann 2 Tage später ins Training einsteigen wird, weil er von Gucci als neues Unterwäschemodel gebucht wurde. Er ist am Überlegen, seine Fußballkarriere an den Nagel zu hängen, da er sieht, das es mit dem Modeln gut funktioniert.
Die ersten Talentscouts hat er überzeugt, als er den Catwalk auf dem Betze nutzte. Nur war da etwas wenig Laufbereitschaft. Die Models laufen mehr auf der Modenschau, als Hofmann auf dem Feld. Den internationalen Durchbruch schaffte er jetzt bei der U21. Hat sich im Hotelzimmer mit Meyer gegenseitig immer die Haare gegelt.

Hätten wir mit Schönling Nielsen, Hofmann 2.0 am Hals. Überhaupt nicht überzeugend in Braunschweig gespielt.



Von Hofmann bin ich auch nicht richtig begeistert, aber solche Posts zu lesen ist echt zum :kotz:

Er hat jetzt ein Jahr bei uns gespielt und hat sich sicherlich nicht mit Ruhm bekleckert, allerdings ist es völlig kontraproduktiv sich nen Spieler rauszusuchen auf den so draufgedroschen wird wie in letzter Zeit. Das macht ihn sicherlich nicht besser!!! Der spielt beim ersten Spiel einen Fehlpass und dann nörgeln wieder viele im Stadion rum. Tolle Stimmung :daumen:

Dann piensen viele rum " FRÜHER WAR ALLES BESSER"...ja...vielleicht auch weil früher aufm Betze bei nem Spiel weitem nicht so rumgenörgelt worden ist wie das heute der Fall ist!!! Da hatten wir auch einige Rumpelfüßer dabei...die wurden wenigstens angefeuert!!! Nachm Spiel kann man ja meckern...aber während nem Spiel doch nicht!!! Es ist unser Verein und alle wollen doch dass die Jungs gut spielen verdammt nochmal...solche Posts bilden auch ne Meinung!!! Greift euch mal an die eigene Nase bevor ihr hier nen eigenen Spieler dummschickt!!! Leider muss ich da sagen ohne den Schreiberling zu beleidigen!!! VOLLIDIOT!!!
Zuletzt geändert von lautrelautre666 am 25.06.2015, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
:teufel2: Pep Guardiola: Wenn Deutsche so gedemütigt wurden, hält sie nichts mehr auf - die sind glatt in der Lage, uns zu überrennen. Ich weiß das. Ich war in 1991 in Kaiserslautern dabei. Damit bin ich genug bedient." :teufel2:



Beitragvon Rheinteufel2222 » 25.06.2015, 10:45


Hochwälder hat geschrieben:
Veedaa hat geschrieben:Könnte der Kicker dann langsam mal schauen, dass sie Informationen über Spieler bekommen, die auch Kandidaten sind und nicht nur über jene, die es nicht sein können? Im nächsten Artikel dann "Messi ist Schupp zu teuer."



Der Kicker entwickelt sich auch immer mehr zu einem Blatt wie Bild und Sport Bild. Da werden auch nur noch Gerüchte gestreut damit man die Seiten voll bekommt und jeder Anhänger von einem Verein etwas über seinen Verein lesen kann!


Alles Lügenpresse! Außer der Rheinpfalz!
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon FCK-Ralle » 25.06.2015, 11:05


Mal abgesehen davon, ob man Wood oder Nielsen gut findet, aber was heißt eigentlich "zu Teuer"? Wir haben diese Woche schon 800000,- für einen DM, welcher nicht die größte Baustelle darstellt, rausgehauen, da muss doch mindestens das Selbe für einen Stürmer, den wir auch wirklich brauchen, drin sein.

Ok bei Wood hat ja der VFB 1,2 Mios aufgerufen, was nun wirklich zu teuer ist.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon TheSence » 25.06.2015, 12:43


Bin auch nicht von Hofmann überzeugt, sein Stellungsspiel und Spiel gegen den Ball ist katastrophal. Er steht in 9 von 10 Situationen falsch, bewegt sich kaum, und spielt kaum mit, am meisten regt mich seine Zweikampfschwäche auf, er verliert nahezu jeden Zweikampf, Kopfballduelle verliert er nahezu alle was bei seiner Größe und Statur eigentlich ein Kündigungsgrund sein müsste.

Hoffe trotzdem das er anders auf tritt diese Saison, und hoffe natürlich das wir noch einen gescheiten Stürmer finden, denn Hofmann ist für mich ehe eine Nr. 4 oder 5 bzw, eher was für die 2. Manschaft.

Aber gut mal sehen was er diese Saison macht, Jendrisek und Altintop waren auch vermeintliche Fehleinkäufe und drehten dann in ihrer 2. bzw. 3. Saison auf.
Bild



Beitragvon Hajoe » 25.06.2015, 14:33


Alles Lügenpresse! Außer der Rheinpfalz!


Das kann ich so nicht stehen lassen.
Der "Pfälzer Bauer" und "Der Christliche Pilger" sind auch sehr seriös.



Beitragvon FCK-Ralle » 29.06.2015, 14:06


Ich weiß ja nicht, ob man davon was ableiten kann, aber der VFB hat heute den Tschechen Jan Kliment unter Vertrag genommen. Der bekleidet die gleichen Positionen als Wood.
Könnte es sein, dass damit das Stuttgarter Interesse an Wood nicht mehr vorhanden ist? Könnte ja gut für uns sein. Zudem der Name auch heute wieder im FCK-Artikel des Kicker genannt wird.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Excelsior » 29.06.2015, 15:25


Tja, schon gut möglich.
Zumal ja ein verdienter Ex-Spieler des VfB und aktueller Nationaltrainer der US Boys, zu verstehen gegeben haben soll, Wood wäre "noch" nicht weit genug, um Stuttgart helfen zu können...

Mit Blick auf den FCK kann ich mir vorstellen, dass wir das Thema seiner Zeit bei der von 60 aufgerufenen Ablöse direkt ad acta gelegt haben und uns nunmehr auch weiterhin auf die verbliebenen Alternativen konzentrieren, die dann stattdessen ins Blickfeld gerückt sind.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste