Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Betze-Hermann » 05.04.2015, 21:49


Laut der Sport1-Sendung "Hattrick" soll der FCK über eine Verpflichtung von Torhüter Patric Klandt nachdenken, der seinen Vertrag beim FSV Frankfurt bisher nicht verlängert hat. Auch Eintracht Frankfurt und Rasenballsport Leipzig sollen interessiert sein.

Quelle: Sport1-Sendung "Hattrick" vom 05.04.2015

Weitere Daten zum Transfergerücht: http://www.der-betze-brennt.de/aktuell/ ... klandt.php
Zuletzt geändert von Thomas am 05.04.2015, 23:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meiner WhatsApp Gruppe beitreten würdet. Bitte Handynummer per PN, danke.



Beitragvon Lonly Devil » 05.04.2015, 22:07


:nachdenklich: Ob die wieder hier, im Forum, recherchiert haben, (03.04.2015, 14:02 viewtopic.php?f=4&t=1272&start=9450)
Schlossberg hat geschrieben:Patrick Klandt konnte sich in Bornheim, wie die FNP berichtet,nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen, sein Vertrag läuft zum Saisonende aus.
Könnte er als Backup in Frage kommen, auch wenn er nicht mehr der Jüngste ist?
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Ozelot » 06.04.2015, 00:18


Das war mein erster Gedanke als ich gehört habe, dass er seinen Vertrag beim FSV nicht verlängert. Im gleichen Moment kam mir die Idee, dass Sippel nächste Saison vielleicht am Bornheimer Hang vorstellig wird. Man wird sehen, wie es sich entwickeln wird.



Beitragvon Calvados » 06.04.2015, 02:28


Sippel 27 Jahre alt, Klandt 31 Jahre !!!
was issen das,denke man hatte gesagt das Sippel zu alt wäre und das er nicht mehr in die Verjüngungkur
passen würde,grübel grübel??? :?:
C'

Es geht von Spiel zu Spiel, von Woche zu Woche. Heute der Held, morgen der Depp. N.Meier



Beitragvon Eilesäsch » 06.04.2015, 09:14


Es ist ein Gerücht, also locker aus der Hose atmen.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon MäcDevil » 06.04.2015, 09:23


Vorsicht. Halte das Ganze gar nicht so für unmöglich. Klandt als "Ziehvater" für Müller oder Pollersbeck. Sippel verlässt eingeschnappt den Berg weil er mit dieser Funktion überfordert ist. Kritik an Sippel gab es in letzter Zeit genügend. Obwohl bei Aufstieg Sippel angeblich bleiben soll. Genau wie Orban !

Klandt ist mit 31 in einen guten TW-Alter und will sicher nochmal 1.BL spielen. Wird in nächster Zeit sehr interessant mit den Transfers und Gerüchten...



Beitragvon Kuhardter » 06.04.2015, 11:07


Sippel hat längst gesagt, dass er auch bei Aufstieg weg ist und Orban hat dies meiner Meinung nach am Samstag nonverbal ebenso ausgedrückt. Ich fand den Klandt egtl. immer ganz cool in Frankfurt, allerdings is er auch nich gerade ein Riese. Bin auch mal gespannt was wirklich gemacht wird wenn wir aufsteigen, Müller wirklich ins kalte Wasser werfen is heftig, vllt. könnte man sich bei Schalke bedienen die haben wirklich 3 Bundesligatorhüter im Kader.



Beitragvon Red Devil » 06.04.2015, 11:17


Da Sippel leider bei Aufstieg nicht verlängert (bei Nichtaufstieg kriegt er ja keinen Vertrag mehr) und wir in der 1. Liga einen erfahren Torhüter brauchen, wäre der Wechsel garnicht so schlecht. :daumen:

Und hinter Klandt Pollersbeck zur zukünftigen Nummer 1 aufzubauen, wäre auch nicht verkehrt. 8-) 8-)

Aber wie gesagt: Warten wir einfach ab. :!: :!:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Rückkorb » 06.04.2015, 12:41


Weise nur auf folgendes hin:
10. Tobias Sippel, 3,00
16. Patrick Klandt, 3,17

Quelle:
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rwart.html
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon AlbiundIssi » 06.04.2015, 23:47


Rückkorb hat geschrieben:Weise nur auf folgendes hin:
10. Tobias Sippel, 3,00
16. Patrick Klandt, 3,17

Quelle:
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rwart.html



2. Roman Bürki 2,71
6. Manuel Neuer 2,90

:lol:



Beitragvon MäcDevil » 07.04.2015, 07:17


AlbiundIssi hat geschrieben:2. Roman Bürki 2,71
6. Manuel Neuer 2,90
:lol:

:lol: :daumen:



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 12.04.2015, 15:27


das können wir abhaken - der gute Mann wechselt zur Eintracht!

Kicker hat geschrieben:Frankfurt: Keeper kommt ablösefrei
Eintracht holt Klandt als Wiedwald-Nachfolger


Die Gerüchte kamen schon auf, als bekannt wurde, dass die Vertragsgespräche zwischen dem FSV Frankfurt und Patric Klandt gescheitert sind. Jetzt ist nach kicker-Informationen klar: Der Torhüter wechselt nach der Saison ablösefrei zu Eintracht Frankfurt.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... olger.html
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon Lonly Devil » 12.04.2015, 16:44


Mit 31 Jahren hätte er auch nicht so recht in das Anforderungsprofil, jung und entwicklungsfähig, gepasst.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon MäcDevil » 13.04.2015, 07:13


Lonly Devil hat geschrieben:Mit 31 Jahren hätte er auch nicht so recht in das Anforderungsprofil, jung und entwicklungsfähig, gepasst.

Streich das "jung und alt" mal durch und ersetze es mit "Erfahrenheit" ein. Ich glaube, dass brauch der FCK in jedem Fall ! :wink:



Beitragvon Lonly Devil » 13.04.2015, 15:22


MäcDevil hat geschrieben: ... ...
Streich das "jung und alt" mal durch und ersetze es mit "Erfahrenheit" ein. Ich glaube, dass brauch der FCK in jedem Fall ! :wink:

Jung und entwicklungsfähig, bezieht sich auf die Aussage ( "wir wollen in Zukunft auf junge und entwicklungsfähige Spieler setzen" ) unserer Verantwortlichen.

Der Nachfolger von Sippel sollte zudem auch noch ein gewisses Maß an Erfahrung mitbringen. Da hast du recht.

Oder man wirft Müller und Pollersbeck ins kalte Wasser, um zu sehen wer am besten schwimmen kann. :nachdenklich:

Wir dürfen also gespannt sein, was sich da ergibt.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Thomas » 14.04.2015, 20:53


Heute widerspricht der Kicker seiner eigenen Meldung von Sonntag und berichtet, dass der Wechsel von Klandt zur Eintracht noch keineswegs sicher ist - ganz im Gegenteil:

Kicker hat geschrieben:(...) Dass Patric Klandt (31), der bei Eintracht Frankfurt als Wunschnachfolger für die Nummer 2 Felix Wiedwald gilt, ein möglicher Sippel-Ersatz sein soll, wollte Schupp indes nicht bestätigen: "Ich äußere mich nicht zu irgendwelchen Namen." Wie der kicker erfuhr, soll Klandt mit Thomas Ernst - der ehemalige FCK-Keeper ist heute Berater - am Dienstag jedoch zur Kontaktaufnahme auf dem Betzenberg gewesen sein.

Quelle und kompletter Text: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rueck.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon AlbiundIssi » 14.04.2015, 22:35


witzig dabei das sippel-zitat:

--------------------------------------
"Ich hätte keinerlei Verständnis dafür, wenn der FCK für mich einen älteren Torhüter holen sollte, der den Anspruch hat, die Nummer 1 zu sein", sagt Sippel.
--------------------------------------

ich behaupte mal:
wenn klandt kommt, dann als nummer 2, die den anspruch hat, nummer 1 zu werden -
aber müller ist als nummer 1 vorgesehen

so passt das dann, dass klandt älter ist als sippel, aber mit seiner erfahrung und klasse jederzeit GLEICHWERTIGER ersatz wäre -
und wohl deutlich weniger verdient als sippel
8-)

(denn ein keeper, der nicht den ANSPRUCH hat, nummer 1 zu sein, hat nichts bei uns verloren! er darf es bloß nicht EINFORDERN und muss sich klaglos auf die bank setzen, wenn die trainer das entscheiden.)



Beitragvon MäcDevil » 15.04.2015, 07:23


Szenario:
- Sippel verlässt den Verein
- Müller wir ausgeliehen für Erfahrung zu sammeln
- Pollersbeck wird Nr. 2
- Klandt wird Nr. 1

Alle profitieren und der Verein verdient sein Geld darüber.
Zu Sippel: Hat zuletzt ein bisschen viel rumgepoltert und dadurch unnötige schlechte Stimmung verbreitet. Hätte über das Verlassen des Vereines besser den Mund gehalten! :nachdenklich:



Beitragvon FCK-Ralle » 15.04.2015, 10:27


Sorry MäcDevil aber dein Szenario halte ich für unrealistisch.

Sollten wir in der 2. Liga bleiben wird Müller zur Nr. 1 aufgebaut (ich glaube auch letztens sogar sowas gelesen zu haben), dann benötigen wir höchstens eine erfahrene Nr. 2 was Klandt durachaus sein könnte. Nur die unerfahrenen jungen Müller und Pollersbeck könnte ein noch zu großes Risiko darstellen.

Im Aufstiegsfall siehts ein wenig anders aus. Danke da muss neu bewertet werden ob Müller auch das Potential zugetraut wird, schon in der 1. Liga die Nr. 1 zu geben. Und wenn nicht, glaube ich irgendwie nicht, dass dann ein Klandt als Nr. 1 geholt wird.

Also ich denke Tobi muss sich keine Gedanken machen. Wenn Klandt kommt, dann als Nr. 2.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon MäcDevil » 16.04.2015, 07:09


@FCK-Ralle:
O.k. bin halt von einem Aufstieg in die 1. BL ausgegangen (momentaner Tabellenplatz :wink: ). Auch du kannst recht haben...Aber ich hätte auch nie gedacht, dass Idrissou mal für den FCK aufläuft. Ich glaube aus Gründen der Geldnot ist beim FCK jedes Szenario denkbar und möglich...wir werden sehen !



Beitragvon Yves » 16.04.2015, 11:20


Calvados hat geschrieben:Sippel 27 Jahre alt, Klandt 31 Jahre !!!
was issen das,denke man hatte gesagt das Sippel zu alt wäre und das er nicht mehr in die Verjüngungkur
passen würde,grübel grübel??? :?:


Macht dochabsolut Sinn, wenn man noch ein wenig weiter denkt.
Sippel ist um einiges älter als Müller und verdient wahrscheinlich viel mehr. Für die Bank ist er zu jung und zu teuer.
Man baut in der nächsten Saison auf Müller (Verjüngung) und holt sich einen günstigeren und erfahrenen 2. Torhüter.

In meinen Augen ist das absolut sinnvoll, auch wenn ich die Leistungen vom Klandt nicht so wirklichbeurteilen kann.



Beitragvon Yves » 16.04.2015, 11:25


MäcDevil hat geschrieben:Vorsicht. Halte das Ganze gar nicht so für unmöglich. Klandt als "Ziehvater" für Müller oder Pollersbeck. Sippel verlässt eingeschnappt den Berg weil er mit dieser Funktion überfordert ist. Kritik an Sippel gab es in letzter Zeit genügend. Obwohl bei Aufstieg Sippel angeblich bleiben soll. Genau wie Orban !

Klandt ist mit 31 in einen guten TW-Alter und will sicher nochmal 1.BL spielen. Wird in nächster Zeit sehr interessant mit den Transfers und Gerüchten...


Da ist aber jetzt vieles drin, was nicht stimmt, bzw sehr spekulativ ist.

Ziehvater ist und bleibt Ehrmann. Dafür muss man sich niemanden von aussen holen. Ob Sippel mit der Funktion überfordert wäre, wenn ihm die Rolle denn überhaupt zugeschrieben werden sollte, weiss keiner.
Kritik an Sippel ist meiner Meinung nach in diesem Jahr sehr stark zurück gegangen. Selbst hier im Forum ist nicht mehr überall nur von Sippels Patzern die Rede.
Ist er eingeschnappt, oder fühlt er sich mit 27 einfach nur zu jung für die Bank? Bzw sieht er wo anders die Möglichkeit zu spielen?



Beitragvon hightower » 16.04.2015, 12:51


Wäre meiner Meinung ne gute Lösung. Müller wird ligaunabhängig die neue Nummer 1 (das fordert hier doch sowieso jeder zweite) und mit Klandt hätte man einen erfahrenen Keeper an Nummer 2, der sich im Gegensatz zu Sippel ggf. ein bisschen besser und wohl auch deutlich günstiger mit dieser Position anfreundet ?!



Beitragvon SEAN » 16.04.2015, 13:54


hightower hat geschrieben:Wäre meiner Meinung ne gute Lösung. Müller wird ligaunabhängig die neue Nummer 1 (das fordert hier doch sowieso jeder zweite) und mit Klandt hätte man einen erfahrenen Keeper an Nummer 2, der sich im Gegensatz zu Sippel ggf. ein bisschen besser und wohl auch deutlich günstiger mit dieser Position anfreundet ?!

Ich hab bei der ganzen Sache ein komisches Gefühl. Klandt soll als aktuelle Nr.1, der zudem eine Vertragsverlängerung (mit angeblich 240.000€ Jahresgehalt) als weitere Nr. 1 abgelehnt hat, sich bei uns für weniger Geld auf die Bank setzen? Im leben nicht. Er würde bei uns entweder einiges mehr verdienen, oder bekäme eine faire Chance auf die Nr.1.
Und dann sind wir an dem Punkt, wo Sippel für mich absolut recht hätte. Ihn mit 27 wegzuschicken, da man auf jugend bauen will, und dann einen älteren TW holen, der Müller den Platz streitig machen wird, dann hätt man ihn belogen, bzw. die Öffendlichkeit.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Thomas » 16.04.2015, 15:09


Der Kicker bestätigt heute nochmals das Interesse von Lautern und Eintracht Frankfurt an Patric Klandt:

Kicker hat geschrieben:Torwart Patric Klandt (31, FSV Frankfurt) führte als Kandidat auf die Nachfolge von Tobias Sippel (27), der wohl zu Bundesligist Gladbach geht, diese Woche erste Gespräche auf dem Betzenberg. Klandt ist allerdings unverändert ein Wunschkandidat von Bundesligist Eintracht Frankfurt.

Quelle: Kicker Printausgabe (16.04.2015)


Zur Diskussion oben: Wenn Klandt wirklich als Nummer 2 eingeplant wäre, wovon ich eigentlich auch erstmal ausgehen würde, dann könnte er auf dieser Position bei der Eintracht deutlich mehr verdienen als beim FCK. Vielleicht sogar mehr als Sippel. Oder lockt ihn doch ein Stammplatz? Darüber können wir wohl zurzeit nur spekulieren, aber sicherlich war das ein (entscheidender) Teil des am Dienstag geführten Gesprächs.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste