Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon daachdieb » 28.12.2014, 12:21


Rheinpfalz hat geschrieben:Runjaic: "Sind dem neuen Weg treu"

Trainer Kosta Runjaic (43) verfolgt mit dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern hohe Ziele. Nach Platz vier in der Vorsaison und der personellen Zäsur mit dem Aufbau einer jungen, spielstarken Mannschaft ist der FCK nach 19 Saisonspielen Fünfter. Der Rückstand auf den ersten direkten Aufstiegsplatz beträgt einen Punkt. Runjaic lobt seine Jungs.

Rheinpfalz: Herr Runjaic, Ihr Fazit nach 19 von 34 Spielen der Zweitliga-Saison 2014/15, bitte?

Runjaic: Mein Fazit fällt überwiegend positiv aus. Wir spielen einen schönen Fußball, und es gab viele tolle Momente. Unsere Mannschaft zeigte begeisternde Spiele, beginnend mit dem ersten Saisonspiel, dem 3:2 gegen 1860 München mit zehn Mann nach 0:2-Rückstand. Wir haben es uns manchmal allerdings selbst schwer gemacht und uns durch dumme Gegentore und viele vergebene Großchancen leider nicht immer belohnt. Das ist ärgerlich. Aber wir weisen mit dieser jungen Mannschaft einen Punkt mehr als vor einem Jahr nach 19 Spielen auf unserem Konto aus. Unser Teamspirit hat sich auch verbessert, und mit der Art und Weise, wie wir über 90 Minuten Fußball spielen, konnten wir uns auch wieder den Zuspruch unserer Fans erarbeiten. Die Identifikation ist wieder da, sowohl seitens der Spieler zum Verein als auch seitens der Fans zur Mannschaft. Mein Eindruck: Da wächst wieder etwas zusammen!
(...)

Rheinpfalz: Brauchen Sie Verstärkung? Werden Sie versuchen, die Mannschaft in der Winterpause für die restlichen 15 Spiele zu verstärken?

Runjaic: Wir würden keine gute Arbeit machen, wenn wir nicht ständig den Markt beobachten würden. Im Fußball kann viel passieren. Aber es wird keine Panikeinkäufe geben. Mit Alexander Ring und Marcel Gaus kommen zudem zwei zuletzt verletzte Spieler wieder zurück.

Rheinpfalz: Sie haben drei talentierte Leihspieler, deren Verträge beim FCK auslaufen. Was wird im Sommer 2015 aus Kevin Stöger, Amin Younes und Kerem Demirbay?

Runjaic: Das hängt von ihrer Entwicklung ab. Werden sie von ihren Vereinen zurückbeordert, müssen sie zurück. Ansonsten stellt sich die Frage: Wollen sie bleiben? Wollen wir sie halten? Wen wollen wir behalten? Sie haben alle drei nachweislich Talent. Es gilt für alle drei in der Rückrunde, jetzt konkret und kontinuierlich ihre Fähigkeiten nachzuweisen. Alle drei müssen die nächste Stufe in der Entwicklung gehen. Kerem Demirbay hat dies zuletzt gezeigt. Er hat die Zweikämpfe angenommen, er ist marschiert. Er muss sich körperlich aber noch weiter steigern. Auch Amin Younes muss seine Fähigkeiten noch mehr nutzen, effektiver werden, weniger abtauchen. Es nützt uns nichts, wenn er zwei Tore schießt, aber auch Gegentore verursacht. Mit Kevin Stöger habe ich gesprochen, ihm deutlich gemacht, dass er als Fußballer für etwas stehen muss. Für gute Standards, Pässe. Er muss effektiver und produktiver werden – nur dann wird er ein guter Bundesligaspieler. Die drei müssen zeigen, dass sie den Unterschied ausmachen können. Das gilt genauso für unsere eigenen U23-Spieler.

Rheinpfalz: Die Verträge der Routiniers Srdjan Lakic, Karim Matmour und Tobias Sippel laufen 2015 aus. Was passiert da?

Runjaic: Wir wollen mit allen drei Spielern im Januar im Trainingslager Gespräche führen. Wir haben einen Gesamtüberblick über ihre Leistungen. Jeder hat seine Rolle in der Mannschaft. Die besteht aber nicht nur aus Positionen. (...)

Quelle und komplettes Interview: http://www.rheinpfalz.de/sport/fussball ... n-weg-treu
Oderint, dum metuant



Beitragvon mxhfckbetze » 28.12.2014, 13:52


"Sind dem neuen Weg treu".
Dann kommt Ivo nicht.....
Die Rasselbande muß noch reifen.
Der Aufstieg 2015 käme für die wilden Jungen zu früh?



Beitragvon mazz » 28.12.2014, 14:31


mxhfckbetze hat geschrieben:Der Aufstieg 2015 käme für die wilden Jungen zu früh?


Nein. Ein Aufstieg kommt nie zu früh.
in der ersten Liga werden Sie mehr und schneller lernen als in der zweiten Liga.

Und wenn wir erst nächstes Jahr aufsteigen, heißt das auch nicht, das wir die Klasse dann sicher halten werden. Oder überhaupt besser sein werden.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon WernerL » 28.12.2014, 14:46


Bislang ist für mich nur überzeugend dass wir junge gute Spieler nachbesetzt haben und unser NLZ bald weitere gute Ergebnisse zeigen wird.

Trotzdem ist es bisher nicht bewiesen dass ein Zweitligateam diesen sog. Tiki Taka Stil bis in die Bundesligs spielen kann.

Das sehe ich nach wie vor kritisch und um ehrlich zu sein wenig erfolgsversprechend. Zu sehr kann sich jeder noch an 11/ 12 erinnern als wir unter Kurz GENAU SOOO gespielt haben, mit desaströsen Ergebnissen.

Das jetzt zu widerholen was im Grunde bereits versagt hat, ist ein Risiko.

Und wenn ich mir die Tabelle anschaue, dann sind wir mit Platz 5 auch nicht gerade gut plaziert.

Ob jetzt einen Punkt oder Tor zurück ist egal, denn am Ende ist sowas einfach nur Platz 5 und der ist schlechter als die letzten Jahre!

Ich traue uns eher wieder einen Einbruch zu wie eben Anfang 2012 als das wir plötzlich ganze Siegesserien hinlegen!

Wir solten uns einfach nicht täuschen lassen nur weil es im Mittelfeld diese Schönspielerei gibt!

Wir sind nicht Barcelona und werden es nie sein!

Ich hasse es ohnehin wenn man einfach stupide etwas kopiert anstatt so etwas auf die eigenen Möglichkeiten auszurichten!
„Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ [George Bernard Shaw]



Beitragvon F.W.8 » 28.12.2014, 15:57


@WernerL:
Nun ja, es gibt einen feinen Unterschied zu 11-12: Heute spielen wir das System, damals versuchten wir es kläglich. Der Vergleich zu Barca passt nicht ganz, die spielen nochmal ein anderes System. Grundsätzlich können wir schon davon ausgehen, dass der Coach im Falle eines Aufstiegs die Jungs nichts ins Verderben laufen lässt (siehe z.B. Auftritte gegen Erstligisten im Pokal). Der Fußball, den wir diese Saison sehen, gefällt mir jedenfalls um Längen besser, als das z.t. einfallslose Gekicke der letzten 2 Saisons. Ob es am Ende reicht, wird man sehen.
Zuletzt geändert von Thomas am 28.12.2014, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat des direkt vorstehenden Beitrags entfernt.



Beitragvon mxhfckbetze » 28.12.2014, 16:31


Die nächsten 15 Spiele werden es zeigen.
Schiessen Lakic und Hofmann nicht Jeder 6-7 Tore wird es noch nicht mal Platz 3.
Und ob Runjaic das in den 6 Trainingswochen hinbekommt ?
In der Sommerpause erstligareife Spieler einzubauen, ist zu spät.
Und dann ist zu bedenken, dass Runjaic noch nicht in Liga 1 tätig war.
Und wie ich Runjaic einschätze, geht er den sichereren Weg....also Aufstieg erst 2016.



Beitragvon crombie » 28.12.2014, 18:07


mxhfckbetze hat geschrieben:Die nächsten 15 Spiele werden es zeigen.
Schiessen Lakic und Hofmann nicht Jeder 6-7 Tore wird es noch nicht mal Platz 3.
Und ob Runjaic das in den 6 Trainingswochen hinbekommt ?
In der Sommerpause erstligareife Spieler einzubauen, ist zu spät.
Und dann ist zu bedenken, dass Runjaic noch nicht in Liga 1 tätig war.
Und wie ich Runjaic einschätze, geht er den sichereren Weg....also Aufstieg erst 2016.


Ich hoffe ja, das Mugosa mal zeigen darf, was er kann.

Aber ob der Aufstieg 2016 sicherer ist, darf stark bezweifelt werden. Denn wenn sich das Tabellenbild bis Saisonende nicht wesentlich verändert - von was ich (bis auf den BVB evtl.) nicht ausgehe - dann kommen da Mannschaften in die 2te, die sofort wieder hoch müssen und auch gehen. Rein von diesem Aspekt her ist es dieses Jahr wohl einfacher, wenn auch nicht so easy, wie es letztes Jahr gewesen wäre :nachdenklich:

Ausserdem wird CR einen sicheren Aufstieg ja wohl kaum verhindern können und wollen, oder? :shock:
Was glauben Sie, was in diesem Land los WÄRE, wenn mehr Menschen wüssten, was hier los IST! Volker Pispers
Dauerkarte 2018/2019 (Westkurve) - Jetzt erst recht!



Beitragvon paulgeht » 28.12.2014, 18:24


mxhfckbetze hat geschrieben:"Sind dem neuen Weg treu".
Dann kommt Ivo nicht.....
Die Rasselbande muß noch reifen.
Der Aufstieg 2015 käme für die wilden Jungen zu früh?

Nunja, verpassen wir den Aufstieg 2015, dann müssen wir wohl gezwungenermaßen das Team wieder umbauen, folglich hätten wir auch nicht so viel von einer reifenden "Rasselbande". Denn ich bezweifel, dass wir Stöger, Younes und Demirbay werden halten können. Auch in der Innenverteidigung wird wohl perspektivisch einer der beiden Eigengewächse die Chance nutzen wollen und woanders den nächsten Schritt gehen. Dann müssten wir vor allem im offensiven Mittelfeld drei Spieler ersetzen, über kurz oder lang auch Karim Matmour und quasi fast "bei Null" beginnen und eine Mannschaft "reifen lassen".

Womöglich wäre dann ein Ivo Ilicevic (der ja nun in drei Jahren Hamburg auch Erfahrung dazugewonnen haben dürfte) kein schlechter Transfer. Niemand weiß allerdings, ob er in der Form zurückkehrt, wie wir ihn damals 09/10 und 10/11 erlebt haben. Mit Lakic haben wir auch einen Rückkehrer geholt, der zwar Verantwortung übernimmt und Leistung bringt, dennoch nicht in der Form und dem Ausmaß einschlägt, wie wir es gehofft hatten. Hinzu kommt Ivos Verletzungsanfälligkeit und zudem ist ja noch nicht mal ganz geklärt, wie und in welcher Form eine Verpflichtung finanziell und vertraglich realisierbar wäre. Da gibt es viele Szenarien, Abers und Wenns, die uns im Sommer begegnen können.

Das Interview von Runjaic finde ich übrigens recht gut. Mir gefällt, wie unaufgeregt und sachlich er zu den Dingen steht. Ein Beispiel:

Sie haben drei talentierte Leihspieler, deren Verträge beim FCK auslaufen. Was wird im Sommer 2015 aus Kevin Stöger, Amin Younes und Kerem Demirbay?Das hängt von ihrer Entwicklung ab. Werden sie von ihren Vereinen zurückbeordert, müssen sie zurück. Ansonsten stellt sich die Frage: Wollen sie bleiben? Wollen wir sie halten? Wen wollen wir behalten?

Sie haben alle drei nachweislich Talent. Es gilt für alle drei in der Rückrunde, jetzt konkret und kontinuierlich ihre Fähigkeiten nachzuweisen. Alle drei müssen die nächste Stufe in der Entwicklung gehen. Kerem Demirbay hat dies zuletzt gezeigt. Er hat die Zweikämpfe angenommen, er ist marschiert. Er muss sich körperlich aber noch weiter steigern. Auch Amin Younes muss seine Fähigkeiten noch mehr nutzen, effektiver werden, weniger abtauchen. Es nützt uns nichts, wenn er zwei Tore schießt, aber auch Gegentore verursacht. Mit Kevin Stöger habe ich gesprochen, ihm deutlich gemacht, dass er als Fußballer für etwas stehen muss. Für gute Standards, Pässe. Er muss effektiver und produktiver werden – nur dann wird er ein guter Bundesligaspieler. Die drei müssen zeigen, dass sie den Unterschied ausmachen können. Das gilt genauso für unsere eigenen U23-Spieler.

Besonders dieser Absatz stößt bei mir auf große Zustimmung und (unter dem Eindruck der letzten Jahren) auch auf ein bisschen Erleichterung:

Brauchen Sie Verstärkung? Werden Sie versuchen, die Mannschaft in der Winterpause für die restlichen 15 Spiele zu verstärken?

Wir würden keine gute Arbeit machen, wenn wir nicht ständig den Markt beobachten würden. Im Fußball kann viel passieren. Aber es wird keine Panikeinkäufe geben. Mit Alexander Ring und Marcel Gaus kommen zudem zwei zuletzt verletzte Spieler wieder zurück.

Das klingt gut. Vielleicht mag auch die finanzielle Situation keine spontanen Panikkäufe zulassen, grundsätzlich ist es aber mehr als richtig, dass man den eingeschlagenen Weg nicht wieder verlässt, weil man glaubt den kurzfristigen Erfolg erzwingen zu können. Das kann, wie wir 2012 im Winter besonders krass erfahren haben, ziemlich nach hinten losgehen.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon ChrisW » 28.12.2014, 18:27


Zwischen den Zeilen liest man, dass Mugosa wohl nicht so gut trainiert haben muss wie z.B. Jacob. Vielleicht hat er sich nicht voll reingehauen...aber das macht Hofmann auch nicht. Der hat aber 1 Mio gekostet...und beim Geld hört das Leistungsprinzip auf :wink:



Beitragvon EchterLauterer » 28.12.2014, 19:01


mxhfckbetze hat geschrieben:Die nächsten 15 Spiele werden es zeigen.


So isses - bei diesem leeren Satz kann ich Dir ausnahmsweise mal zustimmen.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon mxhfckbetze » 28.12.2014, 19:08


Eins dürfte klar sein:
Ohne einen Spieler wie Ivo verhungern Lakic und Hofmann da vorne.

Schupp hat vielleicht schon einen Spieler wie Ivo2010 auf dem Schirm der mit 500.000€ Jahresgehalt zufrieden ist, noch keine schweren Verletzungen hatte und ein feiner Kerl ist.

Natürlich ist ungewiss ob Ivo wieder so gut spielt wie damals.....aber man weiß, dass er es drauf hat.

Ohne Ivo aufsteigen und selbst MIT den 3 Leihspielern....mir wäre angst und bange wieder sang und klanglos abzusteigen.

Und die Bedenken hat wohl auch Runjaic.



Beitragvon Dubbe » 28.12.2014, 19:43


WernerL hat geschrieben:Bislang ist für mich nur überzeugend dass wir junge gute Spieler nachbesetzt haben und unser NLZ bald weitere gute Ergebnisse zeigen wird.

Trotzdem ist es bisher nicht bewiesen dass ein Zweitligateam diesen sog. Tiki Taka Stil bis in die Bundesligs spielen kann.

Das sehe ich nach wie vor kritisch und um ehrlich zu sein wenig erfolgsversprechend. Zu sehr kann sich jeder noch an 11/ 12 erinnern als wir unter Kurz GENAU SOOO gespielt haben, mit desaströsen Ergebnissen.

Das jetzt zu widerholen was im Grunde bereits versagt hat, ist ein Risiko.

Und wenn ich mir die Tabelle anschaue, dann sind wir mit Platz 5 auch nicht gerade gut plaziert.

Ob jetzt einen Punkt oder Tor zurück ist egal, denn am Ende ist sowas einfach nur Platz 5 und der ist schlechter als die letzten Jahre!

Ich traue uns eher wieder einen Einbruch zu wie eben Anfang 2012 als das wir plötzlich ganze Siegesserien hinlegen!

Wir solten uns einfach nicht täuschen lassen nur weil es im Mittelfeld diese Schönspielerei gibt!

Wir sind nicht Barcelona und werden es nie sein!

Ich hasse es ohnehin wenn man einfach stupide etwas kopiert anstatt so etwas auf die eigenen Möglichkeiten auszurichten!


Meine Güte, Werner...
Selten sowas pessimistisches gelesen... Aber das kennt man ja von Dir nicht anders...

Platz 5 passt Dir nicht, soso. Schon mal was von MOMENTAUFNAHME gehört? Dir ist schon bewusst dass erst 19 Spiele gespielt sind, oder?

Ich denke dass 99% aller FCK-Fans vor der Saison sofort unterschrieben hätten wenn jemand vorausgesagt hätte dass diese junge Mannschaft vor der Winterpause mit nur einem Punkt Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz steht.
Ich weiss, Du gehörst zu den restlichen 1%...

Abgesehen davon dass der Spielstil ein ganz anderer ist. Letzte Saison nur hoch und weit auf Mo, das war absolut einfallslos. Heute wird kombiniert, schnell nach vorne gespielt und es passt Dir auch nicht. Dass nicht jede Chance reingeht, das schaffen selbst die supertollen Bayern nicht.

Mir fällt dazu nix mehr ein, ganz ehrlich!

Armes Deutschland :o
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!"



Beitragvon ryanair » 28.12.2014, 21:11


In dem Interview ist nichts dummes, klar sieht KR alles etwas positiver als wir alle, aber das muss man ein Stück weit allen handelnden Personen lassen!
Bleibt abzuwarten ob die richtigen Entscheidungen getroffen werden,

BITTE nicht mehr auf LAKIC setzen
Orban Heintz verlängern oder einen veredeln.
Müller für Sippel
Kein IVO



Beitragvon Wurschdbrot » 28.12.2014, 22:56


wenn ich den Namen Ilicevic lese, bekomme ich eine Bauchmuskelzerrung. Allergings nicht vor Lachen...

Ich hoffe inständig, dass sich die Verantwortlichen des Vereins nicht wirklich ernsthaft mit dieser "Personalie" beschäftigen mögen.



Beitragvon suYin » 29.12.2014, 00:02


Aus dem Kicker von morgen

Kicker hat geschrieben:"Neue sind eigentlich nicht geplant", sagt Kosta Runjaic zu den Personalplanungen für 2015. Ob die Roten Teufel tatsächlich ohne Kaderveränderungen in die entscheidende Saisonphase gehen, wird die Vorbereitung zeigen, die am 5. Januar beginnt.
Bild



Beitragvon ohm » 29.12.2014, 01:31


mxhfckbetze hat geschrieben:Eins dürfte klar sein:
Ohne einen Spieler wie Ivo verhungern Lakic und Hofmann da vorne.

Natürlich ist ungewiss ob Ivo wieder so gut spielt wie damals.....aber man weiß, dass er es drauf hat.

Ohne Ivo aufsteigen und selbst MIT den 3 Leihspielern....mir wäre angst und bange wieder sang und klanglos abzusteigen.

Und die Bedenken hat wohl auch Runjaic.


Wie lange willst du diesen ständigen Nonsens noch posten?



Beitragvon Benutzernamen » 29.12.2014, 02:02


Wie lange will man ihn fern der Igno-Liste führen und ihn sogar noch zitieren?



Beitragvon Loweyos » 29.12.2014, 02:43


Benutzernamen hat geschrieben:Wie lange will man ihn fern der Igno-Liste führen und ihn sogar noch zitieren?

Warum denn nicht?
Mh-dingsbums bekommt doch langsam aber sicher Kultstatus :D .
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon mxhfckbetze » 29.12.2014, 08:01


Benutzernamen hat geschrieben:Wie lange will man ihn fern der Igno-Liste führen und ihn sogar noch zitieren?

ohm, poste doch mal DEINE MEINUNG oder bist du der neue wkv....MEINE MEINUNG solltest du mir lassen.....und ab auf die Ignoreliste mit dir.



Beitragvon bene667 » 29.12.2014, 09:03


@ mxhfckbetze
Nee, nur steigt die Zahl der Leute, die sich von Deinen Posts zunehmend genervt fühlen. Warum ist das so?
Vielleicht denkst Du darüber einfach einmal nach, bevor Du die Leute gleich auf die Ignore-Liste setzt?

Denken ist übrigens der Vorgang, bei dem man erst ganz fest die Augen zusammen petzt und dann seine kognitiven Ressourcen beansprucht..sofern vorhanden.
Viel Glück, Du wirst es brauchen!
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon SEAN » 29.12.2014, 09:25


bene667 hat geschrieben:Denken ist übrigens der Vorgang, bei dem man erst ganz fest die Augen zusammen petzt

Dann machen dann im Bad auf dem Schacht manche wohl immer ne Denkandacht. :D
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon bene667 » 29.12.2014, 09:34


SEAN hat geschrieben:
bene667 hat geschrieben:Denken ist übrigens der Vorgang, bei dem man erst ganz fest die Augen zusammen petzt

Dann machen dann im Bad auf dem Schacht manche wohl immer ne Denkandacht. :D


Ich schon, Du nicht? :D
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon MäcDevil » 29.12.2014, 09:39


...und was hat uns jetzt das Interview gesagt ?!
Man will aufsteigen und jeder muss seine Leistung bringen dafür...Neuzugänge im Winter möglich !...also wie immer um diese Jahreszeit: Man wartet auf wärmere Tage... :wink:



Beitragvon SEAN » 29.12.2014, 09:46


bene667 hat geschrieben:
SEAN hat geschrieben:Dann machen dann im Bad auf dem Schacht manche wohl immer ne Denkandacht. :D


Ich schon, Du nicht? :D

Wenns vorne juckt und hinten beißt, hilft Klosterfrau Melissengeist. :teufel2: :teufel2:
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon shaka v.d.heide » 29.12.2014, 10:21


"So leicht wie dieses Jahr wird der aufstieg nicht mehr",wie oft hat man diesen Satz in den letzten Jahren schon gehört?
Und im Gegenteil,jedes Jahr wird es schwerer.
Wir müssen doch auch immer kleinere Brötchen backen-andere haben mehr Teig,die backen grössere.dann kommt der ein oder andere Traditionsverein runter(hat aber auch noch Teig)und will gleich wieder aufsteigen...
Aufstieg ist ein muss.
Man kann doch nicht den aufstieg für nächstes Jahr planen!das geht einfach nicht!dann müssten ja die Ergebnisse schon vorher feststehen,klar,ne.
Und wenn "nur"1jahr erste Liga dabei rausspringen würde,mir wärs relativ egal,Hauptsache mal 1jahr keine.2liga
Das nervt nämlich echt so über die jahre
Hoffentlich wird das so umgesetzt:
keine Neuverpflichtungen,max.1.' unausschlagbare'und da gehört Ivo nicht dazu.
Wenn man halt ein top Angebot! für einen aktuellen Spieler bekäme und der Spieler wollte weg,ja dann.tschüss
Wir sind was das Spieler Material angeht echt gut aufgestellt,da geht was :teufel2:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: de79esche, Dercheef, fußballwombel, GerryTarzan1979, REDxDEVILx1975, SchorleDevil94, Steini und 74 Gäste