Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Mephistopheles » 05.06.2014, 08:28


FCK-PETER hat geschrieben:Wenn er kommt, wäre meines Erachtens positiv für die den FCK bezüglich IV.


Die Wahrheit liegt auf dem Platz. Man wird es sehen, ob er eine Verstärkung ist oder nicht.



Beitragvon ChrisW » 05.06.2014, 15:46


Laut SK hat man den Spieler beobachtet. Wahrscheinlich ist ein Spitzenscout beim Einkaufen in Bitche mal kurz irgendwo ins Stadion gegangen eine Bratwurst essen.
Wenn ich sehe, was die Scouting Abteilung in den letzten Jahren so angeschleppt hat, so schätze ich ihn erst ein, wenn er ein paar Spiele gemacht hat.



Beitragvon AlbiundIssi » 05.06.2014, 20:57


ChrisW hat geschrieben:Laut SK hat man den Spieler beobachtet.


wo haste dat denn her?



Beitragvon kulak » 05.06.2014, 21:06


AlbiundIssi hat geschrieben:
ChrisW hat geschrieben:Laut SK hat man den Spieler beobachtet.


wo haste dat denn her?

stand im kicker, hier auch eine Seite vorher zu lesen.



Beitragvon Hochwälder » 05.06.2014, 21:36


ChrisW hat geschrieben:Laut SK hat man den Spieler beobachtet. Wahrscheinlich ist ein Spitzenscout beim Einkaufen in Bitche mal kurz irgendwo ins Stadion gegangen eine Bratwurst essen.
Wenn ich sehe, was die Scouting Abteilung in den letzten Jahren so angeschleppt hat, so schätze ich ihn erst ein, wenn er ein paar Spiele gemacht hat.



Die Spitzen Scouting Abteilung kann sich nur nach den zur Verfügung stehenden Geldmitteln richten. Auch bei anderen Vereinen ist nicht jeder Transfer ein Volltreffer. Falls die Kritiker es besser machen würden schlage ich vor sich als Manager und Sportdirektoren in der Buli zu bewerben und nicht hier nur immer als Nörgler aufzutreten. Wäre interessant welche Raketen diese Leute mit sehr wenig Geldmitteln verpflichten würden!



Beitragvon LudovicD » 06.06.2014, 09:42


Ein Video eines Spiels mit Nicolas Pallois. Er trägt die Nummer 24. Er trifft den ersten Tor der Partie.

http://youtu.be/oCjd3A7R4zE
Franzose, aber Pfälzer mit meinem ganzen Herz ! Der unumstrittene französische FCK-Anhänger.



Beitragvon Schlossberg » 06.06.2014, 09:45


LudovicD hat geschrieben:Ein Video eines Spiels mit Nicolas Pallois. Er trägt die Nummer 24. Er trifft den ersten Tor der Partie.

http://youtu.be/oCjd3A7R4zE

"Der betreffende Nutzer hat das Video in deinem Land nicht zur Verfügung gestellt."

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon daachdieb » 06.06.2014, 10:12


Schlossberg hat geschrieben:
LudovicD hat geschrieben:Ein Video eines Spiels mit Nicolas Pallois. Er trägt die Nummer 24. Er trifft den ersten Tor der Partie.

http://youtu.be/oCjd3A7R4zE

"Der betreffende Nutzer hat das Video in deinem Land nicht zur Verfügung gestellt."

Eckball von der vom Keeper aus gesehenen linken Seite. Kurz in den 5-Meter-Raum gespielt. Pallois läuft vom 16er aus ein und schließt per Direktannahme gekonnt ab.
Schönes Tor.
Abwehr (am Ende stehen 5 Gegenspieler um ihn rum) mangelhaft.

(Französicher Proxy: 87.98.216.22 auf Port 3128 - Video bei dailymotion - downloadbutton bemühen)
Oderint, dum metuant



Beitragvon Alex76 » 06.06.2014, 18:27


@ sdw

Nein. In Neustadt an der Weinstraße war ich leider nicht. Ich mag aber die Gegend, ebenso wie die Nahe.

Auch weil ich "als Laie" den Weinanbau klasse finde. Wenn ich die Wahl zwischen Bier und Schorle habe, dann würde die Antwort eigentlich pro Weinschorle ausfallen. Natürlich am liebsten aus der Pfalz. :wink:



Beitragvon FCK-PETER » 07.06.2014, 09:22


Lt. RP hat der Spieler einen nunterschriftsreifen Vertrag vorliegen!
Rheinpfalz hat geschrieben:(...) Wahrscheinlicher geworden ist dagegen ein Wechsel des Innenverteidigers Nicolas Pallois, derzeit noch beim französischen Zweitligisten FC Chamois Niort in Lohn und Brot. Er hat inzwischen einen unterschriftsreifen Vertrag vorgelegt bekommen.

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz
FCK-PETER



Beitragvon basdri » 07.06.2014, 13:36


Das kann dann wohl nur heißen, dass wir nicht mehr mit Enis Hajri planen...
NOrange!



Beitragvon sdw » 07.06.2014, 14:16


basdri hat geschrieben:Das kann dann wohl nur heißen, dass wir nicht mehr mit Enis Hajri planen...


Also ein Stammspieler eines französischen Zweitligisten der auf Platz 5 gelandet ist am Ende der Saison ist wohl doch nochmal eine andere "Hausnummer" als Enis Hajri. Klar kann es trotzdem schiefgehen aber was erwartet ihr, daß wir Spieler der Top 5 der ersten französischen Liga verpflichten? Willkommen in der Realität... :lol:



Beitragvon Belize » 07.06.2014, 14:26


@sdw:
In der ersten spanischen Liga, soll es auch den einen oder anderen aus den Top 5 geben :lol: :teufel2:



Beitragvon mazz » 07.06.2014, 14:43


Ich weiß nicht mehr wo, aber ich hab gelesen das er ins "Team der Saison" der Franz. 2. Liga gewählt worden ist.
Von daher ist der vllt gar nicht so schlecht, wie er hier gern gemacht wird.

Alles andere werden wir dann, sofern er unterschreibt, noch sehen ...
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon naheteufel93 » 07.06.2014, 15:19


Laut "liga-zwei.de" könnte Heintz gehen, sollte Pallois kommen!
Auszug aus: http://liga-zwei.de/1-fc-kaiserslautern ... ommt/33911
"Trotz Vertrages bis 2016 ist nicht ausgeschlossen, dass der 20-Jährige das Gespräch sucht und eine Veränderung anstrebt"



Beitragvon naheteufel93 » 07.06.2014, 15:25


Finde seine Daten schon mal recht interessant! Er ist mit 1,90m groß gewachsen und robust, linksfuß ,26 Jahre alt, hat alle Spiele komplett gespielt diese Saison, bis auf 2 wo er nicht im Kader war! Zudem hat er einen Marktwert von 300.000€! Ob er uns trotzdem weiterhelfen wird, weiß ich nicht, lasse mich aber gerne überraschen! Würde diesen Transfer trotzdem begrüßen!



Beitragvon naheteufel93 » 07.06.2014, 15:38


Aragorn hat geschrieben:
naheteufel93 hat geschrieben:Finde seine Daten schon mal recht interessant! Er ist mit 1,90m groß gewachsen und robust, linksfuß ,26 Jahre alt, hat alle Spiele komplett gespielt diese Saison, bis auf 2 wo er nicht im Kader war! Zudem hat er einen Marktwert von 300.000€! Ob er uns trotzdem weiterhelfen wird, weiß ich nicht, lasse mich aber gerne überraschen! Würde diesen Transfer trotzdem begrüßen!


Trotzdem wird die Ablöse über die 500.000.-€ Grenze gehen...


Auch das wäre noch in Ordnung und bezahlbar!



Beitragvon Lonly Devil » 07.06.2014, 15:53


naheteufel93 hat geschrieben:Laut "liga-zwei.de" könnte Heintz gehen, sollte Pallois kommen!
Auszug aus: http://liga-zwei.de/1-fc-kaiserslautern ... ommt/33911
"Trotz Vertrages bis 2016 ist nicht ausgeschlossen, dass der 20-Jährige das Gespräch sucht und eine Veränderung anstrebt"

" Trotz Vertrages bis 2016 ist nicht ausgeschlossen, dass der 20-Jährige das Gespräch sucht und eine Veränderung anstrebt. Dass der FCK Heintz ziehen lässt, ist allerdings eher unwahrscheinlich."

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Nur der vollständigkeit wegen, habe ich den letzten Satz des Artikels noch mit drangehängt. Bevor Heintz "vom Hof gejagt wird".

Obwohl, ...
Vielleicht scheut Heintz ja die Konkurrenz und will den Kampf nicht annehmen ?
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon WolframWuttke » 07.06.2014, 16:05


Lonly Devil hat geschrieben:
naheteufel93 hat geschrieben:Laut "liga-zwei.de" könnte Heintz gehen, sollte Pallois kommen!
Auszug aus: http://liga-zwei.de/1-fc-kaiserslautern ... ommt/33911
"Trotz Vertrages bis 2016 ist nicht ausgeschlossen, dass der 20-Jährige das Gespräch sucht und eine Veränderung anstrebt"

" Trotz Vertrages bis 2016 ist nicht ausgeschlossen, dass der 20-Jährige das Gespräch sucht und eine Veränderung anstrebt. Dass der FCK Heintz ziehen lässt, ist allerdings eher unwahrscheinlich."

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Nur der vollständigkeit wegen, habe ich den letzten Satz des Artikels noch mit drangehängt. Bevor Heintz "vom Hof gejagt wird".

Obwohl, ...
Vielleicht scheut Heintz ja die Konkurrenz und will den Kampf nicht annehmen ?


Das Beste für alle Seiten wäre, Heintz für 1J. zu verleihen. Der Junge muss spielen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon mazz » 07.06.2014, 16:18


ich finde Heintz einfach Klasse.

Aber spielen muss er.
Verleihen (mit vertragsverlängerung?) finde ich auch akzeptabel.

glaube Heintz wird mal ein richtig Guter! Ich hoffe er bleibt bei unserem und seinem Verein! ;)
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon Schlossberg » 07.06.2014, 16:49


Heintz hat - warum ist mir unbekannt - in seiner Entwicklung einen Stopp hinnehmen müssen.
Er muss, wenn er Stammspieler in der zweiten Liga werden oder gar als erstligatauglich gelten will, einen deutlichen Entwicklungsschritt machen.

Ob er diesen Schritt beim FCK machen kann?
Ich bin da skeptisch.
M. E. wäre eine Leihe zu einem Zweitligisten aus der zweiten Reihe oder meinetwegen auch einem ambitionierten Drittligisten mit einem guten Fußball-Lehrer, durchaus zu überlegen.
Ich sehe wenig, was an einer Leihe nach z. B. Darmstadt oder Sandhausen für die weitere Entwicklung von "Domme" schädlich sein könnte.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon salomon » 07.06.2014, 16:49


mazz hat geschrieben:Ich weiß nicht mehr wo, aber ich hab gelesen das er ins "Team der Saison" der Franz. 2. Liga gewählt worden ist.
Von daher ist der vllt gar nicht so schlecht, wie er hier gern gemacht wird.

Alles andere werden wir dann, sofern er unterschreibt, noch sehen ...


Yepp, stimmt,...und der Mann ist 'ne Bank, "Mr. Zuverlässig": Spielausfälle kennt er nicht - powerte - wenigstens in Frankreich - Partie für Partie immer seine 90 Min. ohne Leistungseinbußen durch. Zudem kann er auch LV spielen, warum also sollte Heintz deshalb gleich das Weite suchen wollen? In der IV ist er wesentlich besser als Orban, der wiederum seine Stärken im DM hat - ...aber Runjaic hat nun mal einen Narren an Willi in der IV gefressen - trotz teils katstrophaler Lstg. respektive kapitaler Fehler auf dieser Position.

Ne, Heintz soll mal schön bleiben - er hat's in petto und entwicklungsfähig ist er nicht minder; er muß einfach nur Spielpraxis sammeln können und auf seine Einsatzzeiten kommen. Da wir ohnehin im Defensivverbund nicht gerade großen Konkurrenzdruck haben, würde ich Heintz als Alternative auf jeden Fall halten und zum gegenwärtigen Zeitpunkt mitnichten an eine Ausleihe denken.
Zuletzt geändert von salomon am 07.06.2014, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon fck-stein » 07.06.2014, 16:55


Wenn ich einen Salami(Heintz) habe und trotzdem ein Baguettes (Pallois)haben will stimmt in meinen Augen einiges nicht.
Aber bei uns wurde schon oft mit der Bratwurst nach dem Schinken geschmissen.
Dann soll unser Übertrainer den Spieler Heintz erst mal besser machen als immer nur Kaufen.



Beitragvon FCK58 » 07.06.2014, 16:58


Heintz kann man auch bei uns aufbauen. Er braucht Spielpraxis und das Vertrauen vom Trainer. Dann klappt´s auch wieder mit dem Selbstvertrauen.
Und da ja vermutlich eh wieder Platz 3-5 als Ziel aufgerufen werden wird...
Dafür reicht´s bei ihm allemal.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon bazi » 07.06.2014, 17:02


Transfer scheint sicher zu schein. Vertrag liegt dem Spieler vor.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste