Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon FCK_LU88 » 07.05.2014, 23:49


Ozelot hat geschrieben:Wenn ich richtig informiert bin, wechselt ein junger Serbe, Dejan Bozic (21), aus der Regionalliga von Freiburg II zu uns. Der Transfer dürfte relativ bald bekannt gegeben werden.

Bozic ist Stürmer und kam in dieser Saison zu 17 Einsätzen. Inwiefern er für die Profimannschaft vorgesehen ist weiß ich leider nicht.

Gibt es hier vielleicht jemanden der den Spieler ein bisschen besser kennt und seine Speilweise beschreiben kann?

*Quelle: Glaubt mir einfach :teufel2:


Ist ein interessanter und junger Spieler. Hab ihn mal beim FC Astoria Walldorf spielen sehen gegen Karlsruhe II. Hat glaube ich sogar ein Tor geschossen. Ist also definitiv entwicklungsfähig!

Why not - was würde er denn kosten weißt du das vielleicht?

Gruß



Beitragvon deBuzz » 07.05.2014, 23:59


Leutz einfach sachlich bleiben, Kuntz bleibt (SD)Runjaic bleibt, und last not least Karl bleibt!! Alles wird gut!!! :teufel2:
My lovely Mister Singing Club



Beitragvon Suboptimal » 08.05.2014, 00:12


Muff86 hat geschrieben:
Aragorn hat geschrieben:Boyd kommt aber nicht aus Amerika... :lol:


Schade das manche Leute weniger Ahnung heben als meine Frau...
Er ist amerikanischer Nationalspieler
Aragorn schreibt ja nur, das er nicht aus Amerika kommt. Und damit hat er recht! Das Bürschlein ist gebürtiger Bremer und hat 2 Pässe. :wink:
"Früher war alles besser, auch die Zukunft"
Karl Valentin



Beitragvon MäcDevil » 08.05.2014, 08:06


hierregiertderfck hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Karl war einer der Wenigen der in der Rückrunde Moral gezeigt hat und auch das Tor getroffen hat. So jemanden einfach in die Wüste zu schicken fände ich nicht gut. :tadel: Genau so Spieler braucht der FCK !

Karl ist sicherlich in seinem Verhalten allem Anschein nach vorbildlich, ist auch offensichtlich ein intelligenter, symphatischer Kerl, der womöglich das Potential zu einer Identifikationsfigur hätte. Das hat man ja letzte Saison ansatzweise gemerkt.

Aber sei doch mal ehrlich. Von der Qualität her reicht das einfach nicht für eine Aufstiegsmannschaft. Als alleinige 6 könnte man ihn eventuell noch stellen, aber wenn man mit Doppel-Sechs spielt, bringt ein Karl in diesem System leider nichts.

Dass er in der Rückrunde zwei Tore gemacht hat, ist auch kein Weltwunder, er wurde ja schließlich nahezu immer, wenn es möglich war, aufgestellt. Ganz zu schweigen davon, dass ein Treffer durch einen extremen Torwartfehler begünstigt wurde.
Gegen St. Pauli (Rückspiel) sah deren Torwart zuvor auch nicht gut aus.

Aber ich denke nicht, dass du dir da Sorgen machen muss. Ist Runjaic nächste Saison noch FCK-Trainer, ist Karl sicherlich der letzte der verscherbelt wird. :nachdenklich:

Bleibt abzuwarten, ob er bleibt. Karl erinnert mich irgendwie an Burgera - nicht der Beste aber für die Mannschaft eine wichtige Säule. Wir werden sehen...



Beitragvon Harvey » 08.05.2014, 08:46


Wir benötigen Kontinuität. Der 1. Schritt mit der festhalten an Kosta ist schon mal gemacht.
Warum nun wieder jeden Spieler hinterfragen?! Mit Sicherheit ist der ein oder andere dem Druck nicht gewachsen, aber deshalb ALLE vom Hof jagen? Nein! Das führt zu nix.

Alushi ist für mich einer der besten 6er der Liga! Er war verletzt und braucht auch Zeit wieder auf das Niveau zu kommen. Der falsche Weg ist sicherlich ihn nach nem Horrorpass wieder aus dem Kader zu nehmen. Das habe ich überhaupt nicht nachvollziehen können. Er kann die Komponente "fußballerische Leichtigkeit" reinbringen.



Beitragvon eme » 08.05.2014, 11:10


Harvey hat geschrieben:Wir benötigen Kontinuität. Der 1. Schritt mit der festhalten an Kosta ist schon mal gemacht.
Warum nun wieder jeden Spieler hinterfragen?! Mit Sicherheit ist der ein oder andere dem Druck nicht gewachsen, aber deshalb ALLE vom Hof jagen? Nein! Das führt zu nix.

Alushi ist für mich einer der besten 6er der Liga! Er war verletzt und braucht auch Zeit wieder auf das Niveau zu kommen. Der falsche Weg ist sicherlich ihn nach nem Horrorpass wieder aus dem Kader zu nehmen. Das habe ich überhaupt nicht nachvollziehen können. Er kann die Komponente "fußballerische Leichtigkeit" reinbringen.



Alushi würde ich auch nicht aussortieren, das spielt aber keine Rolle.
Fakt ist dass Runjaic nicht mit ihm plant.
Sollte er Trainer bleiben, wovon auszugehen ist, wird Alushi gehen müßen, falls er denn einen neuen Verein findet. Ansonsten bleibt er wie viele andere auf der Gehaltsliste bis sein Vertrag ausläuft.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon MäcDevil » 08.05.2014, 11:35


eme hat geschrieben:
Harvey hat geschrieben:Wir benötigen Kontinuität. Der 1. Schritt mit der festhalten an Kosta ist schon mal gemacht.
Warum nun wieder jeden Spieler hinterfragen?! Mit Sicherheit ist der ein oder andere dem Druck nicht gewachsen, aber deshalb ALLE vom Hof jagen? Nein! Das führt zu nix.

Alushi ist für mich einer der besten 6er der Liga! Er war verletzt und braucht auch Zeit wieder auf das Niveau zu kommen. Der falsche Weg ist sicherlich ihn nach nem Horrorpass wieder aus dem Kader zu nehmen. Das habe ich überhaupt nicht nachvollziehen können. Er kann die Komponente "fußballerische Leichtigkeit" reinbringen.



Alushi würde ich auch nicht aussortieren, das spielt aber keine Rolle.
Fakt ist dass Runjaic nicht mit ihm plant.
Sollte er Trainer bleiben, wovon auszugehen ist, wird Alushi gehen müßen, falls er denn einen neuen Verein findet. Ansonsten bleibt er wie viele andere auf der Gehaltsliste bis sein Vertrag ausläuft.

Enis Alushi, Olivier Occean, Albert Bunjaku, Ariel Borysiuk und Kostas Fortounis dürfen oder wollen den Verein verlassen - für einige der Genannten möchte der FCK noch eine Ablöse erhaschen, andere will man einfach nur loswerden.

Da ist noch gar nichts sicher...kann genauso sein, dass Runjaic einen Rückzieher macht, weil es keinen passenden Ersatz gibt. Abwarten. Auf jedenfall wäre man schön blöd...



Beitragvon mxhfckbetze » 08.05.2014, 11:54


Celozzi find ich nicht gut.
Sozusagen ein Abstiegsspieler....von Liga 1 in Liga 2
Ausserdem vom Gehalt her zu teuer.....der unterschreibt den Grünewaltstandardvertrag nicht.



Beitragvon Hans-Peter Brehme » 08.05.2014, 12:47


Lucien Favre hat geschrieben:Oft werden Spieler verpflichtet, ohne dass ausführlich überprüft wurde, wie gut sie fußballerisch und menschlich in die Mannschaft passen.


Christian Heidel hat geschrieben:Es braucht eine Spielidee, die trainerunabhängig verfolgt wird. Dann sucht man den Trainer, der diesen Weg mitgeht, und die passenden Spieler dazu.



________________________________________________
Quellen sowie vollständige Interviews:
a) http://www.spiegel.de/sport/fussball/fu ... 67089.html
b) http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 06212.html
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon Eilesäsch » 08.05.2014, 13:24


Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon Hans-Peter Brehme » 08.05.2014, 13:56


Suboptimal hat geschrieben:... Das Bürschlein ist gebürtiger Bremer und hat 2 Pässe. :wink:

Subo, in unseren Reihen soll es sogar Spieler mit drei Pässen geben: einem deutschen, einem Rück-, einem Fehl-... :wink:
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon kulak » 08.05.2014, 14:00


Eilesäsch hat geschrieben:http://www.transfermarkt.de/de/dominik- ... 52200.html

Leckie wäre auch einer gewesen, aber ist jetzt leider schon weg.
Ich hab die Abwehrspieler vernachlässigt, Hübner wäre auch einer gewesen (obwohl ich ihn als Schauspieler bezeichnete), beide spielen jetzt bei Ingolstadt.

Kaiser wird doch mit Sicherheit nicht die Aufstiegstruppe verlassen, die sowohl mit sportlicher als auch finanzieller Perspektive lockt um sich uns anzuschließen...



Beitragvon deBuzz » 08.05.2014, 14:27


Hans-Peter Brehme hat geschrieben:
Suboptimal hat geschrieben:... Das Bürschlein ist gebürtiger Bremer und hat 2 Pässe. :wink:

Subo, in unseren Reihen soll es sogar Spieler mit drei Pässen geben: einem deutschen, einem Rück-, einem Fehl-... :wink:


Hehehe du määnsch de PassKarl gelle!! Ja Ja de PassKarl der macht dess... :shock:
My lovely Mister Singing Club



Beitragvon Harvey » 08.05.2014, 15:07


eme hat geschrieben:
Harvey hat geschrieben:Wir benötigen Kontinuität. Der 1. Schritt mit der festhalten an Kosta ist schon mal gemacht.
Warum nun wieder jeden Spieler hinterfragen?! Mit Sicherheit ist der ein oder andere dem Druck nicht gewachsen, aber deshalb ALLE vom Hof jagen? Nein! Das führt zu nix.

Alushi ist für mich einer der besten 6er der Liga! Er war verletzt und braucht auch Zeit wieder auf das Niveau zu kommen. Der falsche Weg ist sicherlich ihn nach nem Horrorpass wieder aus dem Kader zu nehmen. Das habe ich überhaupt nicht nachvollziehen können. Er kann die Komponente "fußballerische Leichtigkeit" reinbringen.



Alushi würde ich auch nicht aussortieren, das spielt aber keine Rolle.
Fakt ist dass Runjaic nicht mit ihm plant.
Sollte er Trainer bleiben, wovon auszugehen ist, wird Alushi gehen müßen, falls er denn einen neuen Verein findet. Ansonsten bleibt er wie viele andere auf der Gehaltsliste bis sein Vertrag ausläuft.


Ja ich kann die Denkweise von Kosta da auch nicht nachvollziehen. Wenn KR ihn eben nach der Saison net mehr will sollte man ihn verkaufen. Für Enis und auch den FCK wg. Ablöse.
Losgelöst davon bin ich eben ein Fan von Enis und traue ihm eine bedeutende Rolle in der 2. Ligamannschaft zu.



Beitragvon Harvey » 08.05.2014, 15:12


Eilesäsch hat geschrieben:Ich werf jetzt mal paar spieler in den Raum.
Viele sind bekannt und einige davon sind ab Sommer vertragslos.

2.Liga:

http://www.transfermarkt.de/de/elias-ka ... 49501.html

http://www.transfermarkt.de/de/idir-oua ... 46716.html

http://www.transfermarkt.de/de/mario-vr ... 39372.html

http://www.transfermarkt.de/de/manuel-j ... 37458.html

http://www.transfermarkt.de/de/fabian-k ... 78147.html

http://www.transfermarkt.de/de/caiuby/p ... 54137.html

http://www.transfermarkt.de/de/marco-st ... 45760.html


3.Liga:

http://www.transfermarkt.de/de/massimo- ... 20265.html

http://www.transfermarkt.de/de/adriano- ... 69392.html

http://www.transfermarkt.de/de/marc-sch ... 18684.html

http://www.transfermarkt.de/de/dominik- ... 19736.html

http://www.transfermarkt.de/de/dominik- ... 52200.html

Leckie wäre auch einer gewesen, aber ist jetzt leider schon weg.
Ich hab die Abwehrspieler vernachlässigt, Hübner wäre auch einer gewesen (obwohl ich ihn als Schauspieler bezeichnete), beide spielen jetzt bei Ingolstadt.


Sorry, aber das ist ja die Hälfte Quatsch.
Schnatterer (Heidenheim) bleibt als Kapitän doch sicher. Die Red-Bull Spieler wären doch genauso blöd.
Dazu sind die Paderborn Spieler gerade am aufsteigen, sodass auch hier keiner weggehen würde.
Und Caiuby wird bei 1-Ligaclubs gehandelt.
Sorry, aber da ist nichts dabei. Stroh-Engel ist kein Typ für uns. Da könnten wir auch Mo behalten und weiterhin hoch und weit spielen.



Beitragvon Thomas » 08.05.2014, 15:14


Das schreibt der "Kicker" in seiner heutigen Ausgabe:

Kicker hat geschrieben:(...) Unstrittig ist, dass es einen gro­ßen Schnitt geben muss. Dass die Mischung im Kader nicht stimmte, einige Profis ihr Leistungsvermö­gen überschätzt haben, es zu viele Sechser und Stürmer, aber keinen Spielgestalter und zu wenig Füh­rungsspieler gab, ist bekannt.

Wer muss gehen? Die Verträge von Jan Simunek, Chinedu Ede und Mo Idrissou werden nicht verlängert. Olivier Occean, Enis Alushi, Albert Bunjaku, Konstantinos For­tounis, Florian Riedel, David Hohs sowie die ausgeliehenen Ariel Bory­iuk, Christopher Drazan, Richard Sukuta-Pasu, Enis Hajri oder An­drew Wooten haben Vertrag. Aber wohl keine Perspektive in der Pfalz. Offen ist, wie es mit den Routiniers Florian Dick (29) und Srdjan Lakic (30) weitergeht. Dass der auslaufen­de Vertrag des Rechtsverteidigers, der seit 2008 Stammkraft ist, verlän­gert wird, ist noch nicht beschlos­sene Sache. Lakic kann sich gut vorstellen, dass er zu einer Stütze des Teams beim Neuaufbau werden könnte. Der Rückkehrer weiß, dass er mit nur zwei Toren in 14 Spie­len die Erwartungen nicht erfüllt hat. (...)

Fazit: Ob ein runderneuerter FCK 2014/15 wieder ein Aufstiegs­anwärter sein kann, lässt sich der­zeit nicht einschätzen.

Quelle: Kicker Printausgabe, 08.05.2014

Dass ein Florian Riedel in dieser Auflistung genannt wird, überrascht mich ehrlich gesagt. Insbesondere, falls wirklich mit Florian Dick nicht verlängert wird und der FCK wirklich auf jüngere Spieler setzen will.

Habe dennoch die Liste ganz oben im ursprünglichen Artikel mal aktualisiert, dort fehlten auch ein paar Leihspieler noch unter den möglichen Abgängen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Suboptimal » 08.05.2014, 15:19


deBuzz hat geschrieben:
Hans-Peter Brehme hat geschrieben:Subo, in unseren Reihen soll es sogar Spieler mit drei Pässen geben: einem deutschen, einem Rück-, einem Fehl-... :wink:


Hehehe du määnsch de PassKarl gelle!! Ja Ja de PassKarl der macht dess... :shock:
Ihr habt doch Beide einen an der Rassel. :lol:
Möge das - gefühlt - dreijährige Sommerloch bald ein Ende haben.
"Früher war alles besser, auch die Zukunft"
Karl Valentin



Beitragvon jürgen.rische1998 » 08.05.2014, 15:22


Wobei ja auch mal der Kicker Unsinn schreibt.
Aber wundern würde es mich nicht wenn man
Dick und Riedel ziehen lässt. Defizit an
Durchblick oder so :o

Man darf gerne auf Zimmer setzen, wenn aber
die Alternative dann aus der U23 kommen soll,
dann wäre hier der Bogen doch deutlich überspannnt.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon AllgäuDevil » 08.05.2014, 15:24


So nun also Riedel auch noch auf der "Kuntz´schen Abschußliste". Ein Spieler der wenn er seine Chance bekommen hat (leider viel zu selten) nie enttäuscht hat. Eine Bestätigung das man diesen " inkompetenten Saftladen" da oben auf dem Berg, längst nicht mehr ernst nehmen kann..... :nachdenklich:



Beitragvon Suboptimal » 08.05.2014, 15:25


@Thomas
Danke für die Infos. Das Riedel da aufgezählt wird, überrascht mich allerdings auch!
Bei seinen bisherigen Einsätzen vor seiner Verletzung, hat er mich durchaus überzeugt. :?
"Früher war alles besser, auch die Zukunft"
Karl Valentin



Beitragvon Mephistopheles » 08.05.2014, 16:01


Thomas hat geschrieben:Das schreibt der "Kicker" in seiner heutigen Ausgabe:

Kicker hat geschrieben:(...) Unstrittig ist, dass es einen gro­ßen Schnitt geben muss. Dass die Mischung im Kader nicht stimmte, einige Profis ihr Leistungsvermö­gen überschätzt haben, es zu viele Sechser und Stürmer, aber keinen Spielgestalter und zu wenig Füh­rungsspieler gab, ist bekannt.

Wer muss gehen? Die Verträge von Jan Simunek, Chinedu Ede und Mo Idrissou werden nicht verlängert. Olivier Occean, Enis Alushi, Albert Bunjaku, Konstantinos For­tounis, Florian Riedel, David Hohs sowie die ausgeliehenen Ariel Bory­iuk, Christopher Drazan, Richard Sukuta-Pasu, Enis Hajri oder An­drew Wooten haben Vertrag. Aber wohl keine Perspektive in der Pfalz. Offen ist, wie es mit den Routiniers Florian Dick (29) und Srdjan Lakic (30) weitergeht. Dass der auslaufen­de Vertrag des Rechtsverteidigers, der seit 2008 Stammkraft ist, verlän­gert wird, ist noch nicht beschlos­sene Sache. Lakic kann sich gut vorstellen, dass er zu einer Stütze des Teams beim Neuaufbau werden könnte. Der Rückkehrer weiß, dass er mit nur zwei Toren in 14 Spie­len die Erwartungen nicht erfüllt hat. (...)

Fazit: Ob ein runderneuerter FCK 2014/15 wieder ein Aufstiegs­anwärter sein kann, lässt sich der­zeit nicht einschätzen.

Quelle: Kicker Printausgabe, 08.05.2014

Dass ein Florian Riedel in dieser Auflistung genannt wird, überrascht mich ehrlich gesagt. Insbesondere, falls wirklich mit Florian Dick nicht verlängert wird und der FCK wirklich auf jüngere Spieler setzen will.

Habe dennoch die Liste ganz oben im ursprünglichen Artikel mal aktualisiert, dort fehlten auch ein paar Leihspieler noch unter den möglichen Abgängen.


Florian Riedel ist ein Spieler, der noch nie eine echte Chance bekommen hat. Ich hätte ihn mal gerne mehrere Spiele hintereinander gesehen. Seine - leider seltenenen - Auftritte fand ich nicht schlecht. Im Spiel gegen Cottbus z.B. (Heimspiel wohlgemerkt) kam er rein und machte sofort Dampf.
Zuletzt geändert von Mephistopheles am 09.05.2014, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Copa » 08.05.2014, 16:07


Ich wäre froh wir hätten schon den 31.08. bzw. 01.09. und das Transferfenster wäre geschlossen...
Das macht mein schwaches Herz alles nicht mehr mit!
Das ist das Schreckliche an uns FCK-Fans: Wir können noch so verärgert und verbittert sein und uns von unserer Mannschaft abwenden - ganz kalt lässt und das ganze trotzdem nie!
Ich wünsche mir nichts mehr als eine Mannschaft die diesen Namen mal wieder verdient hat und die eine Aufbruchstimmung vermittelt.
Irgendjemand schrieb mal dass das Saisonziel sein sollte den Zuschauerschnitt wieder deutlich zu heben! Das ist der beste Indikator dafür ob es mit dem Verein wieder aufwärts geht oder nicht. Das kann ich nur unterschreiben. Alles andere ist mir (mehr oder weniger) Wurscht, weil das dann irgendwann von ganz alleine wieder kommt.
Aber ich will endlich aufhören mich so über unsere Mannschaft zu ärgern wie ich es jetzt seit drei Jahren mache...
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”



Beitragvon Copa » 08.05.2014, 16:35


Laut transfermarkt.de verlässt Mike Hanke Freiburg wieder...
Das könnte doch einer sein, der uns weiterhilft, vorausgesetzt man wird Occean, Bunjaku und Sukuta-Pasu los und er ist bezahlbar!?
Könnte mir einem Sturm Zoller, Lakic, Hanke, Dorow gut leben. Das sollte auch von der Quantität her reichen...
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”



Beitragvon EchterLauterer » 08.05.2014, 17:13


Copa hat geschrieben:Das könnte doch einer sein, der uns weiterhilft, vorausgesetzt man wird Occean, Bunjaku und Sukuta-Pasu los und er ist bezahlbar!?

... vorausgesetzt ...
Copa hat geschrieben:Das könnte doch einer sein, der uns weiterhilft, vorausgesetzt (...) er ist bezahlbar!?

... vorausgesetzt ...
Ansonsten (lassen wir Richie weg) ein guter Sturm für die AH. Traditionsmannschaft geht ja bei Hanke nicht.
Copa hat geschrieben:Könnte mir einem Sturm Zoller, Lakic, Hanke, Dorow gut leben.

Das ist nicht die Frage. Die Frage ist, ob der FCK damit leben kann.
Copa hat geschrieben:Das sollte auch von der Quantität her reichen...

Die Quantität war in dieser Saison eher nicht das Problem. Schließlich haben wir noch jedesmal 11 Mann gefunden, die das Trikot spazierengetragen haben.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Copa » 08.05.2014, 17:51


EchterLauterer hat geschrieben:
Copa hat geschrieben:Das könnte doch einer sein, der uns weiterhilft, vorausgesetzt man wird Occean, Bunjaku und Sukuta-Pasu los und er ist bezahlbar!?

... vorausgesetzt ...
Copa hat geschrieben:Das könnte doch einer sein, der uns weiterhilft, vorausgesetzt (...) er ist bezahlbar!?

... vorausgesetzt ...
Ansonsten (lassen wir Richie weg) ein guter Sturm für die AH. Traditionsmannschaft geht ja bei Hanke nicht.
Copa hat geschrieben:Könnte mir einem Sturm Zoller, Lakic, Hanke, Dorow gut leben.

Das ist nicht die Frage. Die Frage ist, ob der FCK damit leben kann.
Copa hat geschrieben:Das sollte auch von der Quantität her reichen...

Die Quantität war in dieser Saison eher nicht das Problem. Schließlich haben wir noch jedesmal 11 Mann gefunden, die das Trikot spazierengetragen haben.

Muss ich deine ganzen Zitierungen verstehen???
Mein Hinweis auf die Quantität bestätigt genau deine Aussage. Dieses Jahre und die letzten Jahre hatten wir 5-6 Stürmer die nicht das gebracht haben was man sich erhofft hat und zu Frust führt eine solche Überbesetzung sicherlich auch bei dem ein oder anderen...
Von daher wären mir vier Stürmer von denen zumindest drei eine gewisse Qualität haben, mehr als genug als massenhafter Durchschnitt.
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste