Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 06.05.2014, 18:30


Bild

Im Blickpunkt: Kaderplanung für die Saison 2014/15
Der FCK vor dem nächsten Umbruch

von Thomas

Der Aufstieg ist abgehakt, es beginne der Aufstiegskampf! Unter diesem Motto könnten die nächsten Wochen beim 1. FC Kaiserslautern stehen, nachdem die Rückkehr in die Bundesliga erneut verpasst wurde. „Der Betze brennt“ fasst zusammen, was sich bisher auf dem Transfermarkt tut oder auch (noch) nicht tut.

Sehnsüchtig warten die Fans der Roten Teufel auf Neuzugänge für die kommende Saison. Hier hat sich noch gar nichts getan, kein Spieler wurde bisher für den dritten Anlauf im Aufstiegsrennen verpflichtet. Zwischen den Zeilen kristallisiert sich allerdings in den letzten Wochen heraus, dass der FCK vermehrt auf junge Spieler, speziell Eigengewächse setzen möchte. Jan-Lucas Dorow und Manfred Osei Kwadwo aus der eigenen Nachwuchsschmiede haben bereits Profiverträge unterschrieben, Talente wie Jean Zimmer und Marius Müller gehören schon länger zum Profiteam. Finanziell wäre die verstärkte Nachwuchsförderung sicher der richtige Schritt, zumal sie auch die Identifikation stärken könnte und so etwas wie eine neue Vereinsphilosophie schaffen würde. In den letzten Jahren wurde eher auf Spieler gesetzt, die ihre besten Tage hinter sich haben, wie zuletzt Srdjan Lakic oder Chinedu Ede, zuvor Olivier Occean oder Mimoun Azaouagh - das Ergebnis ist bekannt. Sportlich müssten mit einer unerfahrenen Mannschaft in der kommenden Saison aber weitere Rückschläge zumindest einkalkuliert werden.

Noch keine Neuzugänge

Verlassen werden den FCK definitiv Mohamadou Idrissou, Jan Simunek und Mimoun Azaouagh, deren auslaufende Verträge nicht verlängert werden. Das gleiche gilt für den von Mainz ausgeliehenen Chinedu Ede. Einen neuen Verein können sich auch folgende Spieler suchen: Enis Alushi, Olivier Occean, Albert Bunjaku, Ariel Borysiuk und Kostas Fortounis dürfen oder wollen den Verein verlassen - für einige der Genannten möchte der FCK noch eine Ablöse erhaschen, andere will man einfach nur loswerden.

Darüber hinaus gibt es einige Spezialfälle auf der Liste der möglichen Abgänge: Publikumsliebling Simon Zoller dürfte kaum zu halten sein, zumal der finanziell angeschlagene FCK die Ablöse für seinen Torjäger (Vertrag bis 2017) auch gut gebrauchen kann. Auch bei Florian Dick, dem bisher noch kein zufriedenstellender neuer Vertrag vorgelegt wurde, und Tobias Sippel (Vertrag bis 2015) wird gemunkelt, dass von Vereinsseite ein eher begrenztes Interesse an einer Weiterbeschäftigung der beiden Urgesteine besteht. Bis jetzt handelt es sich dabei aber nur um Spekulationen! Von Seiten des Spielers aus ist derweil ein Wechsel von Dominique Heintz - vor gut einem Jahr noch als das ganz große FCK-Talent gefeiert - denkbar. Der Innenverteidiger ist mit seinem Stammplatz auf der Ersatzbank unzufrieden und hatte schon letzte Saison erste Anfragen aus der Bundesliga.

Ausgeliehene Spieler kehren zurück

Bleiben wird dagegen nach aktuellem Stand Srdjan Lakic. Bei dem früheren FCK-Kapitän greift eine Option, die seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag verlängert. Ebenfalls noch ein Jahr Vertrag haben die ausgeliehenen Oliver Occean (könnte trotzdem wechseln, siehe oben) und Kevin Stöger. Dazu gesellen sich fünf ausgeliehene FCK-Spieler, die nach aktuellem Stand auf den Betze zurückkehren: Richard Sukuta-Pasu (verlässt den VfL Bochum definitiv), Andrew Wooten, Ariel Borysiuk, Christopher Drazan und - ihn hat kaum noch jemand auf dem Schirm - Enis Hajri vom FC Homburg. Noch ein weiteres Jahr ausgeliehen ist hingegen Linksverteidiger Leon Jessen an den FC Ingolstadt.

Gerüchte über wirkliche Neuzugänge gibt es bisher so gut wie gar keine, lediglich Mittelfeldspieler Nenad Milijas von Roter Stern Belgrad wurde in ausländischen Medien kurz als angeblicher Kandidat genannt. Schließlich ist beim FCK auch noch die Verpflichtung eines Sportdirektors im Gespräch, der wiederum eine tragende Rolle bei der Kaderplanung einnehmen müsste und sinnvollerweise bei allen Transfers mitentscheiden sollte. Zumindest die Ligazugehörigkeit für die Saison 2014/15 ist seit dem vergangenen Wochenende geklärt. Für die kommenden Tage und Wochen ist deshalb zu erwarten, dass beim FCK Nägel mit Köpfen gemacht werden.

Zum Abschluss nochmals die im Artikel genannten Personalien in der Übersicht:

Wer kommt?

Sichere Neuzugänge: Noch keine

Aufrückende Nachwuchsspieler: Manfred Osei Kwadwo, Jan-Lucas Dorow

Leihspieler, die nach aktuellem Stand zurückkehren: Richard Sukuta-Pasu (verlässt den VfL Bochum sicher), Andrew Wooten, Enis Hajri, Ariel Borysiuk, Christopher Drazan

Weiterhin ausgeliehen: Kevin Stöger, Olivier Occean (beide bis 2015)

Wer geht?

Sichere Abgänge: Mohamadou Idrissou, Jan Simunek, Mimoun Azaouagh (Verträge werden nicht verlängert), Chinedu Ede (Leihvertrag mit Mainz 05 endet)

Mögliche Abgänge: Simon Zoller, Enis Alushi, Olivier Occean, Dominique Heintz, Ariel Borysiuk, Kostas Fortounis, Florian Dick, (Tobias Sippel), David Hohs, Enis Hajri, Florian Riedel, David Hohs, Christopher Drazan, Andrew Wooten

Weiterhin verliehen: Leon Jessen (bis 2015 an den FC Ingolstadt)

(Liste aktualisiert am 08.05.2014)


Keine Neuigkeit vom Spielerkarussell verpassen! In unserem Transfer-Ticker informieren wir Euch stets aktuell über die großen und kleinen Wechselgerüchte rund um den FCK - ab heute auch wieder direkt auf der Startseite von „Der Betze brennt“.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Zum Transfer-Ticker von „Der Betze brennt“
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Thomas » 06.05.2014, 18:41


Ergänzend hier noch zwei Passagen aus der heutigen Rheinpfalz, die auch in den DBB-Artikel mit eingeflossen sind:

Rheinpfalz hat geschrieben:Der Abschied von Jan Simunek, dessen Vertrag endet, ist beschlossene Sache. Da Enis Alushi, Olivier Occéan und Albert Bunjaku, deren Verträge noch laufen, auch am Sonntag nicht im Kader standen, sind Fragezeichen hinter deren sportlicher Zukunft zu setzen.

http://www.rheinpfalz.de/sport/fussball ... musik-her/

Rheinpfalz hat geschrieben:Prima eingeschlagen hat Simon Zoller. Seinem Reifeprozess würde ein weiteres Jahr beim FCK gut tun. Die Bundesliga aber lockt. Da könnte auch Dominique Heintz landen. 2012/13 war er der Aufsteiger der Saison, nun nimmt er wohl Reißaus von der Ersatzbank.

http://www.rheinpfalz.de/sport/fussball ... -hoffnung/

Und die Bild schreibt dies:

Bild hat geschrieben:„Wir wollten diese Saison aufsteigen und junge Spieler an die Profis heranführen. Bei Letzterem sind wir auf einem guten Weg“, erklärt Trainer Kosta Runjaic (42), der gegen Dresden mit acht Spielern unter 22 Jahren spielen ließ.

Runjaic weiter: „Es wird sicher eine Weile dauern, bis die jungen immer souverän handeln werden.“

http://www.bild.de/sport/fussball/fc-ka ... .bild.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Sforza » 06.05.2014, 18:54


Verlängert ich Lakic' Vertrag automatisch? Oder muss der FCK diese ziehen?



Beitragvon mxhfckbetze » 06.05.2014, 19:06


Stöger war monatelang nicht im Kader.
Dass Occean und Co. auf der Tribüne saßen hat mMn nichts zu bedeuten.



Beitragvon LordDevil » 06.05.2014, 19:07


Is Boris zu teuer, dass nicht mehr mit ihm geplant wird? Oder seid IHR genauso Ahnungslos wie Ich.

Zu Heintz: Finds Schade, würd ich aber auch machen wenn ich er wär.



Beitragvon de79esche » 06.05.2014, 19:08


Lakic nach ner kompletten Vorbereitung würde ich nicht unterschätzen. Wollten ihn schon mal nach dem 1. Jahr vom Berg jagen, was danach kam, ist Geschichte. Mo is weg, wir brauchen einen Leader da vorne.
#StrongerThanFear



Beitragvon LordDevil » 06.05.2014, 19:08


Aragorn hat geschrieben:
Sforza hat geschrieben:Verlängert ich Lakic' Vertrag automatisch? Oder muss der FCK diese ziehen?

Verlängerung der Leihe nicht möglich. Zurück nach WOB oder Kaufen..

Lakic wär Vereinslos, wenn nicht verlängert wird, da er bei WOB gekündigt hat.



Beitragvon de79esche » 06.05.2014, 19:08


Aragorn hat geschrieben:
Sforza hat geschrieben:Verlängert ich Lakic' Vertrag automatisch? Oder muss der FCK diese ziehen?


Verlängerung der Leihe nicht möglich. Zurück nach WOB oder Kaufen..

Hallo? Nicht aufgepasst im Winter, setzen 6!
#StrongerThanFear



Beitragvon EchterLauterer » 06.05.2014, 19:23


Aragorn hat geschrieben:
Sforza hat geschrieben:Verlängert ich Lakic' Vertrag automatisch? Oder muss der FCK diese ziehen?


Verlängerung der Leihe nicht möglich. Zurück nach WOB oder Kaufen..


Lakics Vertrag mit WOB wurde doch aufgelöst. Er ist nicht geliehen!
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon FCKjung » 06.05.2014, 19:23


Mein aktueller Wunschkader für die kommende Saison, der aktuellen unter Vertrag stehenden Spieler:

TW: Sippel, Müller
Abwehr: Dick, Riedel, Heintz, Orban, Löwe, Zimmer (gerne auch im Mittelfeld)
Mittelfeld: Stöger, Ring, Jennsen, Karl/Borysiuk
Sturm: Zoller, Dorow, Osei-Kwado

Dringend noch nachlegen und den richtigen Mix aus jungen Wilden und erfahrenen Leitwölfen finden! Ganz wichtig ein Spielmacher vlt hat Stöger das Potenzial! Wenn nicht nachbessern!
Auch in Liga 3, sind wir überall dabei!
Für immer FCK! :teufel2:



Beitragvon Thomas » 06.05.2014, 19:24


Sforza hat geschrieben:Verlängert ich Lakic' Vertrag automatisch? Oder muss der FCK diese ziehen?

Nach unseren DBB-Infos verlängert sich der Vertrag automatisch. Alle Angaben ohne Gewähr! ;) Dieser Thread listet lediglich den aktuellen Stand der Gerüchteküche und der Kaderplanung auf, aber noch nicht vollständig alle Entscheidungen. Steht ja auch so im Text, ob die jeweilige Personalie schon fix ist oder nicht.

de79esche hat geschrieben:Wollten ihn schon mal nach dem 1. Jahr vom Berg jagen...

Das stimmt jetzt aber nicht... Srdjan Lakic hat in seiner ersten FCK-Saison zwölf Tore gemacht und m.M.n. haben wir damals den Aufstieg vor allem deswegen verpasst, weil er in der Rückrunde nicht mehr fit war (kaputtgetreten im Winter-Testspiel gegen Bayern). Wegjagen wollte ihn nach dem ersten Jahr jedenfalls niemand - eventuell verwechselst Du Lakic da mit Erik Jendrisek?!
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Sforza » 06.05.2014, 19:24


Er hat seinen Vertrag aufgelöst, das wusste ich. Er hat bis Ende Saison unterschrieben mit Option des FCK auf ein weiteres Jahr. Deshalb hat er nach meinem Verständnis nicht sicher einen Vertrag für nächste Saison. Logisch, dass er dann vereinslos wäre.

Ich denke, mit einer kompletten Saisonvorbereitung könnte das was werden. Mir wäre wohler, wenn erstmal Occean, Bunjaku und SuPa weg wären. Mo hätte ich gerne behalten.



Beitragvon EchterLauterer » 06.05.2014, 19:25


LordDevil hat geschrieben:Zu Heintz: Finds Schade, würd ich aber auch machen wenn ich er wär.


Was findest Du schade? Wo steht denn irgendwas, was man schade finden könnte?

Leute, das sind Vermutungen und teilweise vielleicht nur dummes Gewäsch, daß die Zeitung voll wird. Mehr ist das alles nicht.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon sta1ny » 06.05.2014, 19:26


Ich würde versuchen so wenig wie möglich Geld in die Hand zu nehmen und mit dem vorhanden Spielermaterial arbeiten. Gezielte Zu- und Abgänge sind das Ziel. Im Nachhinein gesehn waren die ganzen "vom Berg gejagten" Spieler auch nicht schlechter (oder besser) als diejenigen, von denen sie ersetzt wurden. Mit den Rückkehrern und den aufrückenden Jugendspielern, bzw. Amateuren, habe ich gar kein so schlechtes Gefühl für die neue Saison. An einen Aufstieg glaube ich nicht. Aber das sollte meiner Meinung nach sowieso nicht das nächste Ziel sein.



Beitragvon Badener Deifel » 06.05.2014, 19:33


Heintz in seiner Entwicklung stehen geblieben - weg.
Alushi war vielleicht vor seiner Verletzung gut - weg.
Ring für mich mit zuviel Licht und Schatten - weg.
Matmour für mich der zweitschlechteste Spieler im Kader - weg
Gaus ebenso wie Ring - weg.
Fortounis wird nie eine Chance nutzen - weg.
Karl für mich der schlechteste Spieler im Kader - weg.
Zoller bringt einfach massig Kohle - weg.
Bunjaku kommt nicht mehr in Fahrt - weg.
Lakic zu alt - weg.
Occean ist für mich kein Fußballspieler, nur weil er mal eine gute Saison hatte - weg.
Drazan sollte es mal mit Handball oder so versuchen - weg.

Borysiuk unbedingt wieder zurück holen, ebenso wie einen gezielten guten Sechser verpflichten. Und das wars, den Rest besorgen unsere jungen hungrigen!
Zuletzt geändert von Badener Deifel am 06.05.2014, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon homerjs8.4 » 06.05.2014, 19:35


Warum wollen hier so viele das Lakic bleibt? Was hat er denn gebracht bisher? Nichts! Und er wird auch nächste Saison nichts bringen.



Beitragvon Aramedis » 06.05.2014, 19:35


Alushi und Ariel als mögliche Abgänge zu sehen und einen Karl in der Startelf zu haben.
Da haben doch einige den KNALL nicht gehört!!

Flo ist so eine Sache, mit Sicherheit ein klasse Kerl und auf ein Bierchen jeder Zeit aber er kann einfach nicht Flanken. Rennen und kämpfen ja aber der Rest sorry Flo ist nicht deine Welt.
Da unser Trainer auch nächstes Jahr wohl auch wieder mit hoch stehenden Außenverteidigern spielen wird ist Flo einfach nicht der Richtige!
Ich wünsche dem Kerle alles Gute, denn er ist ein Klasse Profi dessen es nie an der Einstellung fehlt.
Die letzten 2 Buden haben den Deckel so richtig drauf gemacht! Viel Erfolg auf deinem Weg.
Bei den restlichen Abgängen gibt es nix zu sagen.
Ansonsten würde ich nächste Saison auch wenn er bei uns bleiben sollte eher Riedel auf der Position sehen.
Sippel darf von meiner Seite aus auch gerne gehen.
Es hat schon einen Grund warum ein Trapp nach einer guten halben Saison weg war und nach Sippel kein Hahn kräht. Die Position des TW sehe ich sowieso sehr gelassen entgegen der wichtigste Vertrag in diesem Bereich hat Gerry und der macht aus Scheiße GOLD.
Müller wäre meine Nummer 1 im nächsten Jahr!

Sollte Heintz gehen und Spielpraxis erhalten bin ich mir sicher, wir sehen ihn bald in einem Verein in der 1.Liga
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien



Beitragvon crombie » 06.05.2014, 19:38


meine bescheidene meinung hierzu:

unbedingt gehen (bzw. nicht zurückkommen): lakic!!!, occean, sukuta-pasu, fortunis (eigentlich schade, in nem anderen verein kann er einschlagen, aber wohl nicht mehr bei uns), ede, jessen (ohne n), drazan, hajri, dazu gaus und karl

können gehen: sippel (wenn, dann jetzt mit ablöse), bunjaku

unentschlossen: alushi und simunek (fand beide in ihren guten phasen recht stark, scheint aber beschlossene sache, dass sie gehen)

eher bleiben: borysiuk, dazu matmour (das wird noch was mit dem)

unbedingt bleiben: zoller, dick und heintz

den weggang von mo find ich schade, alle nachrücker aus der jugend begrüße ich aufs herzlichste! :teufel2:

von entscheidender bedeutung - sportdirektor hin oder her - wird es wohl sein, wie aktiv CK in die kaderplanung mit eingreifen darf :wink: also SK, mach dich locker und lehn dich zurück :D



Beitragvon Rheinteufel2222 » 06.05.2014, 19:47


Thomas hat geschrieben:Bleiben wird dagegen nach aktuellem Stand Srdjan Lakic.


So einen Satz lesen zu müssen, löst bei mir Gewaltphantasien aus, in denen tausende von guten pfälzischen Mistgabeln vorkommen, mit denen alle die an dieser Entscheidung auch nur 0,01 % mitverantwortlich sind auf allerschmerzhafteste Weise sofort und für alle Zeiten vom Berg gejagt werden.

Kuntz scheint den Kader mal wieder nach persönlicher Sympathie zusammenzustellen. Wo ist der Smilie für blankes Entsetzen?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon karsten » 06.05.2014, 19:50


Aramedis hat geschrieben:
Flo ist so eine Sache, mit Sicherheit ein klasse Kerl und auf ein Bierchen jeder Zeit aber er kann einfach nicht Flanken. Rennen und kämpfen ja aber der Rest sorry Flo ist nicht deine Welt.




Sehe ich genauso. Ich hoffe auch, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. Sympatisch ja, aber die Flanken, Hilfe !



Beitragvon El3ss4R » 06.05.2014, 19:54


Zoller ist nicht zu halten, udn das Mo geht ist scheinbar auch klar.

Willst du ohne stürmer ins neue jahr gehen oO (aka nur mit jungen leuten)?

Sich nru auf neue zu verlassen kann nicht gutgehen... dazu platzt ein "sicherer" transfer kurz vor ende der frist udn wir haben ein problem...

bunjaku, occean und sukuta pasu muss man garnicht rechnen... ersteer nur verletzt, occean mieserabel (meistens) udn sukuta pasu war bei uns auch, außer das eine pokalspiel, nie gut.

Wooten und Dorow reichen als stürmer nicht, also bleibt lakic noch, zumindest mal als alternative. Hab ich jetzt kein problem mit... 4 Stürmer sollte man schon mindestens im kader haben, wenn man mit zwei spitzen spielen will und da gibts beileibe schlechteres als lakic...



Beitragvon Rheinteufel2222 » 06.05.2014, 19:58


Ja, die Flanken sind bei Dick der Nachteil. Er gleicht das aber mit anderen Dingen mehr als aus. Vor allem ist er mit seinem Kampfeswillen der Garant, dass die Einstellung auch der anderen auf dem Platz nich unter ein bestimmtes Niveau sinkt. So ein richtig pomadiges Spiel haben wir nicht mehr gesehen, seitdem Dick bei uns ist. Da muss man schon bis in die Zeit unter Rekdal zurückgehen. Daher bin ich dafür, dass Dick bleibt. Sonst droht uns schon nächste Saison wieder Rekdals Geist und daran, wie bitter das dann ist, werden sich die meisten hier noch gut erinnern können.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Skorpion311 » 06.05.2014, 19:59


Lakic ist nicht ausgeliehen und wäre, wie von EchterLauterer schon gesagt, vereinslos.

http://www.transfermarkt.de/de/srdjan-lakic/transfers/spieler_34579.html
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!
Fritz Walter



Beitragvon Markie » 06.05.2014, 20:01


Thomas hat geschrieben:Sehnsüchtig warten die Fans der Roten Teufel auf Neuzugänge für die kommende Saison.


:lol:

Bestimmt nicht – jedenfalls nicht die unseres Transfergottes …

Worauf man sehnsüchtig wartet ist die Verkündung des Namens des Sportdirektors resp. Sportvorstandes. Schließlich ist das die Voraussetzung einer vernünftigen und nachhaltigen Kaderplanung. Vielleicht können die Leuchten vom Aufsichtsrat (gibt es dieses Gremium überhaupt noch beim FCK?) ihren Finger aus dem Hintern nehmen und etwas Druck machen in dieser Angelegenheit. In einem Jahr läuft der Vertrag des Saarländers aus (die Verantwortung gehört ihm eigentlich jetzt schon entzogen). Will man den Verein bei allen Problemen in einigen Monaten auch in ein sportliches Chaos laufen lassen???

Ansonsten hättet ihr mit eurer Sommerrubrik noch pietätvoll warten können, bis die jetzige Trümmertruppe ihre letzten Zuckungen hinter sich hat …



Beitragvon salamander » 06.05.2014, 20:09


homerjs8.4 hat geschrieben:Warum wollen hier so viele das Lakic bleibt? Was hat er denn gebracht bisher? Nichts! Und er wird auch nächste Saison nichts bringen.


Aber echt! Der Lakic ist ein so dermaßen abgehalfterter Gaul, vollgestopft mit den Hoenes-Millionen und seit 3 Jahren ohne Leistungsnachweis. Und der FCK will ihn halten und sogar hier befürworten das einige? Obwohl Lakic fast nichts gebracht hat?

Wenn wir unbedingt einen älteren, erfahrenen Stürmer halten wollen, dann Mo. Denn der fightet wenigstens nach vor und hinten und ist nicht satt. Und er ist eine Persönlichkeit auf dem Platz, nicht nur ein Schatten.

Bei Lakic kann ich mir die Entscheidung nur als Alleingang von Kuntz vorstellen, der seinen Buddy Lakic nicht fallen lässt und nicht eingestehen will, dass seine Verpflichtung ein Fehler war.

Und Runjaic, der sowieso schon wackelt (Foda lässt Grüßen), macht den Mund nicht auf gegen seinen Boss. Toll. Am besten, wir kaufen auch noch Ede.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste