Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon KwieLautre » 05.01.2021, 17:11


Die Geschichte mit dem zusätzlichen Co-Trainer finde ich super. Nur der Zeitpunkt, kommenden Sommer, finde ich merkwürdig. Saibene hat einen Vertrag bis Ende der Saison mit Option zur Verlängerung. Wurde diese Klausel schon gezogen?



Beitragvon ChrisW » 05.01.2021, 17:15


Röser ist ein Spieler, der in einer funktionierenden Mannschaft das ein oder andere Tor erzielen kann. Röser ist KEIN Spieler, der in einer schwächelnden Mannschaft sich und seine Kameraden motivieren kann. Also ist es folgerichtig, dass man ihn loswerden will.
Einer der dicken Fehleinkäufe unserer sportlichen Leitung.



Beitragvon lancelot666 » 05.01.2021, 17:22


ChrisW hat geschrieben:Röser ist ein Spieler, der in einer funktionierenden Mannschaft das ein oder andere Tor erzielen kann. Röser ist KEIN Spieler, der in einer schwächelnden Mannschaft sich und seine Kameraden motivieren kann. Also ist es folgerichtig, dass man ihn loswerden will.
Einer der dicken Fehleinkäufe unserer sportlichen Leitung.


Schon alleine wegen dieser Verpflichtung gehört der Verantwortliche entlassen!
Ich hole doch, wenn ich das Ziel Aufstieg habe,von einem Mitkonkurrenten keinen Stürmer, den dieser wegen zu schwachen Leistungen ausmustert. 13 Törchen in 53 Spielen als Sturmspitze! Und dann noch dieses Gehalt.
Zuletzt geändert von lancelot666 am 05.01.2021, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
*Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente!*



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 17:25


Seit1969 hat geschrieben:
FCKSaarland hat geschrieben:Thomas Riedl und Harry Koch als Trainer beim FCK? Ich weiß nicht wer sowas entscheidet. Warscheinlich hat der auch den Corona-Impfstoff bestellt.

Sie haben beide als Trainer nix, aber auch gar nix aufzuweisen. Beide schon seit mehreren Jahren nicht mehr im Trainergeschäft unterwegs. Vielleicht irgendwo in der Kreisliga.

Gibt es sonst keine Jugendtrainer. Also ich habe auch ne Lizenz und könnte das dann auch übernehmen. Wobei ich nicht mal weiß ob die zwei genannten überhaupt ne Lizenz haben.
Bevor jetzt jemand aus der Haut fährt, die Zwei waren auch meine Helden 1998. Aber das kann doch nicht euer ernst sein.

Thomas Riedl ist seit Jahren im Jugendfussball bei Axel Roos und jetzt bei der Fritz-Walter-Jugend erfogreich. Erst korreckte Infos einholen, dann schreibst du auch nicht soviel Stuss.



Entschuldige, aber Trainer bei einer Fußballschule ist jetzt die Qualifikation für den Jugendbereich eines Profivereins? Ich kenne selbst genügend Stützpunkttrainer und war selbst lange Jahre als Stützpunkttrainer tätig. Da waren auch einige talentierte Trainer dabei. Ich gehe jede Wette ein, wenn Sie keinen Stallgeruch hätten, würden beide hier im Forum keinen Fuß auf den Boden bekommen.
Und zu Harry Koch hast auch du keine Infos.
Ich bleibe dabei, nur weil man als Trainer in einer Fußballschule arbeitet, genügt das nicht als Qualifikation. Aber die Vereinsbrille macht halt manchmal auch blind.



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 17:30


Sorry - definiere Erfolgreich.

Erfolg bedeutet für mich, wenn man bereits erfolgreich (= mehrere Spiele gewonnen) bei einem Verein gearbeitet hat. Mehrere Jahrgänge ausgebildet oder einen Jahrgang durch mehrere Jahrgangsstufen erfolgreich (s.o.) begleitet (ausgebildet) hat.
Ich betreue zum Beispiel auch jedes Jahr das Sommercamp unseres Vereins hier vor Ort. Da spielt auch mein Sohn dann mit. Reicht das auch als Qualifikation? Nein, denn ich habe nie am Betze selbst gespielt. Das ist hier anscheinend die Hauptvoraussetzung.



Beitragvon Blutgraetsche » 05.01.2021, 17:32


lancelot666 hat geschrieben:
ChrisW hat geschrieben:Röser ist ein Spieler, der in einer funktionierenden Mannschaft das ein oder andere Tor erzielen kann. Röser ist KEIN Spieler, der in einer schwächelnden Mannschaft sich und seine Kameraden motivieren kann. Also ist es folgerichtig, dass man ihn loswerden will.
Einer der dicken Fehleinkäufe unserer sportlichen Leitung.


Schon alleine wegen dieser Verpflichtung gehört der Verantwortliche entlassen!
Ich hole doch, wenn ich das Ziel Aufstieg habe,von einem Mitkonkurrenten keinen Stürmer, den dieser wegen zu schwachen Leistungen ausmustert. 13 Törchen in 53 Spielen als Sturmspitze! Und dann noch dieses Gehalt.

Wer war der Verantwortliche? Wie schon mehrfach im Forum geschrieben wollte die sportliche Leitung einen IV und Röser wurde dann von Herrn Becca finanziert da es einen Stürmer wollte. Wenn das so zutrifft ist der Verantwortliche bereits nicht mehr im Boot.



Beitragvon Blutgraetsche » 05.01.2021, 17:39


FCKSaarland hat geschrieben:
Sorry - definiere Erfolgreich.

Erfolg bedeutet für mich, wenn man bereits erfolgreich (= mehrere Spiele gewonnen) bei einem Verein gearbeitet hat. Mehrere Jahrgänge ausgebildet oder einen Jahrgang durch mehrere Jahrgangsstufen erfolgreich (s.o.) begleitet (ausgebildet) hat.
Ich betreue zum Beispiel auch jedes Jahr das Sommercamp unseres Vereins hier vor Ort. Da spielt auch mein Sohn dann mit. Reicht das auch als Qualifikation? Nein, denn ich habe nie am Betze selbst gespielt. Das ist hier anscheinend die Hauptvoraussetzung.


Jop.
Axel Roos und Thomas Riedl haben Namen, es gibt aber Trainer die noch keinen Namen haben aber erfolgreicher sind, da sie Talente erkannt, gefördert und weiterentwickelt haben aber noch niemand so richtig deren Trainertalent erkannt hat.



Beitragvon lancelot666 » 05.01.2021, 17:39


@Blutgrätsche

Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass den Spieler nicht der Finanzier ausgesucht hat, sondern der "Verantwortliche" vom FCK. Und der ist, auch was andere Verpflichtungen anbetrifft, definitiv nicht vom Fach, sonst würden wir nicht von Jahr zu Jahr nochschlechter.
Zuletzt geändert von lancelot666 am 05.01.2021, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
*Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente!*



Beitragvon SEAN » 05.01.2021, 17:40


FCKSaarland hat geschrieben:Entschuldige, aber Trainer bei einer Fußballschule ist jetzt die Qualifikation für den Jugendbereich eines Profivereins?

Thomas Riedl hat zusammen mit Marschall auch schon Senioren trainiert, den SC Idar-Oberstein in der Oberliga.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Blutgraetsche » 05.01.2021, 17:48


Und das in dann eine ausreichende Qualifikation in ein NLZ einzusteigen mit dem Traum mal wieder Bundesliga zu spielen?



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 17:49


SEAN hat geschrieben:
FCKSaarland hat geschrieben:Entschuldige, aber Trainer bei einer Fußballschule ist jetzt die Qualifikation für den Jugendbereich eines Profivereins?

Thomas Riedl hat zusammen mit Marschall auch schon Senioren trainiert, den SC Idar-Oberstein in der Oberliga.



Ja vor gefühlten 100 Jahren. Bevor man mir jetzt wieder vorwirft ich würde nicht recherchieren lese ich nach.
Thomas Riedl war Trainer von Juli 2013 bis August 2014. Eine Wahnsinnskarriere im Seniorenbereich. Danach haben Sie ihm wohl die Türen eingerannt. Aber er wollte sich wohl eher auf den Jugendbereich stützen. Ich glaube Kloppo ist heute noch dankbar, dass Riedl Liverpool abgesagt hat. Denke Riedl war bestimmt dort der eigentliche Wunschkandidat.
Unfassbar wie hier Personen mit Stallgeruch schön geschrieben werden.

Jetzt hätte ich es fast vergessen. Die von Thomas Riedl trainierte A-Jugend der Fritz-Walter-Jugend gelegt doch tatsächlich einen hervorragenden 5. Platz in der Verbandsliga. Das nächste Spiel, sollte es denn stattfinden, wäre gegen die 2. Mannschaft des FC Speyer 09.
Ich bin begeistert. Ich würde ihn doch mindestens zum Leiter des NLZ machen mit der Option, dass er nach Saibene der neue Cheftrainer der Profis wind. Seine beiden Co-Trainer wären dann Olaf Marschall (völlig überqualifiziert als Chefscout) und Harry Koch.
Eigentlich fordern die Leute doch hier immer, dass der Klüngel mal aufhört. Dann dürfen wir auch keine ehemaligen Spieler einstellen, die sonst kaum noch eine Chance auf einen Vertrag irgendwo hätten.



Beitragvon Doppelsechs » 05.01.2021, 17:50


lancelot666 hat geschrieben:
ChrisW hat geschrieben:Röser ist ein Spieler, der in einer funktionierenden Mannschaft das ein oder andere Tor erzielen kann. Röser ist KEIN Spieler, der in einer schwächelnden Mannschaft sich und seine Kameraden motivieren kann. Also ist es folgerichtig, dass man ihn loswerden will.
Einer der dicken Fehleinkäufe unserer sportlichen Leitung.


Schon alleine wegen dieser Verpflichtung gehört der Verantwortliche entlassen!
Ich hole doch, wenn ich das Ziel Aufstieg habe,von einem Mitkonkurrenten keinen Stürmer, den dieser wegen zu schwachen Leistungen ausmustert. 13 Törchen in 53 Spielen als Sturmspitze! Und dann noch dieses Gehalt.

Bader hat Röser verpflichtet. Zudem hat Bader bei der Vorstellung zu Röser kundgetan ``dass u.a. das Engagement von H. Becca diesen Transfer möglich gemacht hat´´. Später stellte sich raus, dass Becca nix gezahlt hatte. Allerdings hat er im Nachhinein dann unfreiwillig bezahlt, weil seine Bürgschaftsrückzahlung Opfer der Insolvenz wurde



Beitragvon PälzerBu1900 » 05.01.2021, 18:02


NureinFan hat geschrieben:
Talentfrei hat geschrieben:Und schon geht's los. Noch vor dem ersten Arbeitstag sind Koch und Riedl die größten Versager die nix können . Könnte man nicht mal schreiben herzlich Willkommen und eine erfolgreiche Zeit beim Fck. Kritisieren kann man sie immer noch wenn sie eine gewisse Zeit da sind.

Du hast absolut recht! Ich freue mich auf die beiden und auf ihre erfolgreiche Arbeit; das FCK-Gen haben sie auf jeden Fall zu 100%! Also herzlich willkommen Harry und Thomas :daumen: :doppelhalter:


Wenn ich mir unsere sportliche Entwicklung in den letzten Jahren so anschaue, dann ist ein "FCK-Gen" wohl eher Garant für Misserfolg und Chaos als eine Einstellungsqualifikation :nachdenklich:

Und nein, ich kritisiere nicht Koch und Riedl, ich kritisiere deren Verpflichtung. Damit wird zum 100sten mal lieber den Dorfschreiern, die sich die guten alten Zeit zurück phantasieren, gefolgt, anstatt eine moderne und nachhaltige Aufbauarbeit zu leisten.

Es tut mir leid, wenn das etwas plakativ formuliert ist, aber das ist ein Punkt, an dem es bei uns schon ewig krankt...und trotzdem werden solche Fehler immer und immer wieder gemacht. Ich lebe jetzt schon viele Jahre nicht mehr in KL, bin aber regelmäßig zu Hause. In den Jahren hab ich in mehreren Städten hautnah die Aufbauarbeit bei anderen Vereinen (z.T. auch aus Liga 3 bis in die BuLi) mitverfolgt...und der Prozess war im Vergleich zum FCK in so vielen Punkten moderner und zukunftsgerichteter...und im Ergebnis auch deutlich erfolgreicher. Bei uns herrscht einfach ein unglaublicher Muff im Denken und Handeln, den man vielleicht erst aus der externen Perspektive wirklich merkt. Das fängt bei der Personalpolitik an, über das Marketing, die Zusammenarbeit mit dem lokalen Funk- und Fernsehn, der Professionalität der Führung und und und. Traurig, aber wahr.



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 18:10


@PälzerBu1900:
Das unterschreibe ich direkt. Ich sehe mit weinenden Augen nach z. b. Mainz, die schon mehrfach Trainer aus der eigenen Jugend zum Cheftrainer befördert hatten. Auch da liegt in vielen Vereinen der Fokus. Nicht nur Spielertalente sondern auch Trainertalente Scouten.
Wir stellen Jugendtrainer ein, die sonst nirgendwo ein Angebot mehr bekommen und als Trainer der Aktiven niemals in Frage kommen.
Ich sage ja, unsere Führung hat auch den Coronaimpfstoff bestellt.



Beitragvon scheiss fc köln » 05.01.2021, 18:17


Die Notzon-Papers sind online? Verrückt!

Elversberg hat uns unter Ausschluß der Öffentlichkeit besiegt. Hoffentlich meiden die Jungs heute ihr @Insta und lesen hier nicht mit. Die tun mir so leid....
R.I.P Can i get a witness?



Beitragvon ChrisW » 05.01.2021, 18:31


Im Moment haben wir alle Fußball Fachkompetenz im NLZ und keinen mit Entscheidungsbefugnissen bei den Profis. Klar, NLZ ist wichtig, aber einer, so ein ganz Kleiner wäre doch oben auch angebracht.
Wenn ich die Ex Jungs einstelle, dann doch bestimmt, weil sie was drauf haben... denkt man doch. Warum parke ich sie dann alle im Keller?
Soll da der potentielle Notzon Nachfolger herangezogen werden, oder sagt der SD all denen, was zu machen ist?



Beitragvon Blutgraetsche » 05.01.2021, 19:02


@FCK Saarland
Guter Punkt. Bei anderen Vereinen werden Trainertalente aufgebaut mit dem Ziel, dass diese einmal die erste übernehmen können, oder wenn Sie es im eigenen Verein nicht schaffen dann wechseln.
Das sollte in das Trainerprofil sein für einen NLZ Trainer.
Beispiele: Bo Svenson - auch Tuchel war Jugendtrainer,



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 19:06


ChrisW hat geschrieben:Im Moment haben wir alle Fußball Fachkompetenz im NLZ und keinen mit Entscheidungsbefugnissen bei den Profis. Klar, NLZ ist wichtig, aber einer, so ein ganz Kleiner wäre doch oben auch angebracht.
Wenn ich die Ex Jungs einstelle, dann doch bestimmt, weil sie was drauf haben... denkt man doch. Warum parke ich sie dann alle im Keller?
Soll da der potentielle Notzon Nachfolger herangezogen werden, oder sagt der SD all denen, was zu machen ist?



Alle Fußball-Fachkompetenz im NLZ? Ich habe eher den Eindruck dass dies das Auffangbecken für gescheiterte Ex-Profis darstellt. Den potentiellen Notzen Nachfolger wirst du dort nicht finden. Auch nicht den Saibene Nachfolger. Oder glaubt hier noch jemand an einen z.B. Oliver Schäfer.
Aber ich kann dir sagen dass du als Spieler schon über mehrere Jahre gutes Geld verdienen musst, um dir bis zum Lebensende einen tollen Lebensstandard finanzieren zu können. Ich glaube, so manch Ex-Spieler, der jetzt im NLZ sein Unwesen treiben soll, hat nicht ausgesorgt und muss auch Geld verdienen. Da die Angebote wohl nicht im Minutentakt reinkommen, lieben Sie auf einmal ihren FCK wieder und können sich nichts schöneres vorstellen als bei Ihrem Herzensverein zu arbeiten.

Blutgraetsche hat geschrieben:@FCK Saarland
Guter Punkt. Bei anderen Vereinen werden Trainertalente aufgebaut mit dem Ziel, dass diese einmal die erste übernehmen können, oder wenn Sie es im eigenen Verein nicht schaffen dann wechseln.
Das sollte in das Trainerprofil sein für einen NLZ Trainer.
Beispiele: Bo Svenson - auch Tuchel war Jugendtrainer,


Genau das ist meiner Meinung ein wichtiger Punkt für die Zukunft. Es werden ja auch bereits mehrere Millionen an Ablöse für Trainer bezahlt.
Auch ein Martin Schmidt kam in Mainz aus dem Nachwuchs.
Pellegrino Mararazzo, Nagelsmann kamen aus der Jugend von Hoffenheim.
Diese Liste kann man ewig weiterführen.
Wir versuchen viele ehemalige Spieler einzubinden. Bugera ist auch so ein Trainertalent. Ich kann dir heute schon sagen, dass das auch keine Erfolgsgeschichte wird.



Beitragvon ExilDeiwl » 05.01.2021, 19:12


Wisst Ihr, was mir bei der ganzen Sache am meisten missfällt? Dass man mal wieder Tatsachen schafft, bevor die neue sportliche Leitung (GF?) kommt und sich ihr eigenes Bild machen kann...



Beitragvon tenniscrack1958 » 05.01.2021, 19:19


Wie schon oft geschrieben: Der Sportdirektor ist fehle am Platz er hat doch den Rösler usw. geholt so wie die ganzen Trainer.
Nehmt aus den eigenen Reihen einen neuen Sportdirektor!



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 19:22


ExilDeiwl hat geschrieben:Wisst Ihr, was mir bei der ganzen Sache am meisten missfällt? Dass man mal wieder Tatsachen schafft, bevor die neue sportliche Leitung (GF?) kommt und sich ihr eigenes Bild machen kann...

Man muss bereits jetzt Tatsachen schaffen, sonst würde der neue GF-Sport auf einmal jemand anderes einstellen.

tenniscrack1958 hat geschrieben:Wie schon oft geschrieben: Der Sportdirektor ist fehle am Platz er hat doch den Rösler usw. geholt so wie die ganzen Trainer.
Nehmt aus den eigenen Reihen einen neuen Sportdirektor!

Grundsätzlich gebe ich dir Recht mit einem neuen Sportdirektor oder Sportvorstand. Aber aus den eigenen Reihen? Schlag mal jemanden vor. Wird schwer.



Beitragvon diago » 05.01.2021, 19:22


ExilDeiwl hat geschrieben:Wisst Ihr, was mir bei der ganzen Sache am meisten missfällt? Dass man mal wieder Tatsachen schafft, bevor die neue sportliche Leitung (GF?) kommt und sich ihr eigenes Bild machen kann...

Kommt der denn überhaupt? Es sieht momentan nicht danach aus.



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 19:48


diago hat geschrieben:
ExilDeiwl hat geschrieben:Wisst Ihr, was mir bei der ganzen Sache am meisten missfällt? Dass man mal wieder Tatsachen schafft, bevor die neue sportliche Leitung (GF?) kommt und sich ihr eigenes Bild machen kann...

Kommt der denn überhaupt? Es sieht momentan nicht danach aus.



Irgendein arbeitsloser Ex-Kicker mit Stallgeruch wird doch bestimmt noch auf der Suche nach einem Zusatzverdienst sein.



Beitragvon Thomas » 05.01.2021, 19:49


+++ Transfer-Ticker +++

"Rheinpfalz" bestätigt "Sport Bild": Lucas Röser soll den FCK verlassen

Um mal wieder sachlich und faktisch zum Thema hier zurückzukommen: Nach der "Sport Bild" hat nun auch die "Rheinpfalz" berichtet, dass Lucas Röser im Gespräch darüber informiert worden sei, dass es für ihn sportlich schwer werde beim FCK. Boris Notzon wollte das auf Nachfrage zwar nicht offiziell bestätigen, aber die Zeitung beruft sich auf eigene Informationen.

Rheinpfalz hat geschrieben:(...) Die „Sport Bild“ hat nun berichtet, dass Röser den Verein verlassen soll, beruft sich dabei auf eine Präsentation, die Notzon vor Weihnachten dem Beirat vorgestellt hatte. Notzon zeigte sich verärgert darüber, dass diese wohl nach außen gedrungen ist. Äußern wollte er sich zu dem Artikel nicht. Nach RHEINPFALZ-Informationen ist Röser aber in der Tat mitgeteilt worden, dass es beim FCK sehr schwer für ihn wird, noch eine Rolle zu spielen.

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon FCKSaarland » 05.01.2021, 19:54


Ok. Sachlich gesehen wird es auch Zeit dass Röser den Betze verlässt. Seine Leistungen waren teilweise unterirdisch.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste