Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Davy Jones » 24.08.2020, 15:54


Rheinpfalz hat geschrieben:Stürmer Timmy Thiele vor dem Absprung

Angreifer Timmy Thiele vom Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern steht nach RHEINPFALZ-Informationen kurz vor einem Klubwechsel. (...) Sein Vertrag beim FCK läuft bis Juni 2021, zuletzt hatte es allerdings immer wieder Meinungsverschiedenheiten zwischen Thiele und Kaiserslauterns Coach Boris Schommers gegeben. (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Da stellt sich mir persönlich aber die Frage, ob das aus eigenem Beobachten resultiert, von Hörensagen kommt oder gar nur das Gespräch in den Foren aufgriffen wird.



Beitragvon Rotweisrotsaar » 24.08.2020, 15:55


Ich habe es schonmal geschrieben und werde es wieder tun.
Solange thiele unser bester Stürmer ist(was ja auch so ist),werden wir nie etwas mit dem Thema Aufstieg zu tun haben!

Die Verantwortlichen haben das wohl erkannt und nun hoffe ich,das sie da jemand besseres zu uns bekommen,der unserer Truppe einen ordentlichen Qualitätsschub gibt!
Ich sehe sowohl boyd(der nicht wie es jeder hier sagt ein reiner strafraumstürmer ist,denn er hat sich die letzten Spiele oft zurückfallen gelassen und hat oft vorgelegt!),sowohl auch pourie stärker als thiele!

Ich denke es wird sich in die richtige Richtung Gedanken gemacht :daumen:



Beitragvon Rotweisrotsaar » 24.08.2020, 15:59


rudideivel hat geschrieben:Schommers vergrault jeden und hätte schon nach dem Ehrmann Clinch das Weite suchen müssen. Kühlwetter geht auf jedenfall auch noch. Dann hast du einen Hut und einen Röser die allesamt noch keine 3.Liga Niveau gezeigt haben. Um nicht gegen den Abstieg zu spielen braucht man noch 2 vernünftige Stürmer.



Genau und die hatten wir bislang noch nicht,deswegen spielten wir 2 jahre hintereinander mehr oder weniger gegen den Abstieg!



Beitragvon Betzebastion Mainz » 24.08.2020, 16:00


Mein Gott!
Setzt euch zusammen und redet !!!
Wie in jeder halbwegs vernünftigen kleinen Firma in Deutschland.
„Ich könnte es als deutscher Gesundheitsminister schwer erklären, wenn in anderen Regionen der Welt ein in Deutschland produzierter Impfstoff schneller verimpft würde, als in Deutschland selber."
- Jens Spahn -



Beitragvon Achim71 » 24.08.2020, 16:04


Was hier wieder eine Scheiße geschrieben wird.
Ich würde Thiele auch gerne halten, zumal Pick und Kühlwetter noch gehen werden. Aber und darauf kommt es an, hast du einen Unruhestifter muss er aussortiert werden, so einfach ist das. Ob es allerdings so ist, wird man erst hinterher erfahren.
Was sich einige aber hier abhalten ist zum :kotz: Ohne Hintergründe zu wissen wird die Keule ausgepackt. ( vermutlich ist das eigene Leben so Scheiße dass der Frust irgendwo hin muss )
Exemplarisch für einige andere Super-Trainer hier
RedArrow
jones83
Mephistopheles
Was habt ihr eigentlich so drauf ?



Beitragvon FCK-Ralle » 24.08.2020, 16:08


Hm. Überraschend viele Leute (nicht nur Spieler), die "Meinungsverschiedenheiten" mit Schommers haben.
Das wirft kein gutes Licht. Als Trainer sollte man das Einmaleins der Personalführung beherrschen.

Von Außen betrachtet macht es den Eindruck, dass Schommers eine ähnliche Linie fährt, wie die gesamte Führung.
Personen, die es wagen Kritik an der Krone üben, werden kalt gestellt, oder im Fall der Spieler verkauft, relativ ungeachtet des sportlichen Verlustes.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wer da noch kommt und ob dieses Vorgehen den gewünschten Erfolg bringt.
Der Druck auf Schommers steigt.
Mir schwant übles.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Zuzey » 24.08.2020, 16:09


Nachdem ihr jetzt 2 Saisons lang gegen Thiele gehetzt habt und ihm ständig Unfähigkeit bescheinigt habt, seid ihr jetzt seine großen Verteidiger.

Entscheidet euch mal.
Läuft im Spiel mal nichts zusammen,
und es will und will nichts geh'n,
so woll'n wir doch geschlossen,
hinter uns'rer Mannschaft steh'n,



Beitragvon Thomas » 24.08.2020, 16:13


Leute, jetzt reißt Euch mal zusammen! Jeder, der hier Beleidigungen raushaut, wird verwarnt & gesperrt. Wenn Ihr Beleidigungen seht, dann drückt bitte den "Melden"-Button. Bleibt konstruktiv und meinetwegen hart, aber fair.

:danke:
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon scheiss fc köln » 24.08.2020, 16:15


FCK-Ralle hat geschrieben:Der Druck auf Schommers steigt.
Mir schwant übles.


@Ralle

Ernsthaft, wieviel mehr Druck könnte Schommers denn haben? Er muss liefern/aufsteigen. Er weiß doch selbst, dass er bei uns nichts aufbauen, geschweige denn in Ruhe arbeiten kann. Also?
R.I.P Can i get a witness?



Beitragvon Dietenbe » 24.08.2020, 16:16


Achim71 hat geschrieben:Was hier wieder eine Scheiße geschrieben wird.
Ich würde Thiele auch gerne halten, zumal Pick und Kühlwetter noch gehen werden. Aber und darauf kommt es an, hast du einen Unruhestifter muss er aussortiert werden, so einfach ist das. Ob es allerdings so ist, wird man erst hinterher erfahren.
Was sich einige aber hier abhalten ist zum :kotz: Ohne Hintergründe zu wissen wird die Keule ausgepackt. ( vermutlich ist das eigene Leben so Scheiße dass der Frust irgendwo hin muss )
Exemplarisch für einige andere Super-Trainer hier
RedArrow
jones83
Mephistopheles
Was habt ihr eigentlich so drauf ?


Der Unruhestifter ist Schommers, so denke ich auch und genauso schätze ich ihn auch ein. Gestern habt Ihr doch gesehen, wie wichtig es ist, einen Trainer zu haben, bei dem es wichtig ist, dass es menschlich passt. Wir brauchen einen Hansi Flick für die dritte Liga, keinen Eigenbrödler oder Monarchen
Zuletzt geändert von Dietenbe am 24.08.2020, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Talentfrei » 24.08.2020, 16:19


Also eins muss man ihm lassen. Der Schommer zieht knallhart seine Linie durch. Ob das gut ist weiß ich nicht. Aber die Zeiten eines weichen,lieben Trainerkumpel sind in Lautern vorbei.Wenn der jetzt aber wirklich so ein A....loch ist, wie hier geschrieben wird, wundert es mich das doch noch neue Spieler zu uns wollen . Auf jeden Fall hat sich Schommer enorm unter Druck gesetzt. Das ganze wird schon gegen Regensburg im Pokal losgehen.



Beitragvon micla » 24.08.2020, 16:20


Thiele war jetzt mit Sicherheit keine Ikone, jedoch im Vergleich zu Spielern wie Starke oder Röser durchaus ein Gefahrenherd für die Gegner.
Das Problem sitzt auf der Bank, nicht erst seit der Causa Ehrmann. Schommers hat eine Art von Selbstverständnis und eine grossspurige Wahrnehmung seiner Fähigkeiten, die schon mehr als unangenehm ist. Gerade haben mit den Herren Flick und Lopetegui zwei Männer die Europapokale gewonnen, die sich fernab von Arroganz und sozialer Inkompetenz bewegen. Klar, werden wir keinen von beiden bekommen, ich wollte damit nur sagen, dass es schon erstaunlich ist, wie sich ein einfacher, bislang nicht erfolgreicher Drittliga-Trainer präsentiert, Kritiker ausradiert und Ja-Sager belohnt. Das kann auf Dauer kein erfolgreiches Klima bringen.
Wieder einmal wird man die Chance vergeigen, mit einem Trainer, der Ausstrahlung, Erfahrung und Erfolge vorweisen kann, in eine Saison zu gehen. Und es ist wieder einmal nicht so, dass es genügend verfügbare gäbe.



Beitragvon Kitzmann-Übersteiger » 24.08.2020, 16:21


Achim71 hat geschrieben:Was hier wieder eine Scheiße geschrieben wird.

Was sich einige aber hier abhalten ist zum :kotz: Ohne Hintergründe zu wissen wird die Keule ausgepackt. ( vermutlich ist das eigene Leben so Scheiße dass der Frust irgendwo hin muss )

Oh, ich kenne einen, der auch mal so drauf war, sich aber vom Saulus zum Paulus gewandelt hat. In seiner Zeit als Saulus (vor dem Trainer Schommers) hat er kräftig und undifferenziert gegen den Trainer geschossen, bis er (seit Schommers) zum Paulus mutiert ist. Du müsstest ihn eigentlich kennen und ich hoffe, dass der Wandel eher einer Erkenntnis geschuldet war wie einer persönlichen Nähe...



Beitragvon FORZA85 » 24.08.2020, 16:23


viewtopic.php?f=23&t=26637&p=1281862#p1281862

Ich erinnere an meinem Beitrag:



FORZA85 hat geschrieben:So wie Thiele im Kreis nach dem Spiel stand, wird er wohl öfters auf der Bank sitzen..
Da ist wohl etwas vorgefallen..und könnte uns Punkte kosten..

Heute hat wohl jeder vergeblich auf den Wechsel Kühlwetter/ Thiele gewartet..

Bakhat kann Pass spielen, was viele beim FCK verlernen..



Beitragvon 100%FCK1984 » 24.08.2020, 16:24


Der Unruhestifter ist für mich ganz klar Schommers. Das hat man jetzt an einigen Beispielen eindrucksvoll sehen können!

Wer nicht seinen Vorstellungen entspricht oder anderer Meinung ist wird rausgekickt!



Beitragvon mibuehl » 24.08.2020, 16:24


Thiele hat eine eklatante Abschlussschwäche.Technisch auch mit vielen Fehlern.Deshalb spielt er 3.Liga und nicht mehr.Seine Schnelligkeit macht ihn bei vielen Auswärtsspielen sehr wertvoll.Bei Heimspielen oft sehr schwach.Er ist ein Stürmer der viel Raum braucht um zur Geltung zu kommen.Hat den Kader deshalb abgerundet.Als absoluten Stammspieler sehe ich ihn leider nicht.Deshalb wohl auch Probleme mit Schommers.



Beitragvon Dietenbe » 24.08.2020, 16:29


100%FCK1984 hat geschrieben:Der Unruhestifter ist für mich ganz klar Schommers. Das hat man jetzt an einigen Beispielen eindrucksvoll sehen können!

Wer nicht seinen Vorstellungen entspricht oder anderer Meinung ist wird rausgekickt!


Die Augen sollten spätestens allen hier aufgegangen sein:

https://www.google.de/amp/s/m.bild.de/s ... obile.html
Zuletzt geändert von Dietenbe am 24.08.2020, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon habe » 24.08.2020, 16:30


Für mich war Thiele immer einer von der besseren Sorte,trotz oft vergebener Torchancen. Finde es echt schade, wenn er geht.
Aber dass Schommers der alleinige Grund für den Abgang sein soll, ist mir etwas zu einfach. Vielleicht verstehen sie sich wirklich nicht. Ein weiterer Grund für seinen Wechselwunsch könnte auch sein, dass er hier nach den Spielen immer mitgelesen hat. Evtl. sollten mal einige Kritiker darüber nachdenken.



Beitragvon Teufel51 » 24.08.2020, 16:31


Find es sehr Schade wenn Thiele geht.Er war immer ein Gefahrenpunkt für den Gegner,davon heben wir leider zuwenig.Er hat aber auch immer Lücker für andere gerissen(Kühlwetter).
Pick versucht zuviel auf eigene Rechnung,sollte eher abspielen.
Hoffe das die Saison besser wird,auch mit Schommers.



Beitragvon Dietenbe » 24.08.2020, 16:37


Mit einem Thiele kann man aufsteigen, mit einem Schommers nicht :teufel2:



Beitragvon iceman65 » 24.08.2020, 16:37


mibuehl hat geschrieben:Thiele hat eine eklatante Abschlussschwäche.Technisch auch mit vielen Fehlern.Deshalb spielt er 3.Liga und nicht mehr.Seine Schnelligkeit macht ihn bei vielen Auswärtsspielen sehr wertvoll.Bei Heimspielen oft sehr schwach.Er ist ein Stürmer der viel Raum braucht um zur Geltung zu kommen.Hat den Kader deshalb abgerundet.Als absoluten Stammspieler sehe ich ihn leider nicht.Deshalb wohl auch Probleme mit Schommers.


Wenn alle endlich mal fit sind, werden einige die die letzte runde zu den, ich SAG mal, ersten 13-15 Spielern gehörten, nicht nur wieder auf der Bank, sondern evtl. sogar auf der Tribüne Platz nehmen müssen. Daher wird sich nicht nur Thiele überlegen, wie es mit ihm weitergeht und noch mehr, falls an den Gerüchten was dran sein soll, das mit schommers Unstimmigkeiten sind. Denn eins ist klar, stammplatzgarantie bekommt keiner, nirgendwo. Auch wenn mir persönlich TT9, sehr gut gefallen hat. Da werden auch noch andere ihre Felle fort schwimmen sehen.
Zuletzt geändert von iceman65 am 24.08.2020, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon helu » 24.08.2020, 16:38


Nicht Thiele muß weg;Nein Schommers.Er ist einfach nicht in der Lage mit den Spielern zu reden,bzw.diese zu trainieren.Von Taktik ganz zu schweigen.Vieleicht geht er freiwillig.Er ist doch für grössere Aufgaben bestimmt. Einfach mal anfragen.Das währe die beste Lösung. 8-)



Beitragvon Stephan866 » 24.08.2020, 16:39


Erst gerry jetzt thiele wer ist der nächste den schommers nicht leiden kann. Thiele ist nicht immer der treffsicherste gewesen aber wie der für die manschaft Arbeit und andere Spieler von ihm profitieren war schon gut würde ihn gerne nächste Saison bei uns sehen



Beitragvon Rantanplan » 24.08.2020, 16:40


Dietenbe hat geschrieben:
100%FCK1984 hat geschrieben:Der Unruhestifter ist für mich ganz klar Schommers. Das hat man jetzt an einigen Beispielen eindrucksvoll sehen können!

Wer nicht seinen Vorstellungen entspricht oder anderer Meinung ist wird rausgekickt!


Die Augen sollten spätestens allen hier aufgegangen sein:

https://www.google.de/amp/s/m.bild.de/s ... obile.html


Immer diese diametralen Aussagen hier. Vor Monaten wurde TT als Chancentod niedergemacht, jetzt werden Tränen hinterher geweint. Wäre der Trainer ein Weichspüler, wär‘s euch nicht Recht, fliegen an der Seitenlinie mal die Fetzen, seid ihr päpstlicher als der Papst. Was würde ich es BS gönnen aufzusteigen, allein nur um die dummen Gesichter einiger Foristen zu sehen und in jedem 2. Post zu lesen: „BS, du bist der beste Mann!“, genau so würde es nämlich kommen.



Beitragvon Thomas » 24.08.2020, 16:40


+++ Transfer-Ticker +++

"Keine Perspektive mehr": Schommers bestätigt bevorstehenden Thiele-Abgang

Beim SWR hat FCK-Trainer Boris Schommers sich zum Thiele-Gerücht geäußert und dessen bevorstehenden Abgang quasi bestätigt: "Dann sind wir in beiderseitigem Einvernehmen zu dem Ergebnis gekommen, dass ein Wechsel für den Spieler sinnvoll ist." Timmy Thiele ist heute bereits nicht mehr mit ins FCK-Trainingslager nach Herxheim gefahren.

SWR hat geschrieben:Timmy Thiele vor dem Absprung

Im Trainingslager fehlt Angreifer Timmy Thiele, der laut übereinstimmenden Medienberichten vor einem Wechsel zu Drittliga-Konkurrent Viktoria Köln steht. Schommers bestätigte finale Gespräche von zwei Parteien, ohne konkret den Klub zu nennen: "Der Spieler ist für sich zu der Erkenntnis gekommen, dass er keine Perspektive mehr bei uns sieht. Gleichzeitg haben wir uns zusammengesetzt und über unserer Kaderzusammensetzung gesprochen. Dann sind wir in beiderseitigem Einvernehmen zu dem Ergebnis gekommen, dass ein Wechsel für den Spieler sinnvoll ist."

Quelle und kompletter Text: SWR
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste