Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Saarpfalz » 27.08.2019, 14:12


fck2345 hat geschrieben:Wenn man 1 und 1 zusammen zaehlt wird der neue Stuermer wahrscheinlich Daniel Sinani aus Dudelingen. Waere sehr gute offensive Verstaerkung .

Dieser Transfer koennteaber erst ab dem 30.8. vollzogen werden , da Dudelingen am 29.8 noch in der Europa Quali spielt.


Denke auch das er es wird! Aber mit einem ganz anderen Hintergrund...



Beitragvon Saarpfalz » 27.08.2019, 14:14


fck2345 hat geschrieben:Herr Becca ist nicht mehr fuer Dudelingen aktiv . Nach 20 Jahren hat er sich zurueck gezogen aus verstaendlichen Gruenden.

Sein neues Team ist Swift Hesperange aus 2.Liga ( naechste Saison 1.Liga )

Daniel Sinani ist einer von ca 50 Spielern die bei Becca unter Vertrag stehen und bezahlt werden.


So so, Becca hat die Transferrechte. Ein Schelm der böses dabei denkt...



Beitragvon Saarpfalz » 27.08.2019, 14:21


fck2345 hat geschrieben:Sinani sollte im Sommer nach Virton wechseln ( Club von Becca ) . Sinani weigerte sich aber , er war einig mit Saint Truiden 1.liga belgien.

Darauf hin hat Becca und Dudelingen die Abloesesumme auf utopische 1 Million Euro festgesetzt . ( Info kommt vum Bruder von Sinani der bei Fola Esch spielt , Club von jeff Strasser.) Sinani will ins Ausland wechseln.


Und mit den 3 Infos zusammen die "fck2345" hier gepostet hat kann man sich da auch zusammenreimen was passieren KÖNNTE.

Becca gibt dem FCK einen KREDIT über 1 Mio damit diese den Spieler von Dudelange für die Ablöse von 1 Mio kaufen können. Da er die Transferrechte hält geht sein Geld direkt an ihn und er hat NULL Verlust gemacht. Sein Kredit beim FCK besteht jedoch. Einem klugen Geschäftsmann würde ich sowas zutrauen, auch wenn es sehr offensichtlich wäre. Er könnte die 1 Mio dann evtl auch in Eigenkapital umwandeln um die Leute zu besänftigen. Aber trotzdem ein Riesen Gewinn Geschäft für Becca.

Ist natürlich alles nur reine Spekulation!!!
Aber es ist im Bereich des möglichen. Spätestens am Montag wissen wir ja alle Bescheid



Beitragvon Saarpfalz » 27.08.2019, 14:25


MäcDevil hat geschrieben:Habe kurze Informationen zu Hanslik... schwer einzuschätzen ob der Bursche gut oder schlecht ist:
https://www.liga3-online.de/bericht-hanslik-auch-beim-1-fc-kaiserslautern-ein-thema/


Hanslik wäre natürlich eine richtig gute Verpflichtung! Würde mir auch am besten gefallen.



Beitragvon MäcDevil » 27.08.2019, 15:19


Saarpfalz hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Habe kurze Informationen zu Hanslik... schwer einzuschätzen ob der Bursche gut oder schlecht ist:
https://www.liga3-online.de/bericht-hanslik-auch-beim-1-fc-kaiserslautern-ein-thema/


Hanslik wäre natürlich eine richtig gute Verpflichtung! Würde mir auch am besten gefallen.

Hat auf jedenfalls schon mal professionell Fussball gespielt und gezeigt, dass er ein Guter sein kann. Frage ist wie er sich beim FCK anstellt... :wink:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Thomas » 27.08.2019, 15:27


Hier nochmal die beiden aktuellen Stürmer-Gerüchte als Newsmeldung zusammengefasst:

Bild

Stürmer gesucht: Hanslik und Röser im Gespräch

Der 1. FC Kaiserslautern hält in der letzten Transferwoche weiter Ausschau nach einem zusätzlichen Torjäger. In der Gerüchteküche sind nun die ersten zwei konkreten Namen aufgetaucht.

Bild

Daniel Hanslik: Wie das 1860-München-Magazin "dieblaue24" berichtet, soll Daniel Hanslik von Holstein Kiel auf der Wunschliste des FCK stehen. Auch die Löwen suchen noch einen neuen Stürmer und sind an dem 22-jährigen interessiert, der es bislang noch nicht in den Zweitligakader der Störche geschafft hat. Letzte Saison schoss Hanslik den VfL Wolfsburg II mit 19 Toren und elf Vorlagen zur Meisterschaft in der Regionalliga Nord.

» Zum aktuellen Transfergerücht: Daniel Hanslik zum 1. FC Kaiserslautern?

Bild

Lucas Röser: Einen weiteren Kandidaten nennt das Zweitliga-Magazin "Liga-Zwei.de": Demnach könnte Lucas Röser (25) von Dynamo Dresden doch noch zu den Roten Teufeln wechseln. Der Mittelstürmer war schon im Juni beim FCK im Gespräch, wollte aber zunächst noch seine Chancen bei der SGD ausloten. Diese Saison wurde er in der 2. Bundesliga zweimal eingewechselt, seine bisher beste Saison hatte Röser 2016/17 mit 14 Drittliga-Toren für Sonnenhof Großaspach.

» Zum Transfergerücht von Juni: Lucas Röser zum 1. FC Kaiserslautern?

Das Transferfenster ist noch bis kommenden Montag, den 02. September 2019 geöffnet. FCK-Investor Flavio Becca hatte letzte Woche die Verpflichtung eines neuen Stürmers gefordert, um den sportlichen Fehlstart der Roten Teufel schnellstmöglich zu korrigieren (siehe ältere DBB-Meldungen ).

Quelle: Der Betze brennt / dieblaue24 / Liga-Zwei.de

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Seb » 27.08.2019, 16:48


Nach den Umstellungen und Trefferquoten gestern, stellt sich natürlich die Frage, ob eine Verpflichtung nötig ist. Vielleicht wäre man mit Hanslik am besten bedient. Er ist jung und hat letzte Saison eine gute Trefferquote an den Tag gelegt. Eine Verpflichtung wäre auch daher sinnvoll, da eine Rückkehr von Spalvis noch immer nicht abzusehen ist.



Beitragvon wolff1900 » 27.08.2019, 17:01


Röser habe ich vorhin mit einem weiteren Mann vor der Geschäftsstelle stehen sehn, Sie wurden von Rossi abgeholt und sind zusamnen rein gegangen. :teufel2:
Könnte mir ein 4 2 3 1 System auch vorstellen mit Röser vorne drin ,links Pick ,rechts Thiele in der Zentral Kühlwetter im Wechsel mit Röser. Und man hätte mit Skarlatidis Alternativen. :teufel2:



Beitragvon fck2345 » 27.08.2019, 17:15


Ob Herr Becca oder Dudelange die Transferrechte haelt , weiss ich nicht . Ich kenne Herr Becca nicht persoenlich, aber ich kenne mehrere Personen die Becca und Sinani persoenlich kennen , darum weiss ich oefters Bescheid .



Beitragvon EchterLauterer » 27.08.2019, 17:28


wolff1900 hat geschrieben:Röser habe ich vorhin mit einem weiteren Mann vor der Geschäftsstelle stehen sehn,

Es gilt erst, wenn jemand Rösers Frau gesehen hat, die die Kinder in der Schule angemeldet hat.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon kategorie abc » 27.08.2019, 17:36


Wieder fast die gleiche Geschichte wie letztes Jahr, vorletztes Jahr usw......Alles hängt nun wieder daran, den richtigen Spieler zu finden. Dann werden wieder hohe Erwartungen an jenen Spieler gestellt, die er letztlich nicht erfüllen kann, will, oder einfach keinen Bock hat. Dann wird wieder händeringend nach einem Trainer gesucht, der die Nullbock Generation aktivieren soll! Geht mir das auf die Nüsse.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon ExilAllgäuer » 27.08.2019, 17:38


Geld sparen oder in die Abwehr/ Mittelfeld stecken .... Sturm läuft doch seit gestern :love:
Muss nur ab und an mit neuen Stürmen drohen... :D
Außerdem haben wir noch ein paar Stürmer im Kader wenn auch gerade verletzt.
Sickinger passt besser ins Mittelfeld, Kühli in die Spitze.... TT war gestern Top hoffe das bleibt!!
:teufel2:
:love: Fanfreundschaft mit 60 & Bremen & VfB & Verona :teufel2:



Beitragvon Lippeteufel1959 » 27.08.2019, 17:50


Wir brauchen keinen neuen Stürmer.
Kühlwetter, Pick, Thiele, Bjarnason ev. noch Spalvis reichen. WENN Verstärkung dann eher im Mittelfeld oder Abwehr.



Beitragvon jojo » 27.08.2019, 17:53


Ich würde lieber noch einen fürs zentrale Mittelfeld oder die Abwehr verpflichten.
Bisher stehen wir hinten nicht wirklich sicher und für die Rolle neben Starke haben sich weder Sickinger, Fechner noch Kühli(für mich die die klare #9) nachhaltig bewiesen.
Auch eine Alternative zu Pick fehlt im Kader.



Beitragvon rudideivel » 27.08.2019, 17:54


Hanslik bitte wer? Kennt keine Sau. Dann lieber keinen verpflichten.
Röser fänd ich gut. Hat in Liga 3 schon seine Trefferquote nachgewiesen.
Top wäre für mich nach wie vor Danel Sinani.
Nichts desto trotz, bräuchte man endlich mal einen guten 10er in der Zentrale.
Gestern war wieder gut zu erkennen, wenn wir den ersten Gegentreffer kassieren wird es vogelwild. Da müsste dringend mal was passieren der die Ruhe bewahrt und Bälle in die Schnittstellen spielen kann.
Das ist für mich die größte Baustelle.



Beitragvon lancelot666 » 27.08.2019, 17:59


Ich würde den Hanslik gerne hier sehen. Der Röser, soll bleiben, wo er ist. Der wollt ja nicht zu uns und jetzt plötzlich.
Wer das Unrecht nicht verbietet, obwohl er kann, befiehlt es



Beitragvon Ratinho17 » 27.08.2019, 18:07


BetzeKritiker hat geschrieben:Man hätte Proschwitz ,Ademi und Kobylanski haben können ablösefrei.
Aber da hat man ja geschlafen oder kein richtiges Interesse gehabt.

Wo Braunschweig jetzt steht sehen wir...


Proschwitz 3 Tore Kobylanski 5 Tore Ademi 1 Tor =9
Thiele 4 Tore Kühlwetter 1 Tor Pick 5 Tore=10

so und jetzt??? Du Kritiker...
in good times FCK and especially in bad times FCK forever
We will come back-better than ever



Beitragvon bladde3.0 » 27.08.2019, 18:22


Ratinho17 hat geschrieben:
BetzeKritiker hat geschrieben:Man hätte Proschwitz ,Ademi und Kobylanski haben können ablösefrei.
Aber da hat man ja geschlafen oder kein richtiges Interesse gehabt.

Wo Braunschweig jetzt steht sehen wir...


Proschwitz 3 Tore Kobylanski 5 Tore Ademi 1 Tor =9
Thiele 4 Tore Kühlwetter 1 Tor Pick 5 Tore=10

so und jetzt??? Du Kritiker...


Proschwitz wird 33. was Gier im Forum losgewesen wäre, wenn wir so einen alten Stürmer verpflichtet hätten...?! Wer sagt denn, dass wir bei Ademi eine Chance gehabt hätten bzw uns den überhaupt leisten wollten?die Rückkehr nach Braunschweig kann ja auch durchaus persönliche Gründe haben.



Beitragvon joergi » 27.08.2019, 18:26


lancelot666 hat geschrieben:Ich würde den Hanslik gerne hier sehen. Der Röser, soll bleiben, wo er ist. Der wollt ja nicht zu uns und jetzt plötzlich.


So seh ich das auch. Außerdem scheint Hanslik auch Köpfchen zu haben. Hat ja einige Tore so in der RL gemacht. Wir brauchen dringend so jemand für unsere Standarts. Wie viel Tore gab's eigentlich innerhalb der letzten 3 Jahre nach Ecken oder Freistößen? Gefühlt eins!!! Also wär so jemand viel besser für uns und er ist erst 22...
Ist halt so entschieden, dass ein Stürmer kommt. Solltet ihr euch lieber freuen. Mit Spalvis würd ich erst ma gar nit rechnen. Wenn er wieder so spielen kann, dass er hilft, super! Wenn nich, dann is es so. Außerdem kann auch jederzeit einer bei uns ausfallen. Was ich nicht hoffe.



Beitragvon EchterLauterer » 27.08.2019, 18:29


bladde3.0 hat geschrieben:Proschwitz wird 33. was Gier im Forum losgewesen wäre, wenn wir so einen alten Stürmer verpflichtet hätten...?! Wer sagt denn, dass wir bei Ademi eine Chance gehabt hätten bzw uns den überhaupt leisten wollten?die Rückkehr nach Braunschweig kann ja auch durchaus persönliche Gründe haben.


Wer sagt denn, daß einer von denen überhaupt irgendein Interesse am FCK gehabt hätte? Immerhin werden die Spieler ja letztendlich doch noch gefragt. Ist ja nicht ganz antiker Sklavenmarkt, der Fußball (auch wenns manchmal so aussieht und manche Kommentatoren den Eindruck machen, daß bei ihnen im Dorf noch shanghait wird)

Und wer sagt denn, daß deren jeweiliger Berater den Spielern zum FCK geraten hätten? (Hat nicht der FCK letztens die Frechheit gehabt, einem Starberater aufzeigen zu lassen, daß er i Wirklichkeit gar nicht allmächtig ist? Sowas spricht sich rum unter Freunden ...)
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon rudideivel » 27.08.2019, 18:34


joergi hat geschrieben:
lancelot666 hat geschrieben:Ich würde den Hanslik gerne hier sehen. Der Röser, soll bleiben, wo er ist. Der wollt ja nicht zu uns und jetzt plötzlich.


So seh ich das auch. Außerdem scheint Hanslik auch Köpfchen zu haben. Hat ja einige Tore so in der RL gemacht. Wir brauchen dringend so jemand für unsere Standarts. Wie viel Tore gab's eigentlich innerhalb der letzten 3 Jahre nach Ecken oder Freistößen? Gefühlt eins!!! Also wär so jemand viel besser für uns und er ist erst 22...
Ist halt so entschieden, dass ein Stürmer kommt. Solltet ihr euch lieber freuen. Mit Spalvis würd ich erst ma gar nit rechnen. Wenn er wieder so spielen kann, dass er hilft, super! Wenn nich, dann is es so. Außerdem kann auch jederzeit einer bei uns ausfallen. Was ich nicht hoffe.

So ein Schmarrn. Röser wollte sich in Liga 2 durchsetzen was vor Wochen völlig legitim war. Jetzt da er sich keinen Platz unter den ersten 11 bei Dynamo erkämpfte ist ein Wechsel vorstellbar. Röser ist um eine Klasse stärker als Hanslik. Dass hat er in Großaspach eindrucksvoll bewiesen und auch in Dresden im ersten Jahr in der 2.Liga.
Während Hanslik nur in der Regionalliga traf. Hanslik wäre keine sofortige Verstärkung. Ein Wechsel würde null Sinn machen das Backup. Da haben wir genug. Röser wäre für mich gesetzt.



Beitragvon Schwebender Teufel » 27.08.2019, 18:34


Naja das hört sich für mich leider wieder mal nur nach Alibiverpflichtungen an die beiden haben ja noch nicht mal richtige Drittliga Erfahrung.....wahrscheinlich will man das Mannschaftsgefüge nicht kaputt machen... :?: und seit gestern klemmt es vorne ja eh nicht mehr... :D



Beitragvon reklov » 27.08.2019, 18:37


Wir bräuchten mal ein richtiges Kopfball-Ungehäuer bei dem die gegnerische Abwehr bei Standards schlottrige Knie bekommt, der die Dinger rein macht oder Freiräume schafft, weil sich die Abwehrspieler auf ihn konzentrieren.



Beitragvon LDH » 27.08.2019, 18:54


Ganz klar pro Uwe Rösler!!! Auch ohne 50 Zeichen!!
Bleibt die Frage: Wann kann ich endlich in die Fansäule investieren?



Beitragvon Betzebastion Mainz » 27.08.2019, 19:02


Forever Betze hat geschrieben:Der Aufstieg ist fast gegessen. Ingolstadt, BTSV und MSV Punkten und Punkten und Punkten. Wir können nur noch aufsteigen wenn einer der drei einbricht.
MSV und Braunschweig spielen abgeklärt ohne Ende und Ingolstadt ist effizient. Am schwächsten von den drei sehe ich fast noch Ingolstadt, aber die haben sich schon ein Polster aufgebaut.
Wenn Braunschweig und MSV weiter so spielen, können wir machen was wir wollen, die kriegen wir nicht mehr.
Dieses Jahr ist es viel schwerer aufzusteigen als letztes Jahr. So viele Niederlagen können wir uns dieses Jahr nicht leisten wie letztes Jahr, als wir noch bis zum Ende vom Aufstieg träumen konnten.


https://www.kicker.de/3-liga/tabelle/2018-19/6

Schenk ich dir. Die Tabelle von letztem Jahr. KSC hatte zu Hause gegen Lotte verloren. Wehen war 18ter. Und jetzt kommst du.....
„Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"
- Gerry Ehrmann -




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste