Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 18.06.2018, 20:28


Bild

Nach einem halben Jahr: Altintop vor Abschied vom FCK

Ist das Kapitel Halil Altintop beim 1. FC Kaiserslautern schon wieder beendet? Nach kicker-Informationen plant der 35-jährige trotz seines ligaunabhängigen Vertrages bis 2019 seine Karriere mit sofortiger Wirkung zu beenden.

(...) Am Dienstag soll es in einem Gespräch mit der sportlichen Führung um Sportdirektor Boris Notzon und Vorstand Martin Bader eine abschließende Entscheidung geben. (…)

Quelle und kompletter Text: Kicker

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hephaistos » 18.06.2018, 20:29


Am besten in NLZ arbeiten lassen, wenn er es selbst will. Mit seiner Profierfahrung könnte es was werden.



Beitragvon Weekend Offender » 18.06.2018, 20:31


wenn er es ehrlich meint, in der 3. Liga nicht mehr helfen zu können, dann Respekt.



Beitragvon Block7 » 18.06.2018, 20:31


Hab’s im Moment auch gelesen.
Kann ich leider nicht nachvollziehen. Für mich hört sich das an, als hätte er damals einen Grund gesucht wieder nach Deutschland zu kommen.
Aus einer Herzensangelegenheit wird für mich Feigheit, außer, dass sollte man ihm natürlich nachsehen, wenn der Körper tatsächlich nicht mehr mitmacht, dann sollte man auch aufhören. Aber ich bleib dabei, für mich kein feiner Zug ...



Beitragvon Davy Jones » 18.06.2018, 20:34


Finde ich echt super schade. Hätte mich sehr gefreut, ihn diese Saison nach einer Vorbereitung zu sehen.
Hoffentlich bleibt er dem Verein erhalten.



Beitragvon Saarlänna » 18.06.2018, 20:35


Wow,das kommt jetzt echt überraschend.. Allerdings mag ich nicht urteilen, bevor die wahren Beweggründe nicht ans Licht kommen..
..schau in den Block und hör' und schrein, Kaiserslautern du bist nie allein!



Beitragvon Fckfreack » 18.06.2018, 20:43


Er hätte uns weiterhelfen können aber man muss sagen er ist „alt“ und such nicht der schnellste als ü30 Spieler ist es schwer einem jungen u 21 Spieler nachzukommen sieht man doch selbst an sich wenn man selbst aktiv ist in dem Alter wenn a Jugendspieler aufrücken
Vielen Dank das du es versucht hast



Beitragvon Giggs » 18.06.2018, 20:49


Block7 hat geschrieben:Hab’s im Moment auch gelesen.
Kann ich leider nicht nachvollziehen. Für mich hört sich das an, als hätte er damals einen Grund gesucht wieder nach Deutschland zu kommen.
Aus einer Herzensangelegenheit wird für mich Feigheit, außer, dass sollte man ihm natürlich nachsehen, wenn der Körper tatsächlich nicht mehr mitmacht, dann sollte man auch aufhören. Aber ich bleib dabei, für mich kein feiner Zug ...


Lese mal deine letzten Sätze.

Es wäre also kein feiner Zug, wenn er seine Karriere beendet? Das ist doch wohl sein gutes recht. Wenn er sich nicht mehr in der Lage sieht körperlich im Profifußball mitzuhalten, nötigt mir die Einsicht eher Respekt ab.

Zu dem Schluss kommst du doch eigentlich selbst, aber trotzdem wäre es kein feiner Zug? Dabei bleibst du?



Beitragvon babsack » 18.06.2018, 20:50


Es wäre schade wenn es nach einer Halbzeit wieder enden würde.
Ich hätte gedacht das Halil die kommende Saison bei uns spielt und hilft das wir hoffentlich Aufsteigen.

Warten wir ab was das Ergebniss der Gespräche ist, dann sieht man weiter.



Beitragvon WolframWuttke » 18.06.2018, 20:50


Perfekt! Halil ist ein Supertyp, aber ich wüsste wirklich nicht wo er im 4-4-2 spielen sollte. Selbst wenn wir 4-2-3-1 spielen haben wir Biada und Bergmann für die 10.

Letzte Saison in Bochum konnte man sehen, dass er noch geil kicken kann, aber seeeehr langsam ist.

Eventuell wandelt man den laufenden Vertrag in einen 2-3 jährigen Jugendtrainer-Vertrag. Für uns finanziell und für Altintop perspektivisch eine super Lösung.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Schnullibulli » 18.06.2018, 20:52


Hatte mich grade auch überrascht.
Aber von Feigheit zu sprechen?!
Was soll denn das bitte?
Er wurde in der RR nicht richtig fit. Vielleicht hat (Vermutung) erkannt dass er dem Team auf dem Feld nicht mehr helfen kann, weil die jungen besser sind und sein Körper nicht mehr mitmacht.
Ich finde diese Entscheidung zeugt ebenso von Mut wie auch seine Rückkehr im Winter, denn wenn man seine Einstellung und seinen Willen kennt der weißt dass er nicht ohne weiteres einfach "aufgibt".
Davon abgesehen scheint es ja auch leider seine Position bei uns nicht zu geben (finde Taktik mit nem 10er generell interessanter und besser).

Halil, egal wie du dich entscheiden wirst, danke dass du es versucht hast!

Und ich fände es klasse wenn er in anderer Form dem Team erhalten bleibt. Mach die Vorbereitung aber bitte noch mit und hilf Flo den Neuen das Betzeblut zu transfusionieren!

@ Hr. Bader: bitte bei Schalke anrufen für ein Abschiedsspiel!
Er ist der Erste seit ewigen Zeiten der das wirklich mal wieder verdient hat!



Beitragvon Seb » 18.06.2018, 20:53


Wow, das kommt jetzt ziemlich überraschend. Ich fände es extrem schade, vor allem, wenn man zurückdenkt, welche Hoffnungen er im Januar geweckt hat. Als Ergänzungsspieler und mit seiner Erfahrung hätte er in der langen Saison sehr wichtig sein können. Hoffentlich findet man noch eine Lösung. Der Bericht hört sich allerdings nicht so an.



Beitragvon Hannes1938 » 18.06.2018, 20:55


Davy Jones hat geschrieben:Finde ich echt super schade. Hätte mich sehr gefreut, ihn diese Saison nach einer Vorbereitung zu sehen.
Hoffentlich bleibt er dem Verein erhalten.


Versorgungsanstalt FCK ???



Beitragvon Hessebub » 18.06.2018, 21:02


Hannes1938 hat geschrieben:
Davy Jones hat geschrieben:Finde ich echt super schade. Hätte mich sehr gefreut, ihn diese Saison nach einer Vorbereitung zu sehen.
Hoffentlich bleibt er dem Verein erhalten.


Versorgungsanstalt FCK ???


Selten so was dummes gelesen! Der FCK ist keine Versorgungsanstalt. Vielmehr binden wir einen wirklich erfahrenen Kerl im Jugendbereich. Einer, der für viele Jungs ein Vorbild sein kann!
vielleicht nach Uerdingen,
vielleicht ins Münsterland,
vielleicht zu Hansa Rostock eine Woche Sandstrand
Oh Dritte Ligaa :teufel2:

Liebe kennt keine Liga



Beitragvon Hochwälder » 18.06.2018, 21:03


Block7 hat geschrieben:Hab’s im Moment auch gelesen.
Kann ich leider nicht nachvollziehen. Für mich hört sich das an, als hätte er damals einen Grund gesucht wieder nach Deutschland zu kommen.
Aus einer Herzensangelegenheit wird für mich Feigheit, außer, dass sollte man ihm natürlich nachsehen, wenn der Körper tatsächlich nicht mehr mitmacht, dann sollte man auch aufhören. Aber ich bleib dabei, für mich kein feiner Zug ...


Wenn der Körper nicht mehr mitspielt warum sollte er sich quälen. Alle diese Jahre als Hochleistungssportler gehen nicht spurlos an einem vorüber aber vermutlich kennst Du dich sehr gut aus und meinst er solle sich noch weiter quälen. In der dritten Liga gibts vermutlich für Spieler die früher einmal höher gespielt haben speziell noch auf die Socken. Das muss er sich ganz sicher nicht mehr antun. Was ist denn besser wenn er einen Platz einnimmt mit vermutlich nicht dem geringsten Gehalt oder ob er Platz macht für einen Spieler der jünger ist als er. Hilft es dem Verein weiter wenn ein Spieler nicht mehr wirklich die Leistungen erbringen kann und man dann für ihn einen Spieler holt der dem Verein wohl noch mehr helfen kann als Halil es könnte!
Ist doch besser er sagt es ist Schluß anstatt noch weiter abzukassieren. Ich finde ein solches Verhalten weitaus ehrlicher und halte es für sehr korrekt!
Zuletzt geändert von Hochwälder am 18.06.2018, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon BavarianDevil » 18.06.2018, 21:05


Block7 hat geschrieben:Hab’s im Moment auch gelesen.
Kann ich leider nicht nachvollziehen. Für mich hört sich das an, als hätte er damals einen Grund gesucht wieder nach Deutschland zu kommen.
Aus einer Herzensangelegenheit wird für mich Feigheit, außer, dass sollte man ihm natürlich nachsehen, wenn der Körper tatsächlich nicht mehr mitmacht, dann sollte man auch aufhören. Aber ich bleib dabei, für mich kein feiner Zug ...

Selten so einen Müll gelesen, tut mir Leid. Deine Argumentation ist überhaupt nicht schlüssig, erst sagst du, dass man aufhören sollte, wenn der Körper nicht mehr mitmacht, dann bleibst du aber trotzdem dabei, dass es für dich kein feiner Zug ist...
Erst mal abwarten, was morgen offiziell verkündet wird, danach kann man das ganze erst beurteilen.
FCK - Ein Leben lang!



Beitragvon ExilDeiwl » 18.06.2018, 21:09


Hm, nicht falsch verstehen. Wenn er nicht mehr in der Lage ist zu helfen und die Leistung nicht mehr abrufen kann, die wir für den Wiederaufstieg brauchen, dann geht das in Ordnung, keine Frage. Aber für mich ist das gerade eine große Enttäuschung. Die erste nach dem Abstieg. Ich wünsche Halil alles Gute und ein Abschiedsspiel finde ich eine gute Idee. Trotzdem - ich hatte mir von ihm erhofft, eine der großen Identifikationsfiguren und Leitwölfe zu in der neu formierten Mannschaft zu sein. Daraus wird nun scheinbar nichts. :|
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon SalinenBetze » 18.06.2018, 21:13


Bevor wir urteilen und bewerten, sollten wir die wahren Gründe kennen. Also abwarten. Vielleicht sind die ja auch gar nicht so schön.



Beitragvon wolff1900 » 18.06.2018, 21:14


Michael Frontzeck scheint nicht mehr mit Ihm zu planen und das hat man mit Halil vermutlich schon besprochen. Ich denke das man im Etat noch Platz schaffen muß für einen weiteren Stürmer.Es wäre doch IO, wen Halil bei uns in der Jugend oder in der Scouting Abteilung arbeiten würde .Wen er überhaupt will? Naja mal schauen was passiert.



Beitragvon Seit1969 » 18.06.2018, 21:22


Das ist ok. Wenn dir dein Kopf und Körper sagt es geht nicht mehr, dann ist Schluss. Die Knochen halten in dem Geschäft nun mal nicht ewig und der Mensch lebt halt nun mal noch etwas länger.
Für den Nachwuchs im NLZ kann das nur von Vorteil sein wenn er dort als Vorbild und "Anchorman" arbeitet.
Außerdem wird Geld für einen entscheidenden Platz im Kader frei der sonst nicht zu besetzen wäre!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon SEAN » 18.06.2018, 21:27


Wenn Halil es nicht schafft, auf ein brauchbares körperliches Niveu zu kommen, finde ich das unter dem Strich sogar hoch anständig das er dann sagt, dann lass ich´s. Er ist bestimmt einer der besser bezahlten Spieler, und hätte das Jahr auch auf der Bank/Tribüne absitzen können.
Ein fitter Altintop wäre ganz sicher eine Bereicherung für den FCK und die Liga gewesen, der uns bestimmt gut getan hätte. Jetzt wird wohl ein neuer Weg für ihn anbrechen, und ich hoffe auch, das er uns im Nachwuchsbereich erhalten bleibt. So "Ex-Spieler" wie Halil oder auch Halfar sind noch bei den jungen FCK Fans bekannt, und ist vielleicht, wie ich schon mal geschrieben hab, ein Grund, das der ein oder andere kommt oder bleibt. Gerade auch ein Altintop. Es ist ja nicht so, das es in der Pfalz keine türkischen Familien gibt. Ex-FCK Profi, ehemaliger türkischer Nationalspieler, warum sollte das nicht ziehen?
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Block7 » 18.06.2018, 21:28


Da so viel auf meinen Kommentar geantwortet haben schreib ich’s nochmal im allgemeinen, vielleicht ist es dann verständlicher:
Ich bin der Meinung, dass ich früh genug merke, dass ich nicht mehr das Potential abrufen kann, was von mir gefordert wird. Das sollte ein Halil wohl in Praf schon gemerkt haben, wahrscheinlich hat er deshalb keine Rolle mehr dort gespielt.
Ich merke einfach schon früher, dass mein Körper nicht mehr der Belastung standhält oder bin ich da falsch?
Versteht mich nicht falsch, ich habe war absolut für die Verpflichtung von Altintop, war auch einer der sich das Trikot hat beflocken lassen, aber ich finde es nicht richtig dem Verein gegenüber. Was man ihm zugute halten muss, er sitzt die Saison nicht auf der Bank oder der Tribüne ab, andere Spieler hätten das wohl getan.
Okay, feige ist das falsche Wort gewesen, zieh ich hiermit zurück. :oops:
Aber ich schätze ihn schon so ein, dass er vor der Verpflichtung über seine körperlichen Beschwerden oder die fehlende Power klar war.
Vielleicht hätte er seinem Bruder nacheifern sollen ...



Beitragvon babsack » 18.06.2018, 21:36


Manchmal will man die Wahrheit auch nicht so schnell sehen, es gibt genug Beispiele aus dem täglichen Leben dafür.

Manche Väter wollen noch alles können auch im hohen Alter, das es aber eben nicht mehr so funktioniert muss man eben auch erst mal selbst akzeptieren.
35 ist doch noch jung, aber als Fussballer ist man da meist schon Rentner.

Vielleicht kommt die Einsicht ein wenig spät, aber besser so als auf der Bank den Vertrag absitzen.



Beitragvon read-only » 18.06.2018, 21:40


für mich kommt das nicht überraschend. schon mitte/ende der saison hatte halil gesagt, dass er mit der spielweise von frontzeck nicht einverstanden ist, viel zu passiv, keine richtige spielkultur, leicht durchschaubares system. er traut ihm also nichts zu, frontzek höre auch nicht auf seine erfahrungswerte, also möchte unter diesen umständen nicht mit ihm zusammenarbeiten.

ob halil damit recht hat, wird die saison zeigen...
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.



Beitragvon LDH » 18.06.2018, 21:48


Das wäre sehr schade. Er hätte uns sehr geholfen. Nicht nur auf dem Platz.
„Das beginnt bei den Erwartungen des Umfelds, das den Klub immer noch im historischen Kontext von Fritz Walter, Otto Rehhagel und vier Meistertiteln sieht. Das setzt sich fort bei der Vereinnahmung des Vereins durch die Politik und bei den vielen Fraktionen, die um Einfluss rangeln.“ (SZ)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste