Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon KLKiss » 28.08.2017, 07:59


UltrasFCK hat geschrieben:Das man überhaupt über so einen nachdenkt zeigt mal wieder die nicht vorhandene Fachkompetenz und das Unvermögen unserer Scoutingabteilung.
Leider bessert sich da schon seit über 5 Jahren nichts.
Weder unter Stövers Vorgänger, noch unter ihm selber und scheinbar auch jetzt nichts unter Notzon.
... ...


Also ich finde nicht das wir schlechte Transfers bisher hingelegt haben.
Spalvis und Kastaneer helfen uns aber erst wenn sie auch 100% fit sind.
Dazu sind Atik & Albaek schon voll eingeschlagen.
Fechner und Guwara und auch Müller mittlerweile schon Stammspieler
und wenn Modica und Correira fit sind spielen die auch.

Das sind jetzt 9 neue Spieler die schon regelmäßig spielen (werden).
Das dauert auch etwas mit dem einspielen und klappt von Spiel zu Spiel besser finde ich.
Norbert Meier ist dabei der Ärmste von allen. Ihm wurde sozusagen die komplette (gute) Abwehr vom letzen Jahr verkauft bzw. hergegeben (Gaus, Heubach, Koch, Ewerton, Pollersbeck)

Zu Mlapa gibt es ja auch nichts offizielles, nur Vermutungen, daher erst abwarten und dann erst mosern. Nur hier werden Spieler schon vorher runtergezogen die noch nicht mal bei FCK sind, ihr seit mir echt ein paar Deppen, wenn man so den eigenen Verein runterzieht (Kopfschüttel).
Außerdem ist Mlapa in Dresden im Gespräch und der FCK zauberte immer jemanden aus dem Hut wo keiner mit gerechnet hat.
Also, wartet erst mal ab und dann kann geschrieben werden, aber bitte mehr Positives als Negatives
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon EchterLauterer » 28.08.2017, 08:08


wernerg1958 hat geschrieben:wir haben Zoua was wollen mit mit Mlapa da sehe ich Zoua fuer besser, und verkauft wird er ja auch nicht


GE-kauft wird er nicht ... ist ja nicht so, daß die Parkplätze am Betze von Kaufinteressenten zugeparkt sind bis ganz runter in die Stadt.
Zuletzt geändert von EchterLauterer am 28.08.2017, 08:09, insgesamt 1-mal geändert.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon wernerg1958 » 28.08.2017, 08:08


ja das mag sein exildevil wird aber sp nicht kommen? Klatt ist keign Spekulant er will und muss das Geld haben wenns gebraucht wird spekuliert er nach deinen Gedanken und es geht schief iss Ende FCK, er muss das Geld haben wenn es faellig wird!



Beitragvon AllgäuDevil » 28.08.2017, 08:35


Hier ein Auszug aus dem heutigen KICKER:
Mittelstürmer Peniel Mlapa fehlte vs.Dresden im 18er-Kader. Der 26-jähriger Nationalspieler von Togo soll unmittelbar vor einem Wechsel zu einem Zweitligakonkurrenten stehen. :shock:
Bitte nicht zum FCK...... :nachdenklich:



Beitragvon morlautern1971 » 28.08.2017, 08:51


Die Devise "Wir brauchen einen Stürmer, der uns in Liga eins schießt oder zumindest den Klassenerhalt in Liga 2 verlässlich sichert" ist kontraproduktiv - solange uns das Geld dafür fehlt.

Ein solcher Spieler kostet heute eher 6 als 3 Millionen -
und er will eigentlich nicht zum FCK.

Nun mangels Kohle einen weiteren Spieler zu holen, der diesen Anspruch vermeintlich "immerhin" zur Hälfte oder zu einem Drittel erfüllt, nach dem Motto "Er ist halt der Beste, den wir grad für das Geld kriegen können, das da ist" halte ich nicht für sinnvoll. Mlapa scheint mir so ein Fall zu sein. Der kann schon was. Manchmal. Aber DAS trifft auf Osawe, auf Zoua und auf Pritsche auch zu. Und er kostet uns Geld, von dem wir nicht mehr viel haben - vielleicht nicht mal genug, um die Fananleihe zurück zu zahlen.

Ich würde es für sinnvoller halten, ehrlich zu realisieren, dass eben grad nicht mehr drin ist, falls wir nicht einen aus dem eigenen Nachwuchs hervor zaubern, oder einer der neu verpflichteten Kastaneer & Spalvis einschlägt - und zu gucken, wie viel mit genau diesem Kader unter diesem Trainer drin ist.

Wenn es dann blöd läuft und wir absteigen, haben wir immerhin noch ein bisschen Geld für einen Wiederaufbau.

Wäre ein Stürmer für uns zu haben, der uns wirklich verlässlich weiter hilft und den wir bezahlen können, wäre auch ich dafür, das Geld zu investieren. Bei einem Mlapa sehe ich das so aber nicht. Wenn wir jetzt für Spieler, die das Problem wahrscheinlich eher nicht lösen, unser allerletztes Geld raushauen, bricht uns die Dritte Liga, wenn's dumm läuft, das Genick.
"Fritz, Ihr Wetter." - "Chef, ich hab nix dagegen." (Bern, 4.Juli 1954)



Beitragvon Troglauer » 28.08.2017, 09:11


Das hat Meyer doch bereits gut auf den Punkt gebracht: "Alles, was jetzt passiert, ist wie die Lottotrommel, wo Sie hineingreifen und sagen, so jetzt habe ich die Nummer 8".

Nur das man beim Lotto keine Null ziehen kann, während...



Beitragvon Michael aus Zypern » 28.08.2017, 09:16


Ich stehe Mlapa nicht so negativ gegenüber wie viele User hier. Für ihn jetzt viel Geld zu zahlen, halte ich aber für nicht richtig. Warum denn nicht eine Art "Versöhnung" mit Zoua, falls er es wirklich will. Vom Typus sind sie Zoua und Mlapa ja ähnlich. Falls dies nicht möglich ist - wovon auszugehen ist - erwarte ich persönlich eine Leihe von einem Bundesligisten.
In drei Tagen sind wir schlauer....



Beitragvon RedDevil16 » 28.08.2017, 09:19


Mlapa brauch gute Außenspieler die ihn mit Vorlagen füttern. Nur so kann er seine stärken zeigen. Die hatte er in Bochum nicht und die wird er auch bei uns nicht haben. Er passt auch nicht wirklich ins System von NM. Bei uns müssen die Stürmer ja viel mit nach hinten Arbeiten, sich die Bälle selbst holen und ein schnelles Umschaltspiel drauf haben. Mlapa ist eher einer im Zentrum der die Flanken verwertet und nicht einer der über die Außen kommt und sich im 1gegen1 durchsetzen kann.
Dem Gerücht gebe ich aber 90%.
Olaf Marschal war für uns einen Spieler beobachten beim VfL Bochum Testspiel vor ein paar Wochen. Gerüchte von Gladbach und Bochum Fans gab es auch schon seit einige Tagen. Jetzt fehlt er auch im Kader.



Beitragvon SL7:4 » 28.08.2017, 09:46


lt. Transfermarkt.de ist Mlapa auch ein Thema bei Dresden, mit steigender Tendenz!
2 Dauerkarten Süd 2017/2018
"Nur zusammen sind wir Lautern"



Beitragvon SEAN » 28.08.2017, 10:00


SL7:4 hat geschrieben:lt. Transfermarkt.de ist Mlapa auch ein Thema bei Dresden, mit steigender Tendenz!

Daumen drück!! :wink:

Mit Mlapa kann ich mich garnicht anfreunden. Der ist auch eher ein Konterstürmer und gern auf den Außenpositionen, wir bräuchten einen fürs Zentrum.
Bevor wir den holen, sollte man wirklich eher versuchen, den Pizzaro zu verpflichten. 300.000 Grundgehalt, 10.000 Euro je Einsatz, 10.000 je Tor, so kommt er auch auf ein ordendliches Gehalt, und wir bekommen Tore. :teufel2:
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon pchblack » 28.08.2017, 10:03


Was habt ihr denn immer mit eurem Pizarro?
Wieso hält sich dieses Gerücht denn so hartnäckig?
Wer glaubt denn wirklich an sowas? Als ob er sich in der 2. Liga kaputt treten lässt. Das gleiche wie bei Miro Klose, der würde niemals 2. Liga spielen. Findet euch damit ab!



Beitragvon Thomas » 28.08.2017, 10:34


+++ Transfer-Ticker +++

Konkurrenz für den FCK: Auch Dresden an Bochums Peniel Mlapa interessiert

Wie zwei User oben schon nebenbei erwähnten, soll auch Dynamo Dresden an Peniel Mlapa interessiert sein. Quelle dafür ist "Reviersport" aus der Funke-Mediengruppe:

Reviersport hat geschrieben:(...) Nach Funke-Informationen sollen zwei Zweitligisten Interesse am Nationalspieler Togos haben. Angeblich hat neben dem 1. FC Kaiserslautern auch Dynamo Dresden bei dem Angreifer angefragt.

Quelle und kompletter Text: Reviersport
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon since93 » 28.08.2017, 11:01


Was habt ihr denn gegen Mlapa? Woanders reicht es in Liga 2 nicht für die erste Mannschaft. Der ist doch genau unserer Kragenweite.



Beitragvon bjarneG » 28.08.2017, 11:09


pchblack hat geschrieben:Was habt ihr denn immer mit eurem Pizarro?
Wieso hält sich dieses Gerücht denn so hartnäckig?
Wer glaubt denn wirklich an sowas? Als ob er sich in der 2. Liga kaputt treten lässt. Das gleiche wie bei Miro Klose, der würde niemals 2. Liga spielen. Findet euch damit ab!


Das ist kein Gerücht, sondern Wunschdenken. Welcher FCK-Fan würde sich das nicht wünschen ? Versuchen sollte man es, mehr als eine Absage kann ja nicht kommen. Aber bitte keinen neuen Marketinggag veranstalten, sondern hinter den Kulissen ernsthaft versuchen.

Wahrscheinlichkeit geht natürlich gegen Null. :|

Topic: Lieber Zoua "begnadigen", als Mlapa holen.



Beitragvon rheinland-fck » 28.08.2017, 11:44


Meines Erachtens besteht im offensiven Mittelfeld eher Handlungsbedarf, als im Sturm.
Das OM war nämlich in Halbzeit 2 in Düsseldorf ein Totalausfall.
Kommunikation statt Konfrontation !!!



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 28.08.2017, 11:48


pizzaroh?? mmh-lapa?? :lol:
bei dem einen wird mir schlecht und bei dem anderen muss ich kotzen!

ich hoff, dass der typ von der westline story oder wie der laden heisst sich vertan hat und wir 0,00 interesse an penil mmh-lapa haben! sollte der verpflichtet werden dann weiss ich echt nicht! dann muss das wasser da oben schlecht sein oder die luft oder man will sich wirklich lächerlich machen!

du bekommst knapp 4 mio für koch und anstatt 1,5 oder 2 in einen richtigen spieler zu investerien... noch besser wäre natürlich lass laufen wie´s läuft und setz auf die jungen! :teufel2:
- warum groningen?? -



Beitragvon mazz » 28.08.2017, 11:50


KleinerLoewe1605 hat geschrieben: und anstatt 1,5 oder 2 in einen richtigen spieler zu investerien...


welcher "richtige" Spieler wäre das denn?
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon 0620schotti » 28.08.2017, 11:53


Kann gerne nach Dresden gehen.
Wir brauchen einen Torjäger.



Beitragvon Zamorano » 28.08.2017, 12:17


bjarneG hat geschrieben:Topic: Lieber Zoua "begnadigen", als Mlapa holen.


Sehe ich auch so. Warum der JZ gänzlich in Ungnade gefallen ist, kann ich mir - als Außenstehender - nicht so recht erklären. Ich habe ihn letzte Saison nicht schlechter gesehen als unsere anderen "Stürmer". Torgefährlicher war er allemal. Hat halt meistens nur für 60 Minuten gereicht von der Kondition her.



Beitragvon SEAN » 28.08.2017, 12:22


bjarneG hat geschrieben:Topic: Lieber Zoua "begnadigen", als Mlapa holen.

keinen von beiden, Lasogga für ein Jahr ausleihen. :wink:
Vom Einsatz, Willen und "Grobheit" auf dem Rasen würd der perfekt zum Betze passen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon karsten » 28.08.2017, 12:22


0620schotti hat geschrieben:Kann gerne nach Dresden gehen.



Richtig !

Ich will mir nicht anmaßen darüber zu urteilen, ob uns der Herr Mlapa weiterhilft oder nicht.

Jetzt haben wir endlich wieder mal etwas Geld auf dem Konto und schon hat es den Anschein, dass man es nicht erwarten kann, die Kohle so schnell wie möglich wieder rauszublasen. Sieht man leider auch oft im Leben außerhalb des Sports, dass es Leute gibt, die nicht mit Geld umgehen können. Sobald mal ein Guthaben auf dem Konto ist, setzt der Verstand aus.
Wir haben ausreichend Stürmer im Kader, die nach und nach gesund und einsatzfähig werden. Und wenn NM Meier der Meinung ist, unsere jungen Spieler sind alles Blinde, dann sollte man auch mal über den Trainer nachdenken.

Und hört bloß auf mit Zoua. Ich bin froh, wenn der endlich weg ist. Der soll mal weiterhin schön bei der Nationalmannschaft glänzen.
Zuletzt geändert von karsten am 28.08.2017, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon KLKiss » 28.08.2017, 12:23


bjarneG hat geschrieben:
pchblack hat geschrieben:
Topic: Lieber Zoua "begnadigen", als Mlapa holen.


Zoua ist wohl in England im Gespräch, aber nur bei den Bolton Wanderers.
Die spielen 2. Liga (Championship) und sind nach 5 Spielen Letzter mit 2 Punkten und 4:10 Toren.
Vielleicht wird das ja noch was :daumen:
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon sandman » 28.08.2017, 12:33


Zoller scheint beim Fc keine große Rolle mehr zu spielen...evtl. wäre da ja eine Leihe für 1Jahr zumindest möglich :teufel2:
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon redsnapper » 28.08.2017, 12:33


@Hochwälder : Ich hätte nicht gedacht, das ich mit dir mal einer Meinung bin.
Hier werden Spieler von "Experten" schon fertig gemacht bevor sie in KL zu Verhandlungen eintreffen.
War das früher schön, als man bei einem Bier über mögliche Neuzugänge diskutierte. Die Verrohung der Sitten hat eingesetzt seit man jeden Scheiß anonym im Internet kommmentiert
und die eigenen Leute fertigmacht. Siehe Müller oder Halfar.
Aber Früher mußte man auch seine Meinung von Angesicht zu Angesicht vertreten. Das können manche nicht. Sie fühlen Sich Anonym viel besser um ihren Müll abzuladen.
Ich fand Mlapa eigentlich immer gut, weiß aber auch nicht was in letzter Zeit los war. Wenn er kommt dann hat er verdammt nochmal das Recht, das man ihn nach Leistung beurteilt und nicht vorverurteilt.
PS: Falls er zu Dresden geht und gegen uns zwei Buden macht, höre ich schon dieses Forum aufheulen wie Blöd doch der Notzon ist und nicht fähig war diese Granate zu verpflichten.
Wenn schon hier Gift und Galle gespuckt wird, dann möchte ich nicht wissen was bei FB los ist.



Beitragvon rainero61 » 28.08.2017, 12:35


Hoffentlich ist bald Donnerstag 18:00 Uhr und der Mlapa-Kelch geht an uns vorüber :?

Wenn man den verpflichtet, hätte man wirklich Zoua behalten können. :nachdenklich:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Seb und 45 Gäste