Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Betzenberger76 » 24.07.2017, 15:45


wozuauchimmer hat geschrieben:Die Kenner vom Betzenberg machen gerade so weiter wie sie in der letzten Saison aufgehört haben. Halfar als Stammspieler, ein Spieler wie Koch für unverkäuflich halten ... :shock:
Die Unermüdlichkeit, mit der "Fachleute" den FCK in die Drittklassigkeit bzw. Konkurs treiben, ist schon bewundernswert.



Stimmt! :D
Mit den bisherigen Transfers (Abgänge/Zugänge) hat man deutlich minus gemacht.
Die Nachwuchsspieler werden mit keinem Profivertrag (ohne Ausstiegsklausel) ausgestattet.
Man setzt bei Verpflichtungen nicht, u.a., auf Spieler die den Verein schon kennen.
Die Vorstandsfrage "Sport" wird übers Knie gebrochen und unüberlegt getroffen.
Bei Sponsoren setzt man auf Unbekanntes, anstatt bestehende Verträge zu verlängern und auszubauen.
Junge du bist vom Fach :daumen:
Gott sei Dank hat uns dein Kommentar noch erreicht bevor wir etwas Gutes an der Arbeit da oben erkannt hätten.

Ironische Grüße vom Betzenberger :teufel2:
Zuletzt geändert von Betzenberger76 am 24.07.2017, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Betzenberger76 » 24.07.2017, 15:47


FCK-Ralle hat geschrieben:
Betzenberger76 hat geschrieben:Meinen Informationen nach wird man mit Robin Koch in die neue Saison gehen.
Ein Verkauf in dieser Transferperiode halte ich, Stand jetzt, für eher unwahrscheinlich.

In Sachen Offensive könnte jedoch noch ein Neuzugang in Aussicht stehen. Ein Stürmer könnte in naher Zukunft auf Leihbasis zum Team stoßen.
Natürlich bassiert dieser Post eher auf einem Gerücht, als auf internen Informationen!



Zu 1. Gut so.

Zu 2. Das würde für mich auch Sinn machen. Zumindest die Position. Spalvis braucht wohl trotz guter Anlagen noch Zeit, Osawe ist derzeit von der Rolle, Pritsche noch im Aufbautraining, Mustafa bei den Amas, Zoua soll weg und Görtler... naja ist der verletzt? Ich hab ihn in den letzten Tests vermisst.

Willkommen zurück Betzenberger!

Ja wie? Handelt es sich bei dem Stürmer um so einen Königstransfer? :wink:



Vielen Dank :)

Nein, ich meinte hier im Forum drauf hingewiesen...



Beitragvon AlterFritz1945 » 24.07.2017, 15:58


Troglauer hat geschrieben:
AlterFritz1945 hat geschrieben:Reisende soll man nicht aufhalten, besonders dann, wenn ein geldgeiler Vater dahinter steckt.


Diesen Teil deines Kommentars hättest du dir echt sparen können.

Dich würde ich gerne erleben, wenn dein Sohn von einem Erstligisten heftig umworben würde oder wie es Franz Josef Strauß mal so schön gesagt hat: "Mit einem Vegetarier muss man sich unterhalten, nachdem er eine Wurstfabrik geerbt hat."

Zu deinem ersten Teil. Hast sogar Recht, mein Sohn ist von einem anderen Erstligisten umworben worden, als er schon in der ersten Liga einer anderen Sportart spielte, hatte sich aber vorher trotz Angeboten erstmal in der unteren Region mit seinen Leistungen stabilisiert und genau das ist es, was ich schon mehrmals geschrieben habe, auch mit Hinweis auf unseren Ex-Spieler Zimmer, der selbst in der 2. Liga bei Stuttgart kein Stammspieler war.
TW Müller ist bedingt auch so ein Fall.
Man sollte als Vater seinen Sohn auch wirklich beraten und nicht in erster Linie die Kohle im Auge haben. R. Koch hat noch so viel Zeit für seine Entwicklung, dass ihm ein Jahr 2. Liga sicher nicht schaden dürften.
Wenn er seinerzeit von Korkut keine Chance bekommen hätte, spielte er vielleicht noch gar nicht in der ersten Mannschaft als Stammspieler.
Zum zweiten Absatz. Der Vergleich hinkt. Mehr sag ich nicht dazu.



Beitragvon hessenFCK » 24.07.2017, 16:02


Wenn das stimmt mit den 3,2 Mio. dann gibt es doch eine einfache Rechnung und keine weiteren Überlegungen - leicht erhöhen auf 3,5 Mio. dann kann er gehen - die 300Tsd. schaden Freiburg jetzt auch nicht. Wäre ein gutes Pflaster für ihn und man kann ihm nur Glück wünschen. Notzen dann weiterhin ein gutes Händchen bei einer Ergänzung wünschen!



Beitragvon FCK-Ralle » 24.07.2017, 16:06


Betzenberger76 hat geschrieben:


Vielen Dank :)

Nein, ich meinte hier im Forum drauf hingewiesen...


Ach so. Aber es waren doch auch genug dabei, die deine Prognosen lesen wollten oder?
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Betzenberger76 » 24.07.2017, 16:10


FCK-Ralle hat geschrieben:
Betzenberger76 hat geschrieben:


Vielen Dank :)

Nein, ich meinte hier im Forum drauf hingewiesen...


Ach so. Aber es waren doch auch genug dabei, die deine Prognosen lesen wollten oder?


Abwarten, sollte ich in Sachen Koch und Stürmerverpflichtung rechtbehalten, werden wir sehen wie die weitern Reaktionen sind.
Ich mache das hier zum Spass, ich freue mich über alle neuen Inormationen und gebe sie auch gern weiter...
Ob ich damit dem Verein in Sachen Vertragsverhandlung schade, sei mal leicht bezweifeld dahin gestellt

BB76 :teufel2:



Beitragvon thoja » 24.07.2017, 16:15


Hmm dann tippe ich mal auf manneh von Bremen...
Btt 3,x mio und kessel correia modica in fer hinterhand, koch sofort abgeben mMn
Fußball
Chaos
Kaiserslautern



Beitragvon Heinz Orbis » 24.07.2017, 16:31


Halte die mögliche Verpflichtung eines weiteren Offensivmannes für durch und durch vernünftig!!!
Pizarro wäre mein Traum--ich denke es bleibt beim Traum :)

Wenn diese 3,2 Mio stimmen und wir wirklich NEIN sagen, dann haben wir verdammte Chuzpe! Das würde, für mich, bedeuten, wir fahren eine komplett neue Personalstrategie,die auf mittelfristigen (langfristig geht im Fußball nicht mehr) Erfolg ausgerichtet ist...Ich finde den neuen Ansatz gut und unterstütze die Haltung des Vereins!
Dazu würde aber auch die Vertragsverlängerung von Notzon gehören!
Wohin soll ich denn wechseln, ich bin doch schon beim FCK!



Beitragvon scheiss mainz 05 » 24.07.2017, 16:32


Betzenberger76 hat geschrieben:Meinen Informationen nach wird man mit Robin Koch in die neue Saison gehen.
Ein Verkauf in dieser Transferperiode halte ich, Stand jetzt, für eher unwahrscheinlich.

In Sachen Offensive könnte jedoch noch ein Neuzugang in Aussicht stehen. Ein Stürmer könnte in naher Zukunft auf Leihbasis zum Team stoßen.
Natürlich bassiert dieser Post eher auf einem Gerücht, als auf internen Informationen!

Kein Grund also gleich wieder mit dem Finger zu zeigen :wink:

Gruß der Betzenberger :teufel2:


Dunkelhäutig und ehemaliger U19 und U21 Nationalspieler. Es geistert da so ein name durch die Stadt... :teufel2:



Beitragvon [name838] » 24.07.2017, 16:54


scheiss mainz 05 hat geschrieben:
Betzenberger76 hat geschrieben:Meinen Informationen nach wird man mit Robin Koch in die neue Saison gehen.
Ein Verkauf in dieser Transferperiode halte ich, Stand jetzt, für eher unwahrscheinlich.

In Sachen Offensive könnte jedoch noch ein Neuzugang in Aussicht stehen. Ein Stürmer könnte in naher Zukunft auf Leihbasis zum Team stoßen.
Natürlich bassiert dieser Post eher auf einem Gerücht, als auf internen Informationen!

Kein Grund also gleich wieder mit dem Finger zu zeigen :wink:

Gruß der Betzenberger :teufel2:


Dunkelhäutig und ehemaliger U19 und U21 Nationalspieler. Es geistert da so ein name durch die Stadt... :teufel2:
Ich hoffe inständig, dass wir nicht noch einen Stürmer holen. Kader ausmisten ist angesagt!

Zum Profil ehemaliger U21- und U19-Nationalspieler würde Peniel Mlapa passen.



Beitragvon Red Devil » 24.07.2017, 16:55


+++ Transfer-Ticker +++

"Kicker" dementiert "Bild": Freiburg bietet keine drei Millionen für Robin Koch

Heute Vormittag hatte die "Bild" berichtet, dass der SC Freiburg sein Angebot für FCK-Verteidiger Robin Koch angeblich auf 3,2 Mio. Euro erhöht hätte. Dies wurde nun heute Nachmittag dementiert, und zwar vom "Kicker": Demnach sei der SCF zwar zur Erhöhung seines Angebots bereit, allerdings liege dieses dann immer noch "ein gutes Stück von der Drei-Millionen-Grenze entfernt". FCK-Sportchef Boris Notzon bekräftigte unterdessen noch ein weiteres Mal, dass Koch in der Saison 2017/18 beim FCK spielen soll.

Kicker hat geschrieben:(...) Montagmorgen hatte die Bild berichtet, Freiburg habe sein Angebot auf 3,2 Millionen Euro erhöht. Das trifft nach kicker-Informationen jedoch nicht zu. Freiburg soll zwar bereit sein, seine Offerte aufzubessern, diese ist allerdings weiterhin ein gutes Stück von der Drei-Millionen-Grenze entfernt. Der FCK hat dem Sportclub erneut mitgeteilt, Koch nicht abgeben zu wollen.

In Stein gemeißelt ist diese bislang sehr konsequente Haltung aber - wie immer im Fußball - nur solange, bis nicht doch deutlich mehr Geld im Spiel ist. (...)

Quelle und kompletter Text: Kicker
Zuletzt geändert von Thomas am 24.07.2017, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Freddy Newendyke » 24.07.2017, 17:09


scheiss mainz 05 hat geschrieben:
Betzenberger76 hat geschrieben:Meinen Informationen nach wird man mit Robin Koch in die neue Saison gehen.
Ein Verkauf in dieser Transferperiode halte ich, Stand jetzt, für eher unwahrscheinlich.

In Sachen Offensive könnte jedoch noch ein Neuzugang in Aussicht stehen. Ein Stürmer könnte in naher Zukunft auf Leihbasis zum Team stoßen.
Natürlich bassiert dieser Post eher auf einem Gerücht, als auf internen Informationen!

Kein Grund also gleich wieder mit dem Finger zu zeigen :wink:

Gruß der Betzenberger :teufel2:


Dunkelhäutig und ehemaliger U19 und U21 Nationalspieler. Es geistert da so ein name durch die Stadt... :teufel2:



Sukuta-Pasu huh? :o :lol:



Beitragvon heiko1900 » 24.07.2017, 17:11


Bild hin oder her für 3.2 Mio? Ersatz? Ist Tim Heubach schon unter.... als back up? Zumindest mal drüber nachdenken und die Kohle in die Offensive investieren. Ggf in der Winterpause. Motiviert ist R.Koch bei uns nicht mehr.....
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon BetzeLeaks » 24.07.2017, 17:15


Der Wechsel ist fix! Koch geht für 2,8 Millionen und Tim Kleindienst wird zusätzlich ausgeliehen.



Beitragvon sandman » 24.07.2017, 17:20


Gaus, Ewerton, Pollersbeck, Koch...verkauft doch Mwene noch. Jahr für Jahr verliert man die Leistungsträger und rutscht tiefer in den Keller :|
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Freddy Newendyke » 24.07.2017, 17:23


BetzeLeaks hat geschrieben:Der Wechsel ist fix! Koch geht für 2,8 Millionen und Tim Kleindienst wird zusätzlich ausgeliehen.


Wenn das stimmt, dumm... dümmer... FCK...



Beitragvon Betzehörb » 24.07.2017, 17:24


heiko1900 hat geschrieben:Bild hin oder her für 3.2 Mio? Ersatz? Ist Tim Heubach schon unter.... als back up? Zumindest mal drüber nachdenken und die Kohle in die Offensive investieren. Ggf in der Winterpause. Motiviert ist R.Koch bei uns nicht mehr.....

Wieso sollte Robin Koch nicht mehr motiviert sein? Gerade jetzt, wo ein Erstligist an ihm dran ist werden andere Vereine auch ein Auge auf ihn haben. Er wird sich empfehlen wollen und sich ins Schaufenster stellen. Nächste Saison frägt vielleicht der BVB etc. an, wenn er seine Leistung des letzten Jahres als Defensivkraft bestätigt oder sogar verbessert. Wenn er nämlich nichts bringt und sich auf der Bank wiederfindet ist die Nachfrage über einen Wechsel nach der neuen Saison wahrscheinlich gleich Null!



Beitragvon Betzebu^^ » 24.07.2017, 17:30


BetzeLeaks hat geschrieben:Der Wechsel ist fix! Koch geht für 2,8 Millionen und Tim Kleindienst wird zusätzlich ausgeliehen.



Genau so sicher wie dein "Leak" zum neuen Hauptsponsor?


BetzeLeaks hat geschrieben:Auch wenn ich damit die Vorfreude auf die morgige PK ein Stück weit beende; der neue Hauptsponsor wird die "profine GmbH" aus Pirmasens.. :daumen:



Beitragvon kategorie abc » 24.07.2017, 17:39


Es ist eine Bild Meldung. Die waren bisher nicht zutreffend. Aber das Freiburg zum baldigen ende der Transferperiode noch was drauflegt wäre durchaus denkbar. Wenn es zutrifft, verkaufen.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon BetzeLeaks » 24.07.2017, 17:39


Der Deal war laut meiner Quelle so gut wie sicher. Trocal, die zum selben Konzern gehören, wurden wohl durch einen internen Querulanten kurz vor Abschluss des Deals verschreckt.



Beitragvon heiko1900 » 24.07.2017, 17:48


Betzehörb hat geschrieben:
heiko1900 hat geschrieben:Bild hin oder her für 3.2 Mio? Ersatz? Ist Tim Heubach schon unter.... als back up? Zumindest mal drüber nachdenken und die Kohle in die Offensive investieren. Ggf in der Winterpause. Motiviert ist R.Koch bei uns nicht mehr.....

Wieso sollte Robin Koch nicht mehr motiviert sein? Gerade jetzt, wo ein Erstligist an ihm dran ist werden andere Vereine auch ein Auge auf ihn haben. Er wird sich empfehlen wollen und sich ins Schaufenster stellen. Nächste Saison frägt vielleicht der BVB etc. an, wenn er seine Leistung des letzten Jahres als Defensivkraft bestätigt oder sogar verbessert. Wenn er nämlich nichts bringt und sich auf der Bank wiederfindet ist die Nachfrage über einen Wechsel nach der neuen Saison wahrscheinlich gleich Null!


Ich denke er hat sich auf Freiburg versteift und ist erstmal gefrustet sprich nicht gerade bis in die haarspitzen motiviert ... wenn es nicht klappt...
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon betzebub1996 » 24.07.2017, 17:49


BetzeLeaks hat geschrieben:Der Deal war laut meiner Quelle so gut wie sicher. Trocal, die zum selben Konzern gehören, wurden wohl durch einen internen Querulanten kurz vor Abschluss des Deals verschreckt.


Das würde zu unserem FCK irgendwie passen....
Top12 scheint die Notlösung gewesen zu sein. :teufel2:



Beitragvon wkv » 24.07.2017, 17:55


BetzeLeaks hat geschrieben:Der Deal war laut meiner Quelle so gut wie sicher. Trocal, die zum selben Konzern gehören, wurden wohl durch einen internen Querulanten kurz vor Abschluss des Deals verschreckt.

Und deshalb ist der alte und neue Sponsor mal eben schnell eingesprungen? :nachdenklich:



Beitragvon 0620schotti » 24.07.2017, 18:21


Falls das stimmt, was Betze leaks sagt und wir Koch für 2,8 Mio verkaufen incl. einer Leihe von Tim Kleindienst, dann ist das ein guter Deal unter der Voraussetzung, dass die Vereinsführung einen günstigen Innenverteidiger im Visier hat, der die Lücke füllen kann. Kleindienst hat jedenfalls, v.a. auch wegen seiner Kopfballstärke, das Zeug zu einem sehr guten Stürmer. Gerade bei Kopfbällen war ja unser Sturm in der letzten Saison völlig harmlos.



Beitragvon wkv » 24.07.2017, 18:23


Ja, was denn jetzt? 5 Mio., wie am Trainingsplatz erzählt, oder 3 Mio.?
Ob du recht hast, oder nicht.....
:nachdenklich:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste