Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon MäcDevil » 06.01.2017, 08:30


Mein Eindruck der letzten Partien:
Wenn die Mannschaft es hinbekommt, dass gesamte Pass-Spiel nach vorne zu verbessern klappt es auch mit dem Toren schiessen. Man clever im Strafraum agiert...manchmal denke ich man sollte Lakic dass dritte Mal verpflichten - Lakic konnte sowas und hat sich früher jede Menge Vorlagen erarbeitet die zum Abschluss führten. Dazu müssen die Stürmer mit Bällen gefüttert werden ohne Ende. Irgendwie muss die Abschluss-Schwäche besiegt werden...das Runde muss ins Eckige !!!
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon ChrisW » 06.01.2017, 15:20


Sollte Meier auf Vucur setzen, dann bleibt er. Findet er die anderen IVs besser, dann wird Aue ihn auch noch 5 Minuten vor Transferschluss ausleihen. Diesmal, und das ist äußerst selten, sitz der FCK einmal am längeren Hebel.



Beitragvon wernerg1958 » 06.01.2017, 15:26


Aue`s Präsident macht Druck wie will der denn Druck machen Unsinn. Norbert Meier wird sich den Jungen anschauen er wird auch in etwa wissen was er kann, schließlich kennt er die Liga sehr gut.
Aus meiner Sicht gibt es nur zwei Optionen aktuell behalten oder verkaufen eine Leihe macht keinen Sinn.
Wenn er jetzt nicht gut genug ist ist er es für die neue Saison wo man in der Tabelle vorne angreifen will erst Recht nicht. Oder Meier glaubt an ihn und er kann bleiben.



Beitragvon Hernan-Cortes » 07.01.2017, 14:41


+++ Transfer-Ticker +++

Der Wechsel von Stipe Vucur zu seinem Ex-Klub Aue hat sich erledigt. Der Innenverteidiger möchte nach dem Trainerwechsel eine neue Chance beim FCK suchen:

Klarheit herrscht im Fall Stipe Vucur (25). Der Innenverteidiger aus Kaiserslautern wird nicht zum FCE zurückkehren. Er will auf dem Betzenberg bleiben.


Quelle und kompletter Text: Bild (Twitterkanal)
Zuletzt geändert von Thomas am 07.01.2017, 23:15, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Textauszug angepasst, danke für's Einstellen.



Beitragvon michael65 » 07.01.2017, 16:59


Ob das nun gut ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Es ist aber eine Aussage, die scheinbar mit dem Trainer und Sportdirektor getroffen wurde ... und das ist gut. Vielleicht auch ein Hinweis darauf, dass Ewerton nach dieser Saison wieder weg ist.

Wenn wir zum Ende der Saison vielleicht im gesicherten Mittelfeld sind und nichts mehr anbrennen kann, bekommt er vielleicht Spielzeit, um ihn wieder heranzuführen.
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon sandman » 07.01.2017, 17:11


Hätte Vucur sehr gerne in Aue gesehen. Hier bekommt er null Spielpraxis..und das ausgerechnet er mal Ewerton ersetzen soll, bereitet mir wirklich Bauchschmerzen :|
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Lonly Devil » 07.01.2017, 17:21


Ein Vucur, der sich mit seinem Nebenmann besser Abstimmen kann als mit Heubach, wäre für die nächste Saison eine Alternative.
Ob er jetzt ausgerechnet an Aue, einen Konkurrenten in der unteren Tabellenhälfte, ausgeliehen werden und die stärken sollte?
Das muss nicht zwingend sein.
Entwerder es findet sich noch ein anderer Verein, oder er bekommt seine Einsatzzeiten noch bei uns.
Meier wird da gewiss auch einen Plan haben.

Ein weiterer Verbleib von Ewerton, der bei uns im Schaufenster stand, dürfte schwer zu realisieren sein.
Das sollte unsere Gegner erwarten: Burn In Hell https://www.youtube.com/watch?v=kdsJUxVIANk
Political correktness? NICHT IM STADION !!



Beitragvon Hellfire_LD » 07.01.2017, 17:46


Jetzt kann man ja beruhigt Heubach loswerden und für Ersatz für Ewerton sorgen.
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon Schlossberg » 07.01.2017, 18:11


Ich hoffe, dass Vucur unserer U23 beim Klassenerhalt helfen kann.
Im Sommer werden die Karten dann neu gemischt, und es wird ihm gewiss nicht schaden, wenn er Leistungen vorweisen kann. Gute Leistungen auf Regionalliganiveau wären allemal wertvoller als Bankdrücken in BuLi2.



Beitragvon hessenFCK » 07.01.2017, 18:21


Klingt gut - im Gegensatz zu einigen hier, habe ich Vucur noch nicht aufgegeben. Weitestgehend hat er ja auch neben unserer absoluten Rakete Ziegler spielen müssen, was nicht immer leicht ist... :D
Mal schauen ob Meier auch schon die genialen Fähigkeiten von Ziegler erkannt hat und an ihm fest hält!? Es würde mich freuen, wenn Meier eventuell bei Heubach wieder mehr raus kitzeln könnte, dann hätten wir Defensiv sicherlich kein Problem, wenn es mal zu Verletzungen kommen sollte!



Beitragvon jan » 08.01.2017, 12:15


Hochwälder hat geschrieben:@jan:
Die kommenden Gegner zittern jetzt schon, aber nicht vor dem 1 FC Kaiserslautern, sondern vor der Kälte! Wer gegen die Letzten in der Tabelle nicht gewinnt der putzt doch die Spitzenteams ganz locker weg ???


Ach hochwälder du kannst dir deinen Sarkasmus sonst wohin stecken :!:
Wo hab ich geschrieben das wir irgendeinen Gegner locker weghauen? Kaum einer in diesem forum eezäjlt soviel blödsinn wie du. Aber das verdrehen von Tatsachen ist ja sowieso eine deiner Lieblingsbeschäftigungen wie man u.a. beim Thema Kuntz sehen konnte. Und bevor du es versuchst ich werde über diesen Mann keine Diskussion mehr führen. Die längst überfällige Quittung bekam er bei der JHV.

Das wir mit dieser Mannschaft locker 20+x Punkte erreichen (sofern nichts unvorhersehbares passiert) sollte sogar dir die zweite Hälfte der Hinrunde gezeigt haben.

@ vucur
Gib gas! Denn das er mehr kann als grösstenteils bei uns gezeigt ist kein Geheimnis!



Beitragvon Markie » 08.01.2017, 13:28


Soviel zum Thema "Kader verkleinern" ...



Beitragvon herzdrigger » 08.01.2017, 15:28


Abwarten. Dass Stöver Verträge auflöst haben wir schon gesehen. Der Kader wird kleiner werden, sonst macht sich die Führung unglaubwürdig. Und aufgelöste Verträge setzen auch Zeichen! :wink:
"wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf gut zu sein "
Kevin Berger
OLD SCHOOL BLOCK



Beitragvon SEAN » 08.01.2017, 15:55


Meier sollte man schon die ein oder andere Woche Zeit geben, um sich den Kader richtig anzukucken, auch wenn er die SPieler schon kennt. Wenn einer klar signalisiert bekommt, das er nicht mehr in der Planung ne Rolle spielt, wird er sich schon um nen neuen Verein kümmern.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon simba » 09.01.2017, 16:51


Ein typischer Markie eben wieder..Hauptsache gemeckert..glaubst du ernsthaft dass ein neuer Trainer wie Meier einfach so zugucken würde wenn nun kaum dass er da ist einfach Verträge aufgelöst werden ? Lass den sich doch mal ein Bild machen und DANN kann man gucken wen man noch von der Liste kriegt..oder eben auch nicht.



Beitragvon ChrisW » 09.01.2017, 19:34


Markie hat geschrieben:Soviel zum Thema "Kader verkleinern" ...

Man kann doch nicht einen Konkurrenten stärken. Auch wenn viele schon wieder vom einstelligen Tabellenplatz träumen, sind wir momentan noch in Abstiegsgefahr. Und ich möchte euch hören, wenn Vucur in Aue die Abwehr verstärkt und wir hinter denen landen.



Beitragvon MäcDevil » 10.01.2017, 09:01


In Rückrunde soll sich Meier ein Bild von den Spielern machen und dann im Sommer aussortieren. Jeder sollte jetzt bleiben und seine Chance suchen. Für mich ist jetzt eine Charakterfrage ob der Spieler bleibt oder geht...bin mittlerweile de Ansicht, dass Vucur bleiben soll...
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon buscher-deiwel13 » 10.01.2017, 11:31


Klar hatte er seine Schwierigkeiten am Anfang der Saison, aber ich würde gerne Koch mal auf den Außen sehen und Vucur neben Ewerton, vielleicht gibt Ewerton ihm genauso Sicherheit wie er es bei Koch schafft. Auf der linken Gaus oder Aliji und dann müsste das doch auch passen.

Mal zu Erwerton, soweit ich weiß besitzen wir für ihn eine Kaufoption, also müsste man gar keinen Ersatz für Ihn finden wenn es eben keine astronomisch hohe Ablöse wäre im Sommer.
Wir sind von der Westkurv´ihr wisst schon...



Beitragvon jürgen.rische1998 » 10.01.2017, 13:30


buscher-deiwel13 hat geschrieben:Mal zu Erwerton, soweit ich weiß besitzen wir für ihn eine Kaufoption, also müsste man gar keinen Ersatz für Ihn finden wenn es eben keine astronomisch hohe Ablöse wäre im Sommer.


Ist wohl leider nicht der Fall. Und so wie er sich bisher präsentiert ist er für Sporting sicher auch wieder eine Option:

Der 27-Jährige wird bis Saisonende vom aktuellen portugiesischen Tabellenführer Sporting Lissabon ausgeliehen - allerdings ohne Kaufoption, wie FCK-Sportdirektor Uwe Stöver dem kicker erklärte. Portugiesische Medien hatten von einer entsprechenden Klausel berichtet


http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rborn.html
Dauerkarte 2016/2017 (Südtribüne)
Jetzt erst recht.



Beitragvon Naheteufel11 » 11.01.2017, 00:03


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
buscher-deiwel13 hat geschrieben:Mal zu Erwerton, soweit ich weiß besitzen wir für ihn eine Kaufoption, also müsste man gar keinen Ersatz für Ihn finden wenn es eben keine astronomisch hohe Ablöse wäre im Sommer.


Ist wohl leider nicht der Fall. Und so wie er sich bisher präsentiert ist er für Sporting sicher auch wieder eine Option:

Der 27-Jährige wird bis Saisonende vom aktuellen portugiesischen Tabellenführer Sporting Lissabon ausgeliehen - allerdings ohne Kaufoption, wie FCK-Sportdirektor Uwe Stöver dem kicker erklärte. Portugiesische Medien hatten von einer entsprechenden Klausel berichtet


http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rborn.html



Scheisse ! Ich hatte auf die Option gehofft...also müssen wir wohl oder übel weiter suchen...
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon Lonly Devil » 11.01.2017, 17:59


Naheteufel11 hat geschrieben:Scheisse ! Ich hatte auf die Option gehofft...also müssen wir wohl oder übel weiter suchen...

Ich bin jetzt zu faul zum Suchen, das wurde (nach meiner Erinnerung) bei seiner Verpflichtung kurz angesprochen
Ewerton soll zwar eine AK in seinem Vertrag haben, die sich aber in einem astronomischen Bereich befindet.

Deshalb hat man bei seiner Leihe auf eine Kaufoption verzichtet.
Das sollte unsere Gegner erwarten: Burn In Hell https://www.youtube.com/watch?v=kdsJUxVIANk
Political correktness? NICHT IM STADION !!



Beitragvon potto » 14.01.2017, 20:51


Vucur ist ein Unsicherheitsfaktor in jeder Abwehr. Wiener Operette.

Das konnte man am Anfang der Saison sehen. Aue war er offenbar zu teuer.

Und warum sollte der überzeugende Koch jetzt auf außen wechseln?

Befürchte, Vucur kassiert hier seine Kohle und wird uns noch etwas auf der Tasche liegen.



Beitragvon SEAN » 14.01.2017, 21:24


potto hat geschrieben:Vucur ist ein Unsicherheitsfaktor in jeder Abwehr.

Das ist Heubach und Ziegler auch, zudem befürchte ich, das es Koch auch geworden wäre, wenn er Ewerton nicht nicht neben sich hätte, der mit Erfahrung und Auge Sicherheit bringt.
Mein größter Wunsch in der Abwehr wäre, das man Ewerton vieleicht ein weiteres Jahr ausleihen kann, er hat bei Lissabon Vertrag bis 19, und das Koch noch diese Saison bis 21 verlängert. Zur Not für doppeltes Gehalt und ner fixen Ablöse von mind. 10 Mios. Ich bin mir ziemlich sicher, das er mit zur U21 EM fährt, und weil er alle 4 Abwehrpositionen kann, wird er auch in meinen Augen spielen. Dann müssen wir vertraglich was in der Hand haben.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste