Neues vom Betzenberg

Tor des Monats: Simon Skarlatidis ist nominiert

Tor des Monats: Simon Skarlatidis ist nominiert


Jetzt ist Lautrer Fan-Power gefragt: Simon Skarlatidis vom 1. FC Kaiserslautern ist für das Tor des Monats November nominiert. Abgestimmt werden kann bis zum 18. Dezember - aber die Konkurrenz ist groß.

Skarlatidis nimmt mit seinem Treffer von der FCK-Partie bei Viktoria Köln an der Publikumswahl der "Sportschau" teil. In der 88. Minute hatte der Deutsch-Grieche aus 30 Metern draufgehauen und per Traumtor den 4:2-Auswärtssieg der Roten Teufel sichergestellt.

Neben Skarlatidis' Treffer stehen noch ein weiterer 30-Meter-Fernschuss sowie drei Fallrückzieher zur Auswahl: Terence Boyd (Hallescher FC), Jan Marc Schneider (Jahn Regensburg), Laura Feiersinger (1. FFC Frankfurt) und der Ex-Lautrer Philipp Hofmann (Karlsruher SC) buhlen um die Gunst der Zuschauer.

Abgestimmt werden kann wie folgt: Entweder online unter dem nachfolgenden Link auf der Internetseite der "Sportschau" oder telefonisch unter 01371-36900-4 (14 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife abweichend).

» Direkt zur Abstimmung: Das Tor des Monats Novemver 2019

Simon Skarlatidis nach seinem Kunstschuss in Köln

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Spielbericht Köln-FCK 2:4 | Der FCK weckt neue Hoffnung (Der Betze brennt)

Kommentare 51 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken