Neues vom Betzenberg

 

2:0 gegen Mainz - FCK schafft Pokalsensation

Der 1. FC Kaiserslautern steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals! Die Roten Teufel schlugen vor eigenem Publikum den Bundesligisten Mainz 05 sensationell mit 2:0.

Die Mainzer dominierten die ersten 25 Minuten und hatten das Spiel weitgehend im Griff. Robin Quaison hatte mehrfach die Führung auf dem Fuß. Danach befreiten sich die Roten Teufel, angetrieben durch ihr frenetisches Publikum. Zur Pause blieb es beim 0:0.

Auch nach der Pause übernahmen die Gäste wieder die Spielkontrolle, die Hildmann-Elf setzte vor 40.694 Zuschauern auf Konter. Doch dann brach Timmy Thiele nach rund einer Stunde auf der rechten Seite durch, der Mainzer Stefan Bell wusste sich nur mit einem Foul zu helfen. Manfred Starke verwandelte mit viel Glück den Elfmeter zur Führung für die Roten Teufel. Florian Pick sorgte in der 90. Minute für die Entscheidung. Der FCK steht somit sensationell in der zweiten Hauptrunde! Diese findet am 29./30. Oktober statt. Der genaue Termin für die Auslosung steht noch nicht fest.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: 1. FC Kaiserslautern - Mainz 05 2:0
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?

Kommentare 177 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken