Neues vom Betzenberg

 

Klassenerhalt! Lautrer U19 bleibt in der Bundesliga

Die A-Junioren des 1. FC Kaiserslautern spielen auch in der kommenden Saison erstklassig. Der U19 gelang am Samstag der Klassenerhalt durch einen Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim.

Es war ein spannendes Saisonfinale und ein enger Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag - mit gutem Ende für die Roten Teufel. Der FCK sicherte den Klassenverbleib in der A-Junioren-Bundesliga durch einen 2:0-Sieg gegen Heidenheim.

Erst am vorletzten Spieltag hatte sich das von Marco Laping trainierte FCK-Team durch einen 3:1-Sieg beim FC Augsburg die Möglichkeit erarbeitet, den für die Nachwuchsarbeit im Verein enorm bedeutsamen Verbleib in der Bundesliga aus eigener Kraft zu schaffen.

Der Abstieg wäre ein schwerer Schlag für den FCK gewesen. Trotz knappem Budget in der Nachwuchsförderung können die Roten Teufel Talente immerhin noch mit der Chance locken, in der A-Junioren-Bundesliga und damit auf bundesweit höchstem Niveau zum Einsatz zu kommen. Erst vergangene Saison war die U17 in die Regionalliga abgestiegen. Die B-Junioren kämpfen nun um den Wiederaufstieg.

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare 12 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken