Neues vom Betzenberg

 

Keine Startelf-Veränderung - Bergmann wieder fit

Der 1. FC Kaiserslautern tritt ohne Startelf-Veränderungen im Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers an. Theo Bergmann sitzt derweil wieder auf der Bank

Sascha Hildmann hatte sich in den vergangenen Tagen bedeckt gehalten, was das Personal für die Partie auf dem Dallenberg angeht. Nun ist klar: Der 47-Jährige nominiert dieselbe Startelf, die beim vergangenen 4:0-Heimsieg gegen die SpVgg Unterhaching begonnen hatte. Somit spielen die Roten Teufel auch wieder in einer 4-4-2-Formation.

Bergmann nach Gehirnerschütterung zurück

Zurück im Kader ist derweil Bergmann, der nach seinem Zusammenprall im Heimspiel gegen den VfR Aalen mehrere Wochen wegen einer Gehirnerschütterung pausieren musste. Er verdrängt Özgür Özdemir aus dem Kader.

Die heutige FCK-Aufstellung im Überblick:

Grill - Schad, Kraus, Hainault, Sternberg - Jonjic, Fechner, Löhmannsröben, Pick - Thiele, Kühlwetter - Ersatzbank: Hesl, Gottwalt, Zuck, Hemlein, Bergmann, Biada, Huth

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Vorbericht FWK-FCK | Mit 3.000 Fans zum letzten Auswärtsspiel (Der Betze brennt)

Kommentare 132 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken