Neues vom Betzenberg

 

Waldböckelheim meldet: Betzi wohl wieder zurück

Gute Nachrichten aus Waldböckelheim: Der gestern verschwundene große Betzi-Plüschteufel ist wahrscheinlich wieder aufgetaucht und auch künftig bei Heimspielen im Fritz-Walter-Stadion mit dabei.

Nachdem das Thema auf Facebook und auch bei Der Betze brennt für große Aufregung gesorgt hatte, hat sich jemand beim Fanclub-Vorstand der "FCK-Freunde Waldböckelheim" gemeldet. "Derjenige hat sich mehrfach entschuldigt und will den Betzi morgen mit der Post zurückschicken", schreibt Melanie Petermann vom Fanclub. Alkohol hätte wohl eine Rolle bei dem gar nicht so lustigen Lausbubenstreich gespielt.

Sollte der Vorfall tatsächlich so glimpflich ausgehen, hätte sich die Befürchtung vieler FCK-Fans nicht bestätigt, wonach Waldhof-Mannheim-Anhänger das Maskottchen gestohlen haben könnten. Ein Warnschuss auch für andere Fans und Fanclubs sollte es aber auf jeden Fall sein.

Der Betzi-Plüschteufel aus Waldböckelheim

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Betzi-Teufel geklaut: FCK-Fanclub sucht Zeugen (Der Betze brennt)

Kommentare 41 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken