Neues vom Betzenberg

 

Doppelpack Biada: FCK II gewinnt 4:1 gegen Diefflen

Am 27. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar hat der 1. FC Kaiserslautern II sein Heimspiel gegen den FV Diefflen mit 4:1 gewonnen. Profi Julius Biada steuerte zwei Tore zum Erfolg bei.

Neben Biada standen auch die Profis Özgür Özdemir und Wolfgang Hesl in der Startelf der kleinen Roten Teufel. Nach der frühen Führung der Gäste durch Richard Peifer (14.) gelang Jonas Singer nach 35 Minuten der Ausgleich. Der bereits erwähnte Biada stellte mit einem Doppelpack auf 3:1 (52., 75.). Mohamed Morabet, der am Samstag in Cottbus ebenfalls im Profikader stand, erzielte elf Minuten vor Abpfiff das vierte Lautrer Tor.

Durch den zweiten Sieg in Folge hat sich die Mannschaft von Trainer Hans Werner Moser etwas aus der Abstiegszone befreit und liegt nun mit 40 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: 1. FC Kaiserslautern II - FV Diefflen 4:1

Kommentare 13 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken