Neues vom Betzenberg

 

Timmy Thiele besiegt die FCK-Torflaute

Der 1. FC Kaiserslautern hatte in seiner glorreichen Geschichte großartige Torjäger. Klaus Toppmöller und Roland Sandberg, Stefan Kuntz und Bruno Labbadia, Pavel Kuka und Olaf Marschall. In der aktuellen Drittliga-Torjägerliste tauchte lange kein Lauterer auf. Nach Christian Kühlwetter zeigt nun auch Timmy Thiele Flagge.

Immer und immer wieder musste Thiele in dieser für ihn so schwierigen Saison seine Torflaute erklären. Es gab Gründe: mal das System mit ihm als einsamem Stoßstürmer, nicht selten das defizitäre Flügelspiel, eine bisweilen schlechte Passqualität. Die Ladehemmung aber war auch die Folge von Unzulänglichkeiten Thieles im Abschluss. Das nagte an dem Stürmer, der den FCK in die Zweite Liga schießen wollte und sollte.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Kommentare 8 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken