Neues vom Betzenberg

 

Zeugen gesucht: FCK-Fan in Köln schwer verletzt

Am Samstagmittag (2. März) wurde ein 55 Jahre alter Mann in Köln-Zollstock brutal niedergeschlagen. Rettungskräfte brachten den bewusstlosen Mann mit einer schweren Kopfverletzung in ein Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen besuchte der Fan im Südstadion das Fußballspiel der 3. Liga zwischen Fortuna Köln und dem 1. FC Kaiserslautern. Nach Spielende gegen 16 Uhr verließ er das Stadion in Richtung Vorgebirgsstraße. In der Nähe des dort aufgestellten "Viva Colonia" Festzeltes hat ihn dann vermutlich eine unbekannte Person attackiert und schwer verletzt. Der 55-Jährige trug zur Tatzeit eine Fan-Kappe des 1. FC Kaiserslautern, eine Brille sowie eine schwarze lange Jacke.

Die Polizeiinspektion 2 sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise zum Täter, zur Täterbeschreibung sowie zum Tathergang unter der Rufnummer 0221 229-4218 oder per E-Mail unter PI2.Koeln@polizei.nrw.de.

Quelle: Stadt Köln

Kommentare 24 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken