Neues vom Betzenberg

 

Startelfdebüt für Jonjic - Thiele auf der Bank

Antonio Jonjic spielt gegen den FSV Zwickau von Beginn an und ersetzt beim 1. FC Kaiserslautern den gesperrten Christoph Hemlein. Timmy Thiele gehört wieder zum Kader. Noch nicht gereicht hat es für Mads Albaek.

Der Däne stand zuletzt am 19. Spieltag beim 1:0-Auswärtssieg beim SV Meppen auf dem Platz. Seinen Muskelfaserriss hat er inzwischen zwar auskuriert, für ein Comeback gegen Zwickau war der Trainingsrückstand aber noch zu groß.

Thiele ist derweil nach ausgeheiltem Bluterguss im Knie wieder einsatzbereit und sitzt zunächst auf der Bank. Einzige Änderung gegenüber dem Derbysieg beim Karlsruher SC ist somit das Startelfdebüt von Antonio Jonjic. Der Youngster konnte am vergangenen Wochenende nach seiner Einwechslung zur zweiten Halbzeit überzeugen und übernimmt die Position von Hemlein, der beim KSC seine fünfte Gelbe Karte sah.

Die heutige FCK-Aufstellung im Überblick:

Grill - Hainault, Sickinger, Kraus - Schad, Fechner, Löhmannsröben, Sternberg - Jonjic, Kühlwetter, Pick - Ersatzbank: Hesl, Gottwalt, Dick, Bergmann, Zuck, Huth, Thiele

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Vorbericht FCK-FSV | Den Derbysieg veredeln (Der Betze brennt)

Kommentare 145 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken