Neues vom Betzenberg

 

FCK-Trainer Hildmann sorgt sich um Albaek

Samstag am späten Vormittag geht für den Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern das Trainingslager in Spanien zu Ende. Mit Ausnahme der Chancenverwertung in den beiden Testspielen im Hinterland von Málaga ist FCK-Trainer Sascha Hildmann zufrieden mit den Auftritten seiner Mannschaft und den Arbeitsbedingungen im "Alhaurín Golf Resort".

(...)

Angeschlagen ist Mads Albaek. Der Mittelfeldspieler soll am Montag genauer untersucht werden. Er hat laut Hildmann Probleme an der Innenseite des linken Oberschenkels respektive an der Hüfte: "Es soll aber nicht die alte Schambeinverletzung sein, sondern eine neue."

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Kommentare 7 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken