Neues vom Betzenberg

 

Haching-FCK: Frontzeck setzt auf Erfahrung

Michael Frontzeck nimmt im Auswärtsspiel gegen die SpVgg Unterhaching vier Änderungen in seiner Startelf vor. Unter anderem spielt Florian Dick von Anfang an.

Frontzeck setzt gegen die SpVgg auf Erfahrung: Mit Kapitän Dick, André Hainault und Julius Biada kehren drei erfahrene Kräfte in die Startelf zurück. Außerdem beginnt Gino Fechner in der Mittelfeldzentrale. Das Quartett ersetzt Lukas Gottwalt, Christian Kühlwetter, Theo Bergmann und Jan Löhmannsröben. Die FCK-Startelf kommt damit auf ein Durchschnittsalter von 27,3 Jahren.

Bei den Fans ist die Skepsis vor dem Trainer-Endspiel groß. Nur 25 Prozent glauben in der DBB-Umfrage an einen Sieg der Roten Teufel.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Vorbericht Haching-FCK | Schicksalsspiel vor den Toren von München (Der Betze brennt)

Kommentare 531 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken