Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 21.10.2007, 21:10


Toppmöller will FCK helfen

Klaus Toppmöller hat dem 1. FC Kaiserslautern seine Hilfe angeboten. Der derzeitige Trainer der georgischen Nationalmannschaft möchte als sportlicher Berater den Verein unterstützen.

Der Ex-Lauterer sagte dem SWR-Sportmagazin "Flutlicht", er würde sein Engagement unter Umständen auch unentgeltlich anbieten.

Seine Aufgabe als georgischer Nationaltrainer möchte Toppmöller fortsetzen. Der georgische Verband habe bereits signalisiert, mit einem Nebenjob des Trainers einverstanden zu sein.

Quelle: SWR-Text (zurzeit Seite 208)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Thomas » 21.10.2007, 21:11


Danke Toppi!!! :applaus:

Also wenn die Vereinsführung DAS jetzt auch noch ablehnt...
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Ghost of Sparta » 21.10.2007, 21:13


wenn Göbel und Co. jetzt nicht über ihren schatten springen, dann ist ihnen nicht mehr zu helfen. ich glaube dann wirds auf der mitgliederversammlung nur mit personenschutz gehen...
"...dann, vor alle Dinge, kann se jo net koche...die kocht wie e Weltmäschda...weißt du ja auch...italienisch, französisch oda...Flääschkichelscher oder...Pokelbohne, egal, wie auch immer..." -Fritz Walter-



Beitragvon Lautrer 7.1 » 21.10.2007, 21:17


Danke Danke Danke :verbeug:
In solchen Zeigt sich wer Lautrer-Herzblut hat :!:
Toppmöller->soll kommen
Vorstand-> endlich raus :!: :party:
"Wir müssen elf Kapitäne auf dem Platz sein und jeder muss Verantwortung übernehmen, dann wird der Betzenberg wieder eine Festung."
by Axel Bellinghausen.



Beitragvon Westkurve. » 21.10.2007, 21:23


Wenn der Vorstand zu Toppi nein sagt,sage ich ich nein zum Vorstand :!:
Montags könnt' ich kotzen!!



Beitragvon Ghost of Sparta » 21.10.2007, 21:26


...das wird im november/dezember sowieso passieren(zumindest von meiner seite)!
"...dann, vor alle Dinge, kann se jo net koche...die kocht wie e Weltmäschda...weißt du ja auch...italienisch, französisch oda...Flääschkichelscher oder...Pokelbohne, egal, wie auch immer..." -Fritz Walter-



Beitragvon Wiederaufstieg » 21.10.2007, 21:27


Westkurve. hat geschrieben:Wenn der Vorstand zu Toppi nein sagt,sage ich ich nein zum Vorstand :!:


Also ich sah schun nein zum vorstand!!
Dange Toppi!!!
Wenn die dat ablehnen dann will ich aba dat lo mo die ganze west mo bissle stress schiebt!!!!Weil dat könnt jo mo gar nit abgehn!!!
mtg



Beitragvon Weber » 21.10.2007, 21:28


danke oh Herr dass ich diesen Tag noch erleben darf!
Bitte Herr Göbel, nicht wegschicken!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Beitragvon Yogi » 21.10.2007, 21:28


Wenn der Vorstand nein sagt, müssen wir Fans Druck machen!!!



Beitragvon devil_inside » 21.10.2007, 21:30


Das wird Goebel mit Sicherheit ablehnen :nachdenklich:



Beitragvon JohnnyFirpo » 21.10.2007, 21:31


Cleverer Schachzug von TOPPI es öffentlich zu machen ! So kommen nämlich Schjönberg und Göbel net ungeschoren davon wenn sie es ablehnen und müssen mit Toppmöller reden



Beitragvon Ghost of Sparta » 21.10.2007, 21:32


ich wär jo dafür, daß ma am sonntag schon mal alle mit fackeln und mistgabeln auftauchen...nur so pro forma...aber im ernst: toppi hat uns gerade den letzten rettungsanker hingeworfen, wenn wir da nicht fest zupacken, dann saufen wir ab, ohne wenn und aber!
"...dann, vor alle Dinge, kann se jo net koche...die kocht wie e Weltmäschda...weißt du ja auch...italienisch, französisch oda...Flääschkichelscher oder...Pokelbohne, egal, wie auch immer..." -Fritz Walter-



Beitragvon Üeigewinner » 21.10.2007, 21:32


Gute Nachricht!

Stellt sich nur die Frage was soll er machen und lässt das der Schjönberg zu?
Ich glaub nicht weil er bis jetzt mehr so den Eindruck hinterlässt als sei er ein kleiner Diktator.

Ich hoffe nur dass das Angebot angenommen wird und jeder erkennt dass man jede Hilfe braucht.

Es geht nicht um den Stolz einzelner Personen sondern um den FCK!



Beitragvon Yogi » 21.10.2007, 21:33


devil_inside hat geschrieben:Das wird Goebel mit Sicherheit ablehnen :nachdenklich:


wenn Göbel ablehnt , MUSS DER BETZE BRENNEN!!!



Beitragvon moseldevil » 21.10.2007, 21:34


Wenn das Abgelehnt wird ist denen da oben nicht mehr zu Helfen!!
Dann müssen Konsequenzen folgen!!
Bild



Beitragvon devil_inside » 21.10.2007, 21:35


Yogi hat geschrieben:
devil_inside hat geschrieben:Das wird Goebel mit Sicherheit ablehnen :nachdenklich:


wenn Göbel ablehnt , MUSS DER BETZE BRENNEN!!!

Der ist dazu viel zu Stolz :?



Beitragvon Fussballgott » 21.10.2007, 21:35


Sofort annehmen!!! Alles andere als eine Zusage wäre untragbar, zumal das Angebot unentgeldlich ist.
Unsre HEIMAT unsre LIEBE in den Farben ROT WEIß ROT, KAISERSLAUTERN 1900 wir sind TREU bis in den Tod!!!



Beitragvon RM`RED-DEVIL » 21.10.2007, 21:36


NEHMT DEN TOPPI VERDAMMT!!!



Beitragvon Yogi » 21.10.2007, 21:37


devil_inside hat geschrieben:
Yogi hat geschrieben:
devil_inside hat geschrieben:Das wird Goebel mit Sicherheit ablehnen :nachdenklich:


wenn Göbel ablehnt , MUSS DER BETZE BRENNEN!!!

Der ist dazu viel zu Stolz :?



dann sollten wir denen mal zeigen welche macht wir Fans haben!
was interessiert mich Göbel sein Stolz ?
es geht um UNSEREN FCK!!!



Beitragvon Zizou91 » 21.10.2007, 21:41


Hoffentlich das net auch noch ablehnen! Weiß zwar net WAS der Toppi machen soll, aber schlimmer kanns nimmer werden!
Würd mich nur mal interessieren was WIR machen, falls das ganze doch abgelehnt wird??
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon Red Devil » 21.10.2007, 21:42


Auf ZDF Text Seite 226

Toppmöller bietet dem FCK Hilfe an

Klaus Toppmöller, derzeit Trainer der Nationalmannschaft Georgiens, hat dem 1. FC Kaiserslautern seine Hilfe angeboten. Wie der ehemalige FCK-Torjäger in einem SWR-Interview erklärte, wolle er als Sportlicher Berater beim Zweitligisten dazu beitragen, die sportliche Wende herbeizuführen.

Der Ex-Trainer das Hamburger SV und Bayer 04 Leverkusen betonte, er würde sein Engagement unter Umständen auch unentgeltlich anbieten. Der FCK-Vorstandsvorsitzende Erwin Göbel hätte ihm im Mai dieses Jahres den Trainerposten in Kaiserslautern angeboten, er habe jedoch abgesagt.

Quelle: ZDF-Text Seite 226

Link zum ZDF text im Internet: http://www.zdf.de/ZDFtext/master.html

Kommentar dazu: Annehmen, bloss annehmen. Aber wenn Göbel Toppi im Mai wirklich den Trainerposten angeboten hat und dieser abgesagt hatte, war Rekdal eigentlich nur zweite Mal oder.

Zuletzt geändert von Red Devil am 21.10.2007, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Luki » 21.10.2007, 21:45


Wenn die Vereinsführung dieses Angebot wieder ablehnt, dann muss eindeutig etwas geschehen!
Der Vorstand muss raugeschmissen werden...der betze muss brennen!

Herr Göbel und die anderen ich hoffe das sie dieses Angebot annehmen das ist vielleicht unsere letzte Chance...wenn wir wieder Herzblut am Betze haben !
Mein Leben hab ich dir vermacht! Forza FCK



Beitragvon kummilondon » 21.10.2007, 21:49


"FCK-Vorstandsvorsitzende Erwin Göbel hätte ihm im Mai dieses Jahres den Trainerposten in Kaiserslautern angeboten, er habe jedoch abgesagt."


Damals hat der Toppi abgesagt.



Beitragvon geist » 21.10.2007, 21:51


Auch ich hab´ den Toppi erst jahrelang gefordert, in der jüngeren Vergangenheit war ich zeitweise wegen div. Vorkommnisse (v. a. Kollegenschelte) nicht mehr für ihn.

Aber das ist jetzt vergessen, jetzt muss er eingebunden werden! Wenn die Vereinsführung JETZT ablehnt, dann läuft die nächste JHV nicht so ruhig wie gewohnt ab, sondern ganz im Gegenteil, dann gibt es die Palastrevolution (keine Entlastung AR, Neuwahl AR usw.).



Beitragvon Daniel » 21.10.2007, 21:52


Bitte nehmt das Angebot an. Wir brauchen jetzt Männer wie Toppmöller die am Verein hängen.

Aber ich denke leider nicht, dass unser Vorstand da über seinen Schatten springen kann...




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 57 Gäste