Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 21.01.2023, 18:08


Bild

Lautern gewinnt geheime Generalprobe bei Hoffenheim II

Der 1. FC Kaiserslautern hat seine Generalprobe vor dem Re-Start der 2. Bundesliga mit 2:0 (2:0) gewonnen. Beim Regionalliga-Sechsten TSG Hoffenheim II erzielten Philipp Klement und Terrence Boyd die Treffer.

Beide Tore fielen in der ersten Halbzeit, Klement traf per Elfmeter, Boyd aus dem Spiel heraus. Weitere Informationen wie etwa die Aufstellungen vom Testspiel gegen die U23-Auswahl der Sinsheimer hat der FCK nicht bekanntgegeben. Die Partie im Hoffenheimer Dietmar-Hopp-Stadion fand komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, weder Fans noch Journalisten waren zugelassen.

Mit der heutigen Partie haben die Roten Teufel die elf Wochen lange Winterpause quasi beendet. Anfang kommender Woche startet die gezielte Vorbereitung auf das erste Spiel der Rückrunde bei Tabellennachbar Hannover 96 (28. Januar 2023, 20:30 Uhr).

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: TSG Hoffenheim II - 1. FC Kaiserslautern 0:2
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hellboy » 21.01.2023, 18:40


2:0 gewonnen beim Geheimtest? Das kann ja jeder behaupten! :lol:
8



Beitragvon HerrFCKuhles » 21.01.2023, 18:47


Man wollte Hoffenheim nicht ganz so schlecht dastehen lassen. Es war 12:0, wenn die Spatzen recht haben. Oder das 2:0 fand ohne unserem Torwart statt? :teufel2:



Beitragvon ix35 » 21.01.2023, 19:01


Ich war vor Ort und habe das Spiel gesehen. Habe mich als Geheimagent ausgegeben. War ein grottenschlechtes Spiel vom FCK. Das Spiel wurde von Hoffenheim mit 4:0 gewonnen. Die Torschützen waren Meier, Müller, Schmitt und Schäfer. Ich sehe schwarz für die Rückrunde. :shock:



Beitragvon betzeopa » 21.01.2023, 19:12


Als ob das was Besonderes wäre, Geheimspiel in Hoffenheim. Die will doch sonst auch keiner sehen..... :teufel2:
FCK-FKP 5:3;FCK-Bayern 7:4; FCK-Real 5:0; KSC-FCK 3:5; FC Köln-FCK 2:6; FCK-Werder 3:2; FCK-Barcelona 3:1;... unvergessen!



Beitragvon MarcoReichGott » 21.01.2023, 19:13


Den Elfmeter zum 1:0 hat übrigens Klose für uns rausgeholt. Hab seine Kinder eben bei der Berufsschule getroffen und die haben mir das erzählt. Wollten wohl testen wie gut wie er zusammen mit Boyd harmoniert.



Beitragvon Hellboy » 21.01.2023, 19:20


ix35 hat geschrieben:Ich sehe schwarz für die Rückrunde. :shock:

Sandro?
8



Beitragvon Oktober1973 » 21.01.2023, 21:25


Ich kann mich den humoristischen Vorschreibern nur anschliessen, was die Qualität unserer Mannschaft angeht.
Jetzt ist Nicolai Rapp bei uns und Bremen verliert in Köln 7-1. Wenn das mal nicht aussagekräftig ist.... :teufel2:



Beitragvon Dirmsteiner84 » 21.01.2023, 23:38


20-0 war es , wir wollen ja nicht so kleinlich sein
Dietmar Hopp wurde in der 90.min eingewechselt
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers



Beitragvon Betzebastion Mainz » 22.01.2023, 00:38


Achtung ich hab auch noch einer:

Die Partie im Hoffenheimer Dietmar-Hopp-Stadion fand komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt,
oder wie man in Hoffenheim sagt, vor fast ausverkauftem Haus.....

:lol: :lol: :lol:

Schenkelklopfer......
1.FCK - you just can´t escape my love



Beitragvon tom55232 » 22.01.2023, 07:45


so geheim war das gar nicht.

Schiedsrichter war Bond - James Bond.



Beitragvon Markus67 » 22.01.2023, 07:48


Na super, geheimes Testspiel, wenn es wenigstens als Trainingsspiel angesetzt worden wäre, so geht es aber als Testspiel in die Statistik, ohne die eingesetzten Spieler. Na vielen Dank auch, das die Statistik von 22/23 unvollständig ist.

Mir ist schon klar, das es für die meisten unwichtig ist, es gibt aber auch Fans, die seit Jahrzehnten Statistik führen, über jedes offizielle FCK-Spiel, dazu gehören auch die, die als Testspiel angesetzt sind.

So genug ausgekotzt.

Schauen wir mal auf das geheime Spiel, was ja als Vorbereitung fürs Hannover Spiel zu sehen ist.

Als erstes dürfte auffallen, das vermutlich nicht die Startelf gespielt hat, da Zimmer, Zuck, Kraus und Luthe in Mainz zur Landessportler-Wahl waren. Echt jetzt, was ein Brüller.

Also hat man wohl ein geheimes Spielsystem getestet, da Hannover mitbekommen hat, das wir in 90% aller Fälle im 4-2-3-1 spielen.

Aber wir haben noch unsere zwei geheime Wunderwaffen, wie das 3-4-1-2 vom Spiel in Hamburg, das danach gegen Regensburg abgesoffen ist, oder das defensive 4-3-3 vom Spiel in Bielefeld.

Aber wer weiß, vielleicht hat ja Hannover nicht mitbekommen, das wir jetzt Rapp haben, und das eventuell besser hinbekommen.

Übrigens war es wohl auch geheim ob Ritter spielt, oder noch nicht fit ist, und somit Rapp mit Niehues starten muss.

Sorry, für den ganzen Sarkasmus, ich bin nur etwas angefressen wegen meiner Statistik.



Beitragvon Doppelsechs » 22.01.2023, 08:40


Mit der Geheimhaltung gegenüber unserem nächsten Gegner, Hannover, wird das sowieso nicht klappen. Markus Mann, Sportdirektor von 96, war zuvor Leiter des NLZ in Hoffenheim. Von daher kennt er sicherlich den überwiegenden Teil der Spieler von Hoff2, die da mitgewirkt haben. Wenn Mann also Infos gerne hätte, dann bekommt er diese auch....



Beitragvon DieWalzFunDePalz » 22.01.2023, 09:27


So geheim kann es gar nicht gewesen sein. Es ist nicht 007 ausgegangen, James hat nicht mitgespielt und Miss Moneypenny war auch nicht vor Ort. Who cares :lol:
Der Typ ist so quirlig, der geht nach dir in die Drehtür und kommt vor dir wieder raus.“
Bela Rethy



Beitragvon ExilDeiwl » 22.01.2023, 09:32


Mal eine Frage an die ganzen „Geheimagenten“ :wink: hier: wie kommt man bitte auf die Idee, dass Zimmer, Zuck, Kraus und Luthe heute bei dem Testspiel nicht mit dabei gewesen wären? Das Freundschaftsspiel (so ist es übrigens auf fussball.de klassifiziert, @Markus67, nicht als Testspiel) war für 14 Uhr angesetzt. Wenn ich mal von üpprigen zwei Stunden ausgehe inkl. Pause + Nachspielzeiten - und Nachspielzeiten wird‘s sicher nicht zu viel gegeben haben, wenn überhaupt), dann ist das Spiel um 16 Uhr vorbei. Halbe Stunde duschen, umziehen, ab ins Auto nach Mainz (gute Stunde in die Mewa Arena von Sinsheim aus, hab‘s im Routenplaner gecheckt). Dann bist Du um 17:30 Uhr da und kannst die Auszeichnung entgegen nehmen. Die Gala fand übrigens von 16:30 bis 19:30 Uhr statt (drei Stunden Dauer!), die Meldung auf DBB kam kurz vor 19 Uhr, d.h. ich gehe mal davon aus, dass die Auszeichnung für die Mannschaft des Jahres so gegen 18 Uhr stattgefunden haben könnte. Also ich wage mal die Behauptung: alle vier Spieler waren in Sinsheim auf dem Platz und haben gespielt. Vielleicht nicht durchgespielt, aber gespielt.

Als guter Geheimagent kann ich meine Quellen (https://www.lsb-rlp.de/veranstaltungen/ ... wahl-mainz und https://www.fussball.de/spiel/tsg-hoffe ... SG7Q4FB#!/) natürlich nicht preisgeben. :p :teufel2:

Und jetzt bin ich froh, dass wir keine Woche mehr warten müssen, bis es bei uns endlich wieder los geht! :teufel2:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon ix35 » 22.01.2023, 09:45


Hellboy hat geschrieben:
ix35 hat geschrieben:Ich sehe schwarz für die Rückrunde. :shock:

Sandro?

:lol: :daumen: :prost:



Beitragvon FckSchrat » 22.01.2023, 10:25


Hellboy hat geschrieben:
ix35 hat geschrieben:Ich sehe schwarz für die Rückrunde. :shock:

Sandro?


... echt Wagner? :lol:



Beitragvon Briggedeiwel » 22.01.2023, 10:45


Doppelsechs hat geschrieben:Mit der Geheimhaltung gegenüber unserem nächsten Gegner, Hannover, wird das sowieso nicht klappen. Markus Mann, Sportdirektor von 96, war zuvor Leiter des NLZ in Hoffenheim. Von daher kennt er sicherlich den überwiegenden Teil der Spieler von Hoff2, die da mitgewirkt haben. Wenn Mann also Infos gerne hätte, dann bekommt er diese auch....


Interessanter Fakt.
Ob man beim FCK daran gedacht hat und absichtlich was getestet hat, was nicht passieren wird? :lol:

Zeit das es endlich weiter geht :langweilig:
Mit Feng Shui hat man 2015 den :teufel2: aus dem Stadion vertrieben. Hengen und Antwerpen haben den Geist von Zusammenhalt und Leidenschaft zurück gebracht. Kehrt nun auch der rote Teufel dauerhaft zurück?



Beitragvon Hellboy » 22.01.2023, 11:15


Meine Oma war auch da. Unter dem Decknamen „Top Sigrid“.
8



Beitragvon ExilDeiwl » 22.01.2023, 11:31


Hat sie denn auch eine Lizenz zum Tröten? :wink: :D
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon AlterFritz1945 » 22.01.2023, 13:36


Der Gag war super. Gehst Du auch in die Bütt? Hast bestimmt Talent,zumindest aber Humor.



Beitragvon Schnullibulli » 22.01.2023, 15:39


Markus67 hat geschrieben:Na super, geheimes Testspiel, wenn es wenigstens als Trainingsspiel angesetzt worden wäre, so geht es aber als Testspiel in die Statistik, ohne die eingesetzten Spieler. Na vielen Dank auch, das die Statistik von 22/23 unvollständig ist.

Mir ist schon klar, das es für die meisten unwichtig ist, es gibt aber auch Fans, die seit Jahrzehnten Statistik führen, über jedes offizielle FCK-Spiel, dazu gehören auch die, die als Testspiel angesetzt sind.



Respekt für deinen Eifer. Du notierst wirklich alle Statistiken???
Da ist es natürlich Ärgerlich wenn dann Details einfach fehlen.
Ohne Scherz, ich würde an deiner Stelle versuchen ne Mail oder so zu schreiben. Hat Schuster oder Hengen Insta? Keine Ahnung. Aber schildere ihnen doch deine Situation und frag ob sie dir die Aufstellung und so in 2-3 Wochen zusenden könnten. Fragen kostet nix und ich fänds ne coole Aktion! Kopf hoch, irgendwie bekommst du deine Daten bestimmt



Beitragvon Markus67 » 22.01.2023, 18:21


@ExilDeiwl
Klar ein Testspiel kann auch ein Freundschaftsspiel sein, und in diesem Fall war es ein regionales Freundschaftsspiel .
Es kommt darauf an, ob das Spiel angemeldet ist, sowie ein Schiedsrichter vor Ort mit einen Spielberichtsbogen, damit ist es ein offizielles Spiel, egal ob man es Testspiel oder Freundschaftsspiel nennt.



Beitragvon Thomas » 22.01.2023, 19:36


@Markus67:
Uns geht es da ähnlich wie Dir und wir haben in unserer DBB-Datenbank nach langer Zeit mal wieder ein Spiel ohne alle relevanten Statistiken. Vielleicht können wir vom FCK nach dem Spiel in Hannover die Testspiel-Aufstellung bekommen. Dann sollte das ja eigentlich niemanden mehr stören und wir würden sie entsprechend nachtragen.

Ein paar wenige Informationen gibt es mittlerweile zumindest auf der Seite von Hoffenheim, die von einer "ansprechenden Leistung" ihrer U23 sprechen und dass der FCK lediglich seine Chancen "konsequenter zu nutzen wusste". Die Aufstellung von Hoffenheim II haben sie abgedruckt, die vom FCK nicht, und die Minuten der Tore: 0:1 Klement (30., Foulelfmeter), 0:2 Boyd (44.). Mehr hier.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon LM2608 » 22.01.2023, 22:43


Da ich in Hoffenheim wohne, bin ich kurz vorbei und hab mir die Aufstellung angeschaut. Ich kann soviel verraten. Wir haben mit voller Kapelle gespielt.
Aufstellung werde ich ansonsten nicht verraten. Feind liest bestimmt mit.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kk, Mic, Schlossberg und 63 Gäste