Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon paulgeht » 29.06.2019, 14:01


Bild

Saisonstart naht: Über 10.000 Dauerkarten verkauft

Drei Wochen vor dem Pflichtspielauftakt läuft der Dauerkarten-Verkauf beim 1. FC Kaiserslautern gut: Bislang wurden schon über 10.000 Saisontickets verkauft.

"Wir spielen das zweite Jahr in der Dritten Fußball-Bundesliga und haben drei Wochen vor dem Start der neuen Saison die 10.000er Marke bei den Dauerkarten geknackt", sagte Pressesprecher Stefan Roßkopf der "Rheinpfalz".

Damit liegt die Zahl der verkauften Dauerkarten zum jetzigen Zeitpunkt ungefähr auf Vorjahresniveau. Insgesamt waren in der Vorsaison inklusive Rückrunden-Dauerkarten 12.750 verkauft worden. Damals lag der FCK sogar im Vergleich mit Zweitligisten weit vorne und an der Spitze aller Drittligisten.

Quelle: Der Betze brennt / Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Preise bleiben gleich: FCK-Ticketinfos 2019/20 (fck.de)
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon TimFW » 29.06.2019, 14:14


10.000 ist ein guter Wert, wenn man an die Vereinsstreitigkeiten und die verkorkste letzte Saison denkt.

Der bislang augenscheinlich mittelmäßige Kader dürfte vermutlich auch den ein oder anderen von einer Dauerkarte abgehalten haben, wobei man sagen muss, dass man vor einer Saison niemals die Fähigkeiten eines Teams beurteilen/schlechtreden sollte. Siehe Osnabrück, die 2018 nur 17. wurden und nun hochgradig verdient aufgestiegen sind.

In diesem Sinne, Dauerkarte holen!
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben.



Beitragvon leichte_feder » 29.06.2019, 14:20


10.000 Dauerkarten Ende Juni - hätte ich nicht für möglich gehalten nach den Querelen in letzter Zeit und dem "neuen" Kader.
Aber, machen wir es dieses Jahr andersrum: Keine 41.000 am ersten Spieltag und dann kontinuierlich bergab (wegen den schlechten Ergebnissen/Spielen). :oops:
Diesmal ohne Euphorie niedrig anfangen und durch gute Ergebnisse/Spiele kontinuierlich mehr Zuschauer anlocken :teufel2: :daumen:
Dann hoffen wir mal....
In den 70ern konnte ich mir nicht vorstellen, daß
1. die Mauer fällt und
2. der 1.FCK jemals wieder Deutscher Fußballmeister wird.
Heute will ein Irrer in Amerika eine Mauer um sein Land bauen und bei 2. bin ich weiter weg als damals...
Aber warum sollte sich Geschichte nicht wiederholen? :teufel2:



Beitragvon Lonly Devil » 29.06.2019, 15:02


leichte_feder hat geschrieben:10.000 Dauerkarten Ende Juni - hätte ich nicht für möglich gehalten nach den Querelen in letzter Zeit und dem "neuen" Kader.
... ...

Das mag auch an vielen Unentschlossenen liegen, wie es bei mir z.B. der Fall ist.
Eigentlich hat man nach dem Gekicke letzte Saison und den Vorgängen in den letzten 6 Monaten kaum noch Lust auf den 1.FCK.
Es ist aber halt auch eine Herzensangelegenheit, weil man doch so einiges mit dem 1.FCK verbindet, dieses nicht einfach wegwerfen will und so halt eben wieder noch einmal noch eine nächste Chance zur Besserung gibt.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon gyula65 » 29.06.2019, 15:02


Hallo liebe dBB Mitstreiter habt ihr wirklich geglaubt wir hätten so einen großen Einfluss auf das gemeine FCK FUSSVOLK? Das bestimmt immer noch —seit Jahrzehnten — ob Spieler—Trainer —Vorstände —Investoren bleiben dürfen oder gehen! Das hat doch Geschichte gezeigt wenn wir vor —während oder nach einem Spiel aufstehen und 20000 ihr Missfallen kundtun überlebt das keiner ! Deshalb diese große Liebe zum FCK ! Wir sind immer noch WER ! Auf zu neuen Zielen und knackt die 13000 DK



Beitragvon Red_Devil » 29.06.2019, 15:25


Wow. Das hätte ich nie für möglich gehalten. Da ich 400 km entfernt wohne und daher nicht die Möglichkeiten habe häufig zu kommen, sage ich von hier aus einfach mal DANKE an alle, die unseren FCK trotzdem weiterhin unterstützen, trotz aller Umstände. Vielen Dank!!!



Beitragvon Dropkick » 29.06.2019, 15:35


Die Stimmung hier und die Stimmung da draußen ist dann eben doch nicht immer vergleichbar...



Beitragvon hierregiertderfck » 29.06.2019, 15:38


Wenn man das mit irgendwelchen grauen Mäusen in der 3. Liga oder auch 2. Liga vergleicht, sicherlich erst mal kein schlechter Wert.
Nur was für einen Sinn macht es, sich als FCK fantechnisch mit Sandhausen, Zwickau, Heidenheim, Großaspach oder Fürth zu vergleichen? Oder mit Aue, Wehen, Ingolstadt...?

Somit gemessen an unserer Fanbase eher mager, bedenklich, fast sogar peinlich, wenn man als FCK mit Braunschweig und Magdeburg schon alleine in der 3. Liga von zwei Mannschaften überflügelt wird und mit 1860 noch ein dritter Verein bereitstünde, welcher mit größerem Stadion mehr Dauerkarten absetzen würde.
Insofern meiner Meinung nach nichts, worauf man sich als FCK abfeiern kann.

Sagt das jetzt mehr etwas über unsere Fans aus oder doch eher über die absolut unterirdische Arbeit seit 8 Jahren im Verein? Wahrscheinlich beides, denn gegen Mannheim sind sie für Facebook und Instagram-Posts wahrscheinlich alle wieder da.



Beitragvon Talteufel59 » 29.06.2019, 15:52


Ich finde es schön, dass schon soviele Dauerkarten abgesetzt wurden. Aber wo kommen die denn her? Da sind natürlich auch diejenigen wieder dabei, die vor kurzem hier im Forum lauthals geschrien haben: So schnell kaufe ich keine Dauerkarte mehr. Erinnert Euch. :o Ich hoffe, dass jetzt all die Schreihälse und Motzkis endlich mal zur Vernunft kommen und wieder Einigkeit auf dem Berg herrscht. :daumen:



Beitragvon Ratinho17 » 29.06.2019, 16:33


Dropkick hat geschrieben:Die Stimmung hier und die Stimmung da draußen ist dann eben doch nicht immer vergleichbar...



Das stimmt, leider gilt Bad News are Good News auch für dieses Forum. Kaum zu glauben...
in good times FCK and especially in bad times FCK forever
We will come back-better than ever



Beitragvon hierregiertderfck » 29.06.2019, 17:41


Ratinho17 hat geschrieben:
Dropkick hat geschrieben:Die Stimmung hier und die Stimmung da draußen ist dann eben doch nicht immer vergleichbar...



Das stimmt, leider gilt Bad News are Good News auch für dieses Forum. Kaum zu glauben...

Was soll denn die Zahl von verkauften Dauerkarten, die auch noch letztlich rückläufig sein wird, denn bitte mit guter Stimmung im Umfeld zu tun haben?
Die Stimmung im Umfeld IST schlecht. Ich kenne genügend Leute mit Dauerkarte und jedem, wirklich jedem, ist dieses Treiben auf- und neben dem Platz seit Jahren zutiefst zuwider.

Wir werden als FCK, der wohl eine der 10 größten Fanbases überhaupt in Deutschland hat, weniger Dauerkarten absetzen als Magdeburg und das fast abgestiegene Braunschweig. So toll kann da die Stimmung und die Geilheit auf die neue Saison unter den Fans wohl nicht sein.

Was hier jetzt noch an Dauerkartenkäufern bleibt, sind wohl nur diejenigen, die sich immer eine kaufen werden, egal wie es läuft.

Ihr müsst eher das Verhältnis sehen, wie viele unserer Fans sich denn noch eine Dauerkarte zulegen oder überhaupt öfter als zwei mal pro Saison ins Stadion gehen- diese Entwicklung ist dann eher erschreckend und spricht eben nicht für bessere Stimmung außerhalb des Internets.



Beitragvon super-jogi » 29.06.2019, 17:50


Wenn man sich das ganze Verhalten der handelnden Personen in den letzten Wochen noch mal zu Gemüte führt, ist das ein sensationeller Wert. Aber es geht jetzt schon wieder so weiter. Die Zahl, die sicher kleiner ist als letzte Saison ( ich weiß es nicht), wird schon wieder als Erfolg verkauft. Ich frage mich, welche Zahlen möglich wären, wenn die handelnden Personen den Fans mit Ehrlichkeit und ein wenig Transparenz entgegentreten würden.
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon Oppauer77Bomber » 29.06.2019, 17:52


Auch ich freue mich und auch von mir einen großen Dank an alle die weiterhin dem Fck die Treue halten :danke:

Ich gehe den Weg natürlich auch mit.

20 Jahre Dauerkarte West 7.1 :schild:



Beitragvon DevilPeschla » 29.06.2019, 17:53


Wie jedes Jahr, 2 Dauerkarten genommen.
Wenn ich dieses Jahr wieder so einen Scheiss anschauen muss, trete ich den Sitz vor mir komplett ab...
In diesem Sinne, Einigkeit zeigen, hoffen, bangen und am Ende aufsteigen!

Forza FCK :teufel2:



Beitragvon Jo1954 » 29.06.2019, 20:21


Was eigentlich interessanter wäre, ist der Wert der verkauften DK!

Wir haben im Bekanntenkreis ehemalige Nordtribünen DK'ler, ehemalige Südtribünen DK'ler und weiterhin Westkurven DK'ler!

Also ist doch eigentlich die Anzahl der verkauften DK für unseren Finanzer Klatt nicht so wichtig, wie der Wert! :p



Beitragvon Davy Jones » 30.06.2019, 10:05


Ich bin schon der Meinung, dass die Stimmung hier etwas negativer erscheint, als sie ist.
War bei der Ausgliederung ja nicht anders. Nie im Leben wäre ich bei den Kommentaren und der Stimmung hier auf die Idee gekommen, dass wir mit es 94 Prozent für die Ausgliederung stimmen.
Das heißt aber nicht, dass die Stimmung außerhalb gut ist.

Auch möchte ich zu bedenken geben, dass auch ohne das ganze Theater wohl keine nennenswerte Zunahme der Verkäufe zu erwarten war. Von daher ist der bisher erreichte Wert tatsächlich gut.



Beitragvon k-schr » 30.06.2019, 11:50


Jo1954 hat geschrieben:Was eigentlich interessanter wäre, ist der Wert der verkauften DK!

Wir haben im Bekanntenkreis ehemalige Nordtribünen DK'ler, ehemalige Südtribünen DK'ler und weiterhin Westkurven DK'ler!

Also ist doch eigentlich die Anzahl der verkauften DK für unseren Finanzer Klatt nicht so wichtig, wie der Wert! :p


Das stimmt wohl. Mein Arbeitskollege hat zum Beispiel seit Jahrzehnten eine Sitzplatz-DK auf der Süd gehabt und ab dieser Saison eine Steh-DK auf der West. Er meint er gehe sowieso nicht so oft diese Saison, wenn die wieder so ein Grottenkick an den Tag legen.



Beitragvon Nils93 » 30.06.2019, 12:18


Wow das echt noch soviele gibt,die nach so einer verkorksten Saison, freiwillig diese Wucherpreise bezahlen.Ich würde mir ja gerne auch eine holen, aber 165€€!! um mir so en gegurke,noch dazu in der 3.Liga anzuschauen, kann und vor allem will ich mir nicht leisten und da bin ich auch nicht der einzige.



Beitragvon TimFW » 30.06.2019, 12:30


Nils93 hat geschrieben:Wow das echt noch soviele gibt,die nach so einer verkorksten Saison, freiwillig diese Wucherpreise bezahlen.Ich würde mir ja gerne auch eine holen, aber 165€€!! um mir so en gegurke,noch dazu in der 3.Liga anzuschauen, kann und vor allem will ich mir nicht leisten und da bin ich auch nicht der einzige.


Auf der Süd usw. Sind die Preise tatsächlich ziemlich hoch. Insgesamt gesehen sind die Preise aber echt gut, auch für Liga 3! Insgesamt sind wir etwa im unteren Mittelfeld, was die Dauerkartenpreise angeht. Und das bei unserem Stadion und unserer Finanzlage!
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben.



Beitragvon Davy Jones » 30.06.2019, 12:38


Nils93 hat geschrieben:Wow das echt noch soviele gibt,die nach so einer verkorksten Saison, freiwillig diese Wucherpreise bezahlen.Ich würde mir ja gerne auch eine holen, aber 165€€!! um mir so en gegurke,noch dazu in der 3.Liga anzuschauen, kann und vor allem will ich mir nicht leisten und da bin ich auch nicht der einzige.


165 € für 19 Spiele sollen Wucher sein? Hast du überhaupt im Ansatz eine Relation zu anderen Drittligisten?
Ich gehe stark davon aus, dass sich im Vergleich zum Vorjahr nicht viel verändert hat und diese Preise im Vergleich noch in etwa passen sollten: Preise der Tickets der Drittligisten im Vergleich
Im übrigen hat sich unsere Infrastruktur ja nicht großartig verändert im Vergleich zur zweiten Liga, weshalb der Erhalt der Preise durchaus Sinn ergibt, insbesondere in Anbetracht der größeren Anzahl an Spielen.



Beitragvon Nils93 » 30.06.2019, 12:39


TimFW hat geschrieben:
Nils93 hat geschrieben:Wow das echt noch soviele gibt,die nach so einer verkorksten Saison, freiwillig diese Wucherpreise bezahlen.Ich würde mir ja gerne auch eine holen, aber 165€€!! um mir so en gegurke,noch dazu in der 3.Liga anzuschauen, kann und vor allem will ich mir nicht leisten und da bin ich auch nicht der einzige.


Auf der Süd usw. Sind die Preise tatsächlich ziemlich hoch. Insgesamt gesehen sind die Preise aber echt gut, auch für Liga 3! Insgesamt sind wir etwa im unteren Mittelfeld, was die Dauerkartenpreise angeht. Und das bei unserem Stadion und unserer Finanzlage!


Ich weiß.Das sollte auch keine Kritik am Verein,sondern am modernen Fußball gesamt sein.



Beitragvon shaka v.d.heide » 30.06.2019, 12:55


Tach,
ich meld mich auch mal wieder kurz zu Wort.
Wenn man bedenkt das in den 165€ auch noch ÖPNV Tickets enthalten sind ist die DK ein richtiges Schnäppchen.
Eine Zugfahrt z.B. von PS nach KL kostet einfach um die 7,50€.

Mit DK sind rund 8,70€ pro Spiel irgendwie echt geschenkt.
:daumen:
Nur mal zur Anregung für Unentschlossene....

Mein Entschluss steht fest:
Ich hol mir keine.
:p



Beitragvon Spätzünder » 30.06.2019, 13:12


Bei Dauerkarten ABO PLUS, kommen ja noch die Pokalspiele dazu.
Beim Fußball verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
J.P.Satre



Beitragvon Nils93 » 30.06.2019, 13:45


Spätzünder hat geschrieben:Bei Dauerkarten ABO PLUS, kommen ja noch die Pokalspiele dazu.


Die aber extra berechnet und einem einfach vom Konto abgebucht werden,ob man jetzt wirklich dort war oder nicht.Eigentlich auch ne Schweinerei,als ob man das nicht anhand des Scans am Eingang nachvollziehen könnte und nur wenn man auch dort war,das Konto belasten.Könnte man für sich natürlich aber auch einfach als wohltätige Spende verbuchen.Der Verein braucht's ja



Beitragvon Flo » 30.06.2019, 13:49


@Nils93 Das wäre dann aber eine Art Vorkaufsrecht, das gibt es ja auch. Und Karten rauszugeben und dann zu schauen, wer dort war und dann erst das Geld einzuziehen, erachte ich logistisch als ziemlich schwierig.
Bild




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: allvater, Mic, nuff und 16 Gäste