Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Thomas » 15.04.2007, 19:04


3:0-Heimsieg gegen Fürth

Der 1. FC Kaiserslautern hat am Sonntagmittag sein Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 3:0 gewonnen. Die Tore für die Roten Teufel erzielten Aki Riihilahti, Emeka Opara und Josh Simpson; bereits in der Anfangsphase hatte Mathieu Beda einen Elfmeter verschossen. Das Spiel sahen 25.230 Zuschauer.

Ausführlicher Spielbericht und Fanfotos folgen.

EDIT: Fanfotos sind online - http://www.der-betze-brennt.de/spiele/2 ... nfotos.php
Zuletzt geändert von Thomas am 15.04.2007, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon lautrerultRA » 15.04.2007, 19:09


na also geht doch warum net immer so, stimmung war zwar teilweise net so gut aber was solls



Beitragvon Block 9 » 15.04.2007, 19:20


Ja, Stimmung war net so toll, aber was mich gefreut hat war, dass dieses "Feeling", dass wir gefüht haben und jeder wusste Heut passiert nix mehr! Das schaukel mer heim!

Es war wie in alten Zeiten.
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon R-Town » 15.04.2007, 19:20


Das war die vielleicht schon zu späte Wiederauferstehung des FCK's in dieser Saison.
Ich will der Mannschaft nichts unterstellen, aber warum gings bei Wolf nicht genauso?
Es haben die selben Leute gespielt, aber auf einmal konnten diese auch Fussball spielen!
Offensivdrang hat man lange vermisst...

Jungs, 15 Punkte aus 5 Spielen, dann packen wirs...also gebt Gas und schiesst uns zum Aufstieg!!! :teufel2:
Bild



Beitragvon Manuel(AZ) » 15.04.2007, 19:25


Sehr komisch bei dem Wolf hätte wir dann bestimmt klar verloren! :schnarch:
Nur der FCK!



Beitragvon oglum » 15.04.2007, 19:33


Es gibt einen einzigen Grund für den Sieg:

Die veränderte Aufstellung mit 2 echten Stürmern.

Wichtig für die kommende Serie: Es geht ohne Hajnal! Der hat vor dem Spiel bei arena zwischen den Zeilen seinen Abschied verkündet ("Ziel jedes Spielers in der 1. Liga zu spielen").

War sehr zufrieden heute - ab Minute 10. :!:
Hinten ist die Ente fett



Beitragvon teufl » 15.04.2007, 19:37


Was fürn Affe ist denn der DSF - Sprecher ?

N U R 25.000 Zuschauer sagt der. In welchem Zweitligaclub nach so einem Kick in Burghausen und den possenhaften Ereignissen der letzten Woche kommen denn noch so viele Fans, um Ihren Verein zu unterstützen ?



Beitragvon Dragan83 » 15.04.2007, 19:38


ja also ab der 5.Minute kann man sehr zufrieden sein mit der Mannschaft. Komisch war für mich, dass Spieler für Simpson, die sonst immer rumgurkten, heute gut gespielt haben. Also wenn wir so weiterspielen holen wir noch min. 12 Punkte. Natürlich brauchen wir 15 und Patzer der Mitkonkurrenten. Leute, ich habe da irgenndwo noch nen funken Hoffnung gefunden. Ihr könnt mich für verrückt erklären aber ich sehe voraus, dass es am letzten Spieltag entschieden wird. Das wäre ja mal geil... naja...



Beitragvon King-Bushido4FCK » 15.04.2007, 19:40


ich wollte nur ma sagen, dass man auch mit wolf gewinnen kann.
wie schon erwähnt war für mich die vorraussetzung für den sieg der doppel sturm.
aber leute. wir haben mal wieder verdient gewonnen, und zwar gegen jemanden der vor uns steht, und obwohl wir drei alu treffer hatten haben wir relativ hoch gewonnen.
ganz stark fand ich heute josh simpson, und opara hat mal ansätze gezeitg was er drauf hat.

ich bin zwar kein pesimist aber so richtig glaube ich nicht mehr an den aufstieg.
naja, weiterhin so spielend wie heute und nen gescheiten trainer habend kann der fck dies noch schaffen.

Jo man sieht sich



Beitragvon saarteufel » 15.04.2007, 19:40


Geiles Spiel!

Endlich mal wieder Kampfgeist und Offensivdrang! Weiter so und vllt. wirds ja doch noch was mit der 1.Liga!



Beitragvon Roter_Teufel » 15.04.2007, 19:42


teufl hat geschrieben:Was fürn Affe ist denn der DSF - Sprecher ?

N U R 25.000 Zuschauer sagt der. In welchem Zweitligaclub nach so einem Kick in Burghausen und den possenhaften Ereignissen der letzten Woche kommen denn noch so viele Fans, um Ihren Verein zu unterstützen ?


Der ganze Beitrag von DSF war mal wieder ein Witz!
Warum zeigen sie zuerst die Fans und dann den Elfer?
Und das sich jetzt wieder alle Hoffnungen auf den Aufstieg machen :schnarch:
Einfach nur lächerlich, achne alles nur DSF!
„Ein Verein sucht man sich nicht aus, man wird in ihn hinein Geboren!“



Beitragvon King-Bushido4FCK » 15.04.2007, 19:42


die unterstützung der fans war da, weil die westtribüne wieder voll war.
nur weil ost und süd net so voll waren geißt das nicht dass keine unterstützung da wär.
die echten fans stehen in der west, und fürth zum beispiel hat einen schnitt von 7000 zuschauern.



Beitragvon teufl » 15.04.2007, 19:44


Es könnt ja mal n letzter Spieltag F Ü R uns laufen.

In der Vergangenheit wurden wir da ja nicht gerade verwöhnt.
Leverkusen, Wolfsburg führten zum Abstieg.
Frankfurt zum Verlust der CL - Teilnahme.



Beitragvon Roter_Teufel » 15.04.2007, 19:45


In der West (zuminndest im 7.1) waren auch große Lücken und die oberen Blöcke waren auch nicht voll!
„Ein Verein sucht man sich nicht aus, man wird in ihn hinein Geboren!“



Beitragvon [-]4/\/$ » 15.04.2007, 19:46


Der Zug ist noch nicht abgefahren!!!
Wenn wir jetz 12-15 Punkte aus den letzen Spielen holen ham wir am Schluss 60-63 Punkte. Ich denke 60 ist eine magische Grenze...



Beitragvon Faber » 15.04.2007, 19:50


teufl hat geschrieben:Was fürn Affe ist denn der DSF - Sprecher ?

N U R 25.000 Zuschauer sagt der. In welchem Zweitligaclub nach so einem Kick in Burghausen und den possenhaften Ereignissen der letzten Woche kommen denn noch so viele Fans, um Ihren Verein zu unterstützen ?


öhm Köln

Speil war ma wieder sau gut, also ab der 5. Minute oder so. Jetzt nur noch die nächsten 5Spiele gewinnen und dann wirds noch was = )
Und am Freitag muss die Hütte brennen. Stimmung war ja peinlich heut, find ich =o
Wer kämpft kann verlieren.
Wer nich kämpft hat schon verloren.



Beitragvon Manuel(AZ) » 15.04.2007, 19:50


Oh nee net träume.................................
Nur der FCK!



Beitragvon Schnorrebachteufel » 15.04.2007, 19:52


War vom FCK ein klasse Spiel heute!!! Vor allem hat mir Simpson sehr gut gefallen.Die ganze Mannschaft hat alles gegeben und um jeden Ball gekämpft.SUPER,macht weiter so!!!!!


Alles für den :schild:
1.FCK-TSV 1860 München
--------------------------------------
pro Fanfreundschaft



Beitragvon King-Bushido4FCK » 15.04.2007, 19:52


freitag geht wieder die Pardey.
ich denk da kommen wieder mehr, die jetzt gemerkt haben dass doch noch substanz da ist un noch ein schimmer hoffnung



Beitragvon RM`RED-DEVIL » 15.04.2007, 19:55


Die wichtigste Erkenntnis: WOLF WAR AN ALLEM SCHULD!!!
Das Ergebnis: Der Aufstiegszug ist abgefahren! Freiburg und Duisburg sind zu stark und davon ab glaube ich nicht das wir alle Spiele gewinnen. In Augsburg kriegen wir aufs Maul und dann ist vorbei!



Beitragvon teufl » 15.04.2007, 19:57


Wenn man sich so anschaut, was ein Volker Finke seinen Jungs so beibringt, wüßte ich wirklich nicht, was gegen seine Verpflichtung sprechen sollte. Habe gehört, daß die Kölner zur Zeit immer noch versuchen, die Knoten aus den Beinen zu kriegen, die Ihnen die Freiburger gespielt haben :D

Da können die Jungs auch Iashvili (der übrigens schon 1000 Jahre in Freiburg spielt - so einen "Söldner" würd ich mir auch mal wünschen. Ebenso Coulibaly und Kobiashvili, der zwischenzeitlich ja gewechselt ist), Mitroipa, oder Matmour heißen und aus Weißrussland, Georgien, Marokko, dem Sudan oder vom Mond kommen.

Die laufen für Ihr Geld und denen macht es Spaß zuzuschauen.

Könnte nicht schaden, solche Spielertypen mal aufm Betzenberg zu haben. Die Geschichte mit den ausschliesslich deutschen Spielern, die man jahrelang gefordert hat, brachte uns schliesslich auch nicht weiter. Die Mischung macht es aus. Gut müssen die Leute sein, nicht zwingend deutsch !



Beitragvon teufl » 15.04.2007, 19:59


Faber hat geschrieben:
teufl hat geschrieben:Was fürn Affe ist denn der DSF - Sprecher ?

N U R 25.000 Zuschauer sagt der. In welchem Zweitligaclub nach so einem Kick in Burghausen und den possenhaften Ereignissen der letzten Woche kommen denn noch so viele Fans, um Ihren Verein zu unterstützen ?


öhm Köln

Speil war ma wieder sau gut, also ab der 5. Minute oder so. Jetzt nur noch die nächsten 5Spiele gewinnen und dann wirds noch was = )
Und am Freitag muss die Hütte brennen. Stimmung war ja peinlich heut, find ich =o



Klar, die haben ja auch genauso einen an der Waffel wie wir. Und die gehören genauso in die erste Liga wie wir. Im Gegensatz zu Vereinen wie Cottbus, Bochum, Rostock, Fürth und und und ...



Beitragvon Jonas » 15.04.2007, 20:00


oglum hat geschrieben:Wichtig für die kommende Serie: Es geht ohne Hajnal! Der hat vor dem Spiel bei arena zwischen den Zeilen seinen Abschied verkündet ("Ziel jedes Spielers in der 1. Liga zu spielen").


Hajnal hat in der Hinrunde vllt. gut gespielt, aber in der Rückrunde erinnere ich mich an 0 Tore und Freistöße, aus guten Positionen, aus denne nix gemacht wurde, oder die iin die Mauer geschossen wurden. Der FCK soll dann wenigstens noch ne hohe ablöse verlangen...400.000€ für einen Spielmacher wäre ja ein "Schnäppchen". Laut transfermakt.de hat er einen Marktwert von 1.500.000€!
Und wenn Macho gehen sollte, fänd ich dass gar nicht so schlimm! Die Engländer zahlen bestimmt viel Geld, da die Clubs ja mehr Fernseh einnahmen haben! Wenn Macho geht, haben wir mit Fromlowitz (der dann hoffentlich bleibt) eine Super nummer 1 und mit Sippel auch nen Klasse ersatz Torwart!



Beitragvon diabOlo78 » 15.04.2007, 20:00


Manuel(AZ) hat geschrieben:Sehr komisch bei dem Wolf hätte wir dann bestimmt klar verloren! :schnarch:


zumindest wäre nicht so offensiv gespielt worden...



Beitragvon The Playa » 15.04.2007, 20:00


Jetzt seht ihr mal
die ganzen Nörgler an simpson udn Opara ich ahba mich die ganze ezit zurück gehalten weil cih gewusst hab i-wann kommt ein speil wo sie gut spielen und ich finde das spiel war heute beide haben anch meienr meinung eine gute partie abgeliefert simpson hatte anfangs etwas probleme aba wurde dann immer stärker genauso wie opara und auf einmal schreibt keienr mehr was für en scheiß von simspon und opara wenn cihd ie namen schon lese lexa udn Riihilathi der aht für mcih en ganz starke partie gespielt ned nur wegens einem tor




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste