Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 18.07.2012, 22:10


Warum in die Ferne schweifen ...

400 Fans. Wieder 400 Fans. Wie bei jedem Training drängt es sich dicht an dicht um den Herxheimer Sportplatz. Der 1. FC Kaiserslautern ist wieder da, zum dritten Mal in Folge hat er sein Trainingslager hier bezogen. Dass die Mannschaft aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen ist - die Anhänger scheinen es verziehen zu haben, sonst wären sie wohl kaum so zahlreich gekommen. Vielleicht auch, weil der FCK wieder hierhin in die ländliche Idylle gekommen ist und sein Trainingslager nicht in der Ferne aufgeschlagen hat. So etwas danken die Fans, und wenn es nur mit einem Trainingsbesuch ist. "Wir wollten bewusst wieder nah bei unseren Fans sein", sagt Trainer Franco Foda. (...)

Quelle und kompletter Text:
http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-b ... AckFYH7Nbw
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon lautern-über-alles » 18.07.2012, 22:33


Guter Bericht, muss man zugeben. Auch wenn das Blatt aus dem verhassten Saarbrücken kommt. :wink:
We don't like Mondays!!!!



Beitragvon BernddasBrot2 » 19.07.2012, 14:28


Wenn wir wieder aufsteigen und danach die Meisterschaft und oder DFB Pokal gewinnen, dann kommen wir mit Bayern und Dortmund auf Augenhöhe.
Dann iss nix mer mit Herxheim, dann gehts nach Dubai, Japan, China, das sind die Märkte mit Kohle.
Dann können wir alleine über den Trikotabsatz Topspieler verpflichten.
:D
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste