Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon FCK-FCK » 18.06.2010, 12:00


FCK wechselt Hauptsponsor

Die Dr. Theiss Naturwaren GmbH, zu der auch die Traditionsmarke Allgäuer Latschenkiefer gehört, unterstützt ab der Saison 2010/11 den 1. FC Kaiserslautern als Hauptsponsor. Das Homburger Unternehmen unterzeichnete einen Vertrag mit dem Bundesligisten bis 2012.


Damit endet das Engagement der Deutschen Vermögensberatung AG als Hauptsponsor des FCK nach 13 Jahren. Der FCK entsprach dem Wunsch seines langjährigen Hauptsponsors, der Deutschen Vermögensberatung AG, die dem pfälzischen Traditionsverein weiter verbunden bleiben wird.
„13 Jahre sind eine lange Zeit, in der wir dem FCK treu zur Seite gestanden haben und gemeinsam viele großartige Momente erleben durften, zuletzt natürlich den verdienten Wiederaufstieg in die erste Liga. Jetzt ist der Verein, auch Dank unserer Hilfe in einer Situation, die es uns ermöglicht, unser Engagement neu auszurichten. Natürlich werden wir auch zukünftig dem FCK beide Daumen drücken und die Spiele mit großer Begeisterung verfolgen“, so Dr. Helge Lach, Marketingvorstand der Deutschen Vermögensberatung.

Auch Prof. Dr. Peter Theiss, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Theiss Naturwaren GmbH, zeigte sich hocherfreut über das Engagement: „Mit der unterstützenden Maßnahme als Hauptsponsor des FCK möchten wir die Kompetenz unseres Unternehmens mit den anspruchsvollen Anforderungen im Profi-Fußball, aber auch im Breitensport, kombiniert herausstellen und unterstreichen. Die vor einem Jahr begonnene Zusammenarbeit und die damit einhergehende Beobachtung der Sport-Szene, hat uns inspiriert, das bestehende Produktportfolie unserer Marke Allgäuer Latschenkiefer, vor allem im Bereich Muskelpflege, weiter auf die Anforderungen von Profi- und Freizeitsportlern zu spezifizieren. Unser Ziel ist es, in den kommenden Jahren die Marke Allgäuer Latschenkiefer als natürliche Lösung im Hinblick auf Mobilitätsprobleme zu positionieren. Wir freuen uns zudem auf eine spannende Fußball-Saison und auf eine angenehme und weiterhin inspirierende Zusammenarbeit mit dem FCK.“

„Wir danken Prof. Dr. Pohl und der Deutschen Vermögensberatung herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit und die Unterstützung in den letzten 13 Jahren als Hauptsponsor des Clubs. Uns war es ein besonderes Anliegen, dem Wunsch der DVAG, die Brust des FCK-Trikots frei zu machen, nachzukommen und die enge Partnerschaft dennoch weiter bestehen zu lassen. Wir freuen uns, mit der Dr. Theiss Naturwaren GmbH zeitnah einen neuen Partner gefunden zu haben, der in Zukunft die Ziele des FCK vertrauensvoll als Hauptsponsor in der Bundesliga unterstützen wird“, so der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

Der angesehene Homburger Apotheker und Forscher, Prof. Dr. Peter Theiss, erkannte schon vor über 30 Jahren den Trend gesundheitsbewusster Menschen nach Naturheilmitteln. Aufgrund der umfangreichen Eigenherstellung von Naturheilmitteln und der immer größer werdenden Nachfrage gründet er 1978 die Dr. Theiss Naturwaren GmbH. Eine Erfolgsgeschichte begann.

Zur Dr. Theiss Naturwaren Unternehmensgruppe gehören neben der Marke Allgäuer Latschenkiefer (mit der bewährten Fuß- und Beinpflegeserie und Kompetenzen bei Muskel- und Gelenkbeschwerden), die Marke medipharma cosmetics (Olivenöl Pflegeserie), und die Marke Lacalut (medizinisch hygienische Mund- und Zahnpflege), sowie die Marke Dr. Theiss (Spezialkosmetika und Arzneimittel).

Vom Arzneimittel, über Fuß- und Körperpflegemittel bis hin zu Produkten für Zahnpflege werden alle Produkte getreu dem Firmenprinzip „im Einklang mit der Natur“, am Standort Deutschland – in Homburg/Saar - hergestellt und ausschließlich über Apotheken weltweit vertrieben.
Nachhaltigkeit wird dabei großgeschrieben. So wird z.B. das Allgäuer Latschenkiefernöl in einem natürlichen Kreislauf hergestellt:
Die Bäume werden im Allgäu aus Samen gezogen, ausgepflanzt und können rund 15 Jahre lang geerntet werden. Das Öl der Latschenkiefern wird aus ihren Zweigspitzen gewonnen, die man abschneidet, häckselt und destilliert. Die daraus entstehende Asche ist Dünger für die neu heranwachsenden Latschenkieferpflänzchen. Ist für einen Sommer viel Ungeziefer angesagt, werden vermehrt Nistkästen für Vögel aufgehängt, damit diese auf natürliche Weise die Bäume von Plagegeistern befreien.
Somit ist gewährleistet, dass das wertvolle Allgäuer Latschenkiefernöl stets in bester, gleichbleibender Qualität gewonnen und in den hochwertigen Produkten der Marke Allgäuer Latschenkiefer verarbeitet wird.

Quelle und vollständiger Text: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... onsor.html



Beitragvon kepptn » 18.06.2010, 12:05


Grandios!

Was schöneres kann man sich doch nach dem Aufstieg auf den Betze nicht vorstellen, als ne schöne Latschenkiefer-Behandlung. Ok, ne Biermarke als Sponsor wäre mir persönlich noch etwas lieber gewesen.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Westkurvenveteran » 18.06.2010, 12:13


Wo genau steht das, was uns wichtig ist ?


WIEVIEL ?



Beitragvon ChrizZzLe » 18.06.2010, 12:18


Wow, jetzt gehts aber Schlag auf Schlag^^
Aber wie das wohl aufm Trikot aussieht?
Naja Hauptsache das Finanzielle stimmt.
Ole Rot-Weiß



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 18.06.2010, 12:19


ChrizZzLe hat geschrieben:Wow, jetzt gehts aber Schlag auf Schlag^^
Aber wie das wohl aufm Trikot aussieht?


wollt ich auch grad sagen.... neues trikot, neuer sponsor, neuer stürmer... schöner freitag :)

Jetzt fehlt noch em Fritz sein Wetter für die Eventfans :teufel2: :teufel2:
- FRAUENFUSSBALL IST EIN VERBRECHEN! -



Beitragvon Freakcityteufel » 18.06.2010, 12:20


Steht dann wirklich Latschenkiefer auf dem Trikot? Ich hoffe mal nicht :lol: :lol: :lol: !



Beitragvon Westkurvenveteran » 18.06.2010, 12:20


Vor allem:

Gibt es das jetzt zu trinken ?



Beitragvon SEAN » 18.06.2010, 12:20


Westkurvenveteran hat geschrieben:Wo genau steht das, was uns wichtig ist ?


WIEVIEL ?

Es wird wohl nicht weniger sein wie von der DVAG, sonst hätte man den Vertrag auch noch bis zum Ende der Saison laufen lassen können.
Bin mal auf das Logo von denen auf unserem roten Trikot gespannt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Steini » 18.06.2010, 12:20


Naja aber mit Bier die Muskeln einreiben...kepptn ich wääs nett :D

Achso Bier zum drinken... jo 30 Mio vun Budweiser des wärs gewess... 8-)


Alla guud Latschenkiefer ...uff die Trikots :teufel2:



Beitragvon Weschtkurv » 18.06.2010, 12:20


Westkurvenveteran hat geschrieben:Wo genau steht das, was uns wichtig ist ?


WIEVIEL ?


Des war auch mein erster Gedanke... :?:
Mir echt egal wies aussieht - Hauptsache die Knete stimmt... :teufel2:



Beitragvon kepptn » 18.06.2010, 12:21


Westkurvenveteran hat geschrieben:Wo genau steht das, was uns wichtig ist ?


WIEVIEL ?


In der Bilanz.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon kepptn » 18.06.2010, 12:25


Steini hat geschrieben:Naja aber mit Bier die Muskeln einreiben...kepptn ich wääs nett :D

Achso Bier zum drinken... jo 30 Mio vun Budweiser des wärs gewess... 8-) ...


Yo, besser als ne Flasche Latschenkiefer zu exen, wenn man sich in der Gluthitze dieses Jahrhundertsommers die heiligen Hallen erreicht und man sich mit letzter Kraft in den Blog geschleppt hat.

Budweiser ist keine schlechte Idee: Sportbier.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon betze-weck » 18.06.2010, 12:28


Wir sollten zu jedem Heimspiel Latschenkieder zu überteuerten Preisen für die Gästefans bereistellen. Die sind solche Berge nicht mehr gewohnt.... :lol:
FCK - Die wohl effektivste Domina der Welt!
Bild



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 18.06.2010, 12:28


betze-weck hat geschrieben:Wir sollten zu jedem Heimspiel Latschenkieder zu überteuerten Preisen für die Gästefans bereistellen. Die sind solche Berge nicht mehr gewohnt.... :lol:


das ist nicht die dümmste idee!
aber wir müssen aufpassen, der depp trinkt das zeug noch... :teufel2:
- FRAUENFUSSBALL IST EIN VERBRECHEN! -



Beitragvon sharpi79 » 18.06.2010, 12:32


KleinerLoewe1605 hat geschrieben:
betze-weck hat geschrieben:Wir sollten zu jedem Heimspiel Latschenkieder zu überteuerten Preisen für die Gästefans bereistellen. Die sind solche Berge nicht mehr gewohnt.... :lol:


das ist nicht die dümmste idee!
aber wir müssen aufpassen, der depp trinkt das zeug noch... :teufel2:




Kann er ruhig, da sich Alkohol hauptsächlich im Gehirn bemerkbar macht, kann den Deppen so rein gar nichts passieren!



Beitragvon AllgäuDevil » 18.06.2010, 13:21


ALLGÄUER LATSCHENKIEFER !!

Das Allgäu, bekannt durch Qualität in jeglicher Form :love: :wink:



Beitragvon ChriNass » 18.06.2010, 13:23


Oha! Da bin ich mal gespannt die die Trikots aussehen. Nicht das wir jetzt in "grün" spielen... ;)
failtritt*
Ein Blog über Dahergesagtes, Dahingedachtes, Drübergestolpertes, Durchgeknalltes, Dringebliebenes, Draufgesetztes, Dazwischengelaufenes, Drunterliegendes und Davorgestelltes...



Beitragvon Seb » 18.06.2010, 13:25


Ich habe von der Firma noch nie was gehört, aber mein erster Gedanke war, dass die sicher nicht so viel zahlen und das sicher auch nicht über Jahre hinweg.

Naja, nur ein erster Eindruck, ich google erstmal.


EDIT:
Sie haben wohl 2.000 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von 200 Millionen €. Hauptsitz ist in Homburg und sie haben ne gemeinsame Tochter mit Wella/Procter & Gamble.

So könnte unsere neue Brust aussehen:
Bild
Zuletzt geändert von Seb am 18.06.2010, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon betze-weck » 18.06.2010, 13:28


ChriNass hat geschrieben:Oha! Da bin ich mal gespannt die die Trikots aussehen. Nicht das wir jetzt in "grün" spielen... ;)


Keine Panik, die Kölner haben damals mit "Funny Frisc" auch einigermaßen hinbekommen und dieses Logo kann man durchaus mit jenem des Allgäuer Wundermittels vegleichen.

@Seb
Wenn der neue Sponsor nicht mindestens soviel zahlen kann und/oder will wie die DVAG, hätte man auch noch ein Jahr weitersuchen können. So dämlich werden die Jungs auf dem Berg schon nicht sein..
FCK - Die wohl effektivste Domina der Welt!
Bild



Beitragvon Lestat » 18.06.2010, 13:31


Na dann hoffe ich mal auf eine vertrauensvolle Partnerschaft und vielleicht hält diese ja auch 13 Jahren.
Mann darf wohl davon ausgehen das die ähnlich viel zahlen wie die DV AG.
Megafonanlage aus! Ultras raus!



Beitragvon anhomei » 18.06.2010, 13:33


ChrizZzLe hat geschrieben:Wow, jetzt gehts aber Schlag auf Schlag^^
Aber wie das wohl aufm Trikot aussieht?
Naja Hauptsache das Finanzielle stimmt.


So schlecht wird das nicht aussehen, mit Abstand besser als Kik!
Da gibt es genügend grauenhafte Logos. Was mich auch freut, ein Unternehmen aus der Nähe! Längerer Vertrag hätte mir NOCH besser gefallen, aber sowas gibts heute eher weniger...



Beitragvon PdmTeufel » 18.06.2010, 14:02


Seb hat geschrieben:Ich habe von der Firma noch nie was gehört, aber mein erster Gedanke war, dass die sicher nicht so viel zahlen und das sicher auch nicht über Jahre hinweg.

Naja, nur ein erster Eindruck, ich google erstmal.


EDIT:
Sie haben wohl 2.000 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von 200 Millionen €. Hauptsitz ist in Homburg und sie haben ne gemeinsame Tochter mit Wella/Procter & Gamble.

So könnte unsere neue Brust aussehen:
[ http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/f/f7/Theiss.png ]


Im Text steht aber, dass sie die Marke Allgäuer Latschenkiefer am Markt positionieren möchten, was eher darauf hindeutet, dass nicht der Name des Unternehmens, sondern der Markenname auf den Trikots erscheinen wird. Selbiges suggeriert auch das Bild auf der FCK-Seite.



Beitragvon Mac41 » 18.06.2010, 14:08


Überraschung!
Da zahlt sich das relativ große Verletzungspech der Lautrer und der damit hohe Verbrauch an Massageöl und Franzbranntwein wohl aus. :D
Wobei ich wirklich nicht gerade begeistert über den Werbepartner bin:
"Allgäuer Latschenkiefer" erinnert mich doch mehr an Musikantenstadl und Best Ager, als die Generation Jung & Schön von Hager & Mager.
.... und Dr. Theiss Naturwaren kommt auch nicht unbedingt besser.
Aber immer noch besser als KIK oder Rudi's Resterampe.
Wellness ist im Trend und der Marketingetat dieser Unternehmen hoch, hoffen wir auf ein großes Portemonnaie.
... und selbst der große Kulturkritiker irrt:
Piranha hat geschrieben:Die Dinge laufen nicht gut für den FCK.
Mit großem Erstaunen muß die mehr als große Zurückhaltung der Firmen-und Geschäftswelt beim Sponsoring festgestellt werden. Was z.B. in Augsburg los gewesen wäre, wenn die aufgestiegen wären, kann sich jeder ausrechnen, auch ohne "die besten Fans". Deutlicher als jetzt, wo Farbe bekannt werden müßte, kann sich nicht mehr zeigen, daß der FCK im pfälzisch-saarländischen Armenhaus vegetiert und mit seinen fußballerischen Ambitionen die Möglichkeiten der Region weit überfordert. Selbst in den meisten Regionen Ostdeutschlands wäre da mehr möglich.

Ein Sponsor aus der Region, aber sicher nicht aus der ersten Klasse des Who is Who. Warten wir mal ab, wie groß der Geschenkkorb sein wird, aber der große Wurf sieht anders aus.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon anhomei » 18.06.2010, 14:26


Also wenn man mit 200 Mio Jahresumsatz zum Armenhaus gehört...
Dann Gute Nacht Deutschland.
Wenn Logo dann wohl eher in diese Richtung http://www.ski-trail.info/Bilder/logo_latschenkiefer.jpg



Beitragvon Ballkontakt » 18.06.2010, 14:30


Klasse Nachricht!

Einen neuen, aus der Region stammenden, Hauptsponsor und zusätzlich einen starken "Zweitsponsor" mit der DVAG. Das sollte finanziell für Erleichterung sorgen! Eine Laufzeit bis 2012 ist jetzt nicht sensationell, aber das Sportgeschäft ist eben kurzlebig. Bei entsprechender Leistung steht einer langen Zusammenarbeit sicher nix im Wege. Endlich wurde diese Baustelle erfolgreich geschlossen. Die konkreten Zahlen würden mich allerdings auch interessieren.

Und das grüne Allgäuer Latschenkiefer Logo sieht auf einem roten Trikot sicher nicht schlecht aus.

Es geht voran!
Betze!




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste