Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Thomas » 22.12.2006, 15:19


Alois Schwartz wird neuer Trainer von FCK II

Alois Schwartz (39) wird ab dem 1. Januar 2007 das Traineramt beim 1. FC Kaiserslautern II übernehmen. Der Fußballlehrer war zuletzt in der Oberliga Südwest bei Wormatia Worms tätig. Schwartz, der im Herbst 2006 im Rahmen seiner Ausbildung zum Fußballlehrer auch ein Pflicht-Praktikum beim FCK absolviert hatte, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2008.

Quelle: http://www.fck.de/index_1.php
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon bachbutzer83 » 22.12.2006, 17:30


Ich als Wormser kann da nur gratulieren, weil ich denke das er ne gute Arbeit macht. Hat bei der Wormatia ein gutes Team auf die Beine gestellt vielleicht kann er noch was reißen in der Rückrunde bei unseren Amateuren, aber wenn ma sich ma die Tabelle anschaut.
Es kann nur noch besser werden. :doppelhalter:
Für lautern geh ich in de Knast!!



Beitragvon betzebub1985 » 22.12.2006, 18:52


am Ende steigt er ab und seine Wormatia auf.


Ich denk diese Saison ist gelaufen aber man muss dem Mann Zeit lassen,scheinen im Moment auch wieder eine gute A Jugend zu haben, sicherlich wird es mit der neuen Regionalliga schwerer aber Ich denk es soll eine langfristige Lösung sein da muss erst langsam wieder was ranwachsne und das kann paar Jahre dauern aber was man hört hat er bei der Wormatia wirklich gute Arbeit abgeliefert



Beitragvon chris fck » 22.12.2006, 19:30


Der bewart uns bestimmt noch vorm Abstieg :D
Ironie *aus*



Beitragvon Teufel82 » 22.12.2006, 19:59


Ich denke das auch ein neuer Trainer den Abstieg nicht mehr verhindern kann.
Bei bereits 17 Ounkten Rückstand ist das einfach zuviel.
Aber man sollte ihm viel Glück wünschen.
Die A-Jugendlichen sind derzeit auf Platz 3 der höchsten Spielklasse, vielleicht kommt ja, wie auch schon ein Vorschreiber meinte, was nützliches nach oben damit danach der direkte Wiederaufstieg gelingt
Robert Enke 24.08.1977 - 10.11.2009
www.robert-enke.de



Beitragvon Betze-Onkel » 23.12.2006, 10:53


Ich muss ganz ehrlich sagen, ich finds sehr schade der Wormatia gegenüber...

Komme selbst aus der Gegend und gönne denen den Aufstieg. Aber da jetzt Alois Schwartz weg is, befürchte ich das die Leistung des Teams nicht mehr die gleiche seien wird.

Desweiteren, sind wir mal ganz ehrlich, unsre Amas sin weg, da kann von Rehagel bis Mourinho kommen was will.

Mfg.. :?
So wird die Gegenwart getadelt, die Vergangenheit gelobt und die Zukunft herbeigesehnt, obwohl man keinen vernünftigen Grund dazu hat. Niccoló Machiavelli, 1513



Beitragvon Block 9 » 23.12.2006, 15:22


Betze-Onkel hat geschrieben: Desweiteren, sind wir mal ganz ehrlich, unsre Amas sin weg, da kann von Rehagel bis Mourinho kommen was will.


Außer vielleicht Herbergers ihr Sepp werd Reinkarniert...
Ich saa nur: Die Außenseiterrolle ist der Schlüssel für die Schatzkammer unermesslicherKräfte, die - geweckt und geschürt - Energien freisetzt, die helfen, Berge zu versetzen.

Sepp Herberger im Juni 1954
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon Goldie » 27.12.2006, 09:44


Es gint nur einen Trainer der uns retten kann!
Der Messias Christoph (sach dat de krank biss) Daum :D

Guten Rutsch ins neue Jahr



Beitragvon Block 9 » 28.12.2006, 01:15


Goldie hat geschrieben:Es gint nur einen Trainer der uns retten kann!
Der Messias Christoph (sach dat de krank biss) Daum :D

Guten Rutsch ins neue Jahr


Jo, stimmt, zur Not swchnieft er die Seitenlinie weg, dass das Spiel annulliert wird und wir gewinnen alle Rückrundenpartien amm grünen Tisch!!!!
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon Kaiserslautern1900 » 30.12.2006, 01:49


ich glaube, dass uns noch nichtmal der beste trainer der welt retten könnte. die amas planen ja schon für die oberliga. also haben die die hoffnung aufgegeben. wichtiger ist sowieso das die profis aufsteigen.
Gruß Kaiserslautern1900
Wenn die Mannschaften der Bundesliga über Spiele gegen Kaiserslautern am Betzenberg berichten, klingt das immer so, als hätten sie gerade ein Sibirisches Straflager überstanden. (Sport-Bild)



Beitragvon chris » 30.12.2006, 14:23


jo die amas sind weg .. aber vielleicht spielen wir dann nächste saison wieder oben mit! ich wünsch dem neuen trainer viel glück!




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste