Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon EchterLauterer » 08.01.2018, 13:14


Callsen-Bracker wäre für mich der einzige von den Genannten, den ich für eine sofortige Verstärkung halte.
Was der Kerl auf dem Platz für eine Präsenz hat, der wäre genau das, was wir brauchen. Der dreht auch mal ein Spiel in den letzten 3 Minuten und haut auch mal aus 25m drauf (ach nee, das ist ja seit vielen Jahren auf dem Betze verboten, seit Dicks Traumtor).
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon MZ-Devil » 08.01.2018, 13:16


oskar2 hat geschrieben:Der gestandene Innenverteidiger wird wohl Nico Bungert aus Mainz
werden. Hat mir ein Kollege aus Mainz gesagt der dort recht gut vernetzt ist

Wenn es Bungert tatsächlich ist: Ich weiß echt nicht, ob er uns hilft- er ist doch sehr verletzungsanfällig..,
„ Das 7:4 gegen die Bayern war in einem anderen Leben...“
( M.Reif)👺



Beitragvon diago » 08.01.2018, 13:16


Ich hoffe man holt Bungert und Bicakcic und holt dafür keinen Sechser. Da haben wir wie ich finde am wenigsten Bedarf. Altintop darf auch gerne kommen, der kann mit seiner Erfahrung nur helfen.



Beitragvon Hephaistos » 08.01.2018, 13:38


Wenn man allen "Insider" der letzten Tage glaubt, kommen noch mindestens 10 Neue :D



Beitragvon mb_1980 » 08.01.2018, 13:43


Hephaistos hat geschrieben:Wenn man allen "Insider" der letzten Tage glaubt, kommen noch mindestens 10 Neue :D


mit teils aber echt interessanten Namen. :-D



Beitragvon Hephaistos » 08.01.2018, 13:45


mb_1980 hat geschrieben:
Hephaistos hat geschrieben:Wenn man allen "Insider" der letzten Tage glaubt, kommen noch mindestens 10 Neue :D


mit teils aber echt interessanten Namen. :-D


Jap, Wollscheid sollte ja sicher kommen schon am WE. Nur, dass er diese Saison nicht mehr spielen darf, wurde irgendwie vergessen :D



Beitragvon dille13 » 08.01.2018, 13:45


Wenn ich das richtig sehe, hat Bungert diese Saison noch nicht eine Minute gespielt?! Lt TM war er verletzt und hatte Trainingsrückstand

Ok er ist erfahren und wenn er fit ist mit Sicherheit eine Bereicherung. Aber genau da scheint mir das Risiko zu groß. Wir haben keine Zeit um zu schauen ob er "fit" ist. Wie Notzon sagt, müssen uns die Neuen "direkt" helfen.

.
FCK FOREVER



Beitragvon WolframWuttke » 08.01.2018, 13:51


Bikakcic, Knoche oder Wollscheid wären ein Traum. Bitte nicht Callsen-Bracker.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Hephaistos » 08.01.2018, 13:52


WolframWuttke hat geschrieben:Bikakcic, Knoche oder Wollscheid wären ein Traum. Bitte nicht Callsen-Bracker.


Wollscheid wäre ein Alptraum :wink:



Beitragvon Scouser » 08.01.2018, 13:54


dille13 hat geschrieben:Wenn ich das richtig sehe, hat Bungert diese Saison noch nicht eine Minute gespielt?! Lt TM war er verletzt und hatte Trainingsrückstand


Ich habs gerade mal auf die Schnelle recherchiert:

Bundesligastart 2017/2018: Fr, 18.08.2017
Differenz bis zum heutigen Mo, 08.01.2018: 143 Tage
Verletzungsdauer N. Bungert lt. Historie bei transfermarkt.de: 125 Tage

Ob das wirklich eine sinnvolle Verstärkung wäre? Irgendwie wächst in mir dabei nur der Verdacht dass er und Correia sich den Platz auf der Tribüne teilen würden.



Beitragvon Betze_FUX » 08.01.2018, 13:55


WohntImFeindesland hat geschrieben:
Betze_FUX hat geschrieben:@wohntim....
Ist man mit 25 schon ein bestandener Spieler?! Von mir aus kann er kommmen, glaub aber nicht dran. Der hat glaub ich bessere alternativen als den letzten der 2bl...


Das mag sein das Du andere Alternativen hast, aber es gibt auch Leute die sagen dann:

Ich brauche die Herrausforderung und da spiele ich sicher.
Du lässt Dich ja eigentlich nur Leihen wenn Du spielen kannst.

Ausserdem denke ich mit 25 bist Du ein gestandener Spieler, oder würdest Du sagen, also den James von Bayern den nehmen wir nicht, der ist noch keine 25 :P

Hey. Alles cool, wollte dich nicht kritisieren. Hab nur grade vorhin gedacht dass das ja noch recht jung ist...andererseits steht man mit 25 ja eher in der Mitte seines (Fußballer)Berufslebens :)
Und wenn einer kommen möchte weil er spielen will und sich noch beweisen... Um so besser!
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon oskar2 » 08.01.2018, 13:58


Bungert ist seit Ende Oktober voll im Training, hat aber seinen Stammplatz verloren. Welcher Spieler ist nicht verletzungsanfällig? Bei unserer medizinischen Abteilung wird selbst der zäheste Hund bald dauerverletzt sein. Hier sollte auch ganz schnell der Hebel angesetzt werden



Beitragvon dille13 » 08.01.2018, 14:05


oskar2 hat geschrieben:Bungert ist seit Ende Oktober voll im Training, hat aber seinen Stammplatz verloren. Welcher Spieler ist nicht verletzungsanfällig? Bei unserer medizinischen Abteilung wird selbst der zäheste Hund bald dauerverletzt sein. Hier sollte auch ganz schnell der Hebel angesetzt werden



Das kommt dann wohl auch noch erschwerend hinzu...Ich kann nicht die Arbeit der Physios und Ärtze rund um den FCK beurteilen, aber bei uns scheint das Lazarett nie nur annähernd "leer" zu sein..ganz im Gegenteil..

M.E. gehört zu der Verletzungsmisere neben der medizinischen Abteilung auch die Frage nach der Trainingssteuerung...
aber das gehört wohl nicht hierher. Sorry dafür..

wir werden es sehen....
FCK FOREVER



Beitragvon Walk on! » 08.01.2018, 14:16


EchterLauterer hat geschrieben: Der dreht auch mal ein Spiel in den letzten 3 Minuten und haut auch mal aus 25m drauf (ach nee, das ist ja seit vielen Jahren auf dem Betze verboten, seit Dicks Traumtor).


In diesem Zusammenhang den Jenssen bitte nicht vergessen...

Aber im Ergebnis hast du natürlich recht. In unserem Kader dürfte es am ehesten vielleicht noch Spalvis mit Fernschüssen probieren - und jetzt hoffentlich wieder Jenssen!



Beitragvon moseldevil » 08.01.2018, 14:23


paulgeht hat geschrieben:+++ Transfer-Ticker +++

Neuer, gestandener Innenverteidiger soll im Laufe der Woche unterschreiben

Wie der "Kicker" heute meldet, soll möglichst bald der nächste Neuzugang beim FCK präsentiert werden, im Fokus stehe ein "gestandener Innenverteidiger".


Neuer ist zwar Torwart, aber seine Liberoqualitäten sollten bei uns in der IV ausreichen :D
Bild



Beitragvon dille13 » 08.01.2018, 14:29


UltrasFCK hat geschrieben:Für's Mittelfeld als Abräumer wird es Gojko Kacar! :wink: :daumen:



Das wäre ein Traum. Allerdings gebe ich dem ganzen keine hohe Wahrscheinlichkeit. Da auch Darmstadt (mit seinem Extrainer Schuster) an ihm dran sein soll, schätze ich unsere Chancen eher minimal ein.

Ganz abgesehen von unserer momentanen Ausgangslage, die wahrlich kein Lockargument ist.
FCK FOREVER



Beitragvon Sportchef » 08.01.2018, 14:30


Wie "Liga-Zwei.de" vermeldet soll es sich um Markus Karl handeln. :daumen:
Sandhausen will ihn aber nicht ziehen lassen.



Beitragvon alaska94 » 08.01.2018, 14:46


oskar2 hat geschrieben:Der gestandene Innenverteidiger wird wohl Nico Bungert aus Mainz
werden. Hat mir ein Kollege aus Mainz gesagt der dort recht gut vernetzt ist



Der nächste Neuzugang heißt Messi, habe ein Poster von ihm, da steht das drauf.



Beitragvon MZ-Devil » 08.01.2018, 14:48


Der Karl, den viele oder einige hier vom Berg geschrieben haben? :wink:
„ Das 7:4 gegen die Bayern war in einem anderen Leben...“
( M.Reif)👺



Beitragvon AllgäuDevil » 08.01.2018, 14:52


Hephaistos hat geschrieben:Wenn man allen "Insider" der letzten Tage glaubt, kommen noch mindestens 10 Neue :D

Ich würde die gar nicht als "Insider" bezeichnen. Für mich sind es eher "Klugscheißer", die um Aufmerksamkeit betteln..... :tadel:
Denn außer "heißer Luft", kommt da meist nicht viel dabei raus!



Beitragvon Ostteufel » 08.01.2018, 14:54


Marcus Karl wär klasse .. Er ist meiner Meinung nach immer zu schlecht weggekommen.. Der Typ hat mehr Ausstrahlung als der Rest der Truppe zusammen ( mit Ausnahme von Müller- der ist allerdings Torwart und evtl. Vucur , aber der hat mich sich genug zu tun )



Beitragvon Hans Dampf » 08.01.2018, 14:59


moseldevil hat geschrieben:
paulgeht hat geschrieben:+++ Transfer-Ticker +++

Neuer, gestandener Innenverteidiger soll im Laufe der Woche unterschreiben

Wie der "Kicker" heute meldet, soll möglichst bald der nächste Neuzugang beim FCK präsentiert werden, im Fokus stehe ein "gestandener Innenverteidiger".


Neuer ist zwar Torwart, aber seine Liberoqualitäten sollten bei uns in der IV ausreichen :D


:lol: :lol: :lol: Made my day.
!! druff un dewedder !!



Beitragvon WohntImFeindesland » 08.01.2018, 15:05


AllgäuDevil hat geschrieben:
Hephaistos hat geschrieben:Wenn man allen "Insider" der letzten Tage glaubt, kommen noch mindestens 10 Neue :D

Ich würde die gar nicht als "Insider" bezeichnen. Für mich sind es eher "Klugscheißer", die um Aufmerksamkeit betteln..... :tadel:
Denn außer "heißer Luft", kommt da meist nicht viel dabei raus!


Du ich brauch keine Aufmerksamkeit :wink: Ich habe lediglich geschrieben, das Knoche weg will und das passen würde. Ich daher drauf tippe das er es eventuell ist.
NICHT das ich es sicher weiss :!:



Beitragvon Marc222 » 08.01.2018, 15:11


Ich mochte Karl immer, aber ist er der Richtige?
Er ist bei Sandhausen kein Stammspieler, ob er die Qualität hätte, uns direkt weiterzuhelfen?



Beitragvon sandman » 08.01.2018, 15:19


Marc222 hat geschrieben:Ich mochte Karl immer, aber ist er der Richtige?
Er ist bei Sandhausen kein Stammspieler, ob er die Qualität hätte, uns direkt weiterzuhelfen?


Ich könnte mir Karl sehr gut vorstellen...an der Seite eines weiteren, erfahrenen und vor allem HERAUSRAGENDEN IV. Vucur als Back-Up...

Ich weiß nicht, ob die Rolle Abwehr-Chef in unserer momentanen Situation ne Nummer zu groß für Karl wäre...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste