Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon ! » 22.07.2016, 20:20


Mein Tipp: Schulze unterschreibt demnächst beim SV Sandhausen.
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon SEAN » 22.07.2016, 21:26


Habs ja schon mal geschrieben, ich halte Schulze für einen guten RV, der einen recht guten Drang nach vorne hat.
Ich befürchte, er ist Opfer seines Gehalts. Als er zu uns kam war er 25, über 100 Regionalliga-Spiele, fast 40 in der zweiten und 2 Einsätze in der Bundesliga in der Vita stehen. Ich würd fast drauf wetten, das er in der Gehaltsliste recht weit oben steht. Phillipp Mwene ist mit Sicherheit einen guten Ecken günstiger, Leistungsmäßig wird kaum Unterschied sein. Da Stöver mitgeteilt hat, das die noch kommenden Spieler "Stammplatzqualität" haben müssen, fällt Schulze hinten runter. Schade, aber absolut vertretbar.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon teufelkalle » 23.07.2016, 08:26


Also wenn wir noch jemanden für die Innenverteidigung bekommen, der die Qualität anhebt und noch einen guten Flügelspieler, dann habe ich ein gutes Gefühl.
Wenn uns dann kein Leistungsträger mehr verlässt, glaube ich, dass wir mit diesem Kader oben mitspielen können.
Ich weiss übertriebene Erwartungshaltung ist eigentlich Fehl am Platz, aber ich denke mit Korkut könnte da was gehen.
Wenn es noch nicht gleich so läuft, ok. Dann Geduld, aber ich denke es werden die richtigen Massnahmen getroffen im Moment.
Wichtig wird sein, dass wir Fans unseren Beitrag dazu leisten. Besonders in den Heimspielen :!:
Bei mir ist die Euphorie da und kann es kaum erwarten bis es endlich losgeht. Macht die Hütte voll gegen Hannover :!:



Beitragvon teufelkalle » 23.07.2016, 08:32


Als Absteiger, wenn man erstmal in der 2.Liga ankommen muss, sollte der Betzenberg Freitag Abends unter Flutlicht das schlechtmöglichste Eröffnungsspiel sein. Es liegt an uns :!:



Beitragvon Naheteufel11 » 23.07.2016, 09:34


Ich hatte gehofft, dass Schulze wieder besser wird, aber man muss realistisch bleiben, es wurde nicht mehr. Nicht umsonst spielte Zimmer den RV, bzw. Mockenhaupt.
Mwene kann LV und RV spielen. Da wir noch einen RV suchen, deutet darauf hin, dass Mwene als Back-up für beide AV´s geholt wurde.
Da wir mit Pich,Gaus und Dittgen drei LM haben, suchen wir einen RM,denn ausser Piossek ist kein "echter" RM da. Halfar,Ring und KLich sind eher in der Zentrale aufgehoben.

Da wir den Kader aber noch weiter reduzieren müssen, vor allem, wenn noch 2-3 neue Spieler kommen, bin ich auf die weiteren Abgänge gespannt.
Evtl. fliesst da ja noch der eine oder andere € an Ablöse.

Kennt jemand die Anzahl an verkauften Dauerkarten, oder die verkauften Zahlen für die ersten Spiele ?

Daran könnte man Schlüsse auf die Finanzen ziehen.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon Hochwälder » 23.07.2016, 14:40


@Forever Betze:
in der zweiten Liga kicken ja Spieler die weitaus stärker sind wie die Kicker bei der EM ??



Beitragvon MäcDevil » 24.07.2016, 06:57


Ich bin der Meinnug wenn dass mit Klose nicht klappt ( :D ) sollte man sich nochmal um die Dienste von Sanogo bemühen, Herr Stöver. Die Leistung bei Energie Cottbus war gut ! :nachdenklich: :vertrag:
http://www.transfermarkt.de/boubacar-sa ... eler/33245
Der Marktwert ist stark gesunken, oder ?!
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon wkv » 24.07.2016, 07:15


Ja, drei Vereine in einer Saison sind auch eine besondere Empfehlung, die Vereine reissen sich um ihn. Von Cottbus nach Fujairah, von dort nach NorthEast United , dort nach Al-Urooba. Guter Mann. Und erst 33. Ich wäre dafür!
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon schode6er » 25.07.2016, 12:12


Tach. Ich werfe einfach mal paar Namen ins Spiel:-)
Als mögliche Innenverteidiger hätte ich Anastasios Avlonitis, Gia Grigalava,Valentine Roberge und Joel Ekstrand. Für Rechtaussen Robbie Kruse,Naim Sliti, Mustafa Durak und Süleymann Koc.



Beitragvon Fuddl7.1 » 27.07.2016, 15:17


Würd gern mal wieder was lesen, zumindest ein Gerücht. Aber bei unserer neuen Führung sickert ja gar nichts durch, was ich wiederrum gut finde. Wasserstandsmeldungen sind oft genug unproduktiv gewesen. Uwe regelt das schon wird wohl alle 3 Neuen auf einmal präsentieren!
Martin Wagner (24.03.12)(SCF-FCK 2:0): Da fehlen Jungs mit Eiern in der Hose, die sich den Arsch aufreißen.



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 27.07.2016, 23:43


Fuddl7.1 hat geschrieben:Würd gern mal wieder was lesen, zumindest ein Gerücht. Aber bei unserer neuen Führung sickert ja gar nichts durch, was ich wiederrum gut finde. Wasserstandsmeldungen sind oft genug unproduktiv gewesen. Uwe regelt das schon wird wohl alle 3 Neuen auf einmal präsentieren!


Tja so ist das, zum einen möchte man was neues hören, zum anderen ist es gut das nix durchsickert. Auf TM hat jmd nen Artikel aus der Printausgabe der RP von gestern gepostet in dem steht das Stöver zur Zeit viel unterwegs ist und Spieler beobachtet.

Aber ich fände es auch mal gut wenn unsere Streichkandidaten mal langsam an den Mann gebracht werden.. Steht denn in der heutigen Kicker-Ausgabe nix?



Beitragvon paulgeht » 08.08.2016, 08:44


In der heutigen Rheinpfalz wiederholt und präzisiert Uwe Stöver die Transferabsichten:

(...) Vier Planstellen stehen auf dem Einkaufswunschzettel des Trainers: ein Innenverteidiger, ein rechter Außenverteidiger, ein schneller Mann für die rechte Außenbahn und ein Knipser, sprich: ein torgefährlicher Stürmer. Wir sind an diesem Wochenende noch unterwegs, um letzte Eindrücke zu sammeln. Das ein oder andere persönliche Gespräch ist geführt. Wir werden aber nur was machen, was die Mannschaft weiterbringt und was wirtschaftlich darstellbar ist. (...)

Dringenden Handlungsbedarf macht Stöver in der Innenverteidigung aus. „Stipe Vucur und Patrick Ziegler haben eigentlich nicht so viel falsch gemacht – aber die entscheidenden Fehler gemacht“, sagt Stöver mit Blick auf die Entstehungsgeschichte der drei ersten Gegentreffer. (...)
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Seit1969 » 08.08.2016, 09:03


Nicht viel falsch gemacht....
Nur die entscheidenden Kopfbälle verloren hat Ziegler..
Vucur beim 0:1 falsch gestanden.
Das allerdings langte.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon EchterLauterer » 08.08.2016, 09:06


Vielleicht hat ja Norrköping auch noch einen Außen- und einen Innenverteidiger ... :love:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon viashivan » 08.08.2016, 09:22


Wenn ich wieder dran denke was Ziegler gekostet hat *kuuunnnnn...kotz*



Beitragvon godmK » 08.08.2016, 09:30


Man muss auch diplomatisch bleiben ggü. dem eigenen team. Bis auf die Leute in diesem Forums in ihrem rosengarten in welchem jeden tag die sonne scheintund Kritik verboten ist, hat jeder andere ja gesehen das mwene, ziegler, gaus und vucur katastrophal waren. Menschlich vernichtende Kritik würde ich natürlich dennoch nicht äußern. Herr stöver....zugänge....schnell
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Müller - Kessel, Correia, Modica, Guwara - Fechner, Albaek - Osei Kwadwo, Atik, Kastaneer - Andersson



Beitragvon [name838] » 08.08.2016, 09:35


Bevor wir neue Spieler holen, sollten wir unseren Kader erstmal ausdünnen. Das war auch das Ziel, dass sich der Verein vorgenommen hat. Bis jetzt sieht das noch nicht so gut aus:

Bild

Folgende Spieler würde ich noch abgeben:
  • Zlatan Alomerovic
    Ist aber sowieso geplant, ihn noch abzugeben
  • Michael Schulze
    Scheint unter Korkut keine Rolle zu spielen. Vereinswechsel wurde ihm auch schon nahe gelegt.
  • Michael Schindele
    Vermutlich sowieso nur für die 2. Mannschaft eingeplant. Eventuell macht aber eine Leihe Sinn.
  • Robert Pich
    Hat zwar gegen Hannover 96 von Anfang an gespielt, kann mir aber nicht vorstellen, dass er uns in Zukunft weiterhilft. Deshalb abgeben.
  • Sebastian Jacob
    Nach seiner schweren Verletzung müsste er jetzt bald wieder fit sein. Aus meiner Sicht aber keine Verstärkung für die 1. Mannschaft. Möglicherweise macht eine Leihe in die 3. Liga Sinn für ihn.

Rechnet man jetzt noch die vier geplanten Neuzugänge dazu, haben wir trotz der vorgeschlagenen Abgänge immer noch 27 Spieler (!) im Kader. Das ist weiterhin zu viel!

Weitere mögliche Streichkandidaten wären dann für mich:
  • Sascha Mockenhaupt
  • Mateusz Klich
  • Marcus Piossek
Mit einer Kadergröße i. H. v. 24 Spielern könnte ich dann gut leben.



Beitragvon simba » 08.08.2016, 09:46


Ich weiß ja nicht ob das unbedingt so super geschickt ist die vorhandenen Spieler derart öffentlich zu demontieren bevor man (bessere) Alternativen präsentieren kann....
Zuletzt geändert von simba am 08.08.2016, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon wernerg1958 » 08.08.2016, 09:47


Stöver hat Recht nicht so viel falsch gemacht waren ja nur 4 Gegentore hätte man viel falsch gemacht wären es bestimmt mehr geworden.
Aber die IV war es alleine nicht die da Schuld war, das Mittelfeld fungtionierte auch nicht sowie die Außenverteidiger, im Abwehrverhalten passte eben sehr wenig. Ziegler da jetzt zu zerreißen ist auch nicht in Ordnung er ist kein IV hier will/wollte man aus der Not eine Tugend machen was nicht klappt. Ziegler kam als DM für zuviel € wofür er auch nichts kann.
Sehe Ziegler als Backup im DM, für Moritz aber er ist kein IV. Vucur kann es auch besser aber der braucht einen stärkeren an seiner Seite der ihn lenkt, das gilt auch für die Außenverteidiger. Am Freitag hatten alle zuviel mit sich selber zu tun. Wir brauchen einen dahinten der die Mannschaft führt, ein Halfar kann das nachgewiesen nicht. Bin in Hoffnung, daß der Typ noch verpflichtet wird, aber nicht mehr so lange warten.



Beitragvon Hochwälder » 08.08.2016, 09:52


viashivan hat geschrieben:Wenn ich wieder dran denke was Ziegler gekostet hat *kuuunnnnn...kotz*



Ziegler hat bei Paderborn in der Buli seine besten Spiele im Mittelfeld gemacht. Stell mal den Halfar in die Innenverteidigung, der bringt dort auch keine überragenden Leistungen!
In der zweiten Liga sind aber auch nicht alle Stürmer so stark wie die von Hannover!
Zuletzt geändert von Hochwälder am 08.08.2016, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon schwabendevil » 08.08.2016, 09:53


paulgeht hat geschrieben:In der heutigen Rheinpfalz wiederholt und präzisiert Uwe Stöver die Transferabsichten:

(...)ein Innenverteidiger, ein rechter Außenverteidiger, ein schneller Mann für die rechte Außenbahn und ein Knipser, sprich: ein torgefährlicher Stürmer.

Dringenden Handlungsbedarf (...)


Ich würde dann aber auch noch was Fähiges fürs linke Mittelfeld holen und einen kampfstarken Sechser, der fehlt nämlich leider auch. Ich bin mir sicher, dass da noch was geht mit dem unbekannten Geldgeber und seinen Millionen. Wo die 3 Mios herkommen, da ist noch mehr.Es ist auch einfach eine unheimlich gute Strategie, die Kaderplanung erst so richtig zu beginnen, wenn die Saison schon läuft und die ersten Punkte verloren sind. Das hat unheimliche Vorteile, z.B. spart man für die Neuen das teure Trainingslager.



Beitragvon Hajoe » 08.08.2016, 09:54


[name838] hat geschrieben:Bevor wir neue Spieler holen, sollten wir unseren Kader erstmal ausdünnen. Das war auch das Ziel, dass sich der Verein vorgenommen hat. Bis jetzt sieht das noch nicht so gut aus:

[ Bild ]

Folgende Spieler würde ich noch abgeben:
  • Zlatan Alomerovic
    Ist aber sowieso geplant, ihn noch abzugeben
  • Michael Schulze
    Scheint unter Korkut keine Rolle zu spielen. Vereinswechsel wurde ihm auch schon nahe gelegt.
  • Michael Schindele
    Vermutlich sowieso nur für die 2. Mannschaft eingeplant. Eventuell macht aber eine Leihe Sinn.
  • Robert Pich
    Hat zwar gegen Hannover 96 von Anfang an gespielt, kann mir aber nicht vorstellen, dass er uns in Zukunft weiterhilft. Deshalb abgeben.
  • Sebastian Jacob
    Nach seiner schweren Verletzung müsste er jetzt bald wieder fit sein. Aus meiner Sicht aber keine Verstärkung für die 1. Mannschaft. Möglicherweise macht eine Leihe in die 3. Liga Sinn für ihn.

Rechnet man jetzt noch die vier geplanten Neuzugänge dazu, haben wir trotz der vorgeschlagenen Abgänge immer noch 27 Spieler (!) im Kader. Das ist weiterhin zu viel!

Weitere mögliche Streichkandidaten wären dann für mich:
  • Sascha Mockenhaupt
  • Mateusz Klich
  • Marcus Piossek
Mit einer Kadergröße i. H. v. 24 Spielern könnte ich dann gut leben.


Auf deiner Liste fehlen die Namen Halfar und Ring.
Halfar hat vergangene Saison enttäuscht weil er ein total überschätzter Spieler ist. Von wegen tödlich Pässe in die Spitze usw usw.



Beitragvon EchterLauterer » 08.08.2016, 10:02


Wenn man einigen sogenannten "Fans" folgt, müßte man alle Verträge sofort auflösen, die Spieler verkaufen, die Mannschaften abmelden, den Verein auflösen und mit dem ganzen Geld ab in die Karibik.

Nur .... dann wäre ja auch dbb überflüssig und wo würden diese Leute dann schreiben?
Im Modelleisenbahnforum?
Bei den Briefmarkensammlern?
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon [name838] » 08.08.2016, 10:06


Hajoe hat geschrieben:Auf deiner Liste fehlen die Namen Halfar und Ring.
Halfar hat vergangene Saison enttäuscht weil er ein total überschätzter Spieler ist. Von wegen tödlich Pässe in die Spitze usw usw.
Sollte für Halfar eine ordentliche Ablöse rausspringen, dann gebe ich dir Recht. Finde seine Leistungen auch nicht zufriedenstellend, auch als Kapitän macht er auf mich keinen souveränen Eindruck.



Beitragvon Ke07111978 » 08.08.2016, 11:03


schwabendevil hat geschrieben:
Ich würde dann aber auch noch was Fähiges fürs linke Mittelfeld holen und einen kampfstarken Sechser, der fehlt nämlich leider auch. Ich bin mir sicher, dass da noch was geht mit dem unbekannten Geldgeber und seinen Millionen. Wo die 3 Mios herkommen, da ist noch mehr.Es ist auch einfach eine unheimlich gute Strategie, die Kaderplanung erst so richtig zu beginnen, wenn die Saison schon läuft und die ersten Punkte verloren sind. Das hat unheimliche Vorteile, z.B. spart man für die Neuen das teure Trainingslager.


Ob es bei dem Geldgeber mehr gibt wissen wir alle nicht - allerdings hat man die Qualität des Kaders in meinen Augen massiv überschätzt. Jetzt muss man in großer Hektik Dinge korrigieren, die meines erachtens absehbar waren. Höhn wegen € 3,50 nach Darmstadt ziehen zu lassen war fahrlässig.

Wer wissen will, wo Qualitätsunterschiede herkommen, der muss einfach nur den Kader 2012/2013 2013/2014 mit dem aktuellen Aufgebot vergleichen. Torre; Löwe; Dick; Orban; Karl; Weiser; Baumjohann; Mo; Jenssen; Heintz; Zimmer - auf welcher Postion sind wir im heutegen Kader gleichwertig besetzt? Außerdem haben wir seit dem Abstieg ein permanentes Problem auf den Flügeln, was dazu führt das wir einfach nicht genug Druck nach vorne entwicklen können.

Zu den Positionen:

IV: Weder Niedermeyer noch Torre können uns weiterhelfen - der gesuchte Spieler muss schnell sein! Ansonsten haben wir bei dem System von TK immer eine Baustelle in der IV.

Mittelfeld / Sturm:

Im Sturm sind wir ausreichend besetzt. Osawe und Kacper als Stürmer langen - was wir brauchen sind torgefährliche Außen, die selber abschließen können. Stieber und z.b. Ivo (der auch noch keinen Verein hat) wären genau diese Typen. Stieber hatte in Aachen in 34 Spielen 10 Tore und 17 Assists, in Greuther Fürth in 48 Spielen 12 Tore und 12 Assists. Ivo hatte in 55 Spielen für uns 10 Tor und 12 Assits, für den HSV letztes Jahr immerhin noch 3 Assits und 4 Tore. Nicht einer unserer Flügelstürmer der letzten Jahre kommt auch nur annährend auf eine solche Quote. Gaus ist da der Beste!

Was mich an der Sache so kriminell ärgert: Es war abzusehen! Ziegler ist defintiv kein IV. Doch statt einen IV zu verpflichten, hole ich mit Moritz und Frey gleich zwei Sechser + Ring + Ziegler (s.o.) ist das absoluter Luxus und ohne Außen verschenktes Geld. Lasst uns sehen was der Rest der Transferperiode noch bringt. Sitzen die Transfers allerdings nicht, wird es m.E. richtig eng - der Kader ist aktuell nicht ausgewogen zusammengestellt und selbts für das aktuelle Budget von EUR 8,5 Mio. zu schlecht.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste