Neues vom Betzenberg

 

Stadtrat: Gespräche über Stadionmiete vertagt

Ein erstes fraktions- und parteiübergreifendes Gespräch hat am Donnerstag zum FCK-Antrag über die Verringerung der Stadionmiete für die Saison 2018/2019 stattgefunden. Die Teilnehmer vertagten sich auf den 23. Januar.

Es war ein großer Auflauf am Donnerstagabend im SPD-Fraktionszimmer im Rathaus. Vertreter der Fraktionen und der sie tragenden politischen Gruppierungen kamen zusammen, um mit den Vertretern des 1. FC Kaiserslautern und der Stadiongesellschaft über das Thema Stadionmiete ins Gespräch zu kommen.

(...)

In der Klärung befindet sich derzeit noch die Frage, in wieweit eine Reduktion der Stadionmiete in der Dritten Liga auf 425.000 Euro überhaupt mit dem europäischen Beihilferecht in Einklang zu bringen ist.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Rheinpfalz: Stadt und FCK beraten Stadionmiete (Der Betze brennt, 05.12.2017)
- Rheinpfalz: FCK beantragt erneuten Mietnachlass (Der Betze brennt, 22.11.2017)

Kommentare 64 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken