Neues vom Betzenberg

 

Florian Pick wird FCK-Profi und zum FCM verliehen

Florian Pick unterzeichnet einen Profivertrag über zwei Jahre bis 2019 bei den Roten Teufeln, wird jedoch zunächst für die kommende Saison an den Drittligisten 1. FC Magdeburg ausgeliehen.

Der 21-jährige Mittelfeldspieler der Roten Teufel, der in der abgelaufenen Saison neunmal im Zweitligakader von Trainer Norbert Meier stand und zudem in 28 Spielen für die FCK-U23 in der Regionalliga Südwest auflief, spielt seit der Saison 2016/17 wieder für den Nachwuchs der Roten Teufel. Bereits in der U17 und der U19 spielte Florian Pick für den FCK, ehe er im Jahr 2013 zum FC Schalke 04 wechselte, für den er drei Jahre lang in der U19 und der U23 spielte.

In der kommenden Saison wird der mit einem Profivertrag ausgestattete Mittelfeldspieler für den FC Magdeburg in der Dritten Liga auflaufen.

"Florian Pick ist ein junger Spieler aus dem eigenen Nachwuchs des FCK, der sein Potential noch nicht ausgeschöpft hat. Für seine weitere Entwicklung ist es in unseren Augen sinnvoll, dass sich Florian in der kommenden Spielzeit bei einem starken Drittligateam in Magdeburg weiter entwickelt. Er wird im kommenden Jahr wieder zu unserem Profikader hinzustoßen", erklärt FCK-Chefscout Boris Notzon die Ausleihe des 21-Jährigen.

Florian Pick

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2017/18
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse

Kommentare 15 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken