Neues vom Betzenberg

 

Torhüter Julian Pollersbeck verlängert bis 2020

Der 1. FC Kaiserslautern hat den ursprünglich bis 2017 laufenden Vertrag mit Torhüter Julian Pollersbeck vorzeitig bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Der 22-Jährige wechselte zur Saison 2013/14 von der zweiten Mannschaft von Wacker Burghausen an den Betzenberg und schaffte zur Spielzeit 2014/15 den Sprung in den Profikader. In der aktuellen Spielzeit 2016/17 stand Julian Pollersbeck in vier Zweitligapartien im Tor der Roten Teufel. Für die U23 des FCK stand der 1,95 Meter große Keeper bislang in 47 Spielen zwischen den Pfosten.

„Wir freuen uns, mit Julian Pollersbeck ein großes Talent langfristig an den FCK binden zu können. Er hat in seiner bisherigen Zeit hier sowohl bei der U23 als auch jetzt bei den Profis gute Leistungen gezeigt und passt von seinen Voraussetzungen perfekt zu unserer Philosophie“, kommentiert FCK-Sportdirektor Uwe Stöver die vorzeitige Vertragsverlängerung.

„Ich freue mich sehr über diese Vertragsverlängerung und werde alles geben, dieses Vertrauen mit guten Leistungen zurückzuzahlen. Ich fühle mich sehr wohl hier beim FCK und kann mich voll und ganz mit dem Verein, seinen Werten und seinem Umfeld identifizieren“, erklärt Julian Pollersbeck.

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Spielerprofil: Julian Pollersbeck

Kommentare 83 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken