Neues vom Betzenberg

 

Saarbrücken verpflichtet Torsten Reuter

Torsten Reuter wechselt zum Zweitliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken. Dies gaben die Saarländer am heutigen Mittwoch bekannt. Der 24-jährige, der bereits in der Saison 2004/05 an den FCS ausgeliehen war, spielte seit 1991 für den Club aus seiner Geburtsstadt Kaiserslautern. Neben zahlreichen Jugendspielen absolvierte Reuter 22 Bundesliga- und 79 Regionalligapartien für die Roten Teufel.

Der ehemalige FCK- und jetzige Saarbrücker Trainer Michael Henke hält große Stücke auf den defensiven Mittelfeldspieler: "Ich kenne Torsten noch von meiner Zeit in Kaiserslautern. In ihm steckt unheimlich viel Potential. Er hat das Zeug, einer unserer Leistungsträger zu werden." Da Reuter beim FCK noch einen Vertrag bis 2007 besitzt, ist er ablösepflichtig. Möglicherweise wird die Ablösesumme mit der für den Ex-Saarbrücker Aimen Demai verrechnet, dessen Vertrag beim FCK bislang ebenfalls noch nicht offiziell unterschrieben ist.

Update, 8. Juni 2006: Wie der FCK heute bekannt gegeben hat, ist Torsten Reuter entgegen anderslautenden Pressemeldungen doch nicht ablösepflichtig. Sein Vertrag habe nur Gültigkeit für die erste Liga gehabt.

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken