Neues vom Betzenberg

 

Warschau erteilt Ouattara keine Freigabe

Wie der "Kicker" in seiner heutigen Ausgabe meldet, erteilt Legia Warschau dem schon vor Wochen als FCK-Neuzugang gemeldeten Moussa Quattara keine Freigabe. Wie bereits bekannt, hat der polnische Meister eine Option gezogen, die den Vertrag des Abwehrspielers aus Burkina Faso bis 2007 verlängert hat. Nun verlangt Legia eine Ablöse in Höhe von 750.000 Euro, andernfalls muss die FIFA sich des Falles annehmen.

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken