Neues vom Betzenberg

"Holt die drei Punkte": Dominik Schad bedankt sich

Foto: FCK

Vor der Abfahrt zum Auswärtsspiel beim SV Meppen hat die Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern besondere Grüße an den verletzten Dominik Schad geschickt. Auch aus der Fangemeinde erreichen den Rechtsverteidiger unzählige Genesungswünsche.

Nicht nur im DBB-Forum, sondern auch in den Sozialen Netzwerken wünschen die FCK-Fans dem 23-Jährigen eine gute Besserung und schnelle Heilung. In den nächsten Tagen wird Schad nach seinem Wadenbeinbruch operiert und hofft auf ein Comeback in vier bis sechs Monaten.

Das komplette FCK-Team inklusive aller Spieler, Trainer und Betreuer hat zudem heute Mittag ein Mannschaftsfoto mit Schad-Trikot im Mittelpunkt veröffentlicht, auf das der Abwehrspieler bereits via "Instagram" reagierte: "Holt die drei Punkte!!!" Zuvor hatte Cheftrainer Jeff Saibene berichtet, dass er gestern mit Dominik Schad im Krankenhaus telefoniert habe: "Er hat einen guten und stabilen Eindruck gemacht und ich bin überzeugt, dass er stark zurückkommen wird."

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Wadenbeinbruch: Lange Pause für Dominik Schad (Pressemeldung FCK, 22.10.2020)

Kommentare 89 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken