Neues vom Betzenberg

Was FCK-Fans für den Stadionbesuch wissen müssen

Was FCK-Fans für den Stadionbesuch wissen müssen


Der 1. FC Kaiserslautern wird sein Heimspiel gegen Dynamo Dresden vor 4.985 Zuschauern bestreiten und zunächst nicht auf die erlaubten 20 Prozent aufstocken. SWR Sport hat mit dem verantwortlichen FCK-Bereichsleiter Jörg Wassmann gesprochen.

Eine kurzfristige Aufstockung auf das Doppelte an Zuschauern sei organisatorisch nicht möglich, so Jörg Wassmann, FCK-Bereichsleiter Stadionbetrieb, Spielbetrieb & Sicherheit. Aber auch über die Ausnahmeregelung für knapp 5.000 Zuschauer gegen Dresden freut sich der Verein. In Zukunft will der FCK aber natürlich auch mehr Zuschauer im Stadion zulassen, je nachdem wie viele Fans rechtlich erlaubt sind. Auch wirtschaftlich ist das ein wichtiger Schritt für die Pfälzer.

Nach dem Pokal-Geisterspiel gegen Regensburg jetzt also erstmals seit Anfang März wieder Zuschauer auf dem Betzenberg. Alles Wichtige zum Ablauf für das Spiel gegen Dresden:

(...)

Quelle und kompletter Text: SWR

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: Teil-Rückkehr von Zuschauern in der 3. Liga genehmigt

Kommentare 283 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken