Neues vom Betzenberg

 

Einzelkritik nach dem 1:6-Debakel: Setzen, Sechs!

Das Ergebnis steht symbolisch für die Leistung: Während der SV Meppen ein Spiel der Note 1 zeigte, lieferte der 1. FC Kaiserslautern am Samstag eine glatte 6. Auf Seiten der Roten Teufel gab es nur minimalste Lichtblicke.

Die einzigen FCK-Spieler, die wenigstens auf eine Note im Bereich von "ausreichend" kommen, sind Lennart Grill (DBB: 3,9 / Rheinpfalz: 2,5), Dominik Schad (3,5 / 4,0) und Torschütze Florian Pick (4,5 / 4,0). Richtig katastrophal schneiden dagegen Kevin Kraus (6 / 5,6), Janik Bachmann (5,5 / 5,6), Manfred Starke (5,5 / 5,5) und der bei seinem Startelf-Debüt noch völlig ohne Bindung dastehende Neuzugang Lucas Röser (5 / 5,8) ab.

» Zur kompletten Notenübersicht: SV Meppen - 1. FC Kaiserslautern

Komplette Notenübersicht: SV Meppen - 1. FC Kaiserslautern

Die DBB-Noten zum Auswärtsspiel in Meppen können noch bis heute, 15.45 Uhr abgegeben werden: Zur Notenabgabe SVM-FCK. Die Bewertungen des "Kicker" folgen am Montag

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Stimmen zum Spiel | "Wir müssen uns bei den Fans entschuldigen" (Der Betze brennt)
- Blick in die Kurve | Fassungslosigkeit und Redebedarf am Gästeblock (Der Betze brennt)

Kommentare 543 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken