Neues vom Betzenberg

 

Oberliga: 1:4-Niederlage für FCK II in Bingen

Die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern hat im vierten Spiel nach der Winterpause die dritte Niederlage kassiert. Bei Hassia Bingen unterlag das Team von Trainer Hans Werner Moser mit 1:4 (1:2)

Justus Klein konnte die Gäste aus der Pfalz in der 22. Minute zunächst in Führung bringen. Enes Softic per Strafstoß (31.) und Deniz Darcan (35.) drehten aber noch vor der Pause mit einem Doppelschlag die Partie.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte zuerst Dennis De Sousa Oelsner auf 3:1 (59.). Fabian Liesenfeld setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt (90.+1).

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: Hassia Bingen - 1. FC Kaiserslautern II 4:1

Kommentare 3 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken