Neues vom Betzenberg

 

Finanzkrise: Lautern-Bosse verzichten auf Gehalt

Die Tage werden immer weniger - die Gelder auch... Um die Drittliga-Lizenz zu bekommen, muss der klamme Klub bis März einen Finanzierungsplan abgeben, wie die fehlenden 12 Mio. aufgetrieben werden sollen. Dafür verzichten Mitarbeiter jetzt auf Teile ihres Gehalts. Finanz-Boss Michael Klatt (50) zu BILD: "Wir reden hier schon von 10 bis 15 Prozent Gehaltsverzicht. Das ist bemerkenswert."

(...)

Quelle und kompletter Text: Bild

Kommentare 134 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken